Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fernbeziehung

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von KLeh, 10 März 2007.

  1. KLeh
    KLeh (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    hmmm...
    ich weiß nicht, ob ihr mir "helfen" könnt oder so, aber ich wollte das Thema mal ansprechen...
    vllt hat ja jemand Erfahrung mit Fernbeziehungen oder weiß generell etwas zu meinem Post zu antworten....
    würde mich echt freuen :smile2:

    also, ich bin fast 16 und bin seit etwa einem halben Jahr mit meinem 18-jährigen Freund zusammen. Fernbeziehung. Er wohnt 6 Stunden (mit dem Auto) von mir entfernt, wodurch wir uns etwa einmal im Monat sehen...
    (was das für einen bedeutet wenn man den, den man liebt so lange nicht sieht, das ist ein anderes Thema...^^)
    ...wir hatten zwischendurch eine Trennung, dann hatte ich eine Beziehung mit einem Gleichaltrigen, der bei mir in der Nähe wohnte, aber es dauerte nicht lange, da hatten wir wieder zueinander gefunden....
    (so viel zu meiner Geschichte, aber ich fand, dass es wichtig ist zu wissen, dass wir uns wirklich FÜREINANDER entschieden haben und dass das mehr ist als nur eine kleine Verliebtheit oder so...^^)
    Auf was ich jetzt zu sprechen kommen wollte ist folgendes:

    Ich weiß dass ich ihn wirklich liebe und dass ich mit ihm mein erstes Mal erleben möchte, aber wann, das weiß ich noch nicht
    (tut auch nichts zu Sache, ich lasse mir da Zeit und mach mir keinen Stress und er drängt da auch nicht, da er weiß dass ich noch Jungfrau bin und dass er mir (auch bedingt durch seinen Altersvorsprung) einige Lebenserfahrung voraus hat und wir uns da Zeit lassen wollen)

    Nur ist es so, dass das mit der Fernbeziehung irgendwie ein wenig problematisch ist...
    Durch die langen Trennungsphasen baut sich immer wieder eine ...hm wie soll ich das sagen.... "körperliche Hemmschwelle" auf...
    wir telefonieren jeden Tag und erhalten unsere Beziehung was das "nicht-körperliche" angeht extrem gut aufrecht.
    aber jedes Mal wenn wir uns sehen brauchen wir eine Weile, um auch körperlich wieder zueinander zu finden...
    das klingt jetzt fast ein wenig übertrieben... es ist eher eine gewisse Schüchternheit...
    wir werden sozusagen durch jedes Wochenende-Ende unterbrochen und können dann erst beim nächsten Besuch weitermachen. (weitermachen im sinne von "körperliche beziehung zueinander austesten“ etc)

    nur was ist wenn dann mehr kommt?
    wenn wir es für an der zeit halten miteinander zu schlafen?
    ich finde das Vertrauen zum Partner muss (eben auch körperlich) vollständig stehen... nur ist das schwierig wenn immer wieder so lang Pause herrscht...

    Was meint ihr dazu?
    Wenn ihr wollt könnt ihr gern schreiben...
    Ich freue mich, andere Ansichten und Meinungen zu hören :smile2:

    Ich habe zwar kein richtiges Problem, denn da ich weiß dass es irgendwann passieren wird und dass mein Freund und ich das hinbekommen und ich ein vernünftiger Mensch bin, kann es sein, dass ich mir zu viele Gedanken mache...
    wer macht das nicht vor seinem ersten Mal?

    Aber wie gesagt: gebt ruhig euren Senf dazu... :smile2:
    is ja doch noch mal was andres als die andren Topics hier...

    liebe Grüße,
    KLeh
     
    #1
    KLeh, 10 März 2007
  2. sunshine089
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    ...uff....

    Also mit einer Fernbeziehung kenne ich mich gut aus. Das soll niemals heißen, dass man da niemals mit dem Partner Sex haben kann.

