Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

FAQ: Was sind eure Lieblingsbücher?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von [DeepBlackGirl], 15 Mai 2003.

  1. lieblingsbuch :smile:

    LangerJan hat's satt
    Die ultimative Umfrage nach den Lieblingsbüchern

    Da ich inzwischen ewig deja-vu's bekomme, wenn ich die Umfragen hier sehe, hab ich nun alle Umfragen nach oben genannten Büchern zusammengeführt. Wer jetzt noch das Lieblingsbuch eines Users wissen will, schaut sich hier um und trägt sich selber ein.

    Und hier die original erste Frage von DeepBlackGirl :smile:




    da ich grad nen total gutes buch gelesen hab, wollt ich mal fragen was ihr so für lieblingsbücher habt und warum ihr die so gut findet :smile:

    find "die letzten kinder von schewenborn" total gut und "die wolke". die wolke find ich vor allem gut, weil des genau über meine gegend hier geschrieben is, dat kernkraftwerk is von mir nur so 8 km weg...und des buch hat mich einfach fasziniert *g*

    obwohl die welle und anne franks tagebuch auch nicht schlecht is...un kurt cobains tagebücher les ich im moment is auch bis jetz total gud (<-- *nirvana fan is*) :grin:
     
    #1
    [DeepBlackGirl], 15 Mai 2003
  2. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Im Moment les ich grad "Die Lady macht geschichten".

    Meine Lieblingsbücher *schwer am überlegen sei*

    Also meinen LieblingsAUTOR könnte ich nennen, das ist Federica de Cesco. Ich würde mal sagen die Samira-Bände (mehrere), "Frei wie die Sonne" und "Kel Rela - Im Herzen der Sahara" sind so meine Lieblingsbücher. Sind alle über die Tuareg *griiiinz* (wie kommts, wie kommts?) - außerdem sehr gut finde ich auch "Weißer Kranich über Tibet", "Mein roter Seidenschal", "Türkisvogel" und "Sonnenpfeil".

    Was ich auch noch super finde ist "Das unsichtbare Siegel" von Rainer M. Schröder und "Wenn die Nachtigall verstummt" von (ich hoff das stimmt jetzt, bin mir nicht sicher) Isolde Heyne (habs grad meiner Sport-Lehrerin ausgeliehen).
    "Regina, schwarzer Vogel" von Sally M. Keehn kann ich auch nur empfehlen.

    Öhm... ja also... so richtig festlegen kann ich mcih da nicht. Es wechselt immer mal wieder. "Der Junge auf dem schwarzen Pferd", "Novemberschatten", "Nur einer kehrt zurück" (alle Werner J. Egli) sind auch nur zu empfehlen :zwinker:

    Also mit Buchtipps kann ich nur so um mich schmeißen :zwinker:
     
    #2
    Bea, 15 Mai 2003
  3. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    "Die Welle"?! Mein Gott, ich hab selten was Schlechteres gelesen... Das Thema an sich war ja interessant, aber diese Laurie hat mich die ganze Zeit so genervt: Das schönste Mädchen der Schule, die beste Schülerin, mit dem tollsten Typen der Schule liiert... und dann ist sie auch noch noch die einzige, die erkennt, was für ein Spiel da wirklich gespielt wird. Wirklich, hätte sie beim Lesen des Buches vor mir gestanden- ich hätte sie postwendend erschlagen *g*.
    So besonders toll geschrieben, fand ich's auch nicht, aber naja...

    Ich habe drei Lieblingsbücher:
    -"Die Entdeckung des Himmels" von Harry Mulisch
    -"Der Herr der Ringe" von J.R.R. Tolkien
    -"Der Name der Rose" von Umberto Eco
     
    #3
    Liza, 15 Mai 2003
  4. *BlackLady*
    0
    Schuldlos schuldig von Susan Sloan. Kann nur jedem das Buch empfehlen, es ist wirklich super. Beim ersten mal habe ich es sofort in knapp 20 Stunden gelesen, inzwischen habe ich es drei mal verschlungen!

    Die hübsche Karen Kern blickt voller Zuversicht in die Zukunft. Sie wird ihren Collegefreund heiraten, Kinder haben und glücklich werden. Doch dann läßt sie sich nach einer Party von dem charmanten Jurastudenten Bob nach Hause begleiten. Alle sehen, wie sie gemeinsam das Fest verlassen. Keiner sieht wie er sie vergewaltigt. Bob stammt aus einer wohlhabenden und einflußreichen Familie und behauptet, Karen habe den Sex gewollt. Er kommt ungestraft davon, und Karen muß mit Wut, Angst und Schamgefühl fertig werden. Dreißig Jahre lang bleiben ihre Beziehungen zu Männern gestört. Bis Karen Kern das tut, wozu die meisten Opfer nie in der Lage sind: Sie rechnet mit dem Mann ab, der ihr Leben zerstört hat. Ein spannender Roman, der Karens Lebensweg und den ihres Peinigers über drei Jahrzehnte verfolgt.
     
    #4
    *BlackLady*, 15 Mai 2003
  5. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ich machs mal kurz und knapp: American Psycho von Bret Easton Ellis.
     
    #5
    Lila, 15 Mai 2003
  6. Sinchen
    Sinchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    ................
     
    #6
    Sinchen, 15 Mai 2003
  7. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Bin ja eigentlich total lesefaul, aber "Der Vorleser" von Bernhard Schlink ist ein tolles Buch :smile:
     
    #7
    Lisa, 15 Mai 2003
  8. Bernd.das.Brot
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    Hm, ja, die Wolke hab ich mal in der Schule gelesen, aber naja, hab schon besseres gelesen, hab immo nur keine Ahung was das war
     
    #8
    Bernd.das.Brot, 15 Mai 2003
  9. DarthChris
    DarthChris (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hab zwei Lieblingsbücher:
    Michael Moore - Stupid white Men
    Tom Clancy - Rainbow Six
     
    #9
    DarthChris, 15 Mai 2003
  10. succubi
    Gast
    0
    mein lieblingsbuch is "pocahontas" von susan donnell. is zwar im grunde genommen ein roman, aber mit historischem hintergrund - sehr interessant und ansprechend geschrieben.

    außerdem gefallen mir bücher von stephen king... "the green mile" hab ich sehr gut gefunden (hab's gelesen bevor der film rauskam).
     
    #10
    succubi, 16 Mai 2003
  11. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    also ich lese viel. und kenn auch viele gute bücher. aber was ich nun schon seit jahren immer wieder lese ist "der medicus" von noah gordon. und jetzt hab ich mir von ihm noch "der shamane" zugelegt.

    ich bin begeistert:drool:

    Gruß Lissy_20
     
    #11
    User 4030, 16 Mai 2003
  12. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    hm... schwierig... ich versuch mal zwei rauszupicken:

    Der Name der Rose - Umberto Eco
    Dracula - Bram Stoker

    ...und was ansonsten pro Jahr mehrmals gelesen wird, sind die Edgar Allan Poe Sachen.


    @BlackLady: wirklich ein klasse Buch!
     
    #12
    opossum, 16 Mai 2003
  13. Hasi
    Gast
    0
    mmh, ich habe eigentlich mehrere lieblingsbücher.. eins davon ist im zeichen der sechs und mitten in der nacht.

    im zeichen der sechs ist ehr mistery.. also etwas hochgehoben, aber super spannend..

    mitten in der nacht handelt von einem haus in dem es spukt.. sehr unheimlich und man kommt nich davon los.. habe das buch in weniger als zwei tagen durchgehabt... ist super geil..
    also, die unheimliche geschichten mögen, echt eine empfehlung wert..
     
    #13
    Hasi, 16 Mai 2003
  14. ~LadyMarmelade~
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    Single
    hab auch viele... aber 2 davon sind die von der waris dirie 1.Wüstenblume
    2.Nomadentochter

    bye
    j.
     
    #14
    ~LadyMarmelade~, 16 Mai 2003
  15. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    oh ja

    wüstenblume hat mich auch beeindruckt. *grausam*

    nomadentochter will ich mir noch zulegen.ist das nächste was ich mir kaufe:grin: und dann noch von noah gordon "die erben des medicus"-damit meine reihe komplett ist.
     
    #15
    User 4030, 16 Mai 2003
  16. ~LadyMarmelade~
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    Single
    ja schon @Lissy...
    der 2 ist genau so spannend wie der erste wenn nich besser :grin:

    bye
    j.
     
    #16
    ~LadyMarmelade~, 16 Mai 2003
  17. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    ohhawuahh da muß ich mir den wirklich bald holen.aber ich hab geheult bei "wüstenblume".herzergreifend


    Gruß Lissy_20
     
    #17
    User 4030, 16 Mai 2003
  18. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    frechheit, die gleiche umfrage hab ich auch schon mal gemacht.... :grin:

    kannst ja mal meinen thread raussuchen, da steht die antwort *g*:grin:
     
    #18
    Beastie, 16 Mai 2003
  19. snot
    Gast
    0
    lol ... wie kannst du das nur miteinander vereinen? ob die zwei glücklich wären, im selben thread erwähnt zu werden? *g*


    mein absoluter lieblings-schriftsteller ist terry pratchett. und bei genauerem überlegen ist sein buch "die gelehrten der scheibenwelt" mein allerliebstes. aus dem einfachen grund, weil er naturwissenschaftliche fakten mit einer wie üblich äußerst witzigen geschichte verknüpft ... außerdem liebe ich seine ausdrucksweise, seine sprachlichen bilder und seinen wundervollen humor.

    aus ähnlichen gründen hat mir auch "der name der rose" sehr gut gefallen. aber was anderes als ein erstklassiges buch ist von einem der führenden semiotiker, zu denen sich umberto eco zählen kann, nicht zu erwarten.

    tom clancy les ich auch sehr gerne, weil er so eine fast einmalige art hat, verschiedene handlungsstänge so geschickt miteinander zu verweben, daß man sich am schluss des buches wundert, warum man nicht von anfang an gewusst hat, dass es so enden wird.
     
    #19
    snot, 16 Mai 2003
  20. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Hm, die beiden Bücher hab ich zufällig auch *g* (und die Welle ebenfalls aus der gleichen Reihe), sind ganz ok.


    Meine Lieblingsbücher sind von Robin Cook. Mich da auf eins festlegen kann ich nicht..
    "Ich werd dich finden, mein Sohn", fand ich auch ziemlich gut, da weiß ich den Autor aber nicht mehr... hm und noch viele andere, z.b. die StarWars-Fortsetzungen von Timothy Zahn.. oder das Jesusvideo.. aber primär Robin Cook, als Autor.
     
    #20
    MooonLight, 16 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - FAQ Lieblingsbücher
foxi
Umfrage-Forum Forum
15 April 2009
41 Antworten
Marc1979
Umfrage-Forum Forum
9 April 2006
21 Antworten