Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fernbeziehung

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Janina, 27 Oktober 2002.

  1. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen!

    I hab da ein Problem, an Anfang dacht ich, ich kann damit umgehn, aber es wird immer schwieriger!

    Ich führe seit heute genau 15 Monaten eine Fernbeziehung. Am Anfang war alles schön (wie's halt is bei frisch verliebten :smile: )und wir konnten auch gut mit der Distanz umgehn.

    Aber mit der Zeit mussten wir immer länger warten, bis wir uns wieder sehn konnten. In den ersten Wochen nach dem Treffen gehts immer, aber nach spätestens einem Monat lässt seine Aufmerksamkeit mir gegenüber merklich nach. Wir haben auch schon oft drüber gredet, und er hat mir versprochen, sich wieder mehr zu bemühen (eine Zeit lang kam fast gar nix mehr von seiner Seite aus), und es is auch wieder etwas besser. Aber das Problem ist, dass wir uns in der Zeit, wo wir uns nit sehn, langsam immer mehr voneinander distanziern, die Gespräche werden bis auf einige Ausnahmen ziemlich oberflächlich! Wir reden uns dann zwar beim nächsten Treffen wieder richtig aus.

    Er macht den Anschein, dass er ganz gut damit umgehn kann. Bei mir is leider nit so. Ich hab das Gefühl, zu explodiern, weil sich soviel in mir anstaut, was ich eigentlich loswerden will und auch nur ihm anvertrauen kann. Klar können wir telefoniern, aber das ersetzt bei weitem nicht ein persönliches Gespräch, und das fehlt mir so sehr.

    Die ganze Situation is einfach verzwickt. Jedesmal wenn ich dringend mit ihm reden müsste, ist es nit möglich (er is leider grad beim Bundesheer), und wenn wir dann telefoniern (meistens erst ein bis zwei Tage später), hab i mi soweit wieder beruhigt. Liebe is ja wunderschön aber so auf Distanz tut sie verdammt weh! Abends kann i oft nit einschlafen und heul mir die Augen aus dem Kopf, weil i Angst hab, dass nimma durchzustehn, aber schlussendlich ist eben doch die Liebe immer stärker.

    Kennt ihr solche Situationen auch? Was tut ihr dann?
     
    #1
    Janina, 27 Oktober 2002
  2. SKY
    SKY
    Gast
    0
    kenn das. Ist bei mir und meinen Freund genauso... nur das wir uns doch etwas öfters sehn. So ca. alle 3 wochen. :/ Die Gespräche sind und werden immer Oberflächlicher... irgendwie schaffen wir es nciht, dies zu ändern. Ich kann einfach übers Telefon nicht so "frei" reden. Und er auch nciht. :/
    Was ich dann immer tue? Trotzdem viel mit ihm telefonieren, mich anderwertig beschäftigen (hobbies, Freunde, Arbeit) Damit ich mich von dem "an-ihm-denken-müssen" ablenke. Das hilft einigermassen. Ansonsten, einfach abwarten und versuchen ncith völilig durchzudrehn!
    Ich wünsch euch beiden viel Glück!
     
    #2
    SKY, 27 Oktober 2002
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    mein mann und ich haben auch eine fern/wochenendbeziehung.... nur können wir uns zum glück jedes we sehen...

    ich muss zugeben, in der woche bin ich auch nich so redselig.. wir telenieren zwar fast jeden tag, aber ich mag nich wirklich am tel reden, weil es halt einfach nich das gleiche is

    wie lange müsst ihr denn noch 'getrennte wege' gehen?? wenn es bald ein ende hat, werdet ihr das ja wohl noch so lange durchhalten

    hassu denn keine beste freundin?? oder andere freunde?? suich dir welche, lenk dich ab

    was anderes kann ich dir leider auch nich raten
     
    #3
    Beastie, 27 Oktober 2002
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ja klar kenn ich das, ist schon schwierig mit ner Fernbeziehung, aber mein Schatz und ich schaffen das auch!
    Ok, wir sind noch net so lange zusammen, wie ihr, aber trotzdem.
    Wir sehen uns jedes Wochenende und in der Woche bin ich viel mit Freunden unterwegs.
    WEnn er im Internet ist, dann schreiben wir per ICQ, oder er schreibt mir ne PN hier im Forum.
    Ansonsten telefonieren tun wir eher seltener, meistens Mittwochs, was wir am Wochenende so machen und wann er da ist und bla.
    Und wenn er dann zu mir fährt krieg ich ne SMS, dass er jetz auf dem Weg ist - fertig!
    Innerhalb der Woche hab ich eigentlich net so groß ne Beziehung, eher am Wochenende.
    Wenn wir jeden Tag stundenlang telefonieren würden, würd ich ihn noch mehr vermissen und mit dem auflegen wenn wir telefonieren ist es sowieso immer schwierig :zwinker:
    Lenk dich einfach ab, bis du ihn wieder siehst!
     