    Ich denke bei dir ist es einfach dieses Gefühl, dass du etwas Angst hast dich ihm zu öffnen, was durch seine lange Abstinen zu erklären ist. Das ist in deinem Alter auch ganz normal.
    Es ist ganz logisch, dass du immer wieder eine kleine Hemmschwelle hast. Du lernst ihn immerhin jeden Monat wieder "neu" kennen. Wenn du verstehst was ich meine.
    Wie sieht es denn aus, kannst du denn nichtmal deine Ferien mit ihm verbringen, indem du zu ihm fährst?
    Ich denke das würde euch beiden sehr gut tun. Denn dann würdet ihr euch auch mal länger kennen lernen, eben weiter als nur 2 Tage über das Wochenende :smile:

    Nur wenn du dir Sorgen machst, was denn ist, wenn mehr kommt.
    Ich denke dann kommt es. Rede mit ihm darüber was du denkst und was du fühlst. Reden ist wirklich das Wichtigste in einer Beziehung. Das könnt ihr ja, wenn ihr täglich telefoniert :smile:
    Und dass eure Beziehung wahr ist, das habt ihr durch eure Trennung ja auch erfahren.

    Nun habe keine Angst, mache dir auch da nicht zu viele Gedanken. Aber ihr solltet halt den Weg des Gespräches wählen, weil vorher auch vieles geklärt werden sollte wie Verhütung.

    So viel von meiner Seite, konnte dir bestimmt nicht viel helfen, jedoch verstehe ich dich sehr gut :smile:



    Viel Erfolg

    sunshine :smile:
     
    #2
    sunshine089, 11 März 2007
  3. Hasel
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    hm...
    ich sehe viele parallelen zwischen deiner und meiner beziehung.
    ich hab auch eine fernbeziehung , 5 1/2 stunden mit dem zug, sehen uns auch nur 1 mal im monat, er ist auch 18...

    ich kann das ganze ziemlich gut nachvollziehen.

    dieses, wenn man sich wieder sieht, und man sich so fremd fühlt, hatte ich anfangs auch, aber dies hat sich gelegt. dazu muss ich sagen, dass wir nun 9 monate zusammen sind.
    ich denke, das wird sich bei dir auch legen.

    und so danke ich auch, dass sich deine hemmschwelle für "weitere körperliche aktivitäten" legen wird, wenn du dieses denn willst.

    lg hasel :smile2:
     
    #3
    Hasel, 11 März 2007
  4. Laura92
    Laura92 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wieviel Tage lang seht ihr euch denn am stück?
    Und wie lang seit ihr jetzt schon zusammen?

    Also ich habe auch eine Fernbeziehung... er wohnt 6stunden (mit dem zug) von mir entfernt und wir können uns nur in den Ferien sehen, telefonieren aber zum Glück auch jeden tag miteinander.
    Bei den ersten Treffen mussten wir uns auch immer wieder aufs neue annähern, aber das hat sich nach ner Zeit gelegt.
    Kann es sein, dass du dich ihm gegenüber nicht ganz öffnen kannst?
    Habt ihr schon Petting oder so gemacht?

    Reden ist wirklich total wichtig in einer Beziehung und vor allem in einer Fernbeziehung... kannst ja mal mit deinem Freund über das ganze reden!

    Ich wünsch euch für eure Zukunft ganz viel Glück!
     
    #4
    Laura92, 11 März 2007
  5. Summergirl91
    0
    hey:smile:
    ich bin auch 15 mein freund 18 und wir sehen uns ca. alle 3 wochen aufgrund der entfernung auch wenn es bei mir "nur" 4 std sind. ich weiß also wie das ist:zwinker: bei mir war das anfangs auch so dass ich jedes wiedersehen neu anfangen musste körperlich gesehen weil telefonieren tun wir auch täglich. ich muss dazu sagen ich bin sowieso extrem schüchtern und wir hatten beide davor keine erfahrung. mittlerweile(nach 11 monaten) hat sich das aber weitestgehend gelegt:smile: mit dem ersten mal hast du aber echt recht. da ist es bei mir auch so dass ich mir immer total viele gedanken mache und es grundsätzlich zwar schon gerne möchte aber irgendwie dann doch die 100% fehlen:geknickt:
    könnt ihr euch denn nicht mal in den ferien sehen dann könnten es ja etwas mehr als nur 2 tage sein. oder geht das wegen unterschiedlicher bundesländer nicht? ziemlich am anfang unserer beziheung waren wir mal 2 wochen zusammen in kroatien und da hat sich mener meinung nach echt das meiste vertrauen und nähe aufgebaut aber des ist ein anderes thema...
    des wird schon bei euch und ich glaube weniger geankenmachen ist manchmal besser auch wenns (mir) schwer fällt:zwinker:
    liebe grüße lizzie
     
    #5
    Summergirl91, 11 März 2007
  6. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    wir hatten auch mal ne fernbeziehung und haben uns auch immer nur ein oder 2 mal im monat gesehen. anfangs war das genauso mit der körperlichen nähe, wir mussten uns erstmal wieder aneinander gewöhnen und einige zeit miteinander verbracht haben. das ging aber besser, nachdem wir länger zusammen waren.
     
    #6
    CCFly, 11 März 2007
  7. KnightRider
    Verbringt hier viel Zeit
    545
    103
    3
    Single
    ich hab das im moment auch das ich meine freundin vielleicht so 1 mal im monat sehe und irgendwie kann ich damit nicht so wirklich umgehen??? sie liebt mich ich liebe sie versuchen diese harte zeit durch zu stehen oder die sache zu beenden?
    wie schaft man das? wenn man sich so wenig sieht?? jeder sagt mir das das doch nichts ist und ich mich nur kaputt machen und mir quasie eine andere suchen soll, okay das sagen die außen stehende aber ich fühle schließlich was für sie.
     
    #7
    KnightRider, 11 März 2007
  8. KLeh
    KLeh (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    also erstmal danke an euch alle...
    is echt schön so viele Meinungen und Erfahrungen mitzubekommen... :smile:
    Finde ich beruhigend, dass hauptsächlich gesagt wird, dass sich das legt, bzw dass das (körperliche) Vertrauen verstärkt wird, wenn man länger zusammen is und/oder sich für längere Zeit am Stück sieht...
    Bald besuch ich ihn dann zum ersten Mal (bisher kam immer er her) weil meine Eltern und auch seine Mutter das erst wollen, wenn ich 16 bin...
    auch so von wegen "strafbar wenn wir miteinander schlafen würden" etc...

    @Laura92:
    also wir sehn uns meist 2-4 Tage so, haben uns auch schon länger gesehen (in den Ferien dann) aber dass war eher am Anfang der Beziehung und noch vor der Trennung, da hab ich mir ja noch nich so viele Gedanken in der Hinsicht gemacht.... und zur Zeit sehen wir uns eher sehr wenig, weil er Abi macht...
    Ja, ich habe Schwierigkeiten, mich ihm zu öffnen...meist geht uns schon allein ein Tag verloren bis es "wieder so ist wie beim letzten Mal als er dann weggefahren ist" ....
    aber ich bin voll Hoffnung dass das wird :smile:

    @sunshine089:
    vllt denkst du, du konntest mir nich helfen, aber grade dein Beitrag hat mir insofern geholfen, dass ich mich gut gefühlt hab, als ich ihn gelesen hab...
    du hast recht: das Reden ist das A und das O in einer Beziehung...
    ich weiß dass mein Freund in der Hinsicht auch offen ist und dass ich keine Angst vor einem Gespräch wie diesem haben muss ... :smile:

    @KnightRider:
    hmmm... natürlich weiß ich (und ich denke da sind hier noch einige andre, die das ebenfalls tun) wie sich das anfühlt...das Vermissen...die Sehnsucht...
    Ich persönlich würde niemandem raten eine Fernbeziehung einzugehen, weil der Schmerz teilweise unerträglich ist
    (vor allem mit jeder Menge Päärchen vor der Nase...)
    Ich sehe mich in der Hinsicht einfach als Pechvogel an, weil der Mensch der so gut zu mir passt und den ich so sehr liebe nunmal extrem weit wegwohnt...
    aber ich bereue es kein bisschen (sonst wär ich auch nich erneut mit ihm zusammen gekommen^^) denn ich denke mir:
    lieber so als gar nicht und außerdem kann es auch Vorteile haben, wenn man sich nicht immer sieht...
    Es gibt sicherlich Menschen, die sich ein Leben lang jeden Tag sehen können ohne genug voneinander zu bekommen,
    aber genau das kann eben bei einer Fernbeziehung auf keinen Fall passieren (bzw auch kein Trennungsgrund sein) finde ich...
    ein Kumpel von mir meinte mal: "Fernbeziehung... also ein Mal im Monat ficken und das wars dann auch schon wieder, oder?"
    Aber ich finde das ist es eben nich... es gehört verdammt viel Liebe und "auf einer Wellenlänge sein" dazu, um eine Beziehung unter solchen Umständen aufrecht zu erhalten....

    omg... o.o schon wieder so viel getippt... tut mir leid^^

    also Knightrider: lass dir nix einreden!! Schon allein daran wie sehr du deine Freundin vermisst siehst du ja, dass du sie wirklich liebst, dass es sich lohnt um eure Beziehung zu kämpfen...
    Ist sie denn weggezogen oder nur vorrübergehend weg?
    Hört ihr jeden Tag voneinander?
    wie alt seid ihr eigentlich?
    Sei stark. Aber ab und zu solltest du auch einfach mal trauern und traurig sein... das schafft Ausgleich...

    viel Erfolg...
    an euch alle :smile:

    und danke...
    euer KLeh
     
    #8
    KLeh, 11 März 2007
  9. mäuseohr90
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    103
    2
    vergeben und glücklich
    ja...fernbeziehung...mein freund wohnt 3 stunden zugfahrt von mir weg und wir sehen uns auch nur ca einmal im monat. Erst grad 20 geworden un ich werd bald 17.

    Wir haben uns im Internet kennengelernt und meine freunde und so haben das alle nich wirklich verstanden, meinten, dass das doch keine Liebe sein kann usw. Aber wenn ich ihn nicht wirklich lieben würde, würde ich das mit der entfernung bestimmt nich auf mich nehmen.
    Viele hier nehmen unsere Beziehung nicht wirklich ernst...am anfang hat mich das ziemlich mitgenommen aber in zwischen ist es mir wurscht, denn ich weiß, das es funktioniert und dass wir uns über alles lieben!

    Mit der körperlichen nähe das is/war bei uns eigenltich nie so, nur das erstemal wo wir uns getroffen haben war es am anfang irgendwie komisch aber dann...
    im Moment ist es so, dass wir es immer kaum abwarten können uns wieder zusehen/zu spüren.

    und das mit dem ersten mal...da hab ich mir auch erst gedanken gemacht...
    bei meinem vorherigen freund (der bei mir im dorf wohnt)...war ich mir nich sicher ob er der richtige is fürs erste mal obwohl ich ihn geliebt hab.

    bei meinem jetzigen freund wusst ich irgendwie gleich, dass er der richtige is...und als er dann ein wochenende bei mir war, ist es dann passiert.

    die sehnsucht macht mich allerdings auch fast kaputt, aber ich will ihn auf keinen fall verlieren, weil so einen menschen find ich nie wieder!

    finds auf jeden fall schön, von noch mehr funktionierenden fernbeziehungen zu hören!
    und das mit der körperlichen nähe wird bestimmt auch noch, und überdas erste mal und so könnt ihr ja schon mla reden. Haben mein freund und ich auch gemacht (also jetzt nich so "an dem tag muss es passieren" sondern eher, ob ich schon bereit wär usw).

    Wünsch euch allen viel glück!
     
    #9
    mäuseohr90, 19 März 2007
  10. angelherz88
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    103
    9
    Es ist kompliziert
    ich führe auch ne fernbeziehung und mein freund ist fast 23. es ist zwar schwer an manchen tagen aber er ist soo süß zu mir da vergehen die tage ganz schnell. die 800 km sind zwar weit aber jedoch wollen wir bald näher zu einander ziehen *mich soo freuz*

    zur fernbeziheung mus sich sagen wer damit nicht klar kommt sollte besser sich nicht drauf einlassen. ich mein fakt ist man weiß doch schon vorher worauf man sich einlässt bevor man was mit em partner anfängt also muss es einem auch klar sein das es schwere ist als ne normale beziehung.
     
    #10
    angelherz88, 19 März 2007
  11. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    das ist wahr! ^^ also ich habs gewagt und bereue es absolut nicht ^^
     
    #11
    SpiritFire, 19 März 2007
  12. die kleine süße
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich hab auch eine fernbeziehung im moment^^:tongue: :zwinker:

    ich finds zwar etwas komisch, da ich es nicht gewohnt bin.. aber an sonsten ganz ok^^

    das gute ist wir sehen uns nicht zuuu oft und gehen uns so nicht immer gegenseitig auf die nerven sondern freuen uns, uns endlich wieder zu sehen und dann ists auch mim sex nochmal schöner^^:herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz:

    ICH BIN VERLIEBT^^^^^^^^^sorry^^:grin:
     
    #12
    die kleine süße, 19 März 2007
  13. aprikosenbaum
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    Jaja die Fernbeziehungen....
    ich hatte auch mal eine die ging aber relativ schnell in die Brüche...da wars genauso wie bei dir mit der "Hemmschwelle" und so.Wir ham uns also wegn der Entfernung gar nich richtig gekannt das war dann irgendwann echt ärgerlich und wir ham das ganze abgebrochen.
    Allerdings kenn ich noch so einen der weiter weg wohnt und wenn wir uns sehen prickelt es immer sooofort :smile:

    also vielleicht isser ja gar nich das richtige für dich, denn wen du ihn WIRKLICH so sehr liebst wie du sagst dann müsstest du dich ihm ja eigentlich immer nahe fühlen meiner meinung nach.....
    Fernbeziehungen sind ja auch nich jedermanns Ding also wenn man damit nich zurecht kommt sollte mans lassen...das hab ich jedenfalls gelernt :tongue:
     
    #13
    aprikosenbaum, 19 März 2007
  14. Chris797
    Chris797 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    ich hab auch ne weite Fernbeziehung. Wir sehen uns allerdings nicht jeden Monat, sondern jede Schulferien. Sind jetzt ein Jahr zusammen und es läuft sehr gut meiner Meinung nach. Den Umständen entsprechend gut sozusagen :zwinker:

    Ich habe jetzt allerdings nicht die Erfahrung gemacht, dass ich sie "neue entdecken" oder "neu kennenlernen" muss.
    Ja gut, wir brauchen schon ein paar Stunden bis wir uns wieder näherkommen, wir küssen uns auch nicht richtig bei der Begrüßung, erst ein paar Stunden später gegen Abend. Insoweit verstehe ich dich schon, aber ich fasse das überhaupt gar nicht als Problem auf, sondern als normal?

    Denn nach dem Treffen ist unser Verhältnis immer viel inniger und vertrauter geworden, als davor.
     
    #14
    Chris797, 20 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fernbeziehung
Mimi317
Das erste Mal Forum
2 November 2008
9 Antworten