Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 0LoveAngel0
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    5 Oktober 2005
    #1

    Fernbeziehung - bis wie weit ist es noch OK?

    Hi Leute


    Ich habe eine Frau kennengelernt und wir verstehen uns suppi und alles , nur ist das Problem das zwischen uns ungf. 50km liegen und man 45min oder so zu ihr braucht.
    Naja das ist ein Problem , was sie auch sagte....

    Was meint ihr, sollte man sowas eingehen , wenn man immer soviel hin und herfahren muss (bei den Benzinpreisen :geknickt: )

    Bis wie weit ist es noch akzeptabel , was meint ihr dazu? Was sind eure Erfahrungen?
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    168
    273
    in einer Beziehung
    5 Oktober 2005
    #2
    Bei mir waren's mal 120km und das war kein Problem. Kommt aber auch immer drauf an flexibel und mobil man ist. Könnte auch mit einer größeren Entfernung leben...
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2005
    #3
    bei mir haben auch 200km fast ein jahr gehalten... 50 is ja keine entfernung, und mim auto brauchst nie 45 min zu ihr!
     
  • 0LoveAngel0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    101
    0
    Single
    5 Oktober 2005
    #4
    is viel landstraße und orte....:frown:
    Deswegen geht Zug auch nich , weils ein kleiner Kuhort is ;-) :geknickt:
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    168
    273
    in einer Beziehung
    5 Oktober 2005
    #5
    Na ja, wie gesagt 50km wär jetzt nicht sooo wild. Aber man muss ja auch nicht jeden Tag los (auch wenn man's gerne wollte). Ein-, zweimal die Woche könnte doch auch erstmal reichen...
     
  • User 27300
    User 27300 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    113
    87
    Single
    5 Oktober 2005
    #6
    Bei 50km würde ich jetzt noch nicht von Fernbeziehung sprechen. Da hast du ja (vorsausgesetzt du hast ein eigenes Auto) sogar noch jeden Abend die Möglichkeit zu sagen, ich fahre da direkt nach der Arbeit hin und nachts auch wieder zurück. Oder du bleibst über Nacht und fährst morgens direkt an die Arbeit. Das würde ich noch als Pendelbereich ansehen... ;-)

    Fernbeziehung ist in meinen Augen dann, wenn die Fahrtzeit/-kosten so gross werden, dass es sich eigentlich wirklich nur noch lohnt sich 1 oder 2 mal die Woche zu sehen. Stichwort: Wochenendbeziehung... (oh man, mit ein bisschen Pech (andererseits auch wieder mit viel Glück..) steht das bei uns auch bald an).
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2005
    #7
    Von 50 km kann ich nur träumen. :grin:
    Weniger als 80-100 km hab ich noch nie hingekriegt. :rolleyes: Das Härteste waren mal um die 800 km (ich mitten in Deutschland, er mitten in Österreich). So 50 km fänd ich gar nicht schlecht, ich brauche nen gewissen Abstand und finde es in gewisser Weise prickelnd, jemandem immer mit dem Zug zu besuchen und am Bahnhof abgeholt zu werden ... aber es muss, wenn ein Notfall ansteht, drinende Gespräche anstehen oder einfach die Sehnsucht zu groß wird, ohne lange Planung möglich sein, sich zu sehen. Bei Entfernungen von über ca 150 km wirds schwer - aber ich würde eine Beziehung nie allein wegen der Entfernung ausschließen.
     
  • instigater
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    in einer Beziehung
    5 Oktober 2005
    #8
    Ich lebe in so einer Wochenendbeziehung. Eigentlich wohnen wir nur 2 Orte auseinander aber meine Arbeitsstelle ist (zumindest erstmal für 1 Jahr) 300km von meiner Heimat weg. Naja aber das lässt sich alles arrangieren indem ich Freitags nur paar Stunden oder gar net arbeite und sie dann das ganze Wochenende bei mir schläft und wir uns sozusagen das ganze Wochenende haben. Es ist auf jedenfall machbar wenn nur beide Seiten wollen!
     
  • 0LoveAngel0
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    101
    0
    Single
    5 Oktober 2005
    #9
    Bitte schreibt noch mehr Meinungen.

    Was denkt ihr zum Thema Fernbeziehungen? Hattet ihr schon welche? Wie weit entfernt? Wie liefs?


