Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sunbeam
    Sunbeam (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    31 Januar 2007
    #1

    FC Bayern feuert Magath (Hitzfeld: Nachfolger?!)

    Felix Magath ist nicht mehr Trainer beim FC Bayern München. Nach BILD-Informationen muss der Coach beim deutschen Meister mit sofortiger Wirkung gehen.

    Gestern hatte sich Bayern beim 0:0 gegen Bochum blamiert, am vergangenen Freitag 2:3 beim BVB verloren – und den Rückrunden-Auftakt verpatzt.

    Magath hatte den Posten in München am 1.Juli 2004 angetreten. Er gewann je zweimal die Meisterschaft und den DFB-Pokal.

    Nachfolger bis zum Saisonende wird wahrscheinlich ein alter Bekannter: Ottmar Hitzfeld!

    Hitzfeld hatte die Bayern bereits vom 1. Juli 1998 bis zum 30. Juni 2004 trainiert.


    Link wurde entfernt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    31 Januar 2007
    #2
    Das hab ich jetzt so nicht erwartet...
    Aber eigentlich sind mir die Bauern ja egal...
     
  • thomHH68
    thomHH68 (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    867
    103
    2
    nicht angegeben
    31 Januar 2007
    #3
    Der Sack geht, ein anderes A...loch kommt: Es bleibt alles beim Alten.
    Off-Topic:
    So fu...ing what...
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    31 Januar 2007
    #4
    Und Hitzfeld enttäuscht mich ein weiteres Mal.
     
  • heidii
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    Single
    31 Januar 2007
    #5
    Oh man.
    Kaum mal nicht unter den Top3 wird der Trainer gefeuert.
    Viel Spaß Bayern. Ich würde da nicht als Trainer anfangen wollen.

    Wenn Hitzfeld da mitmacht - mutig mutig.

    Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er nochmal unter diesem Vorstand da arbeiten wird und will.

    Sollen sich mal ein Beispiel an Bremen, Mainz und dem HSV nehmen.
    Die hatten schon oft Gründe ihre Trainer zu feuern und haben es nicht getan. Anstatt mal bei den Spielern nach Fehlern zu suchen.

    Das Bayern-Fußballmonopol ist nun zuende .. müssen sie mal einsehen :>
     
  • Packset
    Gast
    0
    31 Januar 2007
    #6
    ....
     
  • Hens
    Hens (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    103
    0
    Verheiratet
    31 Januar 2007
    #7
    Erst loben Beckenbauer und Uli Hoeneß den HSV so, weil sie solange an Doll festhalten und dann die Kurzschlussreaktion. :kopfschue

    "Häuptling Attacke" sollte jetzt mal ganz ruhig werden.
     
  • Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    nicht angegeben
    31 Januar 2007
    #8
    Kommt auf das Gehalt an... Wenn ich eine Saison durchhalte und nach der Abfindung nicht mehr arbeiten müßte, dann schon.

    Aber sonst gebe ich Dir recht: Wer klar im Kopf ist, sollte als Trainer eigentlich nicht mehr zu Bayern gehen. Den Erfolg, den die erwarten, kann doch keiner auf Dauer bringen. Und wer soll eine Mannschaft aufbauen, wenn er nicht mal kurzfristig etwas austesten darf, auch unter der Gefahr mal nicht Meister zu werden?
     
  • Hens
    Hens (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    103
    0
    Verheiratet
    1 Februar 2007
    #9
    Nun scheint er wohl wieder zu Hause zu sein. [​IMG]
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste