Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fernbeziehung und immer besoffen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Tidus6, 8 November 2007.

  1. Tidus6
    Tidus6 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    3
    Single
    Wie würdet ihr reagiern wenn ihr ne Fernbeziehung hättet und jedes We. wo ihr euch seht geht ihr fort und danach ist der Partner (oder alle beide) immer so besoffen das nie wirklich viel geht im Bett.
    Wie würdet ihr reagiern? Was würdet ihr machen? Würdet ihr schluss machen?
     
    #1
    Tidus6, 8 November 2007
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.538
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ich würde mich fragen, ob er ein Alkoholproblem hat und mit ihm darüber sprechen, dass mich das stört.
    Der Sex wäre dabei wohl das kleinste Problem.
     
    #2
    User 52655, 8 November 2007
  3. SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.466
    183
    27
    Verheiratet
    Seh ich genauso.

    Abgesehen davon hab ich ein persönliches Problem mit betrunkenen Menschen und würde mich dann in seiner Gegenwart nicht mehr wohlfühlen und nur noch kommen, wenn mir versprochen wird (und das gehalten wird!), dass in meiner Gegenwart Alkohol nicht über die Maßen konsummiert wird.
     
    #3
    SottoVoce, 8 November 2007
  4. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.286
    298
    988
    Verheiratet
    Ja, seh ich auch so.
     
    #4
    User 75021, 8 November 2007
  5. Ginny
    Ginny (36)
    Sehr bekannt hier
    5.529
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Das ist ne schreckliche Vorstellung, denn so eine Beziehung würd eich ganz sicher nicht führen wollen. Ab und zu was trinken - ja. Ständig besoffen sein - absolut nicht. Das kann einmal passieren, öfter wäre mir schon zuviel.
     
    #5
    Ginny, 8 November 2007
  6. BamBam026
    BamBam026 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.093
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Jedes WE besoffen sein is doof...

    Aber angedüdelt zu poppen...is doch geil...geht´s mindestens nochma solang :drool: letzte Mal als wir "Kinderfrei" hatten, ging es 2 Std. reiner Verkehr...:drool:
     
    #6
    BamBam026, 8 November 2007
  7. kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.259
    123
    6
    Verheiratet
    würde ihm sagen er soll aufhören sich sinnlos zu besaufen und lieber mehr mit mir machen ...nüchtern
     
    #7
    kagome, 8 November 2007
  8. User 77157
    User 77157 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #8
    User 77157, 8 November 2007
  9. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.252
    121
    2
    nicht angegeben
    ev. mal die zeit genießen, in der man sich sieht und wenn man schon weggeht, nicht so tief ins gläschen gucken :zwinker:
     
    #9
    starshine85, 8 November 2007
  10. tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.810
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Sehe ich genauso. Ich würde mir eher Gedanken machen, ob ich eine Beziehung mit so jemand weiterführen will, nicht um unser Sexleben...
     
    #10
    tierchen, 8 November 2007
  11. glashaus
    Gast
    0
    Wär nix für mich und da hätte ich dann auch gerne einen Kompromiss.
     
    #11
    glashaus, 9 November 2007
  12. Dasding
    Dasding (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Sowas geht doch gaaaar nicht. Naja, hin und wieder mal aber nicht jedes WE. :ratlos:
     
    #12
    Dasding, 9 November 2007
  13. Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    3
    nicht angegeben
    Fände das auch sehr komisch. Nach den ersten paar wochen würd ich sie darauf ansprechen, warum und wieso.

    Mit dem Alkoholproblem ist das so ne Sache, nur weil man mit 18-23 sich jedes WE mal einen hinter die Birne kippt ist man noch lang kein Alkoholiker.

    Aber so hätte die Beziehung kein Sinn mehr, wenn das so weiter gehen würde.
     
    #13
    Chimaira, 9 November 2007
  14. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    560
    103
    0
    nicht angegeben
    Würde die Fernbeziehung beenden und mich auf meinen Alkohol konzentrieren.
     
    #14
    Jamiro, 9 November 2007
  15. schatzifratzi
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Darüber reden oder wenn das nichts hilft auf jedenfall Schluss machen. Ich hatte dieselbe Erfahrung. Wenn mein Freund mal kam, das war alle 4 Wochen höchstens, dann gings dem nur ums saufen. Schon vom Bahnhof hatte er sich n Sixpack Bier gekauft und einfach mitgenommen ohne zu fragen!

    Ich hab das verdammt lange ertragen, keine Ahnung wieso. Hab dann aber letztendlich Schluss gemacht, weil ich mich nicht verkackeiern lass von so nem Typen der "zu mir kommen" als Urlaub und Freizeit gesehen hat. Tz.
     
    #15
    schatzifratzi, 9 November 2007
  16. User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.403
    248
    657
    nicht angegeben
    Wenn meine Partnerin regelmässig besoffen wäre, würde ich mich schnell von ihr trennen - unabhängig davon, ob wir grad in einer Fernbeziehung sind oder nicht.
     
    #16
    User 48403, 9 November 2007
  17. krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.238
    898
    9.193
    Single
    Ja.
    Allerdings nicht deshalb, weil im Bett nichts läuft, sondern weil ich was gegen den Alkoholkonsum hätte.
     
    #17
    krava, 9 November 2007
  18. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    So jemand wäre nicht lange mein Partner, da ich über mäßigen Alkoholkonsum nicht gut finde!
     
    #18
    Tinkerbellw, 9 November 2007
  19. Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.141
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Das sehe ich genauso!
    Rede mit Deinem Freund darüber und bleibt am Wochenende doch mal zu Hause und macht es euch gemütlich!
     
    #19
    Klinchen, 9 November 2007
  20. User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.352
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Der Sex wär da das kleinste Problem.

    Wenn klärende Gespräche nichts bringen und er sich auf keinen Kompromiss einlassen würde, würde ich die Beziehung beenden und ihm vielleicht auch ne Therapie nahelagen.
     
    #20
    User 48246, 9 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten