Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fehlgeburt - Merkt mans?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Yulia, 16 Februar 2008.

  1. Yulia
    Yulia (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Verlobt
    Hallo..
    Ich war am 7.02. (Donnerstag) im KH, weil ich Unterleibsschmerzen hatte..
    Die Ärztin hat festgestellt, dass ich in der 5.-6. Woche schwanger bin..
    So.. nun musste ich eben an diesem Donnerstag mich 3x übergeben, hatte Bauchschmerzen, schwitzte nachts.. und das ging ungefähr bis zum Dienstag..
    Jetz ist garnichtsmehr..
    Mir ist nicht schlecht, keine Bauchschmerzen, kein Schwitzen..
    Ist das normal?
    Oder hatte ich ne Fehlgeburt? Jemand sagt mir dass man da Schmerzen hätte und man würde Bluten..
    Bitte helft mir..
     
    #1
    Yulia, 16 Februar 2008
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja, also bluten würde es vermutlich schon.

    Und übergeben und schwitzen sind ja jetzt auch nicht so die Zeichen für ne Fehlgeburt.

    Wenn du dir unsicher bist, dann geh Montag gleich zum Arzt.
     
    #2
    User 48246, 16 Februar 2008
  3. Yulia
    Yulia (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Verlobt
    das übergeben und schwitzen war ja wegen der Schwangerschaft..
    Mich würds nur intressieren ob das normal ist, dass von einem Tag auf den anderen diese ganzen Schwangerschaftsanzeichen einfach weg sind..
    Ich fühl mich so, als ob ich nie schwanger gewesen wär..
     
    #3
    Yulia, 16 Februar 2008
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja das kann sein, dass ist kein Grund zur Sorge.
     
    #4
    User 48246, 16 Februar 2008
  5. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.400
    398
    3.980
    vergeben und glücklich
    Vielleicht hast du auch einfach zufällig zeitgleich ne fette Magen-Darm-Grippe gehabt, so wie sich das anhört?
    Geht ja im Moment um...
     
    #5
    User 34612, 16 Februar 2008
  6. amy2208
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    nicht angegeben
    Nach den Anzeichen die Du beschreibst, würde ich nichtn sagen, das Du eine Fehlgeburt hattest.
    Die Übelkeit geht in fast jeder SS von einem auf den andere weg.:zwinker: Ich hatte am anfang der SS überhaupt keine Anzeichen, die auf eine SS hinweisen würden und um die 20. Woche wurde mir dann laufend schlecht und von diversen Lebensmittel bekam ich einen Brechreitz.:cry: So wie die Übelkeit angeflogen kam, war sie auch wieder weg.
    Ich würde mich da nicht verrückt machen.:zwinker:
    Wie Mietzie aber auch schon geschrieben hat, würde ich zum Arzt gehen, wenn Du Dir da unsicher bist.

    Alles Gute!


    SSW 37+2
     
    #6
    amy2208, 16 Februar 2008
  7. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich hatte garkeine Anzeichen in der Hinsicht, nur empfindlichere Brüste und das war auch irgendwann weg. Ist ganz normal aber wenn du dir unsicher bist, geh zum Arzt, der ist ja auch dazu da, um dich zu beruhigen
     
    #7
    User 69081, 16 Februar 2008
  8. vienchen
    vienchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hattest du denn jetzt blutungen?
    ansonsten hört sich das für mich auch wie normale schwangerschaftsanzeichen an.
     
    #8
    vienchen, 16 Februar 2008
  9. Mimieko
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    Verlobt
    Also, eigentlich kriegt man eine Fehlgeburt mit. Aber das ist auch widerrum von Frau zu Frau anders. Solange du keine Schmerzen und keine Blutungen hast, wird schon alles okay sein. Entspanne in die Kugelzeit ein wenig und mache dir auch, wenn es schwer fällt nicht allzu viele Sorgen. :zwinker:
     
    #9
    Mimieko, 16 Februar 2008
  10. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    das hatte ich auch, das war auch sehr merkwürdig und ich hatte richtig angst. wir sind daraufhin "zwischendurch" nochmal zur kontrolle zum dok gefahren weil ich hier daheim alle so verrückt gemacht hatte.

    es gibt ne studie dass recht viele (1/3?) aller fehlgeburten nichtmal bemerkt werden, das sind fälle wo in einem seeehhhrr frühen stadium irgendwas schief läuft. vielleicht hat die frau dann eine zwischenblutung und registriert es nicht als fg.

    mach dich nicht fertig, es ist alles okay. wenn dein kopf mit dir verrückt spielt kannste ja sicher auch zwischen deinen terminen mal beim dok aufschlagen und nochmal guggen, dann siehste deinen kleinen krümel am ultraschall und 1000 steine fallen vom herzen.
     
    #10
    hatschii, 17 Februar 2008
  11. Grisu82
    Grisu82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Verheiratet
    Also um ganz sicher zu sein würd ich einfach Montag direkt noch mal zum Gyn gehen, weil da kannst du dir dann 100 % sicher sein das alles ok ist. Dein Gyn wird das schon verstehen.
    Ich kann deine Angst nur zu gut verstehen. Drücke dir fest die DAumen!!

    Halt uns auf dem Laufenden.

    LG Thorsten
     
    #11
    Grisu82, 17 Februar 2008
  12. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Das kann ich mir schon gut vorstellen, dass man in nem sehr frühen Stadium dann einfach denkt, man hätte seine Tage oder ne Zwischenblutung und die Fehlgeburt somit gar nicht mitbekommt. Aber wenn ich jetzt nicht falsch denke, geht eine Fehlgeburt doch eigentlich immer mit einer Blutung einher - d.h. wenn bei der TS nichts blutet, dann hat sie auch keine Fehlgeburt gehabt.
     
    #12
    User 4590, 17 Februar 2008
  13. vienchen
    vienchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja das denke ich auch die ganze zeit.....aber ob die ts blutungen hatte ist ja immer noch nicht bekannt!
     
    #13
    vienchen, 17 Februar 2008
  14. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich denke, dafür is sie schon zu weit.
    damit sind die gemeint, die schwanger waren und es quasi mit der regel verlieren.
    das sind dann auch frühaborte, obwohl die frauen (meistens) nicht mal wussten, dass sie schwanger sind


    das die anzeichen einfach weg sind is wirklich ganz normal.
    du musst auch eins bedenken:
    das HCG, dass die anzeichen hervorruft, ist nicht von heut auf morgen weg.
    das heißt, es müsste schon ein paar tage her sein, dass dein krümelchen gegangen is.. und dann hättest du sicherlich eine blutung.

    meine anzeichen waren auch aufeinmal weg.. und später dann plötzlich wieder da (nach drei wochen oder so)
     
    #14
    Beastie, 17 Februar 2008
  15. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Und warst du noch beim Arzt?
     
    #15
    User 48246, 19 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fehlgeburt Merkt mans
Blackrose19
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
22 Juni 2015
45 Antworten
gloanee
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
27 Februar 2013
55 Antworten
tmobile
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 August 2008
2 Antworten