    Bei mir sind es 50km und leider keine guten Möglichkeiten um da mitm Zug hinzukommen.....könnte sowas klappen ? Ich würde sagen ja , aber was meint ihr???
     
  • Powerlady
    Powerlady (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    5 Oktober 2005
    #10
    50km sind ja noch im normalen Bereich! Kann man ja gut hin und her fahren. Fänd ich jetzt nicht so schlimm. Aber so ab 100km wirds dann schon unangenehm....
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    5 Oktober 2005
    #11
    Also erstmal.. 50km da kann man in keiner Weise von einer Fernbeziehung sprechen.. meine güte, was ist so schlimm daran? wenn man in einer Stadt wohn, zb, Frankfurt würde man mit Straßenbahn usw unter Umständen auch nicht weniger brauchen ^^..

    Ich hatte Kuhkaff neben Köln - mit Umsteigen ca, ne Std bis Köln, aber wie das so ist kommt der Zug ja imemr genau so das man den ICE verpasst.. also insgesamt immer drei std.. hin und zurück dank bahncard 50EUR.. also da hat man sich noch nicht mals jeden monat gesehen.. war ja schülerin, hat insgesamt zwei Jahre gehalten..

    vana
     
  • Bärchen72
    Bärchen72 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    113
    36
    Verheiratet
    5 Oktober 2005
    #12
    50 km sehe ich wie die meisten nicht als Fernbeziehung.

    Bei mir sind es 160 km. Das läuft schon seit 2 1/4 Jahren so und wird wahrscheinlich noch weiter so gehen. Ich finde, die Entfernung geht noch, wir sehen uns fast jedes Wochenende. Wir würden es gerne ändern, aber es klappt leider aus beruflichen Gründen nicht, bei der derzeitigen Lage auf dem Arbeitsmarkt.

    Ein Freund von mir ist mal ein paar Monate jedes Wochenende von Köln nach Berlin gependelt. Das ging auch, aber mittlerweile wohnen die beiden zum Glück zusammen.

    Eine Freundin von mir wohnt in Saarbrücken und ihr Freund in Berlin und sie sehen sich auch regelmäßig. Das geht auch schon seit etwa zwei Jahren so.
    Wenn man sich wirklich liebt, nimmt man das halt in Kauf.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    5 Oktober 2005
    #13
    also 45min. sind passabel!
     
  • Soul_w
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    5 Oktober 2005
    #14
    Find auch 45 Minuten nicht schlimm :smile:
    Da gibts Paare bei denen ist es weitaus mehr,also
    würd ich mir da jetzt nicht so nen Kopf drum machen :smile:
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2005
    #15
    Bei meinem Freund und mir beträgt die Entfernung etwa 900km... bei 50km würde ich da kaum ein Problem sehen.
     
  • Reddle
    Reddle (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    190
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2005
    #16
    Bei mir warens mal 640km und es hat funktioniert.
     
  • User 24554
    Sehr bekannt hier
    1.541
    198
    551
    nicht angegeben
    5 Oktober 2005
    #17
    Liebe kennt keine Grenzen.


    (jaja, das sowas mal von mir kommt. Aber das musste mal sein!) :gluecklic
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    5 Oktober 2005
    #18
    Oooh ich wünschte bei uns wären es bloß 50km.

    300km trennen uns beide.

    Also ich hatte mir schonmal geschworen: nie wieder Fernbeziehung. Trotzdem ist dies jetzt meine Zweite *g*
    Aber ich finde es ziemlich ätzend...

    Meine Grenzen liegen in Deutschland. Also Ausland wäre mir echt zu weit und zu teuer (z.B. Telefongespräche usw.)
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    5 Oktober 2005
    #19

    Du Glückspilz. Von 50 km konnte ich nur träumen. Bei mir waren es 600 km. 3 1/2 Jahre lang Fernbeziehung ohne größere Probleme überstanden. Jetzt wohnen wir zusammen. Es kann also klappen.
     
  • User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.019
    121
    0
    Es ist kompliziert
    5 Oktober 2005
    #20
    Naja, mit dem Auto ist das natürlich schon ein Problem... wenn man weiterhin für den Liter Super 1,39 bezahlt, dann kann man sich auch bei 50 km schon mal häufigere Besuche abschminken.

    Die maximal mögliche Entfernung eines Partners hängt also proportional ab von der eigenen Finanzlage.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste