Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bartman
    Bartman (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    13 September 2006
    #1

    Fernbeziehung?

    Was is beie uch am wichtigsten in einer Fernbeziehung?

    Für mich an aller erster Stelle dass Vertrauen!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Fernbeziehung
    2. Fernbeziehungen!
    3. Fernbeziehung!
    4. Fernbeziehungen
    5. Fernbeziehnung
  • User 64981
    User 64981 (30)
    Meistens hier zu finden
    604
    148
    259
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #2
    Vertrauen
    Eifersucht
    miteinander Reden
    zu lernen, auch ohne den andern auszukommen.

    Klappt bei mir suuuuuuuuper :smile:
     
  • Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    13 September 2006
    #3
    Vertrauen
    ehrlichkeit
    miteinander reden
     
  • schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #4
    Sehr wichtig, und damit habe ich manchmal Probleme :geknickt:

    Ansonsten:
    Vertrauen - (ist aber sowieso selbstverständlich, egal was für eine Beziehung es ist)
    Miteinander reden (können)
    Sich aufeinander freuen und die gemeinsamen Tage glücklich verbringen
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #5
    Dasselbe wie in einer Nicht-Fernbeziehung auch.
     
  • *schepper*
    *schepper* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    13 September 2006
    #6
    yup, wobei ich find, dass man durch ne fernbeziehung lernt anders miteinander zu reden, also vor allem jetz was probs angeht :smile:

    wobei schon andere charakteristika was den umgang etc angeht aber die werte bleiben ja schon gleich
     
  • Katsumuto
    Katsumuto (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #7
    Liebe
    Vertrauen
    Ehrlichkeit
    Sehnsucht
    ...soll ich weitermachen?^^
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    683
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #8
    Vertrauen
    miteinander Reden
    zu lernen, auch ohne den andern auszukommen
    sehnsucht
    ...bei mir ahts super geklappt...
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    14 September 2006
    #9
    Natürlich muss das Vertrauen in einer Fernbeziehung voll und ganz da sein.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    14 September 2006
    #10
    Gemeinsame Erinnerungen
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    179
    vergeben und glücklich
    14 September 2006
    #11
    das war mein erster gedanke :smile:

    heul, bald werd ich auch ne richtige fernbeziehung haben...
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    14 September 2006
    #12
    -Vertrauen
    -dass jeder auch sein eigenes Leben hat
    -dass man aber trotzdem regelmäßig Kontakt hat und sich austauscht
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    14 September 2006
    #13
    Vertrauen steht bei mir an oberster Stelle, (!!!) ansonsten seh ich es so wie krava und Olga.
     
  • _kaddü
    Gast
    0
    14 September 2006
    #14
    Angeblich halten ja fernbeziehungen nicht länger als normale, was totaler quatsch ist.. Fands nur lustig, nachdem ich erwähnt hatte, das ich derzeit 6 monate ne fernbeziehung führe, waren alle der festen überzeugung das es nicht lange halten wird :geknickt:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    14 September 2006
    #15
    Unsere hält schon über 4 Jahre! :smile:
     
  • Bartman
    Bartman (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    14 September 2006
    #16
    sagen sie im moment bei mri auch alle!
     
  • Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    848
    0
    0
    vergeben und glücklich
    14 September 2006
    #17
    Und wie lange willst du das noch durchziehen?
    Bis jetzt haltet es weil ihr noch was gemeinsam habt.


    Fernbeziehungen halten meist deswegen nicht mehr, weil der andere liebe verloren hat, oder weil sich die Lebenseinstellung und Charaktere ändern. Somit auch die WEGE sich Trennen.

    Meine hat 1 Jahr gehalten und ich war dabei nie Glücklich.

    Was drauf ging : Geld, Zeit, Hobbys die mit Geld zu tun haben.
    Man muss sich vorher einig sein wie es weitergeht, wie lang es so geht.
    Denn wenn man eine Zukunft will geht das in Ferne nicht.
    Eltern und Verwandte sagen deswegen diesen Satz "Das haltet sowieso nicht" weil sie wissen das es ne Große last ist, und man dazu die gleiche Einstellung haben muss um nicht auf Missverständnisse zu geraten, am ende ist schluss und das ganze Geld was man in diese beziehung hineingesteckt hat ist weg.
    Dann kommt dazu das man keine Zukunft aufbauen kann so wie es die normalen Beziehungen machen.
    Dazu kommt das man sich nicht so gut kennt auch wenn man einen 4 Jahre kennt es zählt die Ferne wie oft man sich sieht und alles unternimmt.
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    14 September 2006
    #18
    Puh... also...
    ich geb dir Recht, was den Satz betrifft "Man muss sich vorher einig sein wie es weitergeht, wie lang es so geht."... das ist für mich auch eine Voraussetzung in einer Fernbeziehung, sonst mach ich das nicht, denn natürlich ist es keine optimale Lösung.
    Aber wenn man sich darüber einig ist, finde ich, kann auch eine Fernbeziehung sehr schön sein. Man kann sich doch auch so eine gemeinsame Zukunft aufbauen, indem man plant, wie sich die Situation verändern wird?
    Das Argument "Hält nicht, weil die Entfernung zu groß ist", finde ich extrem doof. Als ob alle anderen Beziehung halten würden! Beziehung gehen nunmal kaputt, ob Fernbeziehungen oder andere. Auch Nicht-Fernbeziehungen gehen daran kaputt, das man sich verändert und die Lebenseinstellung sich ändert.

