Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sunnie
    Gast
    0
    13 Mai 2004
    #1

    Fernbeziehung

    Fernbeziehung, funktioniert sowas? Ich habe einen Freund 5-6 Stunden mit dem Auto weit weg. Ich liebe ihn so sehr, aber ich vermisse ihn natürlich. Ich wollte fragen, ob ihr irgendwie erfahrung oder so in fernbeziehungen habt oder ob das über kurz oder lang eh zum scheitern verurteilt ist.

    Danke schon mal
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Fernbeziehung
    2. fernbeziehung
    3. Fernbeziehung .. (?)
    4. Fernbeziehung
    5. Fernbeziehung!!!
  • mausewix
    Gast
    0
    13 Mai 2004
    #2
    gib mal das wort fernbeziehung in der suchfunktion des boardes ein
    danach weisst du ziemlich genau wie sowas aussieht,wie die leute es finden und was sie so für probleme damit haben könnten
    seit es internet gibt ist das ein weit verbreitetes phänomen und da wurde schon unheimlich viel dazu geschrieben
    wenn du danach immer noch hilfe brauchst poste es einfach wieder und dann schaun mer mal :zwinker:
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    13 Mai 2004
    #3
    Ich denke, dass so etwas nur funktioniert, wenn richtig große Gefühle im Spiel sind und wenn man sich vertraut, ansonsten kann das schnell in die Brüche gehen..
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    13 Mai 2004
    #4
    Ohne Vertrauen kann man das glatt vergessen. Ich hatt über zwei Jahre eine über ca. 500km, und wir hatten beide KEIN Auto. Wir haben uns nicht oft sehen können... Hat aber gut funktioniert, wenns auch nicht grad leicht war. Als es in die Brüche ging, lag es nicht an der Entfernung.
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Mai 2004
    #5
    seh meinen schatz auch nur sehr selten. würde lieber öfter bei ihm sein, aber das geht nunmal im moment nicht.

    und ja, es funktioniert guuuuut.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    13 Mai 2004
    #6
    wir führen eine wochenend-ehe


    aber guck wirklich mal unter der suchfunktion, wir haben uns da schon groß und breit drüber ausgelassen :zwinker: :bier:
     
  • Wollmaus
    Wollmaus (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Mai 2004
    #7
    Kann mich eigentlich auch nur anschließen. Das kann durchaus klappen! (Nich wahr, Schatzi? *g*)
    Und das hab ich früher auch nich geglaubt, naja, is aber so, und da bin ich auch froh drüber! :smile:

    Naja, haben zwar jetzt schon in Aussicht dass er ganz bei mir is, nachm Sommer, aber bisher hats auch mit 300km Entfernung geklappt, n halbes Jahr lang bis jetzt...

    also... alles machbar wenn man sich lieb hat! :smile:
     
  • sunnie
    Gast
    0
    13 Mai 2004
    #8
    Vielen Dank!!!
    Ihr habt mir Mut gemacht.
     
  • Igel
    Igel (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 Mai 2004
    #9
    joa geht :smile:

    joa wie mein schatz wollmaus schon gesagt hat, geht das durchaus....
    wir sind jetzt schon ein halbes jahr zusammen und wir sind superglücklich miteinander...
    sie wollte mich zwar am anfang garnicht wegen der entfernung aber wenn man sich wirklich lieb hat dann geht das ...
    inzwischen vermisse ich sie aber so doll dass es sicher sehr schwer wäre wenn ich nicht genau wüsste, dass ich im spätsommer zu ihr in ihre stadt ziehen werde und dann eine ganz normale nahbeziehung mit ihr führen könnte :smile:
    obwohl, was is schon normal *gg* wir beide jedenfalls nicht wenn wir zusammen sind *lol* so viel blödsinn wie wir zusammen machen *gg*
    etwas positives hat eine fernbeziehung jedenfalls: man freut sich so sehr suf den partner wenn man sich dann sieht, wie es paare die sich täglich oder fast täglich sehen sicherlich nicht tuen.... und vorfreude ist doch etwas sehr schönes eigentlich :smile:
    was ich an dieser stelle mal eben sagen wollte:
    ich liebe dich mein schatz und ich freue mich wie WAHNSINNIG auf nächsten mittwoch :smile:
     
  • ille
    Gast
    0
    13 Mai 2004
    #10
    Blubb
     
  • Luna86
    Gast
    0
    14 Mai 2004
    #11
    klar kann eine fernbeziehung funktionieren. ich hatte auch mal eine.allerdings hat die nicht lange gehalten.
    anfangs wollte ich diese beziehung auch gar nicht, weil ich nicht dachte, dass es funtkionieren kann bei einer entfernung von 240km. schließlich habe ich mich doch drauf eingelassen, weil wir damals total verliebt waren. naja, eines abends teilte er mir per sms mit, dass er ne andere gefunden hat, die in seiner nähe wohnt und, dass er mich auch liebt, aber es wegen der weiten entfernung keinen sinn hätte. dabei war er am anfang derjenige, der trotz der weiten entfernung gesagt hat, dass wir das schaffen können.
    naja, das soll dich nicht entmutigen. wünsche dir viel glück und alles gute, dass es bei dir besser läuft als bei mir .
     
  • SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    Single
    14 Mai 2004
    #12
    Hi!

    Also ich hatte grad bis vor kurzem eine Fernbeziehung, die aber leider in den Trümmern liegt. Bei uns scheiterte es daran, daß meine Freundin sich einfach mit der Zeit ziemlich zurück gezogen hat und sich irgendwie einfach nicht mehr eingesetzt hat. Das kann sicherlich bei einer "normalen" Beziehung auch passieren, aber das ist einfach bei Fernbeziehungen ne verdammt dünne, brüchige Stelle. Und über Tele, SMS, Mail oder was weiß ich was kommt vieles oft ganz anders beim anderen an, als man das vielleicht selbst so meint oder will. Man hat halt manchmal einfach nicht die Möglichkeit nach einem Krach sich wieder einfach in den Arm zu nehmen oder andere Dinge von Angesicht zu Angesicht zu klären. Deswegen macht es die Sache schon ziemlich schwer, und wenn nicht beide hart an der Beziehung ackern und dran bleiben, dann geht es ganz schnell bergab.

    Liebe Grüße,

    Sun
     
  • Maedel
    Gast
    0
    15 Mai 2004
    #13
    Hallo Sunnie !

    Ich führe selbst seit November 2003 eine Fernbeziehung.
    Es ist anders und man braucht echt viel vertrauen in die
    andere Person.Den sonst wird das echt nichts.. glaub mir.
    Wir hatten schon viel Streit , weil ich oft sehr Eifersüchtig
    war , wenn er mit Freunden (auch weibliche dabei)
    einen Abend wegging. Aber der Streit hatte auch etwas
    positives , er hat mir klar gemacht , dass wir etwas
    ganz besonderes sind ... (......)
    Für eine Fernbeziehung müssen wirklich , wie schon gesagt
    echt große Gefühle mitspielen. Wir wohnen ca. 6 Std.
    mit dem Auto aus entfernt , aber das hindert uns nicht an
    unserer Liebe ! Es heißt ja auch :
    LIEBE KENNT KEINE GRENZEN

    Viel glück , gruß Maedel
     
  • El Mariachi
    0
    15 Mai 2004
    #14
    :bandit:

    8 stunden, mit dem auto ca. wobei keiner von uns ein auto hatte (eh klar mit 15/16)..war eingentlkich eine zeit lang ganz okay, wurde aber dann von eifersuchtsszenen (meiner seits), lügengeschichten(ihrerseits) und fremdgehen (beiderseits) gezeichnet...wir sind aber noch gute freunde - und ich halte erubeutet unterwäsche in ehren *fg* :grin:
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    130
    Verlobt
    15 Mai 2004
    #15
    Ich führe momentan auch eine "Fernbeziehung" , wohnen nur ca ne Stunde auseinander.. ist nicht wirklich weit.

    Aber ich hatte vorher auch eine wirkliche Fernbeziehung. Er wohnte in Österreich
    und ich eben in Deutschland. Das waren so etwas über 800 km.
    Sehen konnten wir uns nur in den Ferien, da die Fahrt etwa 12 Stunden dauerte
    und nur mit langem Sparen erschwinglich war. (kostete so 150-200 euro)

    Im Endeffekt ist sie dann an meinen Gefühlen gescheitert, ich wollts nicht mehr.
    Wir waren etwas über 14 Monate zusammen. Damals war ich 15/16 und er ein Jahr älter.

    Es geht, wenn man es will. Auch wenn es verdammt hart ist. Solange die
    Gefühle und das Vertrauen stimmen.
    Die gemeinsame Zeit macht dann den Einsamkeits-schmerz wieder gut..
    Fand ich jedenfalls immer.


    Tinu
     
  • dark-devil
    dark-devil (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Mai 2004
    #16
    Also ich kann nartürlich nur meine persönliche meinung dazu sagen... ich finde das es nicht so gut geht weil ich könnt auch nicht 100%ig sagen das ich nicht mit irgendjemand anders rumachen würde. Aber wenn es so liebe bis über die ohren ist und einen das nichts ausmacht mit der ferne dann mal los.

    Gruss DD
    :eek4:
     
  • Kiki_91
    Gast
    0
    16 Mai 2004
    #17
    Also ich hab auch ne fernbeziehung und das seit einem gutem Jahr natürlich vermisst man den partner manchmal aber was will man machen versuch einfach das beste darauß zu machen
     
  • Teufelchen001
    0
    16 Mai 2004
    #18
    ich führe auch ein Fernbeziehung und es z´tut echt weh
     
  • N@$!r
    N@$!r (33)
    Benutzer gesperrt
    387
    0
    0
    Single
    16 Mai 2004
    #19
    Ja ich führe auch eine fernbeziehung,warum sollte es den nicht klappen wegen entfernung?ja es ist manchmal schmerzhaft.....aber das geht und das vertrauen bei beiden seiten ist seeeeehr wichtig,aber wenn man sich sooo sehr liebt dann ist der liebe nichts mehr im weg!

    achja und wofür gibts den internet bzw. tele?!

    das geht schon :zwinker:

    @ Chiyara :kiss: :kiss: :kiss: :kiss: :kiss:
     
  • crazygirl1985
    Verbringt hier viel Zeit
    380
    101
    0
    Verlobt
    16 Mai 2004
    #20
    ich denke schon das sowas funktionieren kann!! :zwinker:

    ich selber führe auch ne fernbeziehung. ok, man kann nicht wirklich sagen das es eine fernbeziehung ist, weil wir nur 20 km voneinander weg wohnen und uns ziehmlich oft sehen, aber bei uns funktioniert es super. :engel:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste