Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fernbeziehung - wie soll es weitergehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von feuerfalter, 2 Juni 2005.

  1. feuerfalter
    0
    ....
     
    #1
    feuerfalter, 2 Juni 2005
  2. XZauberinX
    XZauberinX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hattet ihr von Anfang an eine Fernbeziehung oder ist er erst weggezogen?
    Und wie habt ihr euch kennengelernt?
    Weswegen kann er denn erst in 1 ½ Jahren in deine Nähe ziehen?
    Bist ja echt in einer schwierigen Situation. Und wenn du dann auch noch die vielen glücklichen Paare auf der Straße siehst, haut das gleich doppelt rein.

    Ich könnt dir jetzt sagen, wenn ihr euch liebt dann schafft ihr das, aber das würde dir ja auch nicht weiterhelfen.
    Aber ich glaube du hast keine andere Wahl. Er kann ja nicht so einfach mir nichts dir nichts zu dir ziehen.
     
    #2
    XZauberinX, 2 Juni 2005
  3. ~Moonflower~
    0
    wenn du so wenig zu tun hast, dann solltest du dir beschäftigung suchen. geh in einen verein, treibe sport, werde aktiv.
    niemand sollte sein leben von dem eines anderen menschen abhängig machen.

    fernbeziehungen sind oftmals nicht leicht. aber man kann sie auch verkomplizieren. versuche dich an den positiven dingen festzuhalten. an dem schönen eurer Beziehung.
     
    #3
    ~Moonflower~, 2 Juni 2005
  4. Phoebe
    Phoebe (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn man sich gegenseitig liebt hat es immer einen Sinn! Egal ob man sich nur wenig sieht, aber das Vertrauen muß natürlich groß sein! Einfach wirklich Beschäftigungen suchen! Durch Vereine etc. kann man auch Freundschaften aufbauen! Ich würde es nicht so leichtfertig wegschmeißen!
     
    #4
    Phoebe, 2 Juni 2005
  5. Seine*Süße
    0
    Also ich weiß nicht...
    Für mich hört sich das so an (auch in Deinem anderen Thread) als wenn Dein jetziger Freund
    von Anfang an nur ein Lückenbüßer ist.
    Im Prinzip weißt Du doch was Du willst, nämlich einen Freund in Deiner Nähe, nur dann musst
    Du auch die Konsequenzen daraus ziehen.
    Weißt Du, würdest Du Deinen Freund wirklich lieben oder zumindest richtig in ihn verliebt sein,
    dann würdest Du die Zeit mit ihm zusammen durchstehen bis ihr zusammen wohnen könnt.
    Seinen Worten scheinst Du auch nicht wirklich zu glauben, oder warum sagst Du "wenn überhaupt" !?

    Ich weiß wovon ich rede, habe selber eine Fernbeziehung...
    Kenne also Deine Gefühle, abends
    alleine zu sitzen, während andere mit ihrem Partner was machen. Kenne das Gefühl des vermissens
    und denke auch manchmal ich halte es ohne ihn nicht mehr aus, aber ich liebe ihn über alles
    und deswegen ertrage ich es. Denke dann an die schöne Zeit mit ihm und freue mich auf das
    nächste Treffen, und wenn er bei mir ist, dann weiß ich und spüre ich, warum ich mir das alles antue.

    Unsere Liebe ist stark genug das durchzustehen !!
    Für mich wäre es schlimmer ganz ohne ihn zu sein und bei uns kann es noch
    3 Jahre dauern bis wir zusammenziehen können.

    Da Du entweder nicht der Typ für eine Fernbeziehung bist oder Deinen Freund
    nicht ausreichend liebst, bleibt für mich nur eine Lösung...
    Mach Schluß und Du ersparst euch beiden viel Kummer !!!
     
    #5
    Seine*Süße, 2 Juni 2005
  6. feuerfalter
    0
    ....
     
    #6
    feuerfalter, 4 Juni 2005
  7. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ich kann mir vorstellen, dass es schwierig ist, aber solltest du dann nicht wirklich erstmal rausfinden, ob du ihn wirklich liebst, bevor er so einen großen Schritt für dich macht und zu dir zieht? Stell dir mal vor, dir fällt dann nach zwei gemeinsamen Wochen auf, dass du ihn nicht liebst, auch wenn er dir so doll wichtig ist. Das hat er dann nicht verdient. Er will aus seiner Heimat weg nur für dich, das ist ein großer Schritt und da sollten sich beide ihrer Gefühle sicher sein... das wäre nur fair ihm gegenüber...
    Ich weiß, das es schwer ist, das rauszufinden, aber bitte werde dir deiner Gefühle klar...
     
    #7
    User 35546, 4 Juni 2005
  8. feuerfalter
    0
    ....
     
    #8
    feuerfalter, 4 Juni 2005
  9. Phoebe
    Phoebe (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na wenn Du nicht weißt ob Du ihn wirklich liebst solltest Du zumindest ihm gegenüber mit offenen Karten spielen. Das ist nur fair! Er geht gefühlsmäßig ja immer weiter eine Bindung ein und das tut ihm dann nachher doppelt so weh. So ehrlich solltest Du ihm gegenüber schon sein!
     
    #9
    Phoebe, 4 Juni 2005
  10. maikind83
    maikind83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi du!
    In deinem Thread lese ich die ganze Zeit, dass er dich liebt. Aber was ist denn mit deinen Gefühlen für ihn? Das ganze liest sich so, als wärest du dir nie wirklich sicher gewesen, ob da sowas wie Liebe je gewesen wäre, sondern lediglich Sympathie für ihn. Kann es sein, dass du die Beziehung eingegangen bist, weil du zum ersten Mal erfahren hast, wie es ist, von jemandem sehr gemocht zu werden? Sprich von jemandem geliebt. Du solltest meiner Meinung nach dir wirklich erst mal darüber klar werden, ob du generell was für ihn empfindest, wenn nicht, würde ich die gesamte beziehung in Frage stellen, da du dich ja scheinbar ziemlich unwohl in ihr fühlst.
     
    #10
    maikind83, 4 Juni 2005
  11. sashbu
    sashbu (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    Verlobt
    Ich bin auch seit letztem September in einer Fernbeziehung. Ich lebe im Ruhrgebiet, sie in der Schweiz - knappe 650km entfernt. Wir haben uns am Anfang ganz normal kennengelernt und da war auch noch nix, aber mit der Zeit (sie kam öfters zu einem Freund zu Besuch und wir habe dann auch immer öfter telefoniert) hat sich dann doch etwas ergeben.
    Wir sehen uns auch nur maximal einmal im Monat, es sei denn, sie hat Ferien, oder ich habe Urlaub, doch wir telefonieren jeden Abend mit einander übers Internet.
    Da hilft ein kleines Prgramm namens "Skype". Funktioniert so ähnlich wie ICQ, nur eben mit Stimmübertragung (obwohl ICQ das jetzt natürlich auch gelernt hat...)
    Nur so als Tipp. Wenn du und er untätig herumhängen, könnt ihr auch telefonieren, oder?

    Jedenfalls sind unsere Treffen immer besonders schön und ich habe auch keinerlei Bedenken, dass sie mich irgendwie nicht liebt oder so etwas. Wir hänge sehr an einander und de Beziehung ist wunderbar, obwohl manche Freunde und ein paar Verwandte doch doch den Kopf geschüttelt haben.

    Momentan ist die Zukunft noch etwas ungewiss, aber bei der ersten sich bietenden Möglichkeit ziehe ich zu ihr. Und bis dahin müssen wir uns gedulden, so schwer das auch fällt.
    Einfach durchhalten.
     
    #11
    sashbu, 5 Juni 2005
  12. Mondufer
    Mondufer (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo Feuerfalter!

    Dein Problem kommt mir sehr bekannt vor. Ich führe auch eine fernbeziehung (naja sind nur 200km und wir sehen uns alle 2-3 wochen) und mir kam auch schon oft alles Sinnlos und dumm vor. Ich war neidisch auf andere, die ihren Freund hier haben und habe es mir x-mal ausgemalt, wie es wäre, wenn ich hier einen Freund hätte, wie schön das wäre, und über diese Gedankengänge habe ich damals dann sogar den Entschluss und den Gedanken gefasst Schluss zu machen.
    Diese gedanken haben mich dann soweit getrieben, dass ich ihm geschrieben habe und ihm von der Sinnlosigkeit und allem dummen einer Fernbeziehung erzählt habe. Er hatte es auch schon richtig aufgenommen, dass ich mit dem gedanken Schluss zu machen spielte... aber ich glaube das führt jetzt zuweit :zwinker:.
    Jedenfalls habe ich mich dann nochmal mit ihm getroffen um zu reden oder um Schluss zu machen. Leztendlich habe ich nicht Schluss gemacht, weil ich nicht konnte, eben weil ich ihn doch liebe und bis auf meine Probleme (die ja doch irgendwie für eine Beziehng sehr belastend sind) ja alles ok war (naja zweiteres war nicht so wirklich entscheidend :zwinker:). Im Grunde hat es ihn ziemlich verletzt und er war glaube ich auch wütend auf mich und so, aber es war besser so, denn ich glaube er versteht mich jetzt besser.

    Jedenfalls musst du dir darüber im klaren sein, dass es wenn du Schluss machst keinen Weg zurück mehr gibt (glaube ich). Und dass das "Schluss machen" kein garant dafür ist, dass du in deiner Umgebung einen freund findest, das kann Jahre dauern, Jahre in denen du dann allein (single halt) bist. Und ich würde mich von dem gedanken lösen, dass dann alles besser wird, dass man plötzlich mehr rausgeht und Freunde findet. Das ist nämlich nach meiner Erfahrung ein ziemlicher Fehlschluss. Wenn du schluss machst wird es glaube ich nciht anders, als bevor du mit deinem Freund zusammen warst. und ein Freund sollte dich auch nicht davon abhalten andere Sachen zu machen, ausser an ihn zu denken. Einen Freund zu haben heißt ja nicht keine andern freunde haben darf und andere Kontakte suchen darf.
    mit dem Geld das kenne ich auch, man gibt fast sein gesamtes Erspartes dafür aus um zu seinen Freund zu gelangen, während man bsp. seine Geschwister dabei sieht, wie sie sich schöne Sachen dafür kaufen, die man selbst auch gerne hätte.

    Eine Fernbeziehung ist nicht einfach, es ist vielleicht sogar die schwierigste art von beziehung die es gibt, aber das muss kein Grund sein Schluss zu machen. versuche mal nicht nur auf die schlechten dinge sondern auch auf die guten dinge einer beziehung zu kucken.
    Denn sieh mal, du hast jemanden, der auf dich wartet und dich sosehr liebt, dass er eine Fernbeziehung mit dir eingeht. Du kannst es dir erlauben dein Zimmer unaufgeräumt zu lassen, denn ein überraschungsbesuch ist ja eher unwahrscheinlch :zwinker:. Und noch viel mehr. Du sagst ja auch es wäre zu 90% schön, wenn du bei ihm wärst (woraus die 10% bestehen frag ich mal nicht :zwinker:) denk doch einfach mal an all das schöne was du mit ihm erlebt hast.

    Versuch vielleicht einfach auch mal mit ihm zu reden erklär ihm wie du dich fühlst wie sehr dich eure Fernbeziehung belastet, jetzt nicht unbedingt mit dem hinblick auf Schlussmachen. Vielelicht wir er beleidigt sein, aber danach fühlst du dich sehr viel besser, dass kann ich dir garantieren.
    und such dir vielleicht wirklich auch ein Hobby, irgendeins damit du auf andere gedanken kommst.

    Ich ünsche dir viel glück und die Kraft eine für dich gute entscheidung zu finden.
    lieben gruß
    Mond

    P.S.: ich bin immer noch mit meinem feund zusammen und sehr glücklich, auch wenn es noch ca. 3 jahre dauern wird bis ich zu ihm ziehen kann (er studiert ja schon). Egal wie, aber Liebe lohnt sich immer :herz:
     
    #12
    Mondufer, 5 Juni 2005
  13. Kleene_Maus
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey ihrs!

    Also ich führe auch ne Fernbeziehung... seit 6 Monaten...
    Jedensfalls kenn ich auch dieses Gefühl, wenn man so andere verliebte und knutschende Paare sieht. Vor allem, da die ja alle was miteinander unternehmen können und ich nich... :cry:
    Das tut einfach höllisch weh und ich denk mir dann immer so "Ich will auch"... :flennen:
    Aber trotzdem finde ich nicht das die ganze Sache keinen Sinn....
    Ich meine mal, es gibt doch auch schöne Sachen an einer Fernbeziehung... Wie zb. die Vorfreude oder Telefonate... Auch so kleine Sachen wie Pakete schicken und Briefe schreiben machen mich total glücklich...
    Auch wenn's manchmal solche totalen Down-Phasen gibt, wo ich am Heulen bin... Wiederum finde ich, dass bei jedem Treffen die Liebe irgendwie wieder "aufflammt" und man sich noch viel mehr verliebt...
    So ist's bei mir und meinem Hatzi... Und die Treffen sind dann immer recht intensiv und wunderschön...
    Ich seh ihn ja leider auch nur einmal im Monat...
     
    #13
    Kleene_Maus, 5 Juni 2005
  14. feuerfalter
    0
    ....
     
    #14
    feuerfalter, 5 Juni 2005
  15. feuerfalter
    0
    ....
     
    #15
    feuerfalter, 6 Juni 2005
  16. maikind83
    maikind83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mmh, schwierig. Eine Pause voneinander wäre eine Möglichkeit, um sich über die Gefühle, die du für ihn empfindest, klarzuwerden. Aber vielleicht horchst du einfach mal in dich hinein und beantwortest für dich die Frage, aus welchen Gründen du mit ihm zusammen bist. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es in einer Beziehung immer mal wieder Momente gibt, in denen man sich nicht sicher ist, was man eigentlich noch für den anderen fühlt.
    Und gerade bei einer solchen Fernbeziehung ist das noch extremer, weil man sich kaum sieht und wenig voneinander hat. Vielleicht hast du unterbewusst für dich erkannt, dass du einfach nicht der Typ für Distanzbeziehungen bist.

    Aber deiner Antwort nach zu urteilen, fühlst du dich von ihm in gewisser Hinsicht gedrängt, die Beziehung aufrechtzuerhalten, weil du Angst hast, ihn zu verletzen. Aber mal ehrlich: Hat es einen Sinn, aus "Mitleid" oder aus Angst, ihn du verletzen, eine Beziehung, die du nicht wirklich willst, weiterzuführen?
    Denk mal über all das nach. Ich hoffe, du findest eine Antwort drauf.
     
    #16
    maikind83, 6 Juni 2005
  17. feuerfalter
    0
    ....
     
    #17
    feuerfalter, 10 Juni 2005
  18. feuerfalter
    0
    ....
     
    #18
    feuerfalter, 12 Juni 2005
  19. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Ich führe seit 1 1/2 Jahren eine Fernbeziehung (700 km), dabei ist Vertrauen verdammt wichtig. Wenn du das nicht hast, was mir so scheint, dann wirst du ihn mit deinem Misstrauen irgendwann vergraulen.
    Natürlich bin ich auch eifersüchtig, aber es ist ein gesundes Maß.
    Vertrau ihm und denk nicht hinter jeder Kleinigkeit gleich das große Ding. Nur weil er mal mit einer anderen Frau spricht oder vielleicht auch mal tanzt, heißt das nicht gleich, dass es eine potentielle Konkurenz für dich ist.
     
    #19
    User 25480, 12 Juni 2005
  20. feuerfalter
    0
    ....
     
    #20
    feuerfalter, 13 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fernbeziehung weitergehen
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten
Mizuki
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
9 Antworten
debated
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
134 Antworten
Test