Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fernbeziehung?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von B!gTasty, 13 Januar 2008.

  1. B!gTasty
    B!gTasty (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute,

    weiss grad wirklich net so richtig was ich machen soll. Vielleicht erstma etwas zu meiner Lage:

    Schreibe seit guten 5 Monaten mit einem Mädchen, das ich auf Schuelerprofile kennengelernt hab. Haben rausgefunden, dass wir ne menge Gemeinsamkeiten haben und auch viele Interessen teilen. Das Problem: sie wohnt gute 2 1/2 stunden von mir entfernt. Nunja kurz vor Weihnachten fragte sie mich ob ich sie nicht mal besuchen kommen will und ich hab zugestimmt. Dies hat allerdings erst gestern geklappt. Jedenfalls war ich die ganze Fahrt über aufgeregt, da ich sie ja vorher nur auf den Bildern gesehn hab und da schon vollkommen hin und weg war.
    Sie stand da am Bahnhof und ich wusste erst net so recht wie ich sie Begrüßen sollt ^^ Sie winkte mir dann, kam auf mich zu und umarmte mich. Dannach liefen wir mehrere Stunden planlos in der Stadt rum und wirklich viel haben wir auch net gesprochen ... ich weiss das war iwie ne komische Situation.
    Später gingen wir dann zu ihr in ihr Zimmer und schauten gemeinsam einen Film und anschließend laberten wir dann. Das war ziemlich witzig :smile2: Nun denn ich musste ja meinen Zug erwischen und war gezwungen wieder zurück zum Bahnhof zu gehen. Der Zug war schon da und kurz vorm wegfahren, da wir bissi spät dran waren ... jedenfalls war da keine Zeit mehr um sich großartig zu verabschieden. Ich umarmte sie und stieg schnell ein.

    Paar Minuten später schrieb ich ihr dann per SmS, dass ich es doof fand, dass wir uns net wirklich verabschieden konnten und so. Ihr ging es genauso und wir schrieben eigentlich während der ganzen fahrt ^^ Irgendwann schrieb ich ihr dann dass ihr netmal gesagt hab, wie süß ich sie an dem Tag fand. Sie schrieb mir zurück, dass sie dann vermutlich rot geworden wäre wenn ich es getan hätte :smile2:

    Später schrieben wir dann noch ein bissel über Msn und sie kann es kaum abwarten mich besuchen zu fahren.

    fühle mich auch ein bisschen doof, dass ich mich net mehr getraut hab beim treffen sowas wie händchen halten oder so ... außerdem schrieb sie mir, dass es ihr leid tue, dass sie nicht soviel gesagt hat. Sie hatte halt ein bissi schiss was falsches zu sagen. So ging es mir eigentlich auch ....

    dann kam die Nachricht "beim nächsten treffen werden wir das alles nachholen was wir net gemacht haben :smile2:" ich glaub das is was positives hehe

    so is doch bissi lang geworden die Geschichte aber nun zu meinem Anliegen:

    Ich glaub ich hab mich beim treffen in dieses Mädchen verliebt, doch ich weiss nicht wie es mit ihr aussieht. Wir schreiben wirklich oft, haben sogar schon geskypet und telefoniert und einmal hat sie mich sogar nachts angerufen als sie net schlafen konnte. Andeutungen machen sie und ich auch manchmal jedoch habe ich das Gefühl, dass wir da ein bissi zu viel humor mit reinpacken ^^

    Wie würdet ihr diese Situation einschätzen? Und wenn es gut aussieht, wie wäre es mit einer Fernbeziehung? Anzumerken ist, dass sie 15 ist und ich 16 bin, und ihre Eltern sind auch nicht immer gut auf Jungs zu sprechen.

    Danke schonmal für euren Rat :smile2:
     
    #1
    B!gTasty, 13 Januar 2008
  2. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Ihr habt euch erst einmal real getroffen - reines "Kennenlernen" über das Netzt finde ich, jedenfalls als alleinige Basis für eine Beziehung, immer etwas komisch. Mein Rat wäre, euch erstmal öfter real zu treffen und euch so "richtig" kennenzulernen. Wenn ihr euch dann noch immer so sympathisch seid und gut versteht, kann man über eine Beziehung nachdenken. Grundsätzlich ist ja eine Entfernung von 2,5 Stunden nicht sooo dramatisch - in eurem Alter, ohne Auto und Führerschein aber vielleicht schon.

    Dass du dich nicht zum Händchenhalten durchringen konntest, würde ich aber eher als Pluspunkt sehen, denn dafür wäre es m.E. wirklich etwas früh gewesen. Geht die Sache langsam an, das schütz auch vor zu großer Enttäuschung, sollte es nicht klappen.
     
    #2
    User 67771, 13 Januar 2008
  3. LiLChicka
    LiLChicka (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    Verlobt
    hey du,
    ich bin auch in einer fernbeziehung und ich kann dich beruigen, als wir uns das erstemal getroffen haben war da auch nich viel mehr:zwinker:
     
    #3
    LiLChicka, 14 Januar 2008
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich würd auch sagen, trefft Euch mehrere Male in Real. Beziehungen per Chat/SMS zu knüpfen, davon halt ich nix, ich bin nach wie vor dafür, dass man sich von Angesicht zu Angesicht kennenlernen soll. Natürlich musst Du selbst wissen, inwiefern der Aufwand für 2,5 Stunden von Bedeutung ist. Und da spielt ferner eine Rolle, ob Du häufigere Fahrten finanzieren kannst.

    Aber ich bin dafür, dass Du am Ball bleiben solltest:smile:
     
    #4
    User 48403, 14 Januar 2008
  5. B!gTasty
    B!gTasty (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Hey erstma danke für die Beiträge. Wollte eigentlich nachfragen wie ihr so die Situation einschätzen würdet, das mit der Fernbeziehung war nur so ne kleine Fragre am Rande. Vielleicht hab ich den Titel auch falsch gewählt ^^

    Ich weiss man selbst versucht in solch einer Lage sich immer das beste zu erhoffen, doch ich habe bis jetzt 3 Körbe bekommen (oke manche mögen vielleicht sagen das sei noch garnix, aber für eine Person wie mich, die sich erstmal richtig derb überwinden muss is das schon ein bissel deprimierend ...) Deswegen würd ich hier schon von Anfang an nix falsch machen wollen ... Und ich weiss net obwohl wir beim treffen net all so viel gesprochen haben, verspühre ich bei dem Mädchen mehr als nur eine Internet Bekanntschaft, ich weiss auch von ihr, dass sie mich wirklich mag, doch ich will sie darüber auch net präziser ausfragen ... zumindest ist dies für mich noch zu früh.

    Ich bin ja eigentlich auch der Meinung, dass wir uns erstmal öfter treffen sollten, aber wie oben schon geschildert wäre da ein Problem: Ihre Eltern oder besser gesagt ihr Vater ist net so gut auf Jungs zu sprechen. Deswegen ergäbe sich auch nie die Möglichkeit mal ein ganzes Wochenende was zusammen zu machen ... vielleicht habt ihr da auch irgendwelche Tips.

    Danke schonmal
     
    #5
    B!gTasty, 14 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fernbeziehung
Mila900
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 10:39
41 Antworten
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten
Mizuki
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
9 Antworten