Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

fast lesbe bekehren.....

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von dauersingle, 12 Mai 2008.

  1. dauersingle
    0
    Hallo Leute,

    wie kann man als Mann nen Mädl wieder normal machen, wenn Sie sagt ich stehe momentan mehr auf Mädls ich will das ausprobieren........................ :cry:

    lg
     
    #1
    dauersingle, 12 Mai 2008
  2. CRAEF
    CRAEF (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    12
    vergeben und glücklich
    Aha, homosexualität oder bisexualität ist für dich unnormal...

    Also mit der Einstellung wirst du niemanden zum Normalsein bekehren können...

    Und lass sie doch das erstmal ausprobieren, wenn ihr die lesbische Erfahrung nichts gebracht hat wird sie wieder "normal", oder es gefällt ihr und du hast eh schlechte Karten.
     
    #2
    CRAEF, 12 Mai 2008
  3. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    ich denke eher,dass das mädel bisexuell ist und keine "fast lesbe".

    zudem ist bekehren wollen ziemlich sinnfrei,da nur sie weiss,ob sie derzeit mehr auf männer oder frauen steht und da derzeit das letztere der fall ist kannst du da nicht viel bzw. garnichts machen.
     
    #3
    Sunny2010, 12 Mai 2008
  4. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich glaube kaum, daß du sie zu irgendwas bekehren können wirst, denn es gibt genau drei Möglichkeiten:

    1) Sie ist lesbisch. Das ist dann eben so und nicht zu ändern und du hast als Mann keine Chance.
    2) Sie ist bisexuell, hat aber im Moment eher Lust auf Frauen. Auch das ist dann eben so und nicht zu ändern und du als Mann hast jedenfalls derzeit keine Chance.
    3) Sie ist heterosexuell, hat aber keine Lust auf dich. Auch dann hast du keine Chance, sie zu dir zu "bekehren".

    Fazit: Laß sie am besten in Ruhe. Offensichtlich bist du derzeit niemand, mit dem sie sich etwas vorstellen könnte - aus welchen Gründen auch immer.
     
    #4
    Sternschnuppe_x, 12 Mai 2008
  5. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    kann man nicht. wer nicht will, der hat schon. Klare Ansage, sie will momentan was mit Mädels ausprobieren. Vielleicht auch eine kesse Abfuhr gewesen sein, daß sie einfach nicht auf dich steht.
     
    #5
    Witwe, 12 Mai 2008
  6. Kitana
    Benutzer gesperrt
    33
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte auch schon was mit Kerlen und Frauen und ich muss sagen das hängt einfach voll von der Stimmung hab. Erzwingen kann man da gar nix und je mehr man genau das versucht, desto weniger Erfolg wird man haben. Wenn sie momentan nix von dir will, ist das einfach vergebene Mühe, sie würde wahrscheinlich auch nichts von dir wollen, wenn du eine Frau wärst.
     
    #6
    Kitana, 12 Mai 2008
  7. Black X Angel
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    103
    1
    in einer Beziehung
    Ich schätze mal, sie hat Interessen an beiden Geschlechtern. Hin und wieder hat man Phasen, wo man denkt, das gleiche Geschlecht scheint auch ziemlich interessant zu sein. Muss jedoch nicht bei jedem so sein.

    Einfach mal abwarten, was sich daraus ergibt. Sie hindern kannst du auf jeden Fall nicht.
     
    #7
    Black X Angel, 12 Mai 2008
  8. hasselhoff01
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi

    Ich möchte euch dazu mal eine kleine Geschichte erzählen, das ist auch noch gar nicht so lange her. Ich war damals 20 und unheimlich verliebt in eine 8 Jahre ältere Frau. Sie kam aus Hamburg und schon am Telefon nach den ersten Gesprächen war ich hin und weg. Nach einer Weile machten wir ein Treffen aus und sahen uns in Hamburg. Ich sah sie, sie sah mich und Voila: Peng ! Aber auf beiden Seiten, wir haben uns auch gut verstanden. Allerdings wollte sie nicht auf mich zukommen und den ersten Schritt machen, ist aber auch in Ordnung gewesen, weil sie eher der Schüchterne Typ war. Naja, abends dann wieder zu hause fragte ich sie wann wir uns wieder sehen und wir trafen uns noch ein paar mal. Wir waren einige Monate zusammen, haben uns aber nie in ihrere Wohnung getroffen. Ich hab dann ja auch irgendwann in Hamburg gewohnt. Gesehen haben wir uns immer nur in der City oder sonst wo. Eines Tages hab ich sie mal angesprochen, warum sie nicht zulässt das ich mal in ihre Wohnung kommen kann. Wir wohnten ja schließlich nur ein paar Straßen auseiander. Naja da sagte sie mir dann das ich das nicht persönich nehmen soll, aber sie hat eine Freundin, also war lesbisch. Da war ich erst mal baff. Sie war mit mir zusammen, aber trotzdem lesbisch. Sie sagte sie wollte etwas neues Ausprobieren, was sie auch genat hat mit mir. Wir haben uns danach noch mal ausgesprochen, waren dann Freunde und danach war kein Kontakt mehr. Ich hab mich auch immer gefragt warum sie lesbisch war, warum das alles passiert ist und ob ich sie hätte bekehren können. Aber im Nachinein dachte ich mir auch nur lass mal gut sein, Menschen sind Menschen und mann kan sie nicht ändern. Alle gehen ihren Weg, und das muss man akzeptieren. Ich war ihr nicht böse, im gegenteil. Wir haben beide sehr viel daraus gelernt. Du musst die Dinge akzetieren wie sind sind und wenn du Menschen wirklich liebst muss du das akzeptieren. Es ist der beste Weg der Natur ihren Weg zu lassen.
     
    #8
    hasselhoff01, 12 Mai 2008
  9. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    wie du sie wieder "normal" machen kannst?
    gar nicht.

    denn wenn sie zwei arme, zwei beine...... hat, scheint sie mir doch sehr normal zu sein.

    aber mal im ernst. sie sagt dir, sie steht momentan "eher auf mädls". das könnte bedeuten, sie ist bi und nicht "Fast lesbisch"
    Off-Topic:
    oder "einviertel hetero" ...was kommt als nächstes :zwinker:?


    versuch dein glück, sieh sie wie jedes "normale" mädchen auch. solche sachen sind von vornherein nicht unbedingt entschieden. und wenn doch, dann wird sie dir sagen, dass es nicht geht.
     
    #9
    User 70315, 12 Mai 2008
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    War auch mein erster Gedanke und bei soetwas vergeht mir die weitere Lust zu antworten. :kopfschue
     
    #10
    xoxo, 12 Mai 2008
  11. FiSi
    FiSi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Verlobt
    Hi dauersingle,

    Wenn sie wirklich lesbisch sein sollte dann ist sie es halt. Du kannst sie nicht bekehren, das ist kein Glaube oder ne Krankheit die man einfach so heilen kann. Dir bleibt nichts anderes übrig als es zu Respektieren.

    Und falls du dir noch eine minimale Chance erhalten willst (in der Hoffnung sie probiert nur aus oder ist Bi), sag ihr auf keinem Fall was du hier im Forum geschrieben hast^^

    lg
    FiSi
     
    #11
    FiSi, 12 Mai 2008
  12. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    a girl is gay until she's not

    soll heißen: selbst wenn ein Mädel sich selbst als lesbisch einstuft, könnte es trotzdem DEN Mann geben, in den sie sich verliebt und mit ihm glücklich werden kann.
    Dieser bist du aber anscheinend nicht für sie.


    Off-Topic:

    zum Thema "normalmachen" muss ich ja wohl nichts mehr sagen. Wurd bereits alles gesagt.
     
    #12
    Arashi, 12 Mai 2008
  13. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Na dann ist sie aber nicht lesbisch, sondern bi (was man natürlich nicht immer von Anfang an wissen muss, sondern auch erst im Lauf der Zeit entdecken kann; die Frage ist, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Letzteres eintritt).

    Ich finde hier die Terminologie ziemlich falsch gewählt. Zum Thema 'normal machen' hast du hier ja schon Kommentare bekommen; ich finde aber auch das Wort 'bekehren' ziemlich deplaziert, denn Sexualität ist ja nicht etwas wie Religion, wofür man sich wissentlich und aktiv entscheidet und wo man seine Einstellung beliebig oft ändern kann. Man kann niemanden zur Homo- oder Heterosexualität bekehren, weil Sexualität nichts ist, das man sich aussucht.
     
    #13
    User 4590, 12 Mai 2008
  14. leg0las
    leg0las (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    es ist nicht bewiesen, dass man sich seine sexualität nicht aussucht... es gibt sicherlich diverse ansätze, die versuchen, homosexualität auf genetischem oder hormonellem gebiet zu begründen, die aber, wie gesagt, versuchte sind und keine vollwertigen erklärungen darstellen...
     
    #14
    leg0las, 12 Mai 2008
  15. hasselhoff01
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja das wäre schön, das so etwas passiert. Ich warte immer noch bei meiner ersten großen Liebe drauf seit 5 Jahren. Aber ich warte bis ich schwarz werde :grin:

    Aber Back to Topic, mich würde mal interessieren wie du zu dieser Vermutung kommst. Hast du so was schon mal erlebt? :smile: :schuechte
     
    #15
    hasselhoff01, 13 Mai 2008
  16. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    Off-Topic:

    ich persönlich denke das nicht. und es gibt auch bereits forschungsergebnisse, die gewisse strukturellen veränderungen im gehirn beispielsweise bei homosexuellen festgestellt haben. bzw. definiere, vollwertige erklärung:zwinker:
     
    #16
    User 70315, 13 Mai 2008
  17. fallout_boy
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    103
    0
    nicht angegeben
    genauso wie du sie bekehren kannst - wenn sie jahrelang lieber vanilleeis mochte und jetzt halt gerade lieber auf schokoeis steht - wieder vanilleies zu mögen. am besten medizin studieren, rausbekommen in welchem teil des gehirns ihre vorliebe für schokoeis beheimatet ist und diesen teil dann wegoperieren.
     
    #17
    fallout_boy, 13 Mai 2008
  18. User 40300
    Benutzer gesperrt
    281
    103
    11
    Verheiratet
    Bisher glaubte ich, mich könnte keiner umkehren. Es kommt alles anders als frau denkt...
     
    #18
    User 40300, 15 Mai 2008
  19. OskarLala
    Gast
    0
    Also wenn sie zur Zeit eben mehr auf Frauen steht, dann ist dies eben nun mal so. Da kann man nichts gegen machen.
    Ich weiß ja nicht wie alt sie ist bzw. wie alt überhaupt du bist. Wenn sie noch in der Pubertät ist, dann mag dies eben zur Zeit nur eine reine Neugier sein, vl. ist sie bi, vl. ist sie auch tatsächlich lesbisch.
    Ich denke mal, dass du in sie ein wenig verschossen bist und deshalb diesen Zustand nicht akzeptieren kannst. Ich rate dir aber dringend an, dass du diesen Zustand akzeptierst. Sie zu drängen oder wie du schreibst "bekehren" wäre das dümmste und das falschste was du gegenwärtig machen kannst.
    Akzeptiere diesen Zustand so wie er ist und ziehe deine Konsequenzen daraus.
     
    #19
    OskarLala, 16 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fast lesbe bekehren
BonniFe
Kummerkasten Forum
31 Mai 2016
10 Antworten
Knuffelding
Kummerkasten Forum
16 April 2016
25 Antworten
Wandermaus
Kummerkasten Forum
8 Januar 2016
28 Antworten
Test