Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Feindiagnostik

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Amy_Lee, 12 Juni 2009.

  1. Amy_Lee
    Amy_Lee (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Verlobt
    huhu ihr lieben!
    ich hab mich ja schon länger nicht mehr gemeldet.
    bin in der 22.ssw und hatte gestern feindiagnostiktermin.
    es ist alles ok.bloß ich habe ein großes baby;-) frag mich nur wie das sein kann,denn meinfreund und ich sind klein und auch der rest der familie...
    über ein paar vergleichsdaten wäre ich daher sehr dankbar

    BPD: 53,1 mm
    KU: 191,5 mm
    FL: 36,9 mm
    Gewicht: 433 g

    und was heisst: erhöhter RI der A.uterina links (Plazentagegenseite)?
     
    #1
    Amy_Lee, 12 Juni 2009
  2. suziana
    suziana (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    nicht angegeben
    bei mir 19+5

    BPD 48,00mm
    FL 33,00 mm

    mehr steht hier leider nicht..
    maya's geburtsgrösse waren 54cm.. wir sind beide doch eher gross
    ..und dein krümmelchen wird's wahrscheinlich auch sein :tongue: :zwinker:
     
    #2
    suziana, 12 Juni 2009
  3. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Die Zahlen müsste ich jetzt nachschauen aber was ich noch weiß:

    Ich hatte das 2. große Screening in der 20. SSW und die Maus war arg klein. So sehr dass meine FÄ mich zum Doppler ins KH geschickt hat damit die nachschauen, ob mit der Versorgung alles OK ist. Da lagen glaube ich 3 Tage zwischen und ich habe deutlich gespürt, dass die Maus einen Wachstumsschub zwischen den beiden Terminen hatte.
    Beim Doppler im KH war meine Maus dann nicht nur zeitgerecht entwickelt sondern sogar etwas übers Ziel hinaus geschossen :grin:

    Die Kinder wachsen auch im Bauch schon in Schüben, ich denke mal, bei dir ist es auch so einer gewesen der die Werte so in die Höhe gehauen hat.

    Hast du denn den Schwangerschaftsdiabetistest gemacht oder kommt der noch? Eine unerkannte udn unbehandelte Schwangerschaftsdiabetis kann neben den Zuckerproblemen auch für sehr große Babys verantwortlich sein.
     
    #3
    User 69081, 12 Juni 2009
  4. Amy_Lee
    Amy_Lee (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    79
    91
    0
    Verlobt
    nein ein diabetistest hab ich bisher noch nicht gemacht
    die ärzte sagen es ist alles ok sie ist eben nur groß.:engel:
    und ich kugelrund;-) obwohl ich erst 1,8kg zugenommen habe.
     
    #4
    Amy_Lee, 12 Juni 2009
  5. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    20+0

    BPD 47,2
    KU 173,5
    AU 152,2
    FL 33,1

    Gewicht: 348 g

    Und ein paar Tage später bei 20+4

    BPD 51
    KU 182
    AU 155
    FL 37

    Gewicht: 410 g.

    Das ist jetzt nicht extrem groß, aber schon im oberen Bereich. Bin mal gespannt, wie sich das bis zum nächsten Screening in der 30. Woche entwickelt.
    Ich selbst bin gar nicht groß (1,68), mein Freund mit 1,84 zwar nicht klein, aber auch nicht auffallend riesig


    Ich hab neulich aber erst gelesen, dass zwar die Messwerte selbst recht genau sind, aber die Gewichtssschätzungen vor allem gegen Ende der Schwangerschaft sehr ungenau werden und eine Schwankungsbreite von je 20% nach oben und nach unten haben.
    Hier mal ein recht brauchbarer Link zu biometrischen Durchschnittsdaten: http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio :smile:
     
    #5
    Miss_Marple, 13 Juni 2009
  6. Mausi306
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    2
    Verliebt
    Pssssst!! Es heißt DiabetEs *flüster* :engel:
     
    #6
    Mausi306, 13 Juni 2009
  7. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    ups, tschuldigung :schuechte
     
    #7
    User 69081, 13 Juni 2009
  8. Sasmoela
    Sasmoela (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    2
    Verheiratet
    Also ich war letzthin beim FA (20+4)

    BPD:53,5
    FOD/KU 65/197
    ATD 50/151
    APD/AU 50
    FL/HL 37

    Somit laut US stand 21+1!

    Inzwischen bin ich 23+2 und den nächsten Termin hab ich am 29.6.2009!
     
    #8
    Sasmoela, 15 Juni 2009
  9. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Naja, ich müsste jetzt genau nachschauen! Aber dein Baby hat noch so viel Zeit und es gibt immer mal Phasen, wo die Kinder schneller oder langsamer wachsen! Vielleicht hatte es gerade einen Wachstumsschub und ist deshalb recht groß!

    Lass dihc noch nicht verunsichern! Imho sind die messungen in der Schwangerschaft doch recht ungenau! am Ende kommt es, ob nun mit 3000g oder 4000g :zwinker:
     
    #9
    User 35546, 18 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Feindiagnostik
dieJule
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
5 März 2006
27 Antworten