    #4
    Mieze, 28 Oktober 2002
  5. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    @SKY

    Ja, des sag i mir auch immer, aber versuch das mal in ner 'Depri-Phase' :geknickt: *lol*


    @Beastie

    Ich seh in diese Woche für ca. 3 Tage und nachher wieder 4 Monate nicht! :-( Zwar is dann geplant, dass wir endlich zusammenziehn...aber so schnell wird das dann auch wieder nit gehn, schliesslich 'muss' i dafür auswandern

    Freundinnen hab ich sicher, aber keine, mit der i jetzt über wirklich alles reden würde.



    @blondeMieze

    ...Frag mal meine Telefongesellschaft, die haben vor ein paar Monaten mehr als genug an mir verdient... :grin: Inzwischen hat sich des a bissal glegt..


    Ja, des haben wir auch, aber nit nur innerhalb einer Woche, sondern innerhalb von Monaten.... des is ja so frustrierend :rolleyes:


    Ablenkung hab i eigentlich schon genug, also i sitz jetzt nit tagtäglich daheim und bin am Grübeln. Aber wenn i dann irgendwo in ner Disco oder an nem Fest bin, fragt die jeder wie's mit unserer Beziehung geht, wann wir uns wiedersehn, blabla...! Und i bin innert Sekunden vom Hoch runter ins Tief :rolleyes:
     
    #5
    Janina, 28 Oktober 2002
  6. Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    ich seh meine freundin ungefähr alle 2 wochen, manchmal auch öfter. länger als drei wochen haben wir uns noch nie nicht gesehen. dass man sich mit der zeit ein bisschen distanziert ist wohl normal und man muss sich bemühen, dass es nicht zu extrem wird. chatten oder telefonieren tun wir eigentlich jeden tag und sms schreiben wir uns auch ein paar täglich. ich find das wichtig, weil man sich sonst total auseinanderlebt. wenn ich meine freundin nur einmal im monat oder noch seltener sehen würde, würde ich das als ziemlich beziehungsgefährdend empfinden.
     
    #6
    Lord Hypnos, 28 Oktober 2002
  7. Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    Single
    Liebe Janina,

    ich verstehe dein Problem sehr gut. Ich selbst habe mal eine lange Fernbeziehung geführt und weiss, dass es wirklich nicht einfach ist. All die Entbehrungen, den anderen nicht in den Arm nehmen zu können, wenn man es braucht, der Schmerz, den Höhrer aufzulegen oder den Zug abfahren zu sehen. Das zehrt alles sehr an den Nerven.

    Mir scheint auch, dass Männer mit dieser Form der Beziehung besser klarkommen, als Frauen. Ich hatte auch meist weniger Probleme damit als meine Freundin. Dennoch hat unsere Beziehung lange gehalten. Das lag daran, dass wir uns liebten. Dieses innige Vertrauen hat uns immer aufgebaut und Kraft gegeben.

    Das alles sollte jetzt aber auch nicht darüber hinwegtäuschen, dass unsere Beziehung genau an der Distanz zerbrochen ist. Wir brauchten Nähe, die uns der Partner nicht geben konnte. In Kombination mit der Perspektivlosigkeit, in absehbarer Zukunft zusammenzuziehen, hat das uns - vor allem sie - in sie Verzweiflung getrieben. Die war Trennung unausweichlich. Eure Liebe ist jedoch - so hoffe ich - nur temporär auf Distanz.

    Du siehst, die Liebe schafft es, uns die nötigen Opfer bringen zu lassen und Stark zu sein. Tatsächlich kommt wohl jeder mal in die Verlegenheit einen vorübergehenden Trennung. Und wenn ihr eine Perspektive seht, dann hilft euch das sicherlich, schwere Zeiten zu überstehen. Ihr werdet stärker aus dieser Situation hervorgehen, als ihr hineingegangen seit. Die Liebe ...

    Gruss Uwe
     
    #7
    Uwe, 28 Oktober 2002
  8. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    @Lord Hypnos

    Mir würds auch einfacher fallen, wenn wir täglich telefoniern könnten..aber er is beim Bundesheer, da kann i auch nit immer anrufen, i weiss auch nit immer, wann er jetzt wie lange Dienst hat...!

    @Uwe

    Daran glauben wir auch, dass is schliesslich der Grund, weshalb wir immernoch zusammen sind. Ich zweilfe eigentlich auch nicht daran, dass wirs nit schaffen werden..die Frage is nur zu welchem Preis? Die nächsten 4 Monate werden die härtesten überhaupt, und wir stossen ja nach diesen 2 Monaten schon wieder an unsere Grenzen. :ratlos:

    Sagen wir so, es ist zwar absehbar, wir wollen nächstes Jahr zusammenziehen, aber bis dahin sind wir so an die 2 Jahre zusammen (wir stehn bei 15 Monaten)...also immer noch ein ganzes Stück.. :geknickt:
    Je länger wir zusammen sind, um so schwieriger wirds... anfangs dachten wir, wir würden uns mit der Zeit daran gewöhnen, leider is eher das Gegenteil passiert
     
    #8
    Janina, 28 Oktober 2002
  9. Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    Single
    Das mit der Gewöhnung ist so eine Sache. Mir ist das immer nur gelungen, wenn ich genug Ablenkung hatte. Wahrscheinlich fällt es deinem Freund auch leichter als dir, weil er beim Heer immer eingespannt ist und wohl auch selten alleine ist. Ich habe mich früher oft in Computerspiele geflüchtet. Wenn das Spiel zuende war, war ich jedoch genauso einsam, wie zuvor.

    Wenn es einen Patentweg aus eurem Problem gäbe, dann wüsste ich ihn auch gerne :zwinker:. Der Kampf tut weh. Wenn es mir dreckig geht, dann beginnt mein Kopf immer an mich zu zermartern. Ich kann an nichts mehr anderes denken, bin total fixiert. Ich habe aber einen Weg kennengelernt dieses Grübeln zu bewältigen. Ich schreibe es mir einfach von der Seele, seitenweise. Wenn es dir schlecht geht, schreib deine Gefühle doch einfach mal in einem Brief nieder und schick ihn ihm *alterromantiker*.

    Gruss Uwe
     
    #9
    Uwe, 28 Oktober 2002
  10. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Uwe

    Des mit dem Schreiben is eine gute Idee, is eh mein Element :smile: I hab ihm auch schon in der Art geschrieben, aber er geht dann nit drauf ein, wahrscheinlich weil er über sowas auch nit unbedingt am Telefon reden will. Auch wenn ich ihm a SMS oder sonst was schreibe, wenn ich ihn wieder so arg vermiss, dann kommt kaum mehr eine Reaktion. Ich hab ihm schon so oft gschrieben, dass ich ihn echt vermisse und er antwortet leider nit wirklich oft drauf...naja, i glaub ihm fällt des nit so wirklich auf. Bei ihm machts erst 'klick' wenn ich heulend am Telefon häng...leider etwas spät, ich fühl mi dann immer voll vernachlässigt von ihm. Naja, kann auch sein, dass i halt schon ziemlich viel Aufmerksamkeit brauche...aber i denk mir immer, was hab ich von einem Freund, von dem ich einmal die Woche was mitkrieg..? So krass is zwar bei uns nit, aber trotzdem versuch i trotz der Distanz möglichst viel an seinem Leben teilzuhaben. Nur leider funktionierts nit so wirklich...

    Danke übrigens für deine Tipps :smile:
     
    #10
    Janina, 28 Oktober 2002
  11. Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    Single
    Ich habe gerade ein echtes Deja-Vu Erlebnis. Die Sorgen, die du beschreibst, kommen mir sehr bekannt vor. Ich habe früher auch immer recht distanziert reagiert und meine Freundin ist vor Sehnsucht schier verzweifelt. Ich bereuhe meine Reaktion heute etwas. Wir haben nur 1-2 mal pro Woche geredet. Ich habe mir eingeredet, es ginge nicht öfter, obwohl sie es brauchte und es sicher auch gegangen wäre. Ich glaube, dieses Verhalten hat es mir einfacher gemacht, meine eigene Sehnsucht zu überspielen.

    Zuviel Aufmerksamkeit brauchst du sicherlich nicht, sondern einfach nur mehr als du bekommen kannst. Einen grossen Teil bringt aber die Fernbeziehung selbst mit sich - leider. Wenn ihr diese Woche zusammen seit, findet ihr vielleicht einen Weg. Ihr liebt euch schliesslich.

    Meld dich halt, wenn der Kummer wieder kommt (ruhig auch per pn).

    Gruss Uwe
     
    #11
    Uwe, 29 Oktober 2002
  12. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Uwe!

    Hmm.. ja ich hoffe, dass wir eine Lösung finden. Nur das Problem is, dass des nit der erste Versuch sein wird, und leider bin immer ich es, die dieses Thema ansprechen muss. Ich hab das Gefühl, er verdrängts auch irgendwie. Antwortet er mir aus diesem Grund vielleicht nicht, wenn i wieder mal vor Sehnsucht fast die Wände hoch geh? Weil er dem einfach aus dem Weg gehn will, möglichst nicht dran denken zu müssen?

    Nur macht das auf mich einen ganz anderen Eindruck. Das hat auch schon oft zu Missverständnissen geführt, einfach, weil er nit gsagt hat, was mit ihm los is. Ich reim mir dann die wildesten Sachen zusammen... najo, werd ma mal schaun, werd die nächsten Tage wohl oder übel des ganze Gschichtl wieder ausgraben müssen!
     
    #12
    Janina, 29 Oktober 2002
  13. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    Zum Thema Fernbeziehung:
    Ich glaub es kommt ganz drauf an, wie die Beziehung vorher war. Ich kenne z.B. ein Paar, die sind seit über einem jahr zusammen und sich jeden Tag sehen. Ich mein, ok, wenn man zusammen wohnt oder so ist das klar, aber die sind beide 18 und wohnen noch zuhause. Für die isses bestimmt mal sehr sehr schwer, wenn die sich auf einmal, wenn sie vielleicht studieren geht, evtl. nur noch am wochenende sehen.
    Wenn man da aber jetzt mal meinen Freund und mich anguckt ist das vielleicht was andres. Wir wohnen so ca. 25km auseinander (ist zwar vielleicht nicht viel, aber da man über die dörfer gurken muss dauert das schon so ne halbe Stunde bis man da ist). Wir sehen uns eigentlich auch nur am wochenende, seltener auch mal mitten in der woche, wenn ferien sind natürlich öfter. Aber mal eben vorbeikommen geht da auch nicht.
    Also denke ich bzw. hoffe ich auch, dass es nächstes Jahr, wenn ich in Münster anfange zu studieren, nicht ganz so schlimm wird. Würde dann ja immer noch jedes WE nach Hause kommen und dann könnten wir uns ja sehn. Und Semesterferien gibts ja auch noch.
    Außerdem werden wir beide wahrscheinlich auch so von Studium und Ausbildung ausgelastet sein, dass das vielleicht ablenkt. Internet und Telefon sind ja auch noch da...
     
    #13
    Iona, 29 Oktober 2002
  14. Mysven
    Mysven (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hallo!
    Ich fuehre momentan auch eine Fernbeziehung. Wobei sich bei mir und meinem Schatz die Beziehung nur auf emails und Telefonate (jedes Wochenende 90 Min) beschraenkt. Grund ist, dass ich momentan ein Praktikum in Singapur mache. und das ist nunmal 13 Flugstunden von meinem Schatz entfernt.
    Wir haben uns jetzt schon fast 3 Monate lang nicht gesehen, denn man kommt ja nicht einfach mal nach Singapur! Aber in 2 WOchen kommt mein Schatz fuer 2 Wochen vorbei :grin: :cool: . Danach habe ich ihn wieder 3 Monate lang nicht.:cry:
    Das ganze an sich ist ja schon nicht schoen. Wenn man noch hinzunimmt, das es fuer uns beide die erste Partnerschaft ist und ich auf unser 1/4 jaehriges geflogen bin; sie auf unser halbjaehriges ankommt und ich nach unserem 3/4 jaehrigem ankomm ist es schon hart.
    Momentan ist es wieder unertraeglich und die letzten Tage wollen gar nicht vergehen. :flennen:
    Auf jeden Fall freue ich mich auf die taeglichen Emails (leider jetzt wegen der Winterzeit eine Stunde weniger *schnief*) und die telefongespraeche.
    Was mir auch geholfen hat, sind Gespraeche mit anderen Praktikanten, denen es aehnlich geht. Man baut sich halt untereinander gegenseitig auf.
    Nur was mir aufgefallen ist, das ich hier wahnsinnig oft an Sex denke und darueber nachdenke. Ist das bei euch auch so?? Mein Schatz meinte dazu, dass man immer an das denkt, was einem am meisten fehlt.
    Neulich hatte ich so grosse Sehnsucht, dass ich mitten in der Nacht aufgestanden bin und mit meinem Schatz telefoniert habe.
     
    #14
    Mysven, 30 Oktober 2002
  15. Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    Single
    @mysven
    Ich glaube, was ihr tut, sieht mir fast nach dem Idealbild einer Fernbeziehung aus. Täglich mailen und einmal pro Woche das Geld für telefonieren raushauen. Da hat man schon am Leben des anderen Teil, so gut es halt geht. Man ist sich geistig Nah. Und was fehlt dann: Sex und körperliche Nähe. Und genau das habe auch ich am meisten vermisst.

    @janina
    Kann er im allgemeinen gut über seine Gefühle reden, oder gehört er eher zu der stillen Sorte?
     
    #15
    Uwe, 30 Oktober 2002
  16. Mysven
    Mysven (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    in einer Beziehung
    @ Uwe:
    ne Frernbeziehung ist nie Ideal!!!
    Aber wir kommen so schon ganz gut ueber die Runden. Das liegt glaube ich auch daran, dass wir schon vor dem Anfang unserer Beziehung wussten, dass dieses Halbe Jahr kommt. Wir haