Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

farbmäuse

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 12529, 18 August 2004.

  1. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    so... überlege ja immer noch nach alternativ-tierchen wenn meine hamster mal nicht mehr sind, bevorzugterweise tiere, bei denen gruppenhaltung möglich ist.

    hab nu gestern farbmäuse in der TH gesehen... irgendwie total süße viecher *gg*

    nu nen paar fragen:

    tag- oder nachtaktive tiere?

    wieviel m² sollten pro maus zur verfügung stehen?
     
    #1
    User 12529, 18 August 2004
  2. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Tagaktiv.

    Ich bekomm Samstag eventuell nen Schwung Kastraten, es gab erst letztens einen Notfall mit 230 Mäusen hier in der gegend *seufz*

    Wenn du Infos suchst:

    www.maeuseasyl.de - da gibts jede Menge Wissenswertes und einiges an Links.
     
    #2
    User 505, 18 August 2004
  3. Ryan|83
    Ryan|83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Wachteln sind putzige Tierchen :smile: So ne Mischung aus Huhn und Hamster *g*
    Ansonsten sind Wüstenrennmäuse auch toll *mal 2 hatte*
     
    #3
    Ryan|83, 18 August 2004
  4. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf Themenstarter
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    danke für den link :smile2:

    230 notfall-mäuse.... krass...


    @ryan
    wachteln finde ich zu seltsam *ggg*




    irgendwie tendiere ich stark zu meerschweinchen... hätt jetzt scho gerne welche... aber ohne platz is des müll *gg*

    [edit: sollte mal in gedanken das zimmer umräumen und dann mal guggen wie das ist mitm platz... - vielleicht springt ja noch was bei raus *gg* ... ]
     
    #4
    User 12529, 18 August 2004
  5. Ryan|83
    Ryan|83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Och wieso denn? :smile: Die sind putzig wie sie rumtapsen und springen^^ und so niedlich piepsen ^^

    Meerlies find ich im allgemeinen zu scheu..
     
    #5
    Ryan|83, 18 August 2004
  6. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf Themenstarter
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    die paar meerlies, denen ich begegnet bin, waren nicht scheu...

    aber denke es kommt auch drauf an, wie sich der mensch mit ihnen beschäftigt usw.
     
    #6
    User 12529, 18 August 2004
  7. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    wenn man will, bekommt man (fast) alle tiere zahm! Selbst meine fische folgen mir mittlerweile wenn ich die hand vor oder in das aquarium tu...
     
    #7
    Marla, 18 August 2004
  8. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf Themenstarter
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    *löl*

    geile vorstellung *gg* ... is ma was andres *gg*

    ich dressier dann demnächst auch mal fische :zwinker: :tongue: ...
     
    #8
    User 12529, 18 August 2004
  9. Luni789
    Luni789 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    93
    1
    Verheiratet
    RATTEN sind eine gute größere Alternative :grin:

    Bestechungsbilder hätte ich auch ein Paar. :smile:
     
    #9
    Luni789, 19 August 2004
  10. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf Themenstarter
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    naaa... ratten magsch net so...

    chinchillas und degus kämen auch nicht in frage, find die optisch schon nicht so ansprechend...
     
    #10
    User 12529, 20 August 2004
  11. Unicorn
    Unicorn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Im Grunde dämmerungsaktiv, passen sich aber an - sprich, die Nachtaktivität hält sich in Grenzen, wenn sie merken, dass da nix los ist. :zwinker: Meine beiden (ich hatte mit 16/17 welche) sind allerdings liebend gerne nachts im quietschenden Laufrad gerannt... *wah* :zwinker:

    Meine Mäusebücher meinen irgendwas um *rumrechne* 500 cm² pro Maus bzw. für zwei Mäuse eine Mindest-Käfiggrundfläche von 60x30 cm (meiner war etwa so groß, glaube ich), aber natürlich gilt "je größer, desto besser".
    Wichtig ist, dass genug Platz zum Klettern ist (bzw. eine zweite Ebene drin) und der Gitterabstand höchstens 7 mm beträgt, sonst könnten die Tierchen entweichen.

    Eine Mäusegruppe kann man im Grunde auch ohne Gitter auf einer selbst gebauten "Mäuseburg" halten: Als "Grundlage" einen alten Tisch von mindestens 50 cm Höhe nehmen, bei dem die Platte etwas über die Beine hinausragt. An den Rand kommt eine kleine Leiste (damit kein Streu/Futter/... auf dem Boden landet) und man kann dann munter weitere Ebenen bauen o.ä. Mäuse sind sehr vorsichtig (zumindest, was Höhe angeht :zwinker: ) und werden daher nicht herunterfallen oder -springen.
    Allerdings geht das natürlich nur mit genug Platz, Zeit und Lust.

    Liebe Grüße vom Fabeltier, das sich irgendwann auch 'mal wieder Mäuse oder Ratten anschaffen möchte

    P.S. Ich habe mir jetzt die Site, die Serenity verlinkt hat, nicht angeschaut, hoffe aber, dass meine Infos vielleicht noch als Ergänzung dienen.
     
    #11
    Unicorn, 20 August 2004
  12. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf Themenstarter
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    irgendwie kommen mir 60x30 immer so winzig vor als grundfläche...

    für hamster werden die zwar auch empfohlen vom deutschen tierschutz... aber wenn man dann nen goldhamster drinne hat, dürft man doch mit gesundem menschenverstand erkennen können, dass der käfig zu klein ist (eine hamsterdame von mir war übergangsweise drinne - die längseite war ca 3mal länger als sie...)
    vom schweitzer tierschutzbund werden 100x40 als grundfläche angegeben - weil hamster in freier natur 5-7kam durchschnitttlich für futtersuche untrewegs sind...

    und mäuse sind denke ich nicht weniger aktiv etc als hamster bz dürften nen genauso ausgeprägten bewegungsdrang haben.


    von den meeries bin ich übrigens vorläufig abgekommen, werde mir erst welche anschaffen, wenn ich nen 2. zimmer zur verfügung habe, in dem sie dann wohnen können.
     
    #12
    User 12529, 20 August 2004
  13. Schattenregen
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab 2 Meeris hier und ja, Meerschweinchen SIND Fluchttiere, das hat nix mit eingewöhnen oder sonstwas zu tun. Die werden IMMER ihr Heil in der Flucht suchen, wenn was Neues, Unbekanntes kommt. Klar kommt es schon drauf an, wie sehr man sich mit den Tieren beschäftigt aber es kommt auch immer auf das Exemplar an. Meine beiden z.B. haben 0 Angst vor mir, dafür vor jedem Anderen, ist eben Gewöhnung und manchmal hauen sie auch ab wenn ich an den Käfig gehe. Wie gesagt, die laufen lieber erst und schauen dann, ist ja auch ok. Wenn du nen Garten hast ist das mim Platz im Sommer zumindest weniger das Problem...
     
    #13
    Schattenregen, 20 August 2004
  14. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    was zum geier sind FARBmäuse ???
     
    #14
    Lenny85, 20 August 2004
  15. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf Themenstarter
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    lenny:
    googeln oder inne zoohandlung nachguggen gehen *fg*
     
    #15
    User 12529, 20 August 2004
  16. Unicorn
    Unicorn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na, farbige Mäuse halt. Rot, gelb, blau, grün... :tongue: :zwinker:

    @ShavedGirl: Meine beiden Mädels wirkten nicht unglücklich mit ihrem Käfig - aber das weiß man ja nie so genau...
    Ich hab' ihn übrigens gemessen: 58x40 cm, 28 cm hoch; darin war dann unten ihr Häuschen und Laufrad, der Futternapf stand auf einer über eine kleine Holzleiter erreichbaren zweiten Ebene (Holzbrett, ca. 30x40 cm), ebenso Knabbersachen (Holz o.ä.).
    Ca. eine halbe bis eine Stunde am Tag waren sie dann in einem "Auslauf" auf dem Boden, mit allerlei Spielzeug drin. Und zweimal die Woche (wenn ich den Käfig gereinigt habe) 'ne knappe Stunde im (gesamten) Badezimmer.
    Ich weiß natürlich nicht, ob sie zufrieden mit ihrem Leben waren... ich hab' auch viel falsch gemacht, weil ich nach ca. einem Jahr oft keine Lust mehr hatte, mich genug um sie zu kümmern - war mit 16 wohl noch zu "wechselhaft". Und die Tierchen mussten das ausbaden. :frown:

    Liebe Grüße vom nicht vorbildlichen Fabeltier
     
    #16
    Unicorn, 20 August 2004
  17. chriane
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also wenn maus dann angora oder locken (rex) maus!

    eine freundin von mir hatte ein meerschweinchen das frei in der wohnung gelebt hat....es war handzahm
     
    #17
    chriane, 20 August 2004
  18. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf Themenstarter
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    was auch nen problem an den mini-käfigen ist, ist für mich, dass man die meist auch net sonderlich gut und abwechlungsreich einrichten kann. weil die meisten vernünftigen sachen net reinpassen...

    meine 2stinknasen kriegen auch net oft auslauf... aber betteln da auch nicht so wirklich nach... die eine wirkt eh mehr panisch als als glücklich über die neue freiheit, da quäl ich sie eher mit, wenn ich sie laufen lasse... die andre ist mir generell noch zu schreckhaft, sie kommt mir da vorläufig nur rein, wenn ne käfiggrundreinigung ansteht.
    wohnen aber auch net in "minikäfigen", sondern haben beide je 100x50 als grndfläche bei ner 50er höhe und haben zusätzlich noch ne etage drinne, haben dadurch insgesamr ca 0,8m² ...
     
    #18
    User 12529, 20 August 2004
  19. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Du magst dir nicht zufällig Quastenschwanzrennmäuse anschaffen? :grin:

    Da hätte ich nämlich ab nächste Woche nen Schwung in der Vermittlung bei mir sitzen :zwinker:
     
    #19
    User 505, 20 August 2004
  20. Schütze
    Schütze (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab zwie weibliche Gerbils (Rennmäuse).
    Sind meiner Meinung nach viel süßer, verspielter, unkomplizierter und pflegeleichter. Die Tierchen machen echt Spass und ich bilde mir auch ein das sie ein bischen auf mich hören. Ich hab sie in einem Aquarium (45x100) und das reicht meinen 2 Mädels auch völlig. Die hälfte ist mit Tiersteu gefüllt und so können sie den lieben langen Tag buddeln. Sie sind auserdem weder Tag- noch Nachtaktiv. Ich würde eher sagen ca. alle 4 Stunden im Wechsel.
     
    #20
    Schütze, 20 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test