Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Feige oder Dumm ?! Brauche Rat !

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von shadowspsp, 19 April 2009.

  1. shadowspsp
    shadowspsp (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    132
    41
    0
    Single
    Hallo leute :smile:
    wie ihr schon aus meinem vorherigen thread wisst leidet meine freundin/ex an depressionen.
    sie vermittelt mir jedoch immer noch den eindruck, dass sie mich liebt, durch zaertliche beruehrungen oder intensives kuscheln. jedoch sagt sie immer wieder, sie wuerde jetzt nichts spueren, frueher hatte sie schmetterlinge im bauch. Sie meint auch, dass sie sich freuen wuerde wenn ich eine andere finden wuerde, weil sie nicht gut genug sei.
    ich weiss, dass deprssive oft solche sachen sagen, aber ich will nicht mehr.... versteht mich nicht falsch, ich liebe sie immer noch. Bin ich zu dumm einzusehen, dass sie mich gar nicht mehr liebt wie sie selbst sagt oder bin ich einfach zu feige ihr bei ihren depressionen beizustehen?

    Ich weiss selbst nicht was ich denken soll...
    bedanke mich schon mal im voraus fuer eure hilfe :smile:

    Ps : wir treffen uns fast immer noch jedes wochenende und ich versuche ihren tag zu versuessen aber sie SCHEINT dann gluecklich zu sein. Aber wissen tue ich es leider nicht, weil depressive fuehlen ja nichts.... Jedoch streichelt sie mich immer so zart... Interpretiere ich wieder zu viel ?
     
    #1
    shadowspsp, 19 April 2009
  2. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Hallo!

    Ich habe mir deinen letzten Thread durchgelesen.

    Die wichtigste Frage: Ist sie mittlerweile in Therapie?

    Dann zu ihrem Verhalten: zärtliche Berührungen, Kuscheln - alles, was du aufzählst, sind Zeichen für Sympathie - und können auch Zeichen für Liebe sein. Aber Liebe allein reicht leider nicht aus, um mit jemanden zusammenzusein. Ihr steht ihre Depression im Weg, um mit dir glücklich zu sein. Die Liebe, die alles besiegt ist leider nicht mehr als eine Hollywoodillusion, der man sich im realen Leben nicht hingeben sollte. Die Umstände sprechen trotz Liebe gegen eine Beziehung und dementsprechend solltet ihr beide auch handeln!

    Das das Ganze irgendwann, wenn sie ihre Depressionen überwunden hat vielleicht etwas wird sind Träumereien, die euch blockieren und euch schmerzen werden. Sie sind nicht realistisch. Nach ihrer Threapie wird sie ein anderer Mensch sein. Niemand kann sagen, ob die Gefühle so bleiben werden. Niemand weiß, ob das gut für sie wäre, wenn das überhaupt wieder etwas werden würde. Nehmt bitte davon Abstand, diesen Hoffnungen noch Nahrung zu geben!

    Zum Thema Feigheit: Du bist nicht dafür verantwortlich, dass sie Genesung erfährt! Es ist ihr Leben! Du kannst keine Wunder vollbringen oder ihre Depression wegzaubern - das ist eine Nummer zu groß für dich. Es gibt zu viel, was sie selbst tun muss - du kannst es ihr lediglich einfacher oder schwieriger durch dein Verhalten machen. Wenn du was für sie über hast, machst du es ihr einfacher.

    Die Frage ist halt nur, was macht es ihr einfacher? Das du ihr ihren Tag "versüßen" willst, ist vielleicht genau das Falsche?

    Wenn mir viel an dieser Person liegen würde, würde ich sehen, was ich für sie tun kann. Habe ich das Gefühl, dass ihr meine Anwesenheit letztlich mehr schadet, als gut tut, würde ich mich distanzieren. Denke ich, dass es längerfristig für sie besser ist, wenn sie keinen Kontakt mehr mit mir hat (wenngleich sie das vielleicht kurzzeitig aus der Bahn wirft) wird der Kontakt reduziert oder abgebrochen. Bin ich irgendwo die letze Person, der noch vertraut wird und habe ich die Chance, positiv auf sie einzuwirken, dass sie eine Therapie durchsteht, versuche ich das in Rahmen so zu bewerkstelligen, dass ich psychisch nicht selbst einen Schaden davontrage. Aber das ist alles sehr sehr schwer einzuschätzen, weshalb hier aus der Ferne und ohne näherer Kenntnis ihrer Depression und ihrer Person nichts Konkretes geraten werden kann.

    Nur eine Sache ist wichtig: mache dich von ihr nicht zu stark emotional abhängig! Verliebt sein ist zu stark abhängig! Du kannst ihr ein guter Freund sein und (sofern es dir möglich ist) ihr auch Nähe geben. Aber du musst auch dich selbst schützen. Das macht dich nicht zu einem Arschloch - aber ein jeder Mensch braucht Grenzen und die musst du hier für dich neu definieren. Denn so wie es jetzt läufst, leidest du unter diesen Zustand und es wird sich in naher Zukunft nicht bessern, wenn du sie dir hier nicht aus den Kopf schlagen kannst.
     
    #2
    Fuchs, 19 April 2009
  3. shadowspsp
    shadowspsp (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    132
    41
    0
    Single
    Hey fuchs :smile:
    Ja sie ist in behandlung, hatte schon ihre erste sitzung hinter sich.
    Das paradoxe an der ganzen sache ist, dass ich der grund war wesahlb sie ueberhaupt sie erkannt hat, dass sie depressionen hat... weil sie hat mich, als wir ne Beziehung hatten oefters stimmungsschwankungen, und mich verletzt was ich ihr dann auch gesagt habe.

    Ich verstehe ganz und gar was du meinst. Das problem ist ja ich bin eine wichtige vertrauensperson fuer sie... Sie sucht auch gerne gespraeche mit mir und ich bin ihr sehr wichtig...und sie will mich nicht verlieren. Keiner weiss so viel wie ich ueber sie und sie meint ivh wuerde sie am besten verstehen....
    All diese gruende zwingen mich eigentlich bei ihr zu bleiben, weil ich sie halt noch liebe. Aber nicht erwiderte liebe schmerzt...
    Und belastet mich schon...

    Ich glaube nicht, dass meine anwesenheit ihr nicht schadet, aber es schadet mir selbst unbewusst.

    Natuerlich weiss ich nicht ob es jemals was wieder wird, aber ich hoffe es! Es sei denn ich verliebe mich neu, was wohl das beste fuer mich ist wie du schon ansprichst, weil es schon ziemlich aussichtslos ausschaut.

    Wie kann ich es ihr aber sagen ohne sie zu verletzen, bzw. Ich werde nachdem ich es ihr gesagt habe vllt. Selbst sehr lange trauern.... Ich tue mir im endeffekt so oder so weh.....
     
    #3
    shadowspsp, 20 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test