Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Feige Männer...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Princesa, 26 Februar 2009.

  1. Princesa
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo ins Forum,

    na, dass ein Mann nicht auf einer einsamen Insel, ohne Kommunikationsmittel gestrandet ist oder sich mit gebrochenden Armen und plötzlich erstummt verlaufen hat, wenn "er" sich nicht meldet, ist eher unwahrscheinlich...

    Wer von euch kann mir also erklären was "Mann" dazu veranlasst sich über Tage hinweg nicht mehr zu melden?

    Ich habe das nun schon mehrmals am eigenen Leib erlebt oder mitbekommen, dass viele Männer Frauen warten lassen. Der Ex-Freund einer Bekannten hat sich sogar von heute auf morgen ohne, dass ein Streit voraus ging, überhaupt nicht mehr gemeldet (bis heute, und das war vor zwei Jahren!!).

    Nun hat mich ähnliches Schicksal wieder mal ereilt. Gut, ich habe zugegebenermaßen auch ein "Pracht"exemplar gefunden... wöchentliche Streits waren Programm und auch beleidigte Rückzüge seinerseits. Es war auch für ein paar Tage schon mal Schluss (allerdings hatte er mir das wenigstens mitgeteilt), und hatte sich wohl schon einer anderen zugewand bis wir uns schließlich wieder versöhnt haben. Ich weiß das ist nicht gerade die feine Art (Streits gehen überproportional auch von seiner Seite aus, aber das würde hier zu weit führen). Ich erwarte aber keine Kritik für meine evtl. Blödheit, sondern eine kleine Anregung (am liebsten von erfahrenen Männern, gerne aber auch von allen anderen Betroffenen) wie sich "Frau" in solch einen Fall verhalten soll. Friedenssms hatte keinen Erfolg (hab ihn zum Essen eingeladen, aber keine Rückmeldung), meinen Anruf hat er aus Zeitmangel abgewürgt und bei einem späteren Versuch einfach das Tel. ausgeschaltet (er wußte, dass ich es gewesen bin).

    Wir haben uns vor seinem Rückzug nicht mehr gestritten als sonst, im Gegenteil, ich war bloß enttäuscht, dass er mir seine neue Wohnung nicht zeigen will (anfänglich war es wohl aus Trotz wegen eines Missverständnisses, aber irgendwann kann "Frau" so etwas doch nicht mehr akzeptieren, oder?). Außer, dass ich vor Enttäuschung weinte hab ich nichts Schlimmes gesagt oder mit ihm gestritten.

    Ich will einfach wissen wo ich dran bin, deshalb hatte ich auch einmal versucht ihn anzurufen. Ich will ihm aber auch nicht hinterherrennen. Bisher kam er immer wieder von selbst auf mich zu, allerdings hatte es nicht so lange gedauert wie momentan. Deshalb weiß ich nicht, ob er diesmal tatsächlich Schluss machen will (auf eine sehr feige Art und Weise, wenn er sich gar nicht mehr melden sollte) oder ob er lediglich über unsere Beziehung grübelt und Zeit für sich braucht.

    Soll ich ihn also noch in Ruhe lassen? Sollte ich es tel. noch mal versuchen? Es spielt keine Rolle, ob ich noch Lust auf die Bez. habe oder nicht, aber ich habe keine Lust zu Warten und nicht zu wissen was los ist. Will aber auch nix falsch machen (meinem Ex zuvor war schon eine Mail von mir zu viel und er war genervt). Andererseits hatte mein jetziger sich sonst immer beschwert, dass er wieder auf mich zukommen müsse, wenn´s Streit gab (aber auf mein Tel. hin kam diesmal ja auch nix zurück).

    Würde mich sehr über hilfreiche Ratschläge freuen! Ich denke jeder, der das am eigenen Leib erlebt hat, weiß was für ne sch... Situation das ist. Daher find ich solche Ratschläge von wegen "lasse ihn halt" einfach blöd. Es ist ja nicht so, dass er mir nichts bedeutete... ich würde schließlich auch bei Freunden nachhaken wollen, was los ist, wenn diese sich plötzlich abwenden würden.

    Danke!!!

    LG Princesa
     
    #1
    Princesa, 26 Februar 2009
  2. zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    Wahrscheinlich bist du für ihn einfach uninteressant oder er ist ein PU'ler und das ist seine Masche.

    Wöchentliche Streits ? Sei doch froh, dass er sich nicht meldet.
    Kauf dir eine Flasche Sekt und feier das. Und wenn er sich nochmals meldet jag ihn zum Teufel.

    Er will dir nicht mal seine Wohnung zeigen ? Was bitte soll das für ein kindisches Verhalten sein ?

    Wo du dran bist ? Hoffentlich nicht mehr an ihm.

    Hört sich jetzt alles sehr kritisch und fies an, aber ich meine es ernst. Mach dich doch nicht mit so einem Typ unglücklich. Für was tust du dir das denn überhaupt an?

    Ich finde das beknackt immer so zu tun, als ob Frauen chinesisch und Männer russisch sprechen und es nur deshalb immer zu tausenden Missverständnissen kommt. Falsch ! Mit ein wenig Einfühlungsvermögen kann man den anderen schon zu 95% verstehen und wissen, wie derjenige das meint, oder wann derjenige sich beleidigt fühlt. Sind nämlich alles nur Menschen. Man darf natürlich auch nicht erwarten, dass der andere Gedanken lesen kann. Aber meiner Beobachtung nach haben solche Streits vor allem damit zu tun, dass man sich gar keine große Mühe gibt, den anderen zu verstehen. Da nimmt man sich lieber so eine Ausrede her wie "Frauen sind halt von der Venus und Männer vom Mars".
     
    #2
    zickzackbum, 26 Februar 2009
  3. Mephisto2001
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    103
    1
    Single
    :ROFLMAO: was für ein schwachsinn!:kopfschue

    hierbei hast du wahrscheinlich recht ...

    vl will er sich so vor dir verstecken, den dann kannst du auch nicht zu ihm ...

    denk mal drüber nach? behandelt er dich wirklich so mies, wie man es aus dem text liest?
    willst du das wirklich? dann geh zurück zu ihm ...
    willst du ein besseres leben? dann such dir jemand anderen ...

    auch wenn du es nicht hören wolltest ...

    lg Meph
     
    #3
    Mephisto2001, 26 Februar 2009
  4. Princesa
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    101
    0
    nicht angegeben
     
    #4
    Princesa, 26 Februar 2009
  5. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ihr habt regelmäßige Streits, er ist regelmäßig beleidigt und geht auf Distanz, ihr wart schonmal getrennt wobei er sich (fast) eine Neue gesucht hat und Du schickst ihm in der aktuellen Situation "Friedenssms" und Einladungen zum Essen, obwohl Du gar nichts getan hast? Du lässt Dich am Telefon abwürgen und wegdrücken? Und das passiert Dir "wieder einmal" bei einem Mann?
    Bist Du Dir SO wenig wert?

    Ist klar. Sieht man. :ratlos:

    Wenn Du DIESEN Mann behalten willst, dann solltest Du ihm nachrennen wie ein kleines Hündchen, ihm jeden Wunsch von den Lippen lesen, ein braves Hausfrauchen sein und ihn nicht nerven. Am besten Beine breit machen wenn ER es will und ansonsten keine Fragen oder gar Ansprüche an ihn stellen. Alternativ kannst Du ihn auch ignorieren und Dir andere Männer suchen, denn wenn er merkt, dass sein Verhalten nicht klappt, kann es sein, dass er schnell wieder ankommt.

    Aber Du solltest Dir ernsthaft überlegen, ob Du echt einen Partner mit dauernden (kleinen) Tiefs brauchst.

    PU steht für Pickup. Dort wird besagt (bzw oft falsch verstanden) dass ein sogenannter "freeze out" - also Kontaktabbruch - Wunder bewirkt, wenn die Frau nicht spurt. So ist es zwar nicht gemeint, wird es aber genutzt. Wenn Männer es also falsch verstehen und anwenden, wirkt es eigentlich nur wie eine beleidigte Leberwurst.
     
    #5
    Flowerlady, 26 Februar 2009
  6. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    lass ihn ziehen, wenn er meint mit dir keinen kontakt mehr haben zu wollen, dann lass ihn. wenn du ihm nur hinterher rennst, das ist es nämlich was du tust und das macht dich sooooo uninteressant, dann machst du dich lächerlich. hast du diesen mann so nötig und so wenig selbstachtung dass du es zulässt, dass dieser kerl mit dir spielt? wenn er sich wieder meldet, ignorier ihn. wenn ihr dauernd so einen stress habt ist eure Beziehung doch sinnlos - mal dicke luft passiert, aber bei euch ist es offensichtlich genau andersrum: dauernd stress und gelegentlich läufts gut.
    dass er dir seine wohnung nicht zeigen will spricht dafür dass er dir was verheimlicht, vielleicht sogar frau und kinder?
    wenn er familie hat, muss er u.U. vorsichtig sein (ich wette wenn dann weiß keiner von einer anderen frau) und KANN viell. gar keinen kontakt aufnehmen....wer weiß?
    ist im prinzip auch wurscht - lass ihn wo der pfeffer wächst, er tut dir nicht gut.
     
    #6
    JackyllW, 26 Februar 2009
  7. Princesa
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    101
    0
    nicht angegeben

    Flowerlady du hast im großen und ganzen Recht, denn er sucht scheinbar tatsächlich so einen Frau wie du beschrieben hast. Und klar, dass das kein Dauerzustand ist. Leider kenne ich es von klein auf nicht anders, und ja, ich bin auch echt manchmal ein Trottel gewesen und hab mir zuviel gefallen lassen.

    Es stimmt aber nicht, dass ich hinterherrenne. Ich habe schließlich das Recht zu wissen was los ist und dass ich ihn deshalb EINMAL versucht habe anzurufen, ist doch klar (das Friedensangebot war ja, als ich dachte, es sei nur ein kurzer Streit; es kommt sicher kein weiteres von meiner Seite). Oder würde das außer mir niemand nach einer 6monatigen Bez. wissen wollen was los ist? Weggedrückt hat er mich auch nicht, sondern versprochen zurück zu rufen.

    Danke schon mal! Es ist echt hilfreich von unabhängigen Personen zu hören, was sie darüber denken! (er hat ja noch andere Dinge gebracht, die mich sehr verletzt haben; dachte halt es würde wieder besser werden) Schade nur, dass ich nicht mehr die Möglichkeit habe ihn wenigstens selber abzuservieren...:grin:

    PS: Ich glaube dann hatte "zickzackbum" doch Recht, denn nach einem Kontaktbruch haben wir uns meist wieder besser verstanden und, da quasi wieder Neubeginn, hab ich noch mal von vorne Geduld in Dingen (bspw. Wohnung, die er mir nicht zeigt) aufgebracht, wo mir vorher der Geduldsfaden gerissen war.
     
    #7
    Princesa, 26 Februar 2009
  8. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich kann natürlich nachvollziehen, dass Du gerne eine klare Aussage zum aktuellen Status bzw zu seiner Sicht haben möchtest. Im aktuellen Fall fürchte ich aber, dass Dir ein "er ist halt ein Depp" reichen muss, bis er sich irgendwann von alleine meldet.
    Mach Dir eine schöne Woche, plane Dinge die Du schon lange mal wieder tun wolltest und genieß die Zeit. Und wenn er sich tatsächlich nicht meldet, kannst Du ihn vergessen. Wobei ich eher glaube, dass er irgendwann mal wieder ankommt, wenn er meint, dass Du Dich abreagiert hast und wieder "brav" bist.


