Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fernbeziehnung

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von binichen, 14 August 2004.

  1. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Leute, mich würd mal interessieren ob hier welche sind, die eine Fernbeziehung führen. Ich selber bin mit meinem Freund schon über 1 1/2 Jahre zusammen und uns trennen über 400 km. Wollt mal wissen ob es hier auch welche gibt, die ihren Schatz net so oft sehen.
    Wie is es bei euch; habt ihr auch immer Angst wenn er sich mal nicht meldet, das etwas passiert ist oder das irgendwas nicht stimmt? Also bei mir is es schon so, das ich mir IMMER Gedanken mach. Is das normal???

    Hoffe auf eure Antworten
    glg
     
    #1
    binichen, 14 August 2004
  2. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Ich habe bisher quasi nur Fernbeziehungen geführt ... momentan ists's erträglich mit ca 100 km, davor waren es fast 1000 und das war zuviel. Es hat zwar trotzdem gut funktioniert, aber jedes Treffen musste langfristig geplant werden, da war nix mit Spontaneität, es war teuer und wenn es mal Probleme gab, waren die meist nur per E-Mail. Chat oder Telefon zu klären, als dass man sich zusammensetzen und darüber reden kann. Das hat sehr an der Substanz gezehrt.

    Ich mache mir auch oft und viele Gedanken, wenn ich mal nichts von meinem Darling lese oder höre, obwohl ich weiß, dass er wenig Zeit hat und ich es nie persönlich nehmen darf. Aber gerade wenn man sich selten sieht, sind solche kleinen Dinge wie immer wieder zwischendurch melden wichtig, damit man bestätigt bekommt, dass der andere an einen denkt.

    Der Vorteil aller Fernbeziehungen war für mich immer, dass man sich besonders auf die Treffen freut und der Alltag einen lange nicht einholt ... es ist immer ein bisschen wie in Urlaub fahren, wenn ich ihn besuche. ;-)
     
    #2
    Larkin, 14 August 2004
  3. User 19803
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Zur zeit führe ich zwar nicht mehr wirklich ne Fernbeziehung, da ich jetzt wieder in der selben Stadt wie mein Schatz wohne.
    Aber ich habe letztes Schuljahr in England verbracht und war so etliche Meilen von meinem Schatz getrennt. Ich konnte ihn in 10 Monaten nur ganze 9 Tage sehen und das nur, weil er so klasse Eltern hat. Ich hatte jeden Tag riesige Angst ihn zu verlieren, besonders wenn er versprochen hatte anzurufen und es nicht tat, etc. Ich glaube es ist völlig normal, dass man sich jeden Tag Gedanken macht, zumindest ging es mir genauso.
    Für mich ist es jetzt zum Glück vorbei und ich war überrascht und happy zugleich, dass wir nach 10 monaten räumlicher Trennung noch zusammen waren.
    Aber ich glaube ich könnte nicht noch mal so eine Fernbeziehung führen (sprich werde nicht noch mal solange weggehen), denn es ist einfach sehr anstrengend und ich könnte das einfach kein zweites Mal.

    Ich wünsch dir aber in deiner Beziehung viel Glück!!!

    Bye Caty
     
    #3
    User 19803, 14 August 2004
  4. Satinchen
    Gast
    0
    Jep, führe seit genau 6 Monaten eine Fernbeziehung. ( 300km auseinander ) Läuft alles prima, und ich hatte nie auch nur eine Sekunde einen Grund mir Sorgen zu machen...( auch wenn ichs ein oder zweimal getan hab :zwinker: )
     
    #4
    Satinchen, 14 August 2004
  5. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    ich hatte bisher 2 fernbeziehungen über sehr weite distanz,sie haben beide gut funktioniert,aber ehrlich gesgat würde ich mir das nächste mal genau überlegen ob ich nochmal eine anfange!es ist einfach sehr nervenraubend!
     
    #5
    Sonata Arctica, 14 August 2004
  6. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eigentlich hab ich auch nich wirklich Grund, mir irgendwelche Sorgen oder Gedanken zu machen. Weiß auch nicht warum ich des mach. Wenn er sich mal net meldet, dann denk ich immer das schlimmste und ruf an oder schreib ihm ne SMS. Wenn dann nix back kommt hab ich noch ein schlechteres Gefühl als zu vor. Ich weiß das ich ihm Vertrauen kann, aber die Angst ist halt immer da, wenn auch nur unbewusst.
    Wir müssen auch jedes Treffen planen. Müssen dann beide Urlaub bekommen und des is schon recht schwierig. Aber zur Zeit klappt des recht gut.
    Und auf die Treffen freu ich mich immer riesig. Aber wenns dann wieder heißt "Abschiednehmen" :frown: Ich find des immer so schlimm wenn er oder ich gehen muss.
     
    #6
    binichen, 14 August 2004
  7. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    Hallo!
    Ich hatte grad bis vor kurzem eine Fernbeziehung und ich muß schon sagen, daß es ein ziemlicher Stress ist. Zeitlich, finanziell, emotional. Wenn da beide nicht wirklich 100% mitziehen, dann kann das ganz schön in die Hose gehn. Sicher gibt auch Leute, bei denen es klappt, aber naja, wollt nur sagen daß es eben auch anders gehn kann.
    Liebe Grüße,
    Sunset
     
    #7
    SunsetLover, 14 August 2004
  8. HellyCerberus
    0
    servus

    Ich hatte bisher 2 Fernbeziheungen, eine über knap 400 km und eine über knapp 2300 km (Russland). Beide waren für die Zeit wo man sich gut verstanden hat und ab und an gesehen hat wirklich schön, aber auf dauer gingen beide darauf hinaus das ich betrogen wurde. irgendwann gehts einfach nicht mehr auf die Distanz. bin ich fest von überzeugt. Ich würde es zumindest nie wieder machen.

    greetz Helly
     
    #8
    HellyCerberus, 14 August 2004
  9. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    Seh ich genauso, also zumindest daß es eben auf Dauer wirklich härter und schwerer wird. Ob ich wieder eine anfangen würde, weiß ich nicht, aber irgendwie ist man ja dann schon etwas gebrandmarkt von den schlechten Erfahrungen... Es kommt wirklich 100%ig auf beide Partner an, wenn einer irgendwie nachläßt, dann gehts ganz schnell den Bach runter. Vor allem weil man ja was die Kommunikation angeht wirklich zunehmend gehandicapt ist. Irgendwann kommst du halt mal in die Zeit, wo du dir anstatt sonst was zu erzählen einfach mal den anderen in den Arm nehmen würdest und das würde alles sagen und genügen- tja, das geht dann eben nicht.
    Sun
     
    #9
    SunsetLover, 14 August 2004
  10. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Das war so in etwa das, was ich auch schreiben wollte.
    Ich hatte vor zwei Jahren ein halbes Jahr lang eine Fernbeziehung (600 km). Er ist von hier weggezogen; wir haben uns eigentlich echt super verstanden, aber die 600 km konnten wir leider nicht überwinden... ich bewunder Paare, die das über Jahre hinweg aushalten. Naja, bei uns kam hinzu, dass wir Schüler waren, und deshalb sowohl zeitlich als auch finanziell sehr eingeschränkt.

    Damals hab ich mir geschworen, nie wieder eine Fernbeziehung zu führen; wenns bei meinem jetzigen Freund nötig wäre (wenn einer von uns irgendwohin ziehen muss und der andere nicht mitkönnte) würd ichs aber trotzdem wieder machen. Tja, Scheiß Gefühle *g*
     
    #10
    Olga, 14 August 2004
  11. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja für Gefühle kann man halt auch nix machen :smile: Ich hoff mal das es bei uns weiter so gut läuft wie bisher. Und ich denk auch das das auch kein dauer Zustand is das man sich noch ewig lang nur an Wochenenden oder Urlaub sieht. Reden jetzt schon über´s zusammen ziehen. Naja erst mal Ausbildung fertig machen und dann weitersehen. Bis dahin kann ja noch einiges passieren...
     
    #11
    binichen, 14 August 2004
  12. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Na, ne Beziehung ist es nicht.
    Aber der Mensch, in den ich mich verliebt hab, ist derzeit in Australien,

    Ich glaub, ich will gar nicht wissen, wie weit das ist...

    Drue
     
    #12
    drusilla, 14 August 2004
  13. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi drusilla darf ich fragen wie du ihn kennengelernt hast? Weiß er was du für ihn empfindest???
     
    #13
    binichen, 14 August 2004
  14. MageManike
    MageManike (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Verheiratet
    Hi!

    Ich führe seit 2 3/4 Jahren eine Fernbeziehung über 8000 km (!), was sich jetzt aber jetzt erledigt hat, aus der Fernbeziehung wird eine "Nah"-Beziehung, wir haben vor 2 1/2 Monat geheiratet und ziehen jetzt in 3 Wochen zusammen (ging nicht früher wegen dem Visum). In 3 Tage sehen wir uns dann endlich wieder :smile:
    Mir geht es da genauso, wenn ich mal länger als 7-8 Stunden nichts von ihm höre, obwohl ich weiß, dass er nicht viel zu tun hat, dann mach ich mir auch Sorgen. Unsere Hauptverständigung geht via Email und wenn da mal abends nichts kommt und er die sms vergisst, dann enk ich immer es wäre etwas passiert. Aber Angst, dass er zweigleisig fahren würde, hab ich nicht, ich hatte von Anfang an vollstes Vertrauen.

    Manike
     
    #14
    MageManike, 14 August 2004
  15. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich freu mich für Dich, MageManike. Wär auch froh wenn´s bei uns so weit wäre. Darf ich fragen wo dein Mann herkommt? Mit den Gedanken machen können wir uns die Hände reichen, ich mach mir auch oft Gedanken, wie du sicher schon gelesen hast.

    Wünsch euch beiden alles Gute!!!!
     
    #15
    binichen, 14 August 2004
  16. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    hm..

    mein Freund wohnt in Frankfurt und ich in der Nähe von Köln.. EIGENTLICH net so ne arge Entfernung..

    Aber wenn er net wirklich Geld verdient und Frau "nur" 100 euro bekommt und nur dank der Bahncard 40euro von den 100euro, die ne normale Fahrkarte kostet, spart is das auch net so dolle.. sehen uns alle zwei monate für n Wochenende oder so.. is ziemlich unregelmässig..

    vana
     
    #16
    [sAtAnIc]vana, 14 August 2004
  17. AR17
    Gast
    0
    :cry: :cry:

    Ich habe auch eine Fernbeziehung seit ca 3 Monaten eine Fernbeziehung und habe sie leider noch nicht richtig gesehn :cry: (also nur auf einem Foto und sie mich auch) !Wir telefonieren zwar oft und schreiben uns sms aber ich würde sie schon gerne sehn. Sie wohn 300 km von mir weg und ihre Eltern erlauben das ich sie erst in den Ferien sehn darf und das kann noch dauern vorallem weil ich auch arbeite und mir dann Urlaub nehmen muss. Meint ihr das sowas dann Zuknunft hat??? Ich hoffe es so!
     
    #17
    AR17, 14 August 2004
  18. MageManike
    MageManike (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Verheiratet
    @binichen

    Mein Mann kommt aus Sri Lanka und arbeitet seit 4 Jahren auf den Malediven, wo wir uns vor 3 Jahren kennengelernt haben. Wir haben uns nur alle paar Monate mal gesehen, meistens so zwischen 7 und 9 Monaten, allzu nicht allzu häufig, aber es ist bis jetzt alles gut gegangen. Ich denke, dass man sich ständig Sorgen macht ist ganz normal, wenn man mal was sein sollte, kann man ja schlecht mal eben kurz hinfahren, ich müsste da erst mal einen Flug buchen und der is auch net ganz billig. Aber bald hat sich das ja endlich erledigt, dann wohnt er endlich hier bei mir.

    @AR17

    Ich denke schon, dass eure Beziehung eine Chance haben kann, aber vielleicht trefft ihr euch irgendwann erst mal und findet raus, ob die Gefühle wirklich die sind, die ihr glaubt zu haben. Bei mir und meinem Mann war das damals so, dass wir uns im August kennengelernt haben, im Oktober kam dann so langsam das Gefühl, dass da mehr ist als nur Freudschaft, aber wir mussten bis zum August im nächsten Jahr warten, bis wir uns wieder sehen konnten, ich hatte echt Angst, dass meine Gefühle sich verändern würden, wenn wir dann wirklich hautnah zusammen sein konnten undnicht nur per Email-Kontakt. Letztendlich hat es aber geklappt und wir sind sehr glücklich miteinander. Ich drück dir also ganz fest die Daumen, dass ihr euch bald mal treffen könnt und dann "richtig" zusammenkommen könnt.


    Manike
     
    #18
    MageManike, 14 August 2004
  19. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo AR17 du wirst lachen, aber bei mir und meinem Freund fing des genau so an. Haben uns in einander verliebt ohne überhaupt Bilder von dem anderen gesehen zu haben. Am anfang haben wir auch nur Gechattet und uns SMS geschrieben. Aber nach und nach haben wir immer öfter Telefoniert (jetzt Teln wir jeden Samstag und Sonntag). Und schließlich haben wir uns dann mal getroffen und sehn uns jetzt so alle 2 Monate. Also da siehst du, das des klappen kann und ich bin jetzt auch schon über 1 1/2 Jahre zusammen. Ihr müsst nur BEIDE dahinter stehn. Dann bekommt ihr das schon hin.

    glg binichen
     
    #19
    binichen, 14 August 2004
  20. User 17556
    User 17556 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    417
    103
    2
    vergeben und glücklich
    habe jetzt seit über einem jahr eine fernbeziehung. sind c.a. 750 km. wir sind beide noch schüler und so ist das ganze zeitich wie auch finanziell beschränkt. dazu kommt auch noch, dass berlin und baden würtemberg zu völlig verschiedenen terminen ferien haben.
    naja wo die liebe hinfällt, kann man sich nicht aussuchen
     
    #20
    User 17556, 14 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test