Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fernbeziehung- wer ist in der Situation?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Senza, 29 August 2005.

  1. Senza
    Senza (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Um es kurz zu machen - ich hab seit Kurzem wieder einen Freund, der Norweger ist. Er wohnt auch in Norwegen, ich in der Schweiz.
    Eine ziemlich grosse Distanz also, obwohl es natürlich noch schlimmer sein könnte. :zwinker:
    Ich habe ihn in den Ferien in England kennengelernt, allerdings schon letztes Jahr - aber dieses Jahr wieder getroffen, und da hat's gefunkt.
    Ich hatte vor dieser eine eher schwierige Beziehung, und bin daher sehr froh, dass ich mich wieder verliebt habe und, dass er wirklich sehr lieb ist mit mir. :smile:
    Aber... die Distanz... Ich vermisse ihn jetzt schon, wir sind erst seit zwei Wochen getrennt... Ich weiss zwar, dass ich ihn in ein paar Wochen wieder sehe - wir gehen zusammen in die Ferien - aber irgendwie habe ich trotzdem ein banges Gefühl.
    Wer hat eine Fernbeziehung (gehabt)? Wie geht ihr/ ginget ihr mit der Situation um, funktioniert es/hat es funktioniert?
    Ich wäre einfach froh um ein paar Erlebnisberichte.
    Danke im voraus,
    Senza
     
    #1
    Senza, 29 August 2005
  2. sashbu
    sashbu (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    Verlobt
    Hallo.

    Ich lebe jetzt seit beinahe einem Jahr in einer Fernbeziehung.
    Sie ist Schweizerin und ich wohne im Ruhrgebiet.
    Das sind natürlich nicht ganz die gleichen Entfernungen wie bei euch beiden, aber es gilt schon als FERNbeziehung^^

    Jedenfalls war´s für uns auch ziemlich hart, weil wir uns eben nicht so oft sehen konnten/können, wie wir wollen.
    Ne grosse Hilfe ist uns das Internet, denn da gibt es so schöne Programme wie ICQ oder SKYPE. Mit Letzterem kannst du umsonst übers Internet weltweit telefonieren.
    Natürlich ist das nicht das gleiche, wie einander regelmässig zu sehen, aber es hat uns wie gesagt über die schlimmsten Sehnsuchtsüphasen hinweg geholfen.
    So eine Fernbeziehung ist schon was recht anspruchsvolles und das kann nicht jeder, aber wenn man einander wirklich liebt, dann steht man auch das durch (ich will dir hier also keine Angst machen oder davon abraten, keine Sorge. :grin: )
    Ihr müsst den Mut haben, die räumliche Trennung gemeinsam durchzustehen und euch das nächste Treffen vor Augen zu halten, das ist ganz wichtig (und man freut sich natürlich riesig, wenn der nächste Termin näher rückt).

    Mein Tipp: Die ersten Wochen/Monate sind die schlimmsten, aber wenn ihr die Möglichkeiten habt, dann seht/schreibt/sprecht euch so oft wie es nur geht über´s Internet.

    Da mein Schatz noch zur Schule geht ist sie an ihren Heimatort gebunden, aber ich habe vor, spätestens nächstes Jahr in ihrer Nähe zu sein.
    Ob´s ein Umzug in die Schweiz wird weiß ich aber noch nicht, doch das wäre schon interessant ^^

    Wünsche euch beiden jedenfall viel Glück!!
     
    #2
    sashbu, 29 August 2005
  3. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Also Ausland wäre für mich schon das Schlimmste, gerad weil es in deinem Fall ja nicht mal das direkte Nachbarland ist. :eek4: *hust*

    Zu deinen Fragen:
    Ja, ich habe seit bald 3 1/2 Jahren eine Fernbeziehung (600km).
    Manchmal ist es nicht einfach, gerade, weil man den Partner nicht immer sehen kann, wenn man es gerade will. Die Sehnsucht ist manchmal sehr groß.

    Aber es ist auszuhalten, wenn die Liebe stark genug ist. So eine Beziehung braucht viel Liebe und Vertrauen, sonst kann es nicht klappen.

    Nächsten Monat werde ich zu ihm ziehen und dort mein Studium anfangen. Wir haben also diese Fernbeziehung überstanden, nun müssen wir auch testen, die Nähe zu überstehen. :zwinker:

    Ich wünsch dir bei deiner Beziehung nur das Beste!

    LG

    Streuselchen
     
    #3
    User 34605, 29 August 2005
  4. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hallöchen!

    Ich lebe erst seit fast 5 Monaten in einer Fernbeziehung ( ich weiss, noch nicht sooooo lange )...er studiert in Bayern und ich in NRW und ich musste ihn gerade zum Bahnhof bringen. Ich kann nur sagen: es hat uns das Herz gebrochen und wir fingen an wie zwei Schlosshunde vor dem ICE zu heulen und wollten uns gar nicht mehr loslassen.... wir haben aber gestern abend schon angefangen zu weinen, weil wir wussten wir trennen uns heute wieder und wenn auch nur für zwei Wochen.

    Anfangs hat es mich total fertig gemacht wenn er mir erzählte er ginge mit seinen Freunden aus usw. aber ich habe festgestellt, daß ich ihm vertrauen kann, auch wenn es mir trotzdem öfter flau im Magen ist

    Ich glaube das ist das Wichtigste in einer Fernbeziehung: Vertrauen zu dem anderen...sonst macht man sich nur wahnsinnig. Das Einzige was uns glücklich macht, sind unsere ständigen Telefonate und die SMS ( Telekom freut sich auch ), ICQ,das er sich ständig Bahntickets kauft ( er hat mehr Geld als ich) ,sein unermüdlicher Optimismus z. B. als er heute meinte es wäre schlimmer wenn er mich nie kennengelernt hätte und das aller aller wichtigste: die Hoffnung so schnell wie es nur geht zueinander zu ziehen und das alles ein Ende haben wird

    Ich wünsche Euch beiden echt alles Gute und gaaaanz viel Erfolg. Drücke Euche die Daumen!
     
    #4
    Fluffy24, 29 August 2005
  5. Sesi
    Sesi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich bin auch in einer Fernbeziehung noch nicht mal in Monat war aber schonmal mit dem Kerl schon zusammen. Wir haben das schonmal knappe 12 Monate durchgehalten nur wir waren da noch zu jung und zu naiv. Wir haben wieder zu einander gefunden...
    Man muss einfach soviel wie möglich also am tag reden. Schreiben halt al sowas. Mir hilft es so mit icq und yahoo.....Wir schrieben uns auch sms.Wir sind ca. 630km auseinander und ich versuch nächstes jahr in seiner nähe zuziehen.
    Man schafft es schon. Ich drück euch allen die eine Fernbeziehung haben die Daumen das ihr glücklich werdet.
    Den man findet auch in der Ferne einmal den richtigen fürs leben. Ich fand ihn...
     
    #5
    Sesi, 29 August 2005
  6. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    Wer hat eine Fernbeziehung (gehabt)?
    Ich habe seit etwas mehr als 1 Jahr und 5 Monaten eine Fernbeziehung über ca. 600 km.
    Wie geht ihr/ ginget ihr mit der Situation um, funktioniert es/hat es funktioniert?
    Ja es funktioniert wunderbar, wenns auch manchmal schwer ist. Klar gab es auch mal ziemlich miese Zeiten, aber jetzt denke ich haben wir es soweit hin. Er kommt alle zwei Wochen ein Wochenende zu mir nach Hamburg und ich fahr jede Ferien runter und in den Monaten wo ich keine Ferien habe auch nochmal ein Wochenende.
     
    #6
    BloodY_CJ, 29 August 2005
  7. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ichh hatte schonmal eine, die 2,5 Jahre gehalten hat. Sie ist auch nicht wegen der Entfernung (400km) kaputt gegangen.

    Jetzt habe schon wieder eine :geknickt: eigentlich wollte ich es nie wieder. Aber wo die Liebe nun mal hinfällt.. also auf jeden Fall sind es jetzt 300km und wir sind auch erst eine zarte Woche zusammen.
    Donnerstag seh ich ihn wieder :grin:
     
    #7
    User 12616, 29 August 2005
  8. Senza
    Senza (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke euch sehr für eure Antworten.
    Erzähle dann bei Gelegenheit, wie es funktioniert - bisher bin ich nur glücklich.
    Sein Internet funktioniert im Moment nicht - aber das kommt schon wieder...
    Ja, mit es könnte noch schlimmer sein meinte ich, es könnte ja auch Australien sein - das wär dann schon noch ein bisschen blöder. :grin:
    @Diotima: Ja... .. Ich sagte mir immer: Keine Fernbeziehung, nie wieder was mit jüngeren Typen - und ich mag kleine Männer...
    Das ging wohl schief - Norwegen, ein halbes Jahr jünger, und 30cm grösser als ich... Aber eben, wo die Liebe hinfällt....
     
    #8
    Senza, 29 August 2005
  9. Rosenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich führe mit meinem schatz seit 2 monaten eine fernbeziehung, insgesamt sind wir schon 8 monate zusammen und haben uns vorher immer täglich oder alle 2 tage gesehen. so die umstellung ist echt schwierig weil ich ihn sehr vermisse gerade weil ich es gewohnt bin, ihn immer um mich rum zu haben. zwar sind es nur 370 km aber trotzdem wir sehen uns alle 3-4 wochen und das ist ne echt lange zeit wenn man das nicht gewohnt ist. wir telefonieren auch täglich und schreiben übers internet aber bald können wir auch übers internet telefonieren und dann werden die telefonkosten auch geringer.
     
    #9
    Rosenmaus, 29 August 2005
  10. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    eine fernbeziehung 600km vor knapp3jahren hat 8monate gehalten.haben uns leider zu selten gesehen da isses dran zerbrochen...
    und naja jetz hab ich nen kroatn kennengelenrt der in kroatien wohnt ich in deutschland.. bissel über 1000km trenn uns... ich weiß ni ich weiß ni
     
    #10
    zwieselmaus, 29 August 2005
  11. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    ich habe keine - könnte aber eine habe (na, was eine antwort :rolleyes2 )
    und ich finde, dass das schon ähnlich wie bei dir ist, nämlich nach griechenland... flug: dreieinhalb stunden... kosten: mindestens 2oo€... resturlaub: keiner inzwischen... er kann erst im winter...
    haben uns im urlaub kennen gelernt, hatten zwei wochen zusammen. nun werde ich demnächst wieder hinfliegen für knapp zwei wochen wieder, aber das war´s dann (haben noch nicht drüber gesprochen, aber ich sehe das so)
    dann haben wir uns 5 wochen nicht gesehen, telefonieren aber jeden tag ein bis zweimal.
    wie es wirklich zwischen und steht, ob nun zusammen oder nicht, kann ich nicht sagen, haben nicht darüber gesprochen. aber so wie wir miteinander umgehen, ist es schon so, dass wir nun nichts anderes paralell laufen lassen...
    aber ich weiß halt, dass es danach keinen sinn macht - das muss ich mir persönlich nicht antun, über diese distanz hinweg, eine feste Beziehung zu haben...
    naja, nur meine meinung :karate-ki
     
    #11
    schnittchen, 30 August 2005
  12. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Handaufstreck! Ich Schweiz er Süddeutschland. Könnte nicht besser klappen bei uns!
     
    #12
    zasa, 30 August 2005
  13. Acores
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    Ich hab seit Anfang des Monats ne Fernbeziehung...meine Freundin is fürn Jahr in die USA geflogen aufn Schüleraustausch...ich hege ja immernoch die utopische Hoffnung, dass das hält..

    (So, das soll erstmal wer überbieten :grin: :frown: )
     
    #13
    Acores, 30 August 2005
  14. Nebelrabe
    Nebelrabe (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    93
    19
    Single
    Meine hält erst seit 5 Monaten, läuft aber dank Webcam ganz gut.
     
    #14
    Nebelrabe, 30 August 2005
  15. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ Acores--hatte ich auch. Aber ich hab da gelebt, wusste nicht mal wann ich wiederkommen würde. Nach insgesamt 15 Monaten kaputt gegangen. (Das soll dich jetzt nicht verunsichern, denn ich bin mir sicher es kann klappen).
    Hatte danach noch so ne Art Fernbeziehung-Der Junge von dem ich was wollte wohnte um die 400km entfernt. Wir sahen uns viermal in 5 Monaten. Es zerbrach als ich wieder zurückzog. War aber auch gut so. Trotzdem traf ich noch nie jemanden mti dem ich mich auf Anhieb so gut verstand, der so viel mit mir gemeinsam hatte.
     
    #15
    starlight169, 30 August 2005
  16. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    *handheb* Er Wien, ich Dortmund. Es gibt schlimmeres. Sind ja nur knapp 900 km. :zwinker:
     
    #16
    StolzesHerz, 30 August 2005
  17. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich habe auch eine Fernbeziehung.
    Die Entfernung beträgt etwa 450 km.
    Und heute geht es seit genau 10 Monaten gut. :zwinker:

    Was uns hilft:
    - Messenger wie ICQ, MSN (MSN hat eine Webcam-Funktion)
    - telefonieren (allerdings wird das "richtige Telefonieren" schnell sehr teuer, das kostenlose Programm Skype ist hierfür zu empfehlen!)
    - Briefe und Postkarten schreiben, wenn wir mal im Urlaub sind (aber ich denk, das macht jeder *g*)
     
    #17
    cranberry, 30 August 2005
  18. ~kleene~
    ~kleene~ (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Habe seit fast 10 Monaten eine Fernbeziehung,in der ich sehr glücklich bin.
    Auch wenns manchmal nicht einfach is,genießt man die Wochenenden und Male,an denen man sich sieht,umso mehr und verbringt die Zeit auch intensiver.
    Das beste Rezept is sicher:Reden,reden,reden - ich mein das gilt in jeder Beziehung,aber in der Fernbeziehung sehr besonders,um dass man sich nicht entfremdet.
     
    #18
    ~kleene~, 30 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fernbeziehung Situation
RiaSommer
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Oktober 2016
14 Antworten
grewin89
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 Januar 2016
0 Antworten
Lissy_20
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 November 2015
4 Antworten
Test