Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Feiertage

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 3 November 2004.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Der Tag der deutschen Einheit (3.10.) soll ab nächstes Jahr Arbeitstag werden, ist wohl schon beschlossene Sache. Ich vermute mal, demnächst werden noch andere Feiertage zu Arbeitstagen gemacht, so besch..... das auch ist.
    Welchen Feiertag würdet ihr niemals zum Arbeitstag machen?
     
    #1
    ProxySurfer, 3 November 2004
  2. 123hefeweiz
    0
    Die ganzen staatlichen Feiertage können mir gestohlen bleiben, und die christlichen gehn mir eh am Arsch vorbei. Hab mal für Neujahr gestimmt. Nach durchfeierter Nacht sollte man sich doch noch ein wenig regenerieren können :grin:

    Gruß
    hefe
     
    #2
    123hefeweiz, 3 November 2004
  3. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.941
    198
    652
    Single
    Meine Antwort: Neujahr. Stelle mir gerade vor, Neujahr zur Arbeit gehen zu müssen. :kotz: :kotz: :kotz:

    @ hefeweiz: Gedankenübertragung!
     
    #3
    ProxySurfer, 3 November 2004
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Würde Ostersonntag nicht ohnehin auf einen Sonntag feiern würde ich sagen das wäre es (höchster christlicher Feiertag).
    Ansonsten würde ich sagen Christi Himmelfahrt
     
    #4
    Mr. Poldi, 3 November 2004
  5. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    *lol* 3 oderso von denen, die du genannt hast, sind hier gar net frei, ich sollte echt in n katholisches bundesland ziehen...

    und nicht im heiden-berlin wohnen :zwinker:

    bin für neujahr, schleißlich will man ja richtig silvester feiern und dann auspennen, oder könntet ihr nach ner durchzechten silvesternacht arbeiten gehen?! :eek:
     
    #5
    JuliaB, 3 November 2004
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Silvester feiern? Also ich hab die letzten beiden Jahre an Silvester gearbeitet und hatte danach keine allzugroße Lust mehr zu feiern.
    Mal schauen wie das dieses Jahr wird, evtl. hab ich da sogar Nachtschicht.
     
    #6
    Mr. Poldi, 3 November 2004
  7. Gewitterziege
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    Verheiratet
    also ich weiß ja nich welchen Job du meinst (studenten müssen ja nich an feiertagen arbeiten), aber als ich noch im Krankenhaus gearbeitet hab, mussten eher die jüngeren ohne Kinder an Weihnachten arbeiten und hatten dafür silvester frei. Auch wurde jahresweise abgewechselt, das nich immer dieselben an zb. weihnachten arbeiten mussten.
     
    #7
    Gewitterziege, 3 November 2004
  8. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin Student und arbeite daher grundsätzlich am Wochenende/Feiertage :smile:
    An Weihnachten arbeite ich meist auch, wobei ich mir immer einen Tag für die Family freihalte.
     
    #8
    Mr. Poldi, 3 November 2004
  9. deBergerac
    deBergerac (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    Alle gesetzlichen Feiertage gehören abgeschafft. Die Gewerkschaften können ja mal zeigen ob sie ihre Mitgliedsbeiträge wert sind.
     
    #9
    deBergerac, 3 November 2004
  10. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ich würde den 3.10. auf keinen Fall abschaffen, denn erst ist der einzige Tag, der wenigstens ein wenig Nationalgefühl beinhaltet: nämlich das Gefühl auf ein Vereintes Zusammenleben...!
     
    #10
    Daucus-Zentrus, 3 November 2004
  11. Thisbe
    Gast
    0
    den ersten Mai, schließlich ist es der Tag der Arbeit...
     
    #11
    Thisbe, 4 November 2004
  12. cat85
    Gast
    0
    so sehe ich das auch!
     
    #12
    cat85, 4 November 2004
  13. kleinerprinz3
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    hi Ihr´s!!

    Naja, den Buß und Bettag existiert zur finazierung der Krankenkasse ja schon seit ein paar jahren nicht mehr.

    lg
    kleinerprinz

    Ansonsten finde ich Feiertage ganz angenehm zur kurzen Regeneration. Auch wenn ich eigentlich verstehe das wir länger arbeiten müssen damit Deutschland wettbewerbsfähig bleibt. Denn so gesehen ist die Arbeit bei uns wirklich zu teuer.
     
    #13
    kleinerprinz3, 6 November 2004
  14. donaldo
    donaldo (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    So schnell kanns gehen. Eben habe ich gehört, dass der 3. Oktober nun doch als Nationalfeiertag bestehen bleibt. Wieder mal eine Schlappe für Schröder. Wie kann er aber auch nur auf so eine Idee kommen, gerade den einzigen Nationalfeiertag uns wegzunehmen. Glücklicherweise waren nicht nur die Grünen sondern auch die ganze Ost-SPD dagegen.
    Mal schauen, welchen Tag sie sich als nächsten aussuchen.
     
    #14
    donaldo, 6 November 2004
  15. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.535
    398
    2.014
    Verlobt
    ALLE MÜSSEN BLEIBEN!

    Wieso müssen wir trotz Technischem Fortschritt immer mehr arbeiten?
    Wir bringen ja die Ware kaum noch ab!

    Wer gibt eigentlich den Takt an in dieser Tretmühle?? :angryfire
     
    #15
    simon1986, 6 November 2004
  16. User 17556
    User 17556 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    417
    103
    2
    vergeben und glücklich
    ich finds ja besonders geil wie der müntefering dem schröder in den rücken gefallen ist und somit den feiertag "gerettet" hat. da bin ich echt mal gespannt, was da jetzt iun der opposition los ist.
    ich bin der meineung, wie tief muss ein land noch sinken, um seinen nationalfeiertag so zu missachten.
     
    #16
    User 17556, 6 November 2004
  17. kleinerprinz3
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    Hi ihr Leutz!

    ICh denke eher, das der 3.10 bleibt liegt am schreiben von horst köhler an schröder, in dem er für den verbleib des feiertags abledierte. Wovon ich hingegen überzeut bin, das es ein anderer Tag wird. Pfingsten oder so. Den 6.1. zu nehmen hätte nicht viel sinn, da dies kein einheitlicher feiertag ist.

    gruß
    kleinerprinz
     
    #17
    kleinerprinz3, 6 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Feiertage
einsamerEngel
Umfrage-Forum Forum
17 Dezember 2015
23 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
8 Juni 2015
45 Antworten
Natti
Umfrage-Forum Forum
21 Mai 2013
18 Antworten
Test