Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Fernbeziehung" Längere Geschichte Eure Meinung ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von gunZ, 4 November 2008.

  1. gunZ
    gunZ (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    26
    26
    0
    Single
    Nabend zusammen :smile:

    Ich hoffe das Thema passt hier rein, fals net tuts mir leid. Bin neu hier

    Also...

    Ich bin jetzt schon 4 Monate mit meiner Freundin zusammen und es könnte (fast) net schöner sein.

    Das "fast" bezieht sich auf die Entfernung die zwischen mir und meiner freundin ist. Eigentlich ist es ja nicht die Welt, und für mich ist es eigentlich keine richtige Fernbeziehung...eigentlich....aber damit ich mich etwas besser versteht erzähl ich lieber mal von meiner ersten Freundin...

    Es war wirklich schwer. Ich war grade 16 geworden und sie war 15. Wir führten 8 Monate eine Fernbeziehung (156km Luftlinie, also ca. 2,5h Zugfahrt lag zwischen uns) Ich war zu dieser Zeit eingetlich nicht sehr glücklich....da ich sie halt leider nur jedes Wochenende gesehen hab, ging es mir unter der Woche wirklich richtig dreckig...ich konnte mich nicht richtig auf die Schule konzentrieren..hab mich kaum mehr auf den nächsten Tag gefreut.
    Wenn ich morgens aufgewacht bin, hätte ich losheulen können, weil ich sie so sehr vermisst habe...und auch wenn ich bei ihr war ich auch net immer glücklich, dass lag dann aber an der Geschichte mit ihrem Ex....

    Jedenfalls glaube ich, ich habe ein großteil meiner Trauer mit in diese Beziehung mitgenommen. Nicht dass ihr meint ich wär jetzt genauso traurig.
    Mir gehts seit langem wieder richtig gut. Ich freue mich auf jeden neuen Tag...ich mach wieder mehr mit meinen Kumpels....Klavier spielen macht mir auch wieder Spaß....es ist wirklich unglaublich wie sie mich verändert hat :smile: ich bin so glücklich.....

    Wie gesagt nichts desto trotz führen wir eine "fernbeziehung" die für mich eigentlich ja keine ist, da wir nur ca. 20min mit dem Zug brauchen um uns zu sehen.
    Jetzt ist es aber so, ich gehe noch zu Schule und sie arbeitet schon, bzw. macht eine Lehre. Dazu kommt noch dass ihre Hobbys sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Und deshalb sehen wir uns meistens leider nur am Wochenende....und dann ist es doch irgendwie eine Fernbeziehung...:cry:

    Und mir macht dass leider manchmal sehr zuschaffen.
    Ein Beispiel:
    In den Sommerferien war sie 2 Wochen in Spanien und in der zeit gings mir abends oft ziemlich schlecht, hab geweint....dann hab ich sie meistens angerufen und dann gings mir auch wieder besser...
    ...wie ihr sieht, bin ich sehr emotional, sensibel...wie auch immer..

    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube gerade dass ich "so" traurig war, hatt bisschen mit meiner Vergangenheit zu tun, natürlich auch mit mir....

    Ich wünschte in dieser Hinsicht wäre ich etwas mehr so wie meine freundin. Ihr macht es nichts aus wenn wir uns mal 1 Woche oder länger nicht sehen. Ich finde es auch gut dass es ihr net so viel ausmacht wie mir.

    Am Anfang dachte ich schon sie liebt mich nicht wirklich, aber jetzt weiß ich dass das völliger Schwachsinn ist und dieser Gedanke noch aus meiner ersten Beziehung ist.
    Am Anfang war ich auch schon traurig wenn wir uns 1 Tag nicht sehen, was wirklich kindisch von mir war.

    Weil wir uns jetzt nicht jeden Tag sehen können, haben wir ausgemacht wir telefonieren jeden 2./3. tag miteinander, dass hilft mir sehr...

    Naja....ich weiß schon garnicht mehr ob dass alles was ich geschrieben habe einen Sinn ergibt.....ich denke mal ihr kennt dass....man will einfach etwas loswerden...hoffe ihr versteht noch was ich meine...und diejenigen die schon mal eine Fernbeziehung geführt haben bzw. führen werden mich denke ich mal verstehen...

    Jedenfalls würde ich gerne eure Meinung dazu hören. Findet ihr ich nehm dass alles etwas zu emotional ? Ich denk oft von mir ich übertreibs...und es stimmt ja irgendwie auch schon...

    Vielleicht habt ihr ja auch den ein oder anderen Rat für mich.
    Bin für alles dankbar

    Viele Grüße
     
    #1
    gunZ, 4 November 2008
  2. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe gerade ncht so viel Zeit..

    Ja, ein bischen schon. Ich kanns auch nachvollziehen, ich vermisse meinen Partner auch öfters als er mich, denke ich. Aber das wird besser.

    Was da hilft ... an dir arbeiten. (!) Aber du musst es auch wollen. Denn gerade klammerst du, zumindest gedanklich. Da musst du davon loskommen. Du bist du, ein eigenständiger Mensch, der auch alleine glücklich sein kann - sie ist das Sahnehäubchen dazu. Machs wie sie, freu dich auf deine Hobbys und das WE.

    Also mir hilft, einfach mal zu reflektieren. Dann merkt man schon, dass man gerade übertreibt und kommt wieder runter. Man kann auch den Frust abreagieren, Sport ist gut. Oder laut Musik hören. :zwinker:

    Du bist ja auch erst 16, da ist es ja auch verständlich ... aber du solltest echt daran arbeiten, damit es nicht zum Problem in der Beziehung wird. Nicht dass sie sich eingeengt fühlt.
     
    #2
    schokobonbon, 4 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fernbeziehung Längere Geschichte
asterix2
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 April 2011
8 Antworten
Chris797
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Februar 2007
14 Antworten