Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fernbeziehung - Was machen, damit ich ihn öfter sehn kann?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von glücksmuffin, 5 Mai 2006.

  1. glücksmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr,
    wahrscheinlich haben viele Päärchen dieses Problem, aber mein Freund wohnt etwa 5 Stunden Zugfahrt und ca. 70€ von mir entfernt. Meine Eltern erlauben nicht, dass ich den besuchen gehe, weil die dessen Eltern nicht kennen und der darf am Wochenende nicht kommen, weil meinen Eltern das zu viel ist, wenn die am Wochenende noch wen hier haben, den die auch nicht so gut kennen.
    Eigentlich kann ich das ja (wenigstens ein bisschen) verstehn, aber er fehlt mir so und ich sehe den erst in einem Monat ungefähr wieder (Pfingsten eine Woche).:cry:
    Hat einer eine Idee wie ich mich eher mit dem treffen kann?
    Ich wäre euch ziemlich dankbar!
    Euer Glücksmuffin
     
    #1
    glücksmuffin, 5 Mai 2006
  2. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    Off-Topic:
    erstmal schreibst du sehr abwertend über "den"! würde mein freund nie "der" oder "den" nennen sondern "ihn" oder "er" schreiben


    rede mit deinen eltern, vielleicht klappts ja
     
    #2
    Ceraphine, 5 Mai 2006
  3. glücksmuffin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    neeee... das is nich abwertent gemeint!!!!:mad: ich liebe den über alles und will den nie verlieren!
    ich hab mit meinen eltern drüber geredet! aber wie gesagt, er darf erst pfingsten kommen...:cry:
     
    #3
    glücksmuffin, 5 Mai 2006
  4. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Wie alt seid ihr denn ? Aber wenn deine Eltern dagegen sind, was willst du dann machen was nicht Streß mit denen gäbe ? Dann arrangiert doch mal ein Treffen der Elternpaare, dann könnten die sich ja schonmal kennenlernen. Könnt ja ein Familiengrillen machen o.ä...
     
    #4
    Chabibi, 5 Mai 2006
  5. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Sehe meinen Freund auch erst pfingsten wieder uns trennen 800 km oder 130 euro. Frag doch ob er nicht bei bekannten von dir schlafen kann oder wohnen die auch noch alle zu Hause?
    oder du plünderst dein Sparschwein und fährst vorher zu ihm!
     
    #5
    Tinkerbellw, 5 Mai 2006
  6. glücksmuffin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich bin 14 und er ist 17.
    ich war letztes wochende bei ihm. schon ohne das meine eltern was davon wussten. das geld haben wir im moment beide nicht wirklich. (weil ich da war.)
    meine freunde sind alle so alt wie ich.
    aber das mit dem treffen geht auch erst pfingsten... wenn überhaupt.:cry:
     
    #6
    glücksmuffin, 5 Mai 2006
  7. fee1981
    fee1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    522
    101
    0
    Verliebt
    kann mir gut vorstellen das es nicht leicht is. gibt es denn keine möglichkeit das ihr euch in der mitte treffen könnte, dann wären es für jeden nur die hälfte der kosten, gut alleine sein könnt ihr da dann wahrscheinlich nicht.

    aber wenn deine eltern ihn noch nicht kenne, wäre ein treffen doch eine gute möglichkeit ihn und seine eltern besser kennen zu lerne. finde das mit dem grillen eine klasse idee.

     
    #7
    fee1981, 5 Mai 2006
  8. PiSA
    PiSA (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mein schatz wohnt 1000km weg, in südtirol. wir sind nun bald 2jahre zusammen. aber am anfang war es auch so.
    sie wollten anfangs auch nciht das er her kommt, das wir immer ewig chatten. sie glaubten nciht das es etwas ernstes zwischen uns ist. zeigen ihnen wie viel dir das bedeutet. nicht immer unbedingt dadurch das du ihnen sagst das du sie net verstehst. zeige dich einsichtig aber zeige auch da du traurig bist. bedanke dich ds er pfingsten kommen darf. und ab und zu, streite dich mit ihnen und setz dich für ihn ein. schlage ein treffen mit den eltern vor. kümmer dich allein darum,mach konkrete vorschläge.
    ich verstehe dich 100%.und ich weiß es ist hart. fernbeziehungen werden nicht einfacher, nur sicherer wenn man besser damit klar kommt.
    gib ihnen zeit, zeige das es ernst ist...
    tschakka, wenn du noch fragen hast, schreib mir, i helfe gern
     
    #8
    PiSA, 5 Mai 2006
  9. glücksmuffin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    aber 2 mal die älfte ist auch wieder ein ganzes. außerdem würde er sowieso bezahlen.:zwinker:
    ein treffen ist ja wie gesagt erst pfingsten möglich, wenn seine mutter ihn hier abholen kommt.
    das ist echt beschissen!!!:cry:
    das mit dem telefonieren und dem chatten ist auch noch so ne sache.
     
    #9
    glücksmuffin, 5 Mai 2006
  10. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Aber dann könnte es doch ab Pfingsten aufwärts gehen. Dann kennen ihn deine Eltern ja, und für das Kennenlernen war dann ja auch genug Zeit.
    Danach könnte ja viel mehr Unterstützung von Seiten deiner Eltern kommen.
     
    #10
    Doc Magoos, 5 Mai 2006
  11. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.687
    348
    3.387
    Verheiratet
    Ganz ehrlich: Ich glaube, ich würde als Mutter auch nicht wollen, dass meine 14-Jährige Tochter ihren Freund als Übernachtungsgast hat. Mag sein, dass ich da etwas "verklemmt" oder "altmodisch" bin, aber mit 14 Jahren ...

    Mein großer Bruder hatte seine erste (von dreien :grin: ) Fernbeziehung als er 15 war. Wir sind umgezogen und seine Freundin ist ihn dann besuchen gekommen. Beim ersten Mal musste sie dann im Gästezimmer schlafen, hätte ich wohl auch so geregelt. (Was natürlich nicht heißt das mein Bruder nicht nachts ins Gästezimmer geschlichen is.. :grin: )
    Irgendwann gehörte sie dann halt einfach dazu, und sie waren auch 3,5 Jahre zusammen... Die Distanz war damals allerdings nicht sooo krass, knapp 300km glaube ich. Bis wir dann an den Bodensee gezogen sind, da warens dann 700 :grin:

    Ich weiß ja nicht, wie lange ihr schon zusammen seid, aber jetzt schon ein Treffen der Eltern zu machen find ich gelinge gesagt ein bisschen krass :ratlos: Ich glaub meine Family würde sich totlachen wenn ich das vorschlagen würde, und wir sind demnächst 1 Jahr zusammen ^^ Außerdem wäre es auch ein bisschen viel verlangt wenn jetzt eine Elternseite 5h weit fährt dafür... Alternativ könnten die natürlich mal telefonieren oder so...

    Nun, was könnt ihr tun? - Zum Beispiel vorschlagen das dein Freund wenn er dich besuchen kommt erst mal nicht in deinem Zimmer schläft. Vielleicht zeigt das ja deinen Eltern das du verantwortungsbewusst denkst .. oder halt fleißig sparen und öfter zu ihm fahren! :zwinker:
     
    #11
    User 39498, 5 Mai 2006
  12. glücksmuffin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich hoffe mal, dass es nach pfingsten aufwärts geht!!!:geknickt:
    und das mit dem treffen ist ja dann auch nur, wenn er von seiner mutter abgeholten wird.
    dass er in einem anderen zimmer pennt, haben wir ja schon so mit meinen eltern ab gemacht. außerdem hatte ich ja nicht vor mit dem zu schlafen.:zwinker:
    wir sind noch nich soooo lange zusammen, aber das ändert ja nix daran, dass ich den bei mir haben möchte, oder?
    und wenn ich sparen müsste, dann könnte ich höchstens alle 4 monate zu dem fahren...:frown:
     
    #12
    glücksmuffin, 5 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fernbeziehung damit ihn
Mila900
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 10:39
41 Antworten
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten
Mizuki
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
9 Antworten