Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fernbeziehung irgendwie retten...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DaCow, 29 November 2004.

  1. DaCow
    DaCow (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Tag zusammen..

    Ich wende mich an euch, denn ich suche schon seit Ewigkeiten anch einer Lösung um meine Beziehung mit dem für mcih einzigen wichtigen Menschen auf dieser besch..eidenen Welt zu retten.

    Also:

    Meine Freundin und ich wohnen ca. 60km auseinander. Zwar nicht die Welt, werdet ihr jetzt denken, aber wir beide gehen zur Schule (sie macht eine Ausbildung und ich mach dieses Jahr Abi) und wir haben beide kein eigenes Auto und kaum Geld.

    Ich liebe sie unendlich und jede Sekunde, die ich nicht bei ihr bin tut weh, anders rum ist es genauso. Nur haben wir unterschiedliche Ansätze an die Sache ranzugehen. Ich sehe es so, dass wir uns nach den 4 1/2 Tagen getrennt sein endlich wieder sehen und, dass sich der Trennungschmerz unter der Woche lohnt nur um sie am Wochenende zu sehen. Sie sieht es so, dass sie nach dem Wochenende eine Ewigkeit allein ist und die Woche einfach nicht alleine aushält.

    Außerdem muss ich dazu sagen, dass es meiner Freundin in letzter Zeit extrem schlecht geht und sie mich wirklich jeden Tag brauchen würde, oder zumindest so oft wie möglich unter der Woche, damit ich bei ihr sein kann, denn Chatten und Telefonieren haben einfach nicht die selbe Wirkung wie körperliche Nähe, aber ich denke, dass das jedem klar ist.

    Ich zermarter mir schon seit Tagen mein Hirn, wie wir es auf die Reihe bekommen könnten uns öfter zu sehen, denn meine Mutter gibt mir ihr Auto unter der Woche nicht und Zugfahren kostet mich hin und zurück ca. 23€. Aber ich kann nicht einfach die Schule komplett links liegen lassen, das will sie auch auf keinen Fall.

    Ich hab mir schon überlegt, dass ich unter der Woche einmal zu ihr fahre, dort übernachte und am nächsten Morgen wieder nach Hause fahre und in die Schule gehe. Das Problem ist aber, dass meine Eltern dann durchdrehen, weil sie denken, dass ich die Schule und alles vernachlässige und mir mein Leben versaue - Elternsorgen eben, trotzdem der Hauptgrund dafür, dass ich das Auto nicht bekomme. Ich würde mir gerne ein eigenes Auto kaufen, aber das kann ich nicht finanzieren, bin eben Schüler und hab kaum Kapital...

    Ich weiss wirklich nicht mehr was ich tun soll. Sie braucht mich am besten jeden Tag.. und ich sie genauso - und ich suche verzweifelt nach einer Möglichkeit, dass das irgendwie so weit wie möglich geht.. Vielleicht hat ja einer von euch irgendeine Idee, auf die ich einfach nicht komme..
     
    #1
    DaCow, 29 November 2004
  2. inuyashaohki
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    103
    1
    Verheiratet
    was für eine Fernbeziehung*staun* 60 km......
    Fernbeziehung fangen meiner Meinung nach frühestens ab ca 200 km an und das auch nur wenn man keine andere Möglichkeit hat...
    aber 60 km bitte das ist doch wohl ein Witz das als Fernbeziehung zu betrachten
     
    #2
    inuyashaohki, 29 November 2004
  3. DaCow
    DaCow (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Sorry, aber um den Begriff möcht cih jetzt eigentlich am wenigstens streiten.. wie gesagt, wir haben beide kein Auto und zugfahren ist sündhaft teuer..
     
    #3
    DaCow, 29 November 2004
  4. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    da mußt du wohl durch...du kannst höchsten deine eltern überreden dir das auto zu leihen ...und im gegenzug mähst du rasen...oder du schwörst ihnen hoch und heilig mehr für die schule zu machen...
    lg schaky
     
    #4
    Schaky, 29 November 2004
  5. DaCow
    DaCow (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Meine Mutter hat anscheinend so eine extreme Angst um mich, dass sie nach Uassagen meines Vaters jedesmal vor Angst stirbt, wenn ich mit dem Auto zu ihr fahre - besonders jetzt im Winter - könnte ja glatt sein.
    Für die Schule mach ich jetzt schon genug, jedoch sehen sie mich immer nur, wenn ich nichts für die Schule mache und nur ganz, ganz selten, wenn ich mal was mache.. :zwinker:

    Wenn ich schon Geld verdienen würde, wäre ich wahrscheinlich jeden Tag bei ihr oder würde schauen, dass ich bei ihr in der Nähe einen Job finde, aber im Moment ist es nicht so und wir brauchen eine Lösung leider JETZT, das is das doofe..
     
    #5
    DaCow, 29 November 2004
  6. m-mq
    Gast
    0
    Und warum hast du jetzt keinen Job? Schon mal nach einem gesucht, bei dir oder bei ihr?
     
    #6
    m-mq, 29 November 2004
  7. closed
    Gast
    0
    hallo,

    erstmal möchte ich dir sagen das ich es echt toll finde wie du deine freundin unterstützt.
    ich denke, 60 km sollten wirklich kein hindernis sein, wobei ich auch nachvollziehen kann das es für jemanden der unflexibel ist, schrecklich weit ist.
    da ihr beide zur schule gibt, gibt es wohl kaum möglichkeiten...
    wenn du kein geld für den zug hast dann versuchs doch mal über mitfahrgelegenheiten (meist günstiger als der zug).
    und falls deine eltern stress machen, solltest du einfach mal ein ruhiges gespräch mit ihnen suchen. überzeug sie das du nicht nur für die schule lebst. präsentiere ihnen deine leistungen, regle mit ihnen wann du zu ihr fährst (z.b. wenn am nächsten viele freistunden sind, nur grundkurse, fächer in denen du stark bist o.Ä.).
    ich hoffe ihr schafft das :smile2:
     
    #7
    closed, 29 November 2004
  8. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Frage ich mich auch grad. Kann bestimmt nicht schaden, wenn du nebenher ein wenig Geld verdienst.

    Obwohl... so ganz kapier ich auch nicht, warum es deine Freundin nicht 4,5 Tage ohne dich aushält. Da gibts ja nun echt Schlimmeres...
    Und wenns hier schon um Beziehung RETTEN geht, wie du es geschrieben hast, dann kann das doch wohl nicht nur daran liegen.
     
    #8
    User 7157, 29 November 2004
  9. Gruntdog
    Gast
    0
    Also DaCow..
    Ich kann dich seeeehr gut verstehn.. Meine Freundin wohnt ca. 72Km weg und wir sehen uns "nur" am Wochenende... und ich finde es sooo verdamt schrecklich sie nicht während der Woche sehen zu können. Wenn ich jem. wirklich liebe (so wie meine Freundin) dann will ich sie jeden Tag sehen! Ich hab auch kein eigenes Auto, kann aber meine Eltern ab und zu dazu überreden während der Woche deren Auto zu benutzen, wenn ich es ihnen auch wieder tanke! Such dir doch einen Job wie Zeitungsaustragen oder einen Nebenjob im heimischen Supermarkt und du kannst dir ein paar € dazu verdienen und en bissi Sprit kaufen kommst du zumindestens billiger weg als wenn du Zug fährst! Fahr doch mit deiner Mutter ab und zu mal zusammen, um ihr zu zeigen, dass du sicher fährst und sie sich nicht zu viele Sorgen machen braucht, wenn du alleine mit dem Auto unterwegs bist!
    So ich hoffe du siehst deine Freundin bald öfter und kannst fuer sie da sein, wenn sie dich braucht!
    Viel Glück!
     
    #9
    Gruntdog, 30 November 2004
  10. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Eine kleine Frage vorab: Möchtest du sie auch öfters sehen oder würde dir das Wochenende gewissermassen reichen? Weil ehrlich gesagt fände ich es nicht ganz okay von ihr, dir den ganzen Stress zu überlassen, nur weil sie es angeblich nicht 4 Tage ohne dich durchhält...

    Ansonsten würde ich auch versuchen, das Gespräch mit deinen Eltern zu suchen und ihnen zu erklären, dass dir da sehr viel daran liegt, du das Auto deshalb bräuchtest etc. Vielleicht könnt ihr auch Kompromisse finden, z.b. fährst du nur jede zweite Woche mit dem Auto und die andere Woche entweder nicht oder dann mit dem Zug. Ähnliches gilt für deine Leistungen in der Schule: Werden die eindeutig schlechter, so ist fertig mit den Fahrten unter der Woche, bleiben sie gleich, ist alles okay.
    Im Übrigen finde ich aber auch, dass deine Freundin ruhig auch mal zu dir fahren könnte...
     
    #10
    Dawn13, 30 November 2004
  11. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ sunbabe

    Er hat doch gesagt, dass es ihr momentan nicht gut geht, und dass sie seine Nähe braucht! Sei dahin gestellt, WARUM es ihr nicht gut geht!

    Also:

    1. du bist 19, du kannst wohl hoffentlich mittlerweile alleine entscheiden, ob du während der Woche mit dem Zug zu ihr fährst oder nicht!

    2. Nebenjob wär super wegen Kohle, solange es dein Lernverhalten nicht beeinträchtigt!

    3. Warum kommt sie nicht manchmal zu dir??? Fährst du IMMER zu IHR???
     
    #11
    Maria2012, 30 November 2004
  12. Iya
    Iya
    Gast
    0
    Erstmal find ich die Leute die sagen "das ist doch ein Klacks, 60 km ist nicht die welt" und ähnliches, ziemlich dreist. Für einen Schüler [bsind/b] 60 km die welt, das kann ich aus eigener erfahrung bestätigen.
    Zum anderen find ich es total klasse wie du deine Freundin unterstützt und dass du für sie da sein willst.

    Ich führ selbst auch ne (jaja ich weiß, erst ab 200km ^^) Fernbeziehung - zwischen uns liegen 120km. Und ganz am Anfang hab ich es so gesehen wie deine Freundin es anscheinend tut, also mir kam die Woche endlos lang und leer vor ohne ihn, ich hab mich total allein gefühlt und bin vor Sehnsucht fast durch gedreht *gg*
    Aber irgendwie hab ich es geschafft meine Einstelung dazu ein bisshen zu verändern *g* Mittlerweile bin ich vielleicht noch Sonntags abends und Montags ein wenig mies drauf weil das nächste Wochenende so fern scheint, aber spätestens ab Dienstag freu ich mich schon wieder wahnsinnig und leb die Woche nur noch dem Wochenende entgegen.
    Wenn du ihr das gefühl geben kannst dass es sich lohnt sich aufs WE zu freuen und dass sie die Woche über nicht leiden muss, sondern sich lieber an die schöne gemeinsam vebrachte zeit erinnern soll usw, dann kannst du vielleicht ein wenig was verbessern.
    Ich weiß, der Tipp is nicht besonders toll, aber mir hats einfach geholfen, weil mein Freund und ich auch absolut keine Möglichkeit haben uns unter der Woche zu sehen.

    Auf jeden Fall wünsch ich dir das Allerbeste, ich glaub dass du das schaffen kannst :zwinker:
    Gruß,
    Iya

    PS: Im Übrigen kann es auch sehr gute Gründe geben wenn einer immer zum anderen fährt..glaubt mir ^^ Urteilt mal nicht immer sos chnell über andere Leute wenn ihr nicht wisst worum es genau geht...
     
    #12
    Iya, 30 November 2004
  13. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Iya

    Ich habe nicht geurteilt, ich habe gefragt!

    Warum muss denn hier drinne immer jeder gleich so ausflippen?? Das versteh ich nicht! Jeder versteht alles falsch, das is echt traurig!
     
    #13
    Maria2012, 30 November 2004
  14. Iya
    Iya
    Gast
    0
    Sorry, das war ja jetzt nicht speziell gegen dich gerichtet, aber die drei ? ließen dein Posting sehr nach Urteil aussehen, und ich find in so einem Fall ist es unmöglich darüber zu urteilen. Manchmal ist es eben unmöglich dass beide sich abwechselnd besuchen ^^
     
    #14
    Iya, 30 November 2004
  15. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    deswegen hab ich ja gefragt, weil ich wissen wollte, warum es so ist!!!!
     
    #15
    Maria2012, 30 November 2004
  16. Alinghi
    Alinghi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    zur Not kannst du doch noch mit den Fahrrad fahren oder deine Eltern fragen ob sie dich hinfahren
     
    #16
    Alinghi, 30 November 2004
  17. vanillagirl
    0
    1. Such Dir einen Job
    2. Kauft Euch beide eine Bahncard
    3. wechselt euch ab mit dem fahren
    4. freut Euch drauf, wenn Du dein Abi hast


    P.S.: mein Freund wohnt 500km entfernt, wir sehen uns in der Regel alle 2 Wochen, die zugfahrt dauert 5 1/2 Stunden - ich mach Examensvorbereitung, mein Freund schreibt Diplomarbeit, wir haben beide einen Job, um die 90 Euro (!) die die Fahrt jedesmal kostet zu finanzieren.
    Was ich damit sagen will: es gibt schlimmeres, trotzdem wäre ich froh in deiner Situation zu sein!
     
    #17
    vanillagirl, 30 November 2004
  18. Philipp W.
    Philipp W. (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    hey!!
    ich kanns zwar verstehen das es schön wär wenn du deine freundin jeden tag sehen würdest und das is auch sicher gut für ihre laune nur ihr dürft euch nich darüber streiten wann ihr euch nich seht....verstehste was ich meine?!ihr solltet euch lieber darauf freuen das ihr euch fast 3 tage in der woche habt!!und das is wesentlich mehr als wie ich meine freundin zur zeit sehe (die is noch bin juni in amerika!!!)!!ich kann dich also verstehen aber ihr seht euch doch wenigstens und da sollte das meiner meinung nach gehen!!ich wünsch dir glück das du das alles geregelt bekommst und das eure Beziehung noch lange hält!!
    bye,
    Philipp :smile:
     
    #18
    Philipp W., 30 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fernbeziehung irgendwie retten
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten
Mizuki
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
9 Antworten
paulaa
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2012
5 Antworten
Test