    Dass man sich nicht so gut kennt wie in einer anderen Beziehung finde ich z.B. überhaupt nicht, fast sogar im Gegenteil! In einer Fernbeziehung telefoniert man dafür viel mehr und dabei kann man doch eine Menge erfahren! Besser als in einer "normalen" Beziehung, in der man sich abends trifft und vor den Fernseher haut und gar nicht miteinander redet!

    Olga, die gerade anderthalb Jahre Fernbeziehung mit ihrem Freund hatte und sich sehr freut, dass diese nun endlich vorbei ist
     
  • Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    848
    0
    0
    vergeben und glücklich
    14 September 2006
    #19
    ähm du Telefonierst jeden Tag und kennst die person nur weil du Telefonierst?
    Dann wär ich noch mit dem Ex zusammen.
    Es ist klar jede beziehung kann zu ende gehn, nur!!
    der springende punkt ist wenn man entfernt ist geht man leicht auseinander leicher sein eigenen Weg WEIL die person ja nicht hier ist die dazu gehört.
    Ich kann mich garnicht beklagen in meiner neuen Beziehung den ich Rede sehr viel bei mein Ex War es anders den da stand er nicht vor meinen Augen wenn er nimmer Reden wollte hat er einfach auf Ignoranz gemacht wenn wir beide Online waren.
    das ist auch etwas, real kann man nicht so leicht "weg rennen" bei der ferne wenn dein Freund etwas nicht passt macht er einfach Handy ab und das wars für ihn.
    Das gibts Real nicht weil man sich täglich sieht.
    Und Real sagt man Dinge die man am Telefon oder per Mail nicht sagt.
    Es ist ganz was anderes wenn ich nun so eine Beziehung habe.

    Man kann den Menschen nicht 24 Stunden Wochen - Monate Life kennen lernen um zu wissen ist er wirklich so wie ich ihn mir vorgestellt hatte.(Oder wie er sich angehört hatte).
    Diese dauer besuche ist kein zusammen LEBEN.
    Bei uns in wien ist es so das wenn ein Deutscher in Wien wohnen will muss er erstmals 2 Jahre gemeldet sein in wien. Von daher hätte ich mit mein ex schonmal keine Zukunft gehabt denn wo soll er in diese 2 Jahre wohnen?
    Und was arbeiten? Dann wenn man ne Wohnung hätte kommt erstmal die phase wo man erkennt ob man überhaupt füreinander geschaffen ist in einer wohnung zu leben.
    Wenns dann nicht passt tja siehts schlecht aus..
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    14 September 2006
    #20
    Offenbar hast du mit deinem Ex da schlechte Erfahrungen gemacht, das tut mir Leid. Aber ganz ehrlich - wenn jemand über ein Problem nicht reden will, dann tut er das auch nicht, wenn man ihn live sieht. Man kann genauso einfach gehen oder einfach nichts mehr sagen (Ein Ex von mir war so, hat sehr genervt).
    Sicher ist es nicht schön, über Probleme am Telefon zu reden, aber das macht man dann eben.
    Vielleicht lernt man einen Menschen erst richtig kennen, wenn man zusammen wohnt, aber das tun ja viele, die zusammen sind, auch nicht. Und ich finde sehr wohl, dass man jemanden kennenlernen kann, auch wenn man ihn nicht live sieht. Vielleicht nicht, wenn man ihn noch nie gesehen hat, aber selbst in einer Fernbeziehung sieht man sich ja von Zeit zu Zeit. Mein Freund und ich haben jeden Tag etwa eine Stunde telefoniert, dabei kann man eine Menge austauschen.
    Klar ist eine Fernbeziehung nicht die Optimallösung, aber es ist ein annehmbarer Kompromiss, wenn die Alternative wäre, überhaupt nicht zusammen zu sein.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste