Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fernbeziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pornoman, 20 März 2004.

  1. Pornoman
    Gast
    0
    Hi, das thema gab es schon öffters bestimmt, aber nicht bei Minderjährigen glaube ich !


    HAbe eine 200 Km von mir entfernt kennengelernt, bin 17 , sie auch, das prob ist, ich muss für das Auto kräftig sparen, FS ist finanziert, in 2 monaten werde ich 18, auto ist dann noch net sicher, sie wird im Oktober
    18. was meint ihr, ist das zu schaffen ? nen Besuch würde 60 euro kosten, bin inner ausbildung ,bekomme 400 Eur oaufs konto, davon noch Sparen und so,
     
    #1
    Pornoman, 20 März 2004
  2. Sgt Ultra
    Gast
    0
    also ich kenn jemanden, dem seine freundin wohnte in holland. die ham sich nur jeden monat einmal gesehen und die Beziehung hält nun fast zwei jahre und die beiden sind verlobt. ich denke das kannst du auch schaffen :zwinker: zumindest die zeit bis einer führerschein und auto hat :gluecklic
     
    #2
    Sgt Ultra, 20 März 2004
  3. -={sKy}=-
    Gast
    0
    kann nur sagen ich bin in de rselben situation
    ich wohen in graz sie in innsbruck (448km mit zug)
    eine fahrt hin und zurück mit zug kostet da (mit ermäßigung :smile: ) auchs chon 4 euro und auf den führerschein muss ich selbst auch noch sparen, auch wenn cih schon 18 bin und das auto könnt ich mir auch so schnell nicht finanzieren :zwinker: vor sommer is da nix drin
    und selbst mit auto würde ich fürs benzin auch schon mal 30-40 euro bezahlen und der verschleiß muss mitgerechnet werden, also ist auto nicht die viel bessere alternative
    aber ich kann dich nur ermuntern und ermutigen
    ich bin glücklich in meiner jetzigne Beziehung wir sehn uns zwar nur in ferien usw...) aber dafür sind wir dann auch die gesamte zeit zusammen (wohnen jewils beim anderen partner ) und wenn man die ganze zeit zusammen ist, hat man auch mehr zeit und lernt sich viel intensiver kennen, als wenn man in de rselben stadt wohnt und sich jeden oder jeden zweiten tag sieht, dafür nur ein paar stunden und sich dann halt mmer von der "besten" seite zeigt (geschminkt.... ) also es hat auch seinen kleinen vorteile

    aber eine fernbeziehung ist halt auch schwer und braucht viel vertraun von beiden seiten :zwinker:
    de zeit ind er man sich nicht sieht ist immer am schlimmsten, aber dafür ist die zeit wo man zusammen ist umso schöner :zwinker:
    also kopf nicht hängen lassen und durchhalten
    blos nicht den kopf hängen lassen da muss man einfach durchbeißen :zwinker:

    also noch viel glück :zwinker:
    Pho3n!X :bier:
     
    #3
    -={sKy}=-, 20 März 2004
  4. satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    hallo du! weiss ned ob ich dir damit helfen kann, aber ich geb halt mal meinen senf dazu....
    bin 16 und hab auch eine fernbeziehung, er is 18 und aht keinen führerschein, und wir leben 350 km ungefähr voneinander entfernt und sind auch glücklich,...wenn die eltern mitspielen(nur meine eigentlich, was sie leider ned immer tun) isses ja kein problem, ich weiss ja nicht wies in deutschladn is-komm aus österreich- nur bei uns gibts von der bahn eine vorteilscard, und damit zahl ich für die (4-stündige) zugfahrt hin und zurück nur 40 euro anstatt 70 oder 80 was es nomal kosten würde.... inzwischen hab ich meine mutter soweit(hat mehr als ein halbes jahr gedauert!) dass ich wenn ich zu ihm fahre auch bei ihm übernachten kann(was seeeehr viel einfacher is), und wenn er herkommt(wa sim moment des problem is) kann er von einer mütterlichen freundin von mir in die leere dachwohnung währen dieser zeit(die im moment beim wiederaufbau is-abgebrannt) oder die zwischenzeitliche lösung war eben dass er bei mir übernachtet(hat ned geklappt, raunzige, altfatrische, prüde großeltern...)

    --> was meint ihr, ist das zu schaffen ?

    man kann alles schaffen!!!! mit ei bisschen mut, liebe, wollen, und ein kleines bisschen glück,....


    nen Besuch würde 60 euro kosten, bin inner ausbildung ,bekomme 400 Eur oaufs konto, davon noch Sparen und so,

    --> mein schatz hatte auch ned viel mehr geld am anfang,... also kopf hoch des wird schon, wenn die eltern mitspielen dann is alles möglich....

    wünsch euch viel glück!
     
    #4
    satinka, 20 März 2004
  5. -={sKy}=-
    Gast
    0
    zum finanziellen i hab noch wneiger zur verfügung :zwinker:

    und zur satinka würd mich intresisern wo du wohnst :smile2:) hast ja fast die gleiche situation wie ich -gg-
    auch österreicher fast gleiche distanz :zwinker: meine freundin auch 16 und ich 18 -gg-
    nur bei uns ist es kein problem gewesen ich hab problemlos immer bei ihr zu hause (bei eltern) übernachten udn wohnen dürfen und bei mir ist es auch kein problem dass sie bei mir übernachten darf

    aber ich denke, mit der zeit wirds immer lockerer und einfacher und er wird vl auch mal östers bei dir übernachten dürfen oder so. also kopfi nit hängen lassn und imma brav durchbeißn :zwinker:
    i schaffs ah hoff mas mal -gg-

    Pho3n!X :bier:
     
    #5
    -={sKy}=-, 20 März 2004
  6. cashuis
    Gast
    0
    Fernbeziehung...kein problem

    Hi!!

    Also ich und mein Schatz hatten uns vor knapp 2 jahren im internet kennengelernt.. er wohnte in Köln und ich in Bremen... wir waren beide noch nich volljährig..er 17 und ich 16 ...das war ein ganzes Stück... wir waren beide Schüler.. er bekam kein Cent Taschengeld... ich bekam 100 euro... eine Fahrt hin und zurück kostete 92 Euro.. so konnten wir uns nur 1mal im Monat sehen...es war eine Qual...da wir uns sehr liebten... Dann kam Gott sei Dank die Bahn-Card in Betracht... er eine und ich eine... mit 50 % Ermässigung... dann hatten wir wenigstens schon 2 mal die Möglichkeit uns zu sehen... ich sparte alles was ich paren konnte.. und aus Mitleid gab mir meine Mum dann nicht mehr 100 Euro sondern 150 Euro... so konnten wir uns noch öfter sehen... wir planten unsere Zukunft... und so kam es dann auch, das er letztes Jahr im sommer hierher nach Bremen zog.. er war endlich bei mir... inzwischen war er ja auch 18... wir verlobten uns schon nach 4 Monaten Beziehung... inzwischen sind wir verheiratet.. 8 wochen ---(morgen)... und nachwuchs steht auch ins haus...

    Also auf diesen Wege allen Leuten, die eine Fernbeziehung führen ...vile Erfolg, Geduld und Spass..

    Mfg Cashuis
     
    #6
    cashuis, 21 März 2004
  7. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Rein vom Finanziellen wird das wohl zu schaffen sein mit Auto, sofern du regelmäßig die 400 Euro auf dem Konto hast für mindestens 2 Jahre. Dann kannst du dir einen billigen gebrauchten (unter 4000 Euro).
    Nehmen wir an du kaufst dir einen älteren Golf III, da gibt's locker welche für <4000€. Gehen wir von 4000€ aus, zahlst du 1000€ an und die 3000 finanzierst du, zu je 125€ +sagen wir 5€Zinsen, also 130€ pro Monat über 24 Monate - dein Auto wär finanziert und von Monatlich 400€ bleiben dir 270€, wovon du die Steuern und Versicherungen als Anfänger bezahlen kannst. (1000€ im Jahr ungefähr als Anfänger bei 140% in Versicherung ohne Kasko) so 100€ nochmal weg im Monat. 170€...
    tja du willst aber noch fahren, also brauchst du Benzin. 400km kosten bei 8L Verbrauch Super (1,10) 35,5 € überm Daumen... also 4mal im Monat könntest du sie besuchen, wenn du ein 4000€ Auto mit Versicherung.
    Ich weiß ja net, ob du damit über die Runden kommst... denn dann würde alles fürs Auto drauf gehn und du könntest dir garnix mehr leisten...
     
    #7
    Matzakane, 21 März 2004
  8. SickOfLove
    SickOfLove (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    Das ist zu schaffen !

    Fernbeziehungen sind das Beste ! Portionierte Liebe , portioniertes Kennenlernen überdimensionale Sehnsucht !!!!!!!!!!
    Genieß es! Ob alles stimmt sieht man in Fernbeziehungen ziemlich schnell
    Und wenn es paßt wird aus der portionierten Liebe vielleicht irgendwann die große Liebe !?

    Aber ein Rat kann ich dir geben versuch dich nach einem Treffen nie im Streit zu trennen , das kostet oft eine Menge Nerven.

    Hoffe ich hab dich ermutigt ! Hab selbst ne tolle Fernbeziehung gehabt über 3 Jahre , ich weiß wovon ich rede
     
    #8
    SickOfLove, 21 März 2004
  9. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    hm..

    also ich bekomme 100euro im Monat...
    eine Fahrt hin und zurück kostet mich mit Bahncard 50 60euro...

    sehen uns zwar net unbedingt jeden Monat.. aber es klappt auch..

    ich wohn in der nähe von köln.. er in FFM..

    er geht net arbeiten.. sucht ne Ausbildung is 21--- ich bin 17 geworden und Azubi ^^

    vana
     
    #9
    [sAtAnIc]vana, 21 März 2004
  10. -Sternchen-
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich führe seit mittlerweile einem Jahr eine Fernbeziehung, allerdings ist bei uns die Entfernung etwas größer. Ich wohne in USA und er in der Schweiz. Wir gehen beide noch in die Schule und können uns deshalb nur in den Ferien sehen. N Flug is aber leider auch net billig, ca 500€.
    Ich denke, eure Fernbeziehung ist auf jeden Fall zu schaffen. Man braucht nur Vertrauen ineinander und das Durchhaltevermögen. Wenn du dann n Auto hast, wird sicher einiges leichter, deswegen würd ich einfach probieren durchzuhalten.
    Wie ein Vor"schreiber" aber schon gesagt hat, geht verdammt viel Geld für dein Auto und dessen Finanzierung drauf. Deswegen würd ich vorschlagen, dass ihr euch das Benzingeld für die Fahrten zu ihr auf jeden Fall teilt.
     
    #10
    -Sternchen-, 23 März 2004
  11. Julina
    Gast
    0
    Hallo!

    Im Moment bin ich sehr verzweifelt was das Thema Fernbeziehung angeht.
    Ich habe jemandem per Internet kennengelernt. Das war im Januar. Wir haben uns eigentlich sofort gut verstanden und trafen uns auch nach kurzer Zeit schon. Es war, als ob wir uns schon ewig kennen würden, alles sehr vertraut und harmonisch. Eigentlich das perfekte Paar.

    Letztes Wochenende war er das erste mal halt übers Wochenende da und nicht nur einen Tag.
    Er kommt aus Berlin, ist 21. Ich bin 19 und komme aus der Nähe von Duisburg. Sind circa 500km die uns trennen.

    Wir sagen uns jeden Tag wie sehr wir uns lieben und all sowas. Die Zeit mit ihm ist auch immer wunderbar.
    Sein Problem ist allerdings die Distanz. Er meint er würde es nicht schaffen auf der Entfernung. Sagt auch, dass wenn ich in der Nähe wohnen würde sofort ein Paar wären.

    Ich weiß nicht, was ich noch machen soll ihn zu überzeugen, dass es richtig ist was wir tun.
    Nach außen hin sagen alle die uns sehen, dass wir uns so sehr wie ein Paar verhalten, halten Händchen, küssen uns in der Öffentlichkeit und alles.

    Wir sehen uns auch circa ein bis zwei mal im Monat, dank eines Billigfliegers. In meiner Nähe ist ein Flughafen der mich nach Berlin bringt für 50 euro hin und zurück in etwa.

    Geht es hier wem so ähnlich wie mir? Wenn ja, was tut ihr in dieser Situaton?
    Ich danke im Voraus für Postings!

    Julina
     
    #11
    Julina, 23 März 2004
  12. Tigerlili
    Tigerlili (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single
    #12
    Tigerlili, 23 März 2004
  13. Rav3n
    Gast
    0
    Hi.....
    ....also ich kenn das. Meine Freundin (15) wohnt 222km Luftlinie weit weg. Ich bin auch erst 16 geh noch zur schule, d.h. ich bekomm nur Taschengeld. Wenn ich hinfahr mim Zug kostet das mindestens 70€. Aber ich kann sagen es klappt......bis jetzt. Wir sind jetzt 4 Monate zusammen. Das hängt aber von euch ab ob ihr das schafft. Ich denk immer Entfernung kann nicht verhindern dass man sich liebt, aber sie kann verhindern dass man sich auf eine Beziehung einlässt. Und bei uns isses so, dass die Liebe stark genug is das wir das schaffen auch wenns nicht einfach is. Wir chatten halt mit Webcam oder telefonieren. Sehen tun wir uns hm so einmal im Monat. Also ich denke schaffen kann man sowas auf jedenfall, aber eben nicht jeder. Ob ihr das könnt müsst ihr herausfinden.

    Viel Glück euch beiden!!!
    Rav3n
     
    #13
    Rav3n, 24 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fernbeziehung
Mila900
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 10:39
41 Antworten
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten
Mizuki
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
9 Antworten