    Off-Topic:
    Wobei ich nicht glaube, dass er sich nach Pickup-Regeln verhält, denn dann hätte er eigentlich ALLES falsch verstanden
     
    #8
    Flowerlady, 26 Februar 2009
  9. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Ich denke, Du solltest keinen Kontakt mehr zu dem Typen suchen.
    Er hat doch quasi zugegeben, daß er sich nach anderen umschaut.

    Nur Du mit Deiner Engelsgeduld und vielleicht auch guten Portion Naivität denkst daß er zurückkäme.

    Aber dafür habt ihr euch viel zu viel gestritten.

    Du bist nur in Wartestellung, und er hält Dich warm, bis er eine "bessere" findet, die ihn nicht so "nervt".

    Sorry. :schuechte

    :engel_alt:
     
    #9
    User 35148, 26 Februar 2009
  10. Princesa
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    Wir haben uns in der Zeit vor dem Kontaktbruch ja gar nicht so oft gestritten wie zu anderen Zeiten. Und es lag überdurchschnittlich an ihm es zu ändern(er zeigt mir neue Wohnung nicht, Freunden schon, usw.). Außerdem ist es nicht das erste mal, dass er sich beleidigt verdrückt (nur diesmal etwas zu lange). Woher soll ich bei dieser On-Off-Bez. also wissen was Sache ist? Sonst kam er schließlich IMMER zurück (und ich lasse mir das nicht gefallen, weil ich naiv bin, sondern weil ich momentan selber nichts Festes möchte; trotzdem bin ich nicht gefühlskalt und möchte wissen, was Sache ist).

    Er hat sich auch immer beschwert, dass er nach einem Streit den ersten Schritt machen muss, deshalb hab ich versucht ihm diesmal mit einem Tel. entgegen zu kommen. Ich glaube es gäbe keinen der nach 6Monaten Bez. ohne einen Aufklärungsversuch einfach sagt, okay, dann eben nicht und der nächste bitte...

    Was ich aber immer noch nicht verstehe und was auch Teil meines Threads war, WARUM Männer sich wortlos und mehr oder weniger grundlos von einem auf den anderen Tag nicht mehr melden? Es wäre doch viel einfacher zu sagen was Sache ist, oder? Ob einem nun etwas nicht passt oder Schluss ist? Für mich eigentlich ein Zeichen von Unreife (dabei passiert das ja scheinbar auch bei Ü30ern). Oder ist es Unentschlossenheit (evtl. zw. zwei Frauen)? Warmhalten? Beziehungsangst?
     
    #10
    Princesa, 27 Februar 2009
  11. desh2003
    Gast
    0
    Die Erklärung ist ganz einfach:

    1. Männer sind von Natur aus Arschlöcher.

    2. Die Männer warten nur auf die richtige Frau, die sie aus Zustand 1 erlöst -nur wissen sie noch nichts von ihrem Glück-.
     
    #11
    desh2003, 27 Februar 2009
  12. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Da ihr euch gar nicht so gestritten habt, ist es umso verwunderlicher,
    aber vielleicht haben ihm diese wenigen Streits schon zu denken gegeben.

    Hm.
    Also zum Warmhalten würde er sich sicherlich öfter melden, aber nur Belangloses sagen, denke ich.
    Unentschlossenheit zwischen zwei Frauen? Dann würde er mal mit der einen und mal mit Dir ausgehen, und die Lage nutzen... und auch da würde er euch beide warmhalten.
    Ich denke eher, er ist entweder beleidigt, oder er wartet darauf, daß Du Dich meldest, weil er sich das letzte Mal gemeldet hatte (einfaches Prinzip: er meldet sich nicht von alleine zweimal hintereinander).
    Oder er verdrängt Dich etwas. Denkt sich, daß er sich mal melden könnte, aber dann macht er etwas was ihn beschäftigt, und am Abend hat er es doch wieder vergessen, und wenn er im Bett liegt ist es schon zu spät.
    Sicher, er könnte dann eine SMS oder eine E-Mail schreiben.
    Aber abhängig davon, was das letzte Mal war, wird er vielleicht erstmal gar keinen Kontakt mehr von sich aus starten wollen.

    Wenn er eine andere gefunden hat, dann kann es auch sein, daß er Dir erstmal nichts sagen will, solange es nichts Ernstes ist mit der, was man so auch als Warmhalten sehen könnte... in gewisser Weise.
    Aber dazu müsste er sich trotzdem melden.
    Es kann sein daß er gemerkt hat daß Du mehr für ihn empfindest als er für Dich, und daß er Dir keine Hoffnungen machen will.
    Er scheint über seine Gefühle zu Dir nicht allzusehr im Klaren zu sein, und vielleicht hofft er, daß sich das wieder bessert.
    Aber vermutlich kaum, indem er Abstand von Dir hält...
    Das spricht eher dafür, daß er sich von Dir entlieben will, falls er überhaupt in Dich verknallt ist, und wenn überhaupt irgendwann nur mit Freundschaft weiter machen will.

    Aber das ist alles nur reine Spekulation.

    Ich melde mich nicht mehr, wenn sie etwas ausgefressen hat, oder ihre letzte Meldung so seltsam war, daß ich das besser ignoriere.
    Manchmal drückt sie es ja auch so aus daß sie eigentlich keinen Kontakt mehr will, dann hat es sich für mich dann auch erledigt.

    Aber wenn ich wüßte, daß sie ernsthaft an mir interessiert wäre,
    würde ich mich melden.
    Vielleicht nicht sofort, vielleicht nach einigen Wochen oder Monaten, ja, das kann sein.
    Aber das hängt auch von der Frau ab.
    Wenn wir sowieso einen relativ guten Kontakt haben, dann meldet man sich mehrmals die Woche bis einmal pro Woche.

    :engel_alt:
     
    #12
    User 35148, 27 Februar 2009
  13. zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    Was für ein geistreicher Kommentar. Deine Aussage strotzt geradezu vor Überzeugungskraft.
    Wie du mit geschickter Argumentation meine Aussage ins Gegenteil verkehrst. Bewundernswert !

    Das ist übrigens totaler Schwachsinn, denn warum sollte man jemandem, mit dem man eine ernsthafte Beziehung führt,nicht mal seine eigene Wohnung zeigen. Das ist doch wohl selbstverständlich.


    Klingt für mich eher nach Aufreisser, der sie nur irgendwo auf dem dritten Gleis stehen hat. Oder jemand ohne ernsthaftes Interesse.

    Jetzt darfst du wieder laut Schwachsinn rufen und deiner Aussage mit ein paar urkomischen Smileys zudem jene Plastitzität verleihen,die ihr inhaltlich fehlt. Ich bitte darum.
     
    #13
    zickzackbum, 28 Februar 2009
  14. Mephisto2001
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    103
    1
    Single
    das war von dir genauso gut argumentiert, wie von mir!:zwinker:
    ich will dich von nichts überzeugen!
    ich hab nur meine meinung abgegeben ohne jegliche art von diskussion, den dann müssten wir in einen diskussions-thread über PU!

    ok, ich hab dir mit meinem kleinen satz die steilvorlage gegeben zurückzuschlagen!

    aber ich gebe dir recht!

    wohlte auf das raus:
    damit stimm ich dir voll und ganz zu! er wollte einen ort, wo er sich von ihr verstecken kann , egal ob jetzt dort eine andere zu nageln oder sonst was ...


    du bist echt voll angepisst, nur weil ich nicht der meinung bin, dass es ein PU'ler ist!
    das er ein arschloch ist, da stimm ich dir zu, dass er zwangsläufig ein PU'ler sein muss empfinde ich trozdem als SCHWACHSINN!
    auch wenns dir nicht passt!

    lg Meph
     
    #14
    Mephisto2001, 28 Februar 2009
  15. Princesa
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    Eure Argumente sind alle durchaus nachvollziehbar. Alles ist möglich.

    Ich muss allerdings einwerfen, dass lt. seinen Aussagen er mich mehr liebte als umgekehrt. Er meldete sich bis letzte Woche auch meist mehrmals tägl. und das sehr liebevoll.

    Der Sachverhalt hat sich gestern allerdings verändert und alles ist noch merkwürdiger geworden. Ich habe gestern einen guten Kumpel von ihm getroffen, der mir von sich aus sagte, dass er auch zu ihm den Kontakt abgebrochen habe und sein Tel. immer ausgeschaltet sei. Er war selber ziemlich enttäuscht und wußte auch nicht mehr. Angeblich weiß er selber nicht einmal wo er wohnt und meinte, dass er sich schon dachte, dass er uns mit einem Wohnprospekt auf die falsche Fährte lockte (dort, wo er sagte, wohnt er nämlich nicht). Er meinte auch, dass er sich nach einem Besuch bei seinem Eltern (vor einiger Zeit) so verändert habe, und das ist mir auch aufgefallen (er war übrigens mal mein Nachbar, d.h. ich war bis zu seinem Umzug schon in seiner alten Wohnung). Noch merkwürdiger war, dass er unbedingt bald heiraten möchte und desgalb sogar kürzlich beim Standesamt gewesen sei. Von wegen er wolle sich nur schon mal erkundigen (er weiß, dass ich nie heiraten werde). Also ist eine Vermutung, dass er vll. dazu gedrängt wird oder sogar jmd. "ausgesucht" bekommen hat. Er meinte auch, dass es ihm egal sei, wen er heirate, wenn wir nicht mehr zusammen sein würden. Das sind aber nur Spekulationen.
     
    #15
    Princesa, 28 Februar 2009
  16. Mephisto2001
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    103
    1
    Single
    also aus der geschichte wird man echt nicht mehr schlau ...
    aber in seiner arbeit ist er noch oder geht er dort auch nicht mehr hin?
    lg Meph
     
    #16
    Mephisto2001, 28 Februar 2009
  17. Leila
    Leila (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    103
    3
    Single
    Bleib erst mal gaaanz ruhig, Princesa. Tief durchatmen.

    Warum rufen uns die Männer nicht an? Weil sie nicht an uns denken, weil sie kein Interesse haben. So einfach ist das. Und so schwer zu akzeptieren.

    Geh doch mal ins Kino, zurzeit läuft "Er steht einfach nicht auf dich". Sehr empfehlenswert. Das wäre auch eine sinnvolle Ablenkung um nicht in die Versuchung zu kommen ihn wieder anzurufen.

    Und fast alle Frauen wollen immer "die Sache klären". Das Bedürfnis nach einer Erklärung ist enorm. Wenn ein Mann sich nicht mehr meldet, ist aber eine Erklärung absolut überflüssig! Seine Taten sprechen genug, wozu braucht frau noch seine Worte dazu?

    Er will dir seine neue Wohnung nicht zeigen. Auch sehr schlecht. Du weinst daraufhin. Noch schlechter! Nun weiß er, dass er dich in der Hand hat. Du kannst nichts erzwingen, er kann nur aus freien Stücken geben.

    Und nein, es gibt keine Möglichkeit ihn dazu zu bringen Kontakt mit dir aufzunehmen. Er wird es tun, nur wenn ER das WIRKLICH möchte.

    Also, auch wenn dir die Antwort nicht gefällt: das beste, was du tun kannst, ist ab sofort dich nicht mehr bei ihm zu melden. Auch keine gemeinsame Bekannte nach ihm fragen. Lebe dein Leben weiter, mach etwas, was dir gut tut, rede mit deinen Freundinnen, lass deinen Kummer hier im Forum ab, gehe raus, mach Sport, lese ein gutes Buch, melde dich wieder bei Freunden/Verwandten, für die du sonst nie Zeit hattest.

    Sollte er sich wieder melden und dich sehen wollen, sei nicht sofort verfügbar. Sag: "Sehr gern, aber gerade kommt es mir etwas ungelegen. Diese Woche habe ich leider sehr viel zu tun".

    Die häufigen Streits und Rückzüge seinerseits bringen mich jedoch auf so einen Gedanken. Ist er psychisch gesund? Schon mal von Borderline gehört? Das ist nämlich das typische Verhalten in Beziehungen von Menschen mit dieser Störung. Muss natürlich nicht der Fall sein, ist nur so eine Idee von mir.

    Und das mit dem Heiraten - da blicke ich null durch. Kommt dein Freund vielleicht aus einem Kulturkreis, wo die Eltern die Ehepartner auswählen?
     
    #17
    Leila, 28 Februar 2009
  18. Princesa
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    Also mit der Arbeit, das ist so eine Sache, denn er wollte ein Praktikum bzw. eine Spezialisierung in D. machen, wobei die dt. Bürokratie ihm einen Strich durch die Rechnung machte. Nächsten Monat sollte er nun endlich damit anfangen. Von daher kann ich´s schlecht sagen, was er gerade macht.

    Bei jedem anderen bzw. in der Kennlernphase würde ich natürlich die Finger von Kontaktaufnahme lassen, aber erstens kam er immer auf mich wieder zu, sagte mir bis zuletzt wie sehr er mich liebte usw. Reparierte mir fast meine gesamte Wohnung und tel. bis zuletzt oft mit mir, war auch zuverlässig. Außerdem ging er letzte Woche ja kurz dran und hätte sagen können, wenn er nichts mehr von mir will. Er ist schließlich kein Kind mehr!

    Er hatte noch Sachen bei seinem Kumpel, die er wohl an besagtem letzten Tag holte sowie einen Schlüssel, den er zurück gab, seither hat dieser auch nichts mehr von ihm gehört (und ich war es übrigens nicht, die ihn auf darauf angesprochen hat). Kann natürlich auch sein, dass beide unter einer Decke stecken...

    Er kommt aus so einem Kulturkreis wo ich mir eine arrangierte Ehe vorstellen könnte. Einmal weinte er sogar, nach dem Motto, dass er mich so liebe, es aber nicht klappen könnte.

    Das er "komisch" sei bzw. sich verhalte, sagen viele, die ihn kennen. Er tut sehr misteriös in allem. Keiner weiß richtig über ihn Bescheid. Sein Kumpel meinte, er wüsse nicht mal, ob er noch in D. sei. Alles ist möglich.

    Manche sagen auch, dass er "krank" sei. Sein Verhalten war sehr gespalten. Einmal der beste Mann, den "Frau" sich nur wünschen konnte und dann wieder das krasse Gegenteil. Er hatte wohl auch fam. Probs und sagte einmal, nach einem krassen Streit seinerseits, dass er Schizo wäre (meinte aber auch, dass jeder so etwas in sich trage). Letztlich hat er oft geweint, dass ihn seine Ex-Frauen nur ausgenutzt hätten, er keine richtigen Freunde habe (er hat nur Bekannte), usw. Er war auch sehr sensibel und weinte sogar bei melancholischen Liedern. Ich weiß nicht, ob es Masche war, aber es zog sich durch die gesamte Bez. Außerdem hat er nach eigenen Aussagen immer mit seinen Freundinnen Schluss gemacht, bevor er andere hatte. Bei mir gar nichts...
    Im Übrigen hatte er auch mit seiner Fam. schon einen Kontaktbruch bzw. Tel. ausgestellt, weil er nach einer Auseinandersetzung nicht mit ihnen reden wollte. (Seitdem hatte er sich übrigens geändert; das sagte auch sein Kumpel).

    Also ich bin wirklich nicht der Typ, der jemanden hinterher rennt, sondern eher das Gegenteil, dass ich fast immer den Mann bei mir melden lasse, selbst in Bez. Deshalb hab ich auch ein bissel schlechtes Gewissen. Ich hatte mich aufgrund der Sit. (Wohnung usw.) auch selber distanziert und ihn in letzter Zeit nicht mehr zeigen so zeigen können, dass er mir doch etwas bedeutete.

    Ich mache mir halt wirklich Gedanken um ihn bzw. was nun passiert ist ... :kopfschue
     
    #18
    Princesa, 1 März 2009
  19. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Interessant dass das Nicht-Melden jetzt als typische männliche Sache ausgelegt wird. Das Nur-melden-wenn-etwas-gebraucht-wird bzw. eben sich grundsätzlich nicht "einfach mal nur so" melden, das kenne ich -bis auf eine unrühmliche Ausnahme- nur von den Frauen...
    (Vielleicht bist Du genau an diesen einen geraten? :zwinker:)
    Gerade das Hängenlassen wird doch, auch hier im Forum, immer wieder als der ultimative Tipp empfohlen, um das Interesse des Partners zu steigern.

    Doch auch wenn ich das mal loswerden wollte, welches Geschlecht sich nun mehr oder weniger oft meldet, darum geht es (mir) hier nicht.

    Was ich eigentlich sagen will, diese ganzen Schweiger haben - trotz unterschiedlichen Geschlechts :zwinker: - alle eines gemeinsam, nämlich dass sie durch ihr Verhalten eben doch eine Aussage machen. Sie sind einerseits nicht interessiert, gleichzeitig aber auch nicht interessant. Denn allen Ernstes, was will man/frau von so einer/einem? Schon die Drei-Tage-Warten oder eine-Woche-auf-Eis-legen sind mehr als nur kindisch, aber da kann man ja noch drüber hinwegsehen. Wochenlanges Schweigen, ewiges Hin- und Her, all das zeigt im Grunde nur, dass die Gegenseite weder weiß was er/sie will, noch besonders standhaft ist oder es überhaupt wert ist.
    Liebe Princesa, anstatt Dich nun zu fragen, was Du falsch gemacht hast oder ob der Kerl nicht vielleicht doch irgendwelche Hintergedanken hat, wie Du ihn aus der Reserve locken kannst, anstatt mit all diesen Gedanken Deine Zeit zu verschwenden, solltest Du Dich lieber nach besseren Gelegenheiten umsehen. Solche Männer mit denen es wenig(er) Streit gibt, solche die sich auch melden (Drei-Tage und eine-Woche-Regel halt inbegriffen), sprich solche, die echtes Interesse zeigen.

    Dein Verlangen nach Klartext ist verständlich. Eine offene und ehrliche Antwort kannst Du auch verlangen. Aber, hey... die hat er Dir doch schon gegeben. Taten sind besser als Worte sagt man. Seine Taten sind eindeutig. In einem Gespräch wird er nicht ehrlicher sein, sonst hätte er sich bei Dir gemeldet. Ja und Gründe...
    Wir alle versuchen uns die Welt rational zu erklären. Anstatt an die Götter zu glauben wissen wir inzwischen warum es blitzt, wir wissen warum die Sonne "aufgeht". Aber allem Wissen ist zugleich auch ein Ende gesetzt, gerade wenn es um Emotionen geht verschwindet das Rationale. Dein Schweiger wird Dir mit ziemlicher Sicherheit keinen guten Grund nennen können, bzw. nur einen vorgeschobenen sagen können, schlicht weil das eine emotionale Entscheidung war. Er hatte keine Lust, er war mit "besseren" Dingen beschäftigt. Sowas ist es und sowas wird Dir weder gefallen -das hat es mir auch nie- noch wirst Du das als ehrliche Antwort akzeptieren. Aber genau das wäre es, eine ehrliche Antwort.
    Und hier schließt sich der Kreis: Diese Antwort hast Du bereits.
     
    #19
    it's me, 1 März 2009
  20. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Ich denke, das mit dem Melden bzw. Nichtmelden ist doch auch sehr abhängig davon, wie gut oder schlecht die Beziehung zueinander ist.

    Kennt man sich grad mal so, oder ist befreundet, wird man vielleicht alle par Wochen bis Monate mal melden.
    Freunde kommuniziern häufiger.
    Pärchen (die nicht zusammen wohnen) und beste Freunde reden vermutlich täglich miteinander.

    :engel_alt:
     
    #20
    User 35148, 1 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Feige Männer
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
bunzen1988
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juni 2014
5 Antworten
Randy_Pi
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 April 2013
8 Antworten