Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fernbeziehung?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von boschdi, 5 Januar 2008.

  1. boschdi
    boschdi (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Single
    Hallo, ich hab mich in ein Mädel verliebt!
    Dummerweise wohnt sie 450 km weit weg.
    Wer hat schon Erfahrungen?
    Was meint ihr dazu?
    Ich weis nicht so recht ob es funktionieren wird
    :-(
     
    #1
    boschdi, 5 Januar 2008
  2. Dasmaedl
    Dasmaedl (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde das ganze einfach ausprobieren. Mehr als schiefgehen kann es nicht. Vielleicht bin ich was Fernbeziehungen betrifft auch etwas zu optimistisch. Meine Schwester hat ihren Freund übers Internet kennengelernt. Mittlerweile sind sie seit 8 Jahren zusammen und heiraten dieses Jahr.
     
    #2
    Dasmaedl, 5 Januar 2008
  3. sternchen163
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    in einer Beziehung
    Also bei mir hat es nich funktioniert. Er hatte noch andere von weiter weg,so hat keine was mitbekommen, erst durch nen doofen zufall...da man sich nicht so häufig sieht ist es auch schwerer Vertrauen aufzubauen..so war es bei mir auf jeden Fall. Trotzdem könnte man es versuchen, gibt genug beispiele, wo es gut geht
     
    #3
    sternchen163, 5 Januar 2008
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Naja, ob du dir eine Fernbeziehung vorstellen kannst, musst du im Prinzip selber entscheiden.

    Einige Faktoren, die man im Vorfeld klären kann, können hilfreich sein bzw eben das Gegenteil.
    Wenn man ähnliche Arbeitszeiten hat (also an den Wochenenden frei) und seine Urlaube einigermaßen flexibel legen kann, ist das natürlich hilfreich. Man sollte bedenken, dass die Fahrten ne Menge Geld kosten können. Man sollte dran denken, dass man Freunde, Familie und Beziehung unter einen Hut bekommen muss, was aufgrund des begrenzten Zeitspektrums, dass man füreinander hat schwierig werden könnte.
    Man sollte klären, ob die Chance besteht, dass sich die räumliche Trennung in absehbarer Zeit ändern lässt und überlegen, ob man ggf dauerhaft damit leben könnte.

    Letztlich ist es natürlich keine einfache Aufrechnung der Vor- und Nachteile und die Gefühle sollten entscheiden. Aber es hilft natürlich, wenn man sich einige Dinge bewusst macht, bevor man es auf sich zukommen lässt.

    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Ja, es klappt. Aber das gilt sicher nicht für jeden. Und ob es als Dauerlösung geklappt hätte, weiß ich nicht wirklich.
     
    #4
    User 52655, 5 Januar 2008
  5. User 54458
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    113
    45
    vergeben und glücklich
    Nubecula hat schon alles prima beschrieben - da fällt mir eben auch nix weiter ein.
    Meine eigene Erfahrung: ich habe seit über 2 Jahren eine total glückliche Fernbeziehung.
     
    #5
    User 54458, 5 Januar 2008
  6. DarkDragon
    DarkDragon (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    nicht angegeben

    Aaaalso

    Heute ging bei mir grad ne Fernbeziehung in die Brüche :tongue: , naja eigentlich :flennen: :kopfschue :geknickt:

    Sie wohnte ca. 200km weg, 2h mit dem Zug.
    Hatte schon immer Bedenken, auch wenns super lief...
    Konnte sie nur 1x die Woche sehen (in den Ferien täglich). Und wenn ich sie nicht sah war ich totunglücklich!!!

    Dauerte 3 Wochen, war ne schöne aber emotional zu heftige Sache...Scheiterte nur zum Teil an der Entfernung, eher, weil sie persönliche Probleme hatte...

    Ich würds nicht wieder wollen, man muss Nerven und Vertrauen aus Stahl haben!
     
    #6
    DarkDragon, 5 Januar 2008
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie JEDE Beziehung kanns funktionieren oder eben nicht.
    Letztlich spielen viele Faktoren eine Rolle. Manche leiden so stark unter einer Fernbeziehung, dass es eben nicht geht - andere leben prima damit.
    Da lässt sich schlecht was pauschalisieren.
     
    #7
    krava, 5 Januar 2008
  8. Starla
    Gast
    0
    Ich führe zwar eine Fernbeziehung über 450 km, aber ich kann es eigentlich nicht weiterempfehlen, zumindestens nicht, wenn es zu einem Dauerzustand wird.

    Für eine gewisse Zeit lässt sich vieles ertragen, aber auf Dauer verliert man echt die Lust...

    Werd Dir vorher im Klaren, ob Du das finanziell und zeitlich überhaupt vernünftig hinbekommen könntest und wenn Du jetzt schon Zweifel hast, dann würde ich es echt lassen.

    Lieber jetzt einen Rückzieher machen, wo es gefühlsmäßig noch möglich ist, als nachher unzufrieden zu sein.

    Du hast Deine Freundin in den letzten 3 Wochen doch quasi täglich gesehen, woher willst Du das denn dann eigentlich wissen? :ratlos:
     
    #8
    Starla, 5 Januar 2008
  9. Prometheus19
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    93
    1
    Verlobt
    Probieren geht über studieren :zwinker:

    Ich leb seit guten 1 1/2 Jahren in einer Fernbeziehung von 3000 km. Aber sowas kann glaube nur funktionieren, wenn man weiß das man bald näher wohnt. Würden wir dieses Jahr nicht zusammen ziehen, hätte das ganze wohl auf dauer keine lange Chance mehr gehabt, vor allem wegen der Reisekosten schon. Wir haben zwar viel gelitten in der Zeit aber wenn man sich gut zusammen reißt und das beste versucht draus zu machen dann kann es gut gehen.. immer positiv denken.. wie ich mir in schlechten Situation immer wieder sage..
     
    #9
    Prometheus19, 5 Januar 2008
  10. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Es kann funktionieren, kann aber auch wie jede andere "normale" Beziehung, in die Brüche gehen.
    Meine Fernbeziehung hielt kanpp 4 Jahre.

    Es müssen sich beide darüber im Klaren sein, was da auf jeden zukommt. Sich mal eben schnell beim Partner ankuscheln ist eben nicht drin. Für die Kommunikation gibt es ja Telefon und anderes und außerdem seid ihr ja auch nicht mehr in dem Alter, wo das Taschengeld so knapp ist, dass man sich die Fahrkarte 3 Monate zusammensparen muss :zwinker:
     
    #10
    User 25480, 5 Januar 2008
  11. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    450 km - da kommt's auch drauf an, wie die Verbindung ist. Hat einer von beiden ein Auto bzw. beide und genug Geld für Benzin? Gibt's eine halbwegs schnelle und günstige Zugverbindung? Und schließlich: Hat man dafür überhaupt die Zeit?

    Ich würde freiwillig keine dauerhafte Fernbeziehung eingehen. Auf Zeit, vielleicht, je nach Partner, damit hab ich schon positive aber auch negative Erfahrungen gemacht (erst die negative, womit mir eigentlich klar war, Fernbeziehung wäre niemals was für mich, dann die positive, weshalb ich jetzt weiß, jedenfalls für begrenzte Zeit wäre es - je nach Partner - okay für mich). Aber auf die Dauer? Nein, da fehlt einfach die Perspektive.

    Letztendlich muß das aber jeder für sich selbst entscheiden..
     
    #11
    Sternschnuppe_x, 5 Januar 2008
  12. mäuseohr90
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    103
    2
    vergeben und glücklich
    ich kann dir nnur sagen wies bei mir war.

    ich habe meinen freund im internet kennengelernt und wer wohnt auch ca 300km weg und bei uns läuft es super wir sind jetzt ziehmich genau 1 Jahr zusammen.

    alo es kommt ganz drauf an wie ihr zu ner fernbeziehnung steht ob ihr damit klar kommt usw...und es gehört viel vertrauen dazu!

    ich würde es auf jeden fall probieren...!
     
    #12
    mäuseohr90, 6 Januar 2008
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    wie eigentlich schon gesagt wurde, denke ich auch, dass du das für dich selbst entscheiden musst ob du für eine Fernbeziehung geschaffen bist oder nicht. Ihr könnt es ja einfach mal ausprobieren und dann werdet ihr merken ob es funktioniert. Für mich wäre das wohl nichts aber es gibt auch viele Paare, die überhaupt kein Problem damit haben!
     
    #13
    User 37284, 6 Januar 2008
  14. boschdi
    boschdi (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    78
    91
    0
    Single
    Für mich ist klar

    Dankeschön!
    Für mich ist klar ich würd es versuchen und sehr viel dafür tun.
    Ich hoffe nur dass sie es ähnlich sieht. Sie ist eher skeptisch.
    Sie meint sie hat nicht die Zeit und das nötige Kleingeld.
    Wir schreiben uns viel. Haben uns erst ein mal getroffen.
    Ich werd nicht versuchen sie dazu zu Überreden.
    Naja ich werd sehn wie es sich weiterentwickelt
     
    #14
    boschdi, 6 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fernbeziehung
Mila900
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 18:50
35 Antworten
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten
Mizuki
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
9 Antworten