Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

fast unbeschreibliche entfernung!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Schnegge85, 4 Februar 2003.

  1. Schnegge85
    Gast
    0
    hi leute!

    ich fange mal so an:

    ich fuehre seit mehr als 2 jahren eine Beziehung mit meinen lieben Freund. ich bis jetzt war ich ziemlich glueklich mit ihm und wir haben eigentlich jedes probleme ohne weiteres gemeistert.
    wir denken sogar schon ueber heirat nach. doch im moment haben wir ein sehr grosses problem, das sozusagen zwischen uns ist.

    ich bin seid 6 monaten in den vereinnigten staten von america.
    ich lebe hier mit einer supa lieben gastfamily und erlebe hier sachen die ich nie fuer moeglich gehalten haette und tue dinge wo ich niemals gedacht haette das ich das jemals schaffe.

    ich bin die meiste zeit beschaeftigt, mit irgendwelchen dinge. unter anderem schule. meine organization hat von wornerein gesagt das der kontakt zu germany auf das mindeste beschraenkt werden sollte ( 1 pro woche nen telefonat, emails oefter) wennn es nicht so sein sollte haette das grosse nachteile auf mein aufenthalt. das heisst auf die sprache und das druck auf meine family hier gesetzt wird denn sie wird immer darauf hingewiesen das ich doch vielleicht nicht bei ihnen sein will, was aber ueberhaupt nicht der fall ist. ich liebe diese family wie meine eigene.

    doch jetzt kommt mein schatz wieder ins spiel, fuer uns beide ist es sehr schwer mit der entfernung und zeit um zugehen. er sucht regellichen kontakt zu mir, am liebsten wuerde er mit mir jeden tag telefonieren, was ja vollkommen verstaendlich ist.
    ich daher moechte manchmal eher nichts von ihm hoeren um so nicht dran denken zu muessen das ich wahnsinnige sehnsucht habe nach ihm. und ich denke das er das nicht ganz so versteht. (verstaendlich) dadurch versperre ich mich auch immer mehr und kann ihm nicht so richtig sagen was ich fuehle wenn ich mit ihm am telefon bin. doch eigentlich war das fuer mich kein problem bevor ich geflogen bin. in der letzten zeit versuchte ich mich mehr zu oefnen und ihm zu zeigen das ich ihn ueberalles liebe.
    doch er kann das nicht so richtig glauben, da er glaubt das ich das zu ihm ja einfach nur so sagen koennte und es nicht so meinen muesste. ( ich war in der vergangen zeit nicht so treu, was ich aber sehr bereue. deshalb hat er so nen misstrauen)
    doch ich liebe ihn wirklich ueberalles und moechte ihm gerne zeigen das ich das ernst meine mit unserer beziehung und ich es nicht einfach so daher sage.

    ich wuerde gerne von euch wissen was ihr ueber meine situation denkt und was ihr in meiner situation machen wuerdet und vielleicht habt ihr ja hilfreiche Tipps fuer mich.

    danke erst mal fuers lesen.

    bis denne
    eure schnegge
    xxx
     
    #1
    Schnegge85, 4 Februar 2003
  2. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also das du gerne mit deinen Freunden, Eltern und deine Freund tele willst ist ja sicherlich klar, würde allen so gehen.

    Was denkt denn dein Freund von dir? Nur weil du ihn schonmal betrogen hast machst du es sofort wieder weil du so lange alleine bist?
    Ihm war es ja sicherlich auch schon lange klar das du in die USA gehst und so eine Chance sollte keiner versauen. Entweder er wartet die restlichen 6 Monate noch und ihr kommt danach wieder zusammen oder er Vertraut dir absolut nicht mehr und ihr seit danach kein Paar mehr. Aber dann ist er es auch nciht wirklich wert.
    Ändern kannst du im Moment eh nix an deiner Situation.
    Wie du es ihm extra Beweisen kannst weiß ich auch nicht, er weiß ja sicherlich auch das es nicht gern gesehen wird wenn du jeden Tag tele. Und andere Möglichkeiten als reden habt ihr ja nicht.


    Achja mit 17 ans heiraten denken find ich bissel zeitig nur mal so nebebei erwähnt *g*
     
    #2
    mhel, 4 Februar 2003
  3. Prophet
    Gast
    0
    wenn du es ihm am telefon nicht so recht klarmachen kannst, was du über die sache denkst und wie du dich fühlst, dann schreib ihm doch mal alles ausführlich in einer e-mail - da stehst du nicht unter druck und kannst deine gedanken und gefühle *sortieren*.
     
    #3
    Prophet, 4 Februar 2003
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wann kommst du denn wieder?
     
    #4
    Beastie, 4 Februar 2003
  5. Schnegge85
    Gast
    0
    DANKE fuers antworten.

    Sein vertrauen ist ziemlich kaputt, dadurch was zwischen uns schon passiert ist. ja klar wusste er es vorher, doch stell dir mal vor du wirst in der lage was wuerdest du denn tun?
    also wir sind immer noch zusammen wenn du das vielleicht nen bissel falsch verstanden hast. wir haben noch ungefaehr 4 monate zu ueberstehen. aber ich denke die letzte zeit ist die haerteste. :traurig:

    in der mail kommt das leider nicht so rueber wie ich das eigentlich will und ich finde eigentlich auch das emails ziemlich unpersoehnlich sind. dennoch tue ich es, aber ich denke das es nicht reicht.

    ich werde am 10 juni wieder in den deutschem lande sein. worauf ich mich schon supaaa freue. :grin: ich kann eigentlich an nichts anderes denken.

    so jetzt mal weiter mit euch. :zwinker:

    schnegge
    xxx
     
    #5
    Schnegge85, 5 Februar 2003
  6. succubi
    Gast
    0
    ich kann sein misstrauen voll und ganz nachvollziehen... du warst ihm nicht treu und bist noch dazu im ausland... dann kommt dazu, dass du dich vor ihm verschließt und dich (wahrscheinlich in seinen augen) komisch verhältst.

    es tut weh, wenn man das gefühl hat, dass man selber mehr gefühle hat als der andre... und vor allem wenn der andre einem nicht zeigt, dass er doch auch noch genauso fühlt.
    man kann zwar dem partner sagen "du pass auf... mir fällt es derzeit schwer, dass ich meine gefühle zeig, weil's mir auch nicht so gut geht in der situation" - aber das wird nur bedingt was bringen - weil weh tut es trotzdem, wenn nie was rüberkommt.

    ich glaub, da hilft es nur, mal über den eigenen schatten zu springen.
    sein vertrauen wirst du in der zeit die du nicht da bist sowieso nicht zurückgewinnen können, denn ein gewisses maß an ungewissheit is immer da. - klar könnt es genauso sein das du ihn betrügst, wenn er nur 2 häuser weiter weg wohnt... aber es is doch was andres - man könnte sich da wenigstens zusammensetzen und reden. - du müsstest ihm in die augen schaun usw.

    ich könnt mir sowieso nicht vorstellen, den menschen den ich liebe zu betrügen... aber gut,... das is halt meine einstellung zu einer Beziehung...

    naja, ich hoff für euch, dass du/ihr es in den griff kriegst/kriegt's.
     
    #6
    succubi, 6 Februar 2003
  7. James Bond
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du sagst es ja selbst. Das was zwischen euch passiert ist, macht die Sache mit dem Vertrauen erst so schwer.
    Da kann er noch so sehr versuchen dir zu vertrauen! Irgendwo im Hinterkopf wird er immer den Gedanken haben, dass du wieder was mit nem anderen haben könntest, besonders wenn du so weit weg bist und dich auch vor ihm verschliesst.
    Er kann dich noch so lieben.......je länger so eine Situation dauert, desto mehr setzt auch irgendwann der Verstannd ein und dann wird er sich wieder fragen.....ist sie mir treu.
    Wie Succubi schon sagte, wirst du wohl einfach mal über deinen Schatten springen und dich öffnen müssen.
    Nur Wunder darfst du davon auch nicht erwarten. Du bist immer noch tausende Kilometer entfernt.
    Wenn er dich aber so sehr liebt, dann wird er sich wenn du erstmal wieder da bist auch mit dir hinsetzen und das zusammen klären!
    Vielleicht muss man manchmal einfach etwas Geduld haben!

    Kopf hoch, das wird schon wieder!

    P.S: Kann dich aber verstehen, wie dir wegen der Entfernung zu mute ist. Meine Freundin ist seit November 02 in Australien, aber wir haben zum Glück das Problem mit dem Vertrauen nicht. Ist schon auch ne schwere Zeit, so lange ohne sie, aber wenn man sowas übersteht, das schweisst auch zusammen! Kanns jedenfalls genauso wenig wie du erwarten, bis ich meine Prinzessin wieder in den Arm nehmen kann!
     
    #7
    James Bond, 6 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fast unbeschreibliche entfernung
BonniFe
Kummerkasten Forum
31 Mai 2016
10 Antworten
Knuffelding
Kummerkasten Forum
16 April 2016
25 Antworten
schokohase11
Kummerkasten Forum
20 April 2014
10 Antworten