Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fernbeziehung Angst:(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von dNy, 5 Juli 2007.

  1. dNy
    dNy
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi ich bin neu hier un hab ein Problem..
    Ich bin jetzt 1 Jahr und 7 Monate mit meiner Freundin zusammen.
    Mir leben in einer Fernbeziehung...
    Ich hab aber jetzt Angst dass bald schluss ist..
    Mir sehn uns jetzt ein paar Wochen und dann isses ungewiss..
    Meine Eltern wollen nichtmer oft fahrn und ihre auch nicht...
    Meint ihr des hält auch wenn mir uns vielleicht nur alle 6 Wochen in den Ferien sehen? Ich liebe sie wirklich und sie mich auch aber wenn ich se frag ob mir zusammenbleiben sagt se immer nur keine ahnung....:frown:
    helft mir bitte:kopfschue

    Mfg dny
     
    #1
    dNy, 5 Juli 2007
  2. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Wie weit seid ihr denn auseinander?
    Gibt es da keine Zug oder Busverbindungen?
    Also ich für seit fast zwei Jahen eine Fernbeziehung, manchmal sehen wir uns vier Wochen lang nicht und das geht trotzdem ziemlich gut. Es gibt ja internet, Telefon und die Post.
     
    #2
    User 72148, 5 Juli 2007
  3. dNy
    dNy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hm sind nur 150 km aber schlechte zugverbindung das sehr teuer is un ich bekomm nicht viel taschengeld..:frown: ja mir telen täglich un webcamen auch .. und lief bisher auch gut..ich weiß im moment nur nicht weiter:frown:
     
    #3
    dNy, 5 Juli 2007
  4. KARAKO
    KARAKO (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    Weisst du . . . Es ist natürlich schwer zu sagen ob es hällt . . .

    Aber versucht das beste daraus zu machen . . .

    Sucht Sachen die euch beim überbrücken helfen, von der langen Zeit . . .

    z.b Briefe oder so, machen immer wieder freude.


    150 km ist ja nicht so viel . . . finde ich jetzt.

    Da ist ja mein Arbeitsweg länger *grins*
     
    #4
    KARAKO, 5 Juli 2007
  5. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Führe auch ne Fernbeziehung, fast 500km. Wenn das Taschengeld nicht reicht musst du es dir aufbessern. Gibt ja zahlreiche Möglichkeiten, vom Zeitungen austragen bis hin zum Regalaufüllen oder als Callcenteragent.
     
    #5
    Linguist, 5 Juli 2007
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich glaub, da hilft nur ausprobieren und sehen, wie Ihr beide damit zurechtkommt. Fernbeziehungen sind bei jedem individuell. Die einen haben keine Probleme mit 500 km, für andere sind 50 km schon ne Katastrophe und machen notgedrungen Schluss. Ist Charaktersache, wie man damit umgehen kann, aber das Alter spielt auch eine Rolle.
    Bei jung Verliebten ist es wiederum problematischer als bei älteren Paaren, die schon Jahre zusammen sind bzw. sich mehr nach rationelleren Standpunkten orientieren.
     
    #6
    User 48403, 6 Juli 2007
  7. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Such dir doch eine arbeit.
    Und vielleicht eine Jugendbahncard? Die Kostet nu 10 euro und wenn du sie richtig verwendest spart das echt ne menge!
    Das ist bei uns unser beziehungsretter *g* wir sind 740km auseinander.
     
    #7
    User 72148, 6 Juli 2007
  8. mometn22
    mometn22 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    Single
    Da ich auch eine Fernbeziehung führe, weiss ich wie du dich fühlst..Ihr führt dies aber schon länger und seit noch sehr jung- natürlich ist das Geld ein grosses Problem, aber ihr solltet bereit sein, euch ein bissel was dazu zuverdienen..
    ist natürlich nicht einfach das alles, und ich kenne diese Zweifel und Ängste..
    Aber wenn man vor Sehnsucht vergeht und sich dann wieder sieht, ist es immer am schönsten..:zwinker:
     
    #8
    mometn22, 6 Juli 2007
  9. JF0xxV
    JF0xxV (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    Oh das kenn ich alles doch irgendwo her..:kopfschue
    War mit meiner Ex 1 Jahr und 3 Monate zusamm.
    Warn aber um die 80 Kilometer.
    Bin immer mit Bahn hingefahrn (Bahncard) und sie wurde auch von ihrer Mutter gefahrn , mit der Zeit aber immer weniger.. ging eigentlichganz gut, dann fing aber die Saison beim Sport wieder an und ich war immer die Wochenenden unterwegs..
    so, dass wir uns theoretisch nie sehn konntn.
    Aus Vernunft hab ich mir gedacht dass so das nicht funktioniert , weil dann beide nur noch leiden und so..
    hab zwar ca 10 Monate nachgetrauert , aber im Endeffekt wars die richtige Entscheidung..
    In deinem Fall müsst ihr halt wirklich schaun ob ihr das beide durchziehn wollt.
    Mich hatte das aber so fertig gemacht dass ich dann doch lieber nen Schlussstrich gezogn hab.
    Wenn euch beide alle 6 Wochn sich zu sehn reicht , dann seh ich da aber eigl kein Hindernis.
    Musst mit ihr drüber redn wie ihr das überwältign wollt , is schon nicht einfach.
    Viel Glück
     
    #9
    JF0xxV, 6 Juli 2007
  10. Laura92
    Laura92 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann sehr gut verstehen, wie du dich fühlst und was du denkst.
    Ich habe auch seit 1jahr und 7monaten eine Fernbeziehung, wir wohnen allerdings ca. 500km auseinander und können uns nur in den Schulferien sehen... wenn du sie liebst und du glücklich bist, mach bloß nie Schluss wegen der Fernbeziehung... ich habe mir das auch schon oft überlegt in schlechten Zeiten, habe es aber nie gemacht, weil ich denke, dass eine Fernbeziehung irgendwann immermal ein Ende hat... ich habe immer positiv gedacht und das wurde jetzt auch "belohnt"! Mein Freund zieht nämlich bald in meine Nähe, weil er eine Ausbildung für 3Jahre macht und eine Stelle bei mir in der Nähe gefunden hat... die Zeit ist aber echt hart bis zu dem nächsten Treffen, glaub mir, ich kenn das nur zu gute... Bahncard ist ne gute idee, die hab ich auch... vielleicht steuern dir deine Eltern noch ein kleines bisschen Geld bei für die Fahrkarte... das mit dem Nebenjob find ich auch ne gute Idee... ihr könnts ja auch immer abwechselnd machen, in den einen Ferien kommt sie zu dir und in den anderen gehst du zu ihr...
    Ich wünsch euch beiden aufjedenfall noch viel glück und immer optimistisch sein!
     
    #10
    Laura92, 6 Juli 2007
  11. dNy
    dNy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke erstma für die antworten:smile: Echt nett von euch und hat mir geholfen:smile: Aber welche bahncard würdet ihr mir empfehlen?
     
    #11
    dNy, 7 Juli 2007
  12. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Es gibt eine Jugendbahncard 25, die gilt bis zum 19.lebensjahr und kostet nur zehn euro. Wenn du dann noch zusätzlich den sparpreis durch frühes Buchen benutzen könntest spartst du schon ne menge :zwinker:
     
    #12
    User 72148, 7 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fernbeziehung Angst
Aerombiose
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
7 Antworten
Treasure99
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2015
4 Antworten
BU830
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2014
12 Antworten