Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fehler.. trotzdem noch eine chance?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von samtpfoetchen, 2 November 2003.

  1. samtpfoetchen
    0


    Hi ihr...
    eigentlich schreibe ich hier nur um mir was von der seele zu reden, nicht um irgend welche Tipps zu bekommen, denn ich weiß daß ich einen fehler gemacht habe und das unentschuldbar ist.. naja, natürlich dürft ihr trotzdem eure meinung kund tun, ist ja klar...
    also, im großen und ganzen geht es darum daß ich meinen (noch) freund sehr enntäuscht und verletzt und sein vertrauen missbraucht habe.. hmm, wo fange ich denn mal an... naja, er macht eine ausbildung zusammen mit 2 jungs die ich daher auch ganz gut kenne.. sie sind jetzt nicht beste freunde oder so, aber sehen sich eben jeden tag und machen auch manches gemeinsam.. tja..mit einer der beiden habe ich mich wirklich gut verstanden, habe ihm vieles privates erzählt und er hat mir einfach zugehört und war für mich da... naja, irgendwie sind wir dann aber in was reingeschlittert was nicht geplant war und ich habe mich sehr zu ihm hingezogen gefühlt... er teilte mir mit daß ihm das genau so ginge und wir wollten uns gerne mal treffen.. alleine. ich weiß auch nciht was ich mir so genau dabei gedacht habe.. wahrscheinlich gar nichts, ich habe einfach nur den moment genossen und gedacht "ach, es geht doch anders" weil mein freund und ich schon seit längerem in ner krise sind... wahrschienlich habe ich daß was ich an meinem freund vermisst habe ienfach auf ihn projeziert und so nahm die sache ihren lauf.. naja, da ich wußte daß mein freund große angst hat mich zu verlieren habe ich ihm letzten mittwoch gesagt ich würde zu einer freundin fahren, bin dann aber zu besagtem typen und wir haben uns auch geküsst... da ich eigentlich ein ehrlicher mensch bin wollte ich meinem freund geren reinen Tisch machen, damit er weiß was sache ist auch noch möglichkeit hat etwas zu tun.. doch "der andere" wollte nicht daß ich ihm das sage weil er meinte er müsse noch 2 jahre lang die ausbildung mit ihm machen und das wäre doch echt eine blöde sitution und er habe angst vor der reaktion meines freundes.. naja, verständnissvoll und naiv wie ich war habe ich geasgt ich würde das verstehen und ihm nichts sagen.. wir hatten aber allersdings auch erstmal nicht vor uns weiter zu treffen... naja, um es kurz zu machen, nun gab es gestern natürlich den großen knall, denn die drei jungs waren zusammen weg und der, der eigentlich nciht wollte daß ich meinem freund etwas sage hat ihm gesteckt daß ich letztens bei ihm war und noch so eineiges dazu gedichtet.. und wie man sich denken kann geht es (nicht nur mir) momentan echt beschissen.. ich weiß daß es für mein verhalten keine entschuldigung gibt und ich will auch nicht die tatsache als entsculdigung verwenden daß wir sowieso schon viele probleme hatten und es in unserer Beziehung eifach nicht mehr weiter ging.. mein freund hatte sich in letzter zeit wirklich so bemüht und gebessert und ich habe das einfach mit füßen getreten.. ich bin wirklich ein arschlch gewesen un habe jetzt (besser spät als nie) begriffen daß ich wirklich mit ihm zusammen bleiben möchte (wir sind im übrigen schon 2 jahre zusammen)... würdet ihr mir noch eine chance geben?! ich weiß daß das nach so einem vertrauensbruch wirklich schwierig ist und viel arbeit erfordert... aber ist sowas unverzeihlich?!
    liebe grüße
    das verzweifelte s@MtPfoeTcHeN
     
    #1
    samtpfoetchen, 2 November 2003
  2. el-mejor
    el-mejor (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Verzeihen kann man (in gewisser weiße), vergessen nicht. Probiers auf jeden Fall, wenn dir etwas an ihm liegt - am besten schriftlich, ähnlich wie du es hier geschrieben hast! Dann hat er Zeit es zu lesen und sich gedanken zu machen.

    Viel Glück!

    PS: Du musst die Tags [blabla] wieder schließen mit [/blabla] - am besten vorher die Vorschau anklicken.
     
    #2
    el-mejor, 2 November 2003
  3. Carlo
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    103
    2
    nicht angegeben
    Tja, das ist wirklich dumm gelaufen.

    Ich denke, wenn ihr seit 2 Jahren zusammen seid, und du deine Lektion gelernt hast, besteht immerhin die Chance, dass du deinem Freund klar machen kannst, was da los war und was du jetzt denkst.

    Ich glaube, wenn mir meine Freundin die Wahrheit, ungeschminkt sagen würde, und ich sehen würde, dass sie dazu gelernt hat und sie mir wieder alles anvertraut, hätte sie sicher eine Chance. Du hast ganz schön und nachvollziehbar erzählt, wie es dazu kam. Du solltest Deinem Freund jetzt noich mehr als sonst dein Vertrauen schenken und nichts verheimlichen, und ihm Zeit lassen, wenn er Zeit braucht. Du solltest ihm auch deutlicher als sonst sagen, dass du jetzt mehr denn je weisst, das Du IHN liebst und IHN willst.

    Und das Verhalten von diesem anderen Typen ist ziemlich mies. Vielleicht hat er wenigstens den Anstand, JETZT die Wahrheit zu sagen und nichts dazu zu erfinden. Ansonsten sollte der für dich "gestorben" sein.

    Viel Glück!
     
    #3
    Carlo, 2 November 2003
  4. samtpfoetchen
    0
    natürlich ist der andere für mich gesorben, ich habe mich so in ihm getäuscht, und bin natürlich auh sauer daß er mir sagt ich soll es für mich behalten und es dann selbst ausplaudert, aber ich mache ihm im prinzip keinen vorwurf, denn ich bin selbst alt genug und sollte zumindest annähernd wissen was ich tue und mich auch verantwortlich zeigen.. ich will da niemanden mit hinein ziehen, das war meine entscheidung und was immer ich mir auch dabei gedacht habe, ich habe es in dem moment so gewollt... natürlich habe ich jetzt daraus auch gelernt.. ich habe nur angst daß - sollte mein freund sich entschließen mir noch eine 2te chance zu geben - der andere sich nun irgend welche sachen ausdenkt und mich schlecht macht und meinen freund erneut zweifeln lässt oder sogar umstimmt.. aber damit muß ich dann wohl auch leben, aber ichmir ja selbst irgendwie so ausgesucht.. naja.. jetzt warte ich erstmal darauf was mein freund sagt wenn er wieder kommt, der mußte sich mal den kopf frei machen und ist raus gefahren... verstänlich..
    liebe grüße und danke für eue einschätzungen
     
    #4
    samtpfoetchen, 2 November 2003
  5. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben

    Also an Stelle deines Freundes fände ich auch ziemlich mies, dass es dir wichtiger, dass der eine Kerl keinen Ärger bekommt, anstatt, dass du deinem Freund die Wahrheit erzählst.
    1. sollte dir dein Freund jawohl 1000 mal wichtiger sein, als der Kerl, mit dem du fremdgegangen bist und ihm somit die Wahrheit erzählen, und
    2. Wußte der andere Typ vorher worauf er sich einlässt, und auch, dass er mit deinem Freund noch weiterhin die Ausbildung machen muss. Es bastand also überhaupt kein Anlass ihn -und dann auch noch auf Kosten deines Freundes- zu schützen.

    Ob ich dir verzeihen könnte, weiß ich nicht.
    Aber immerhin, hast du deinen Fehler eingesehen und bereust es. Und ich denke mal, dass dir sowas auch kein 2. mal passieren wird.
     
    #5
    User 7157, 2 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fehler trotzdem noch
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
4 Antworten
Dampferin
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2016
10 Antworten
Bill .
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 September 2016
37 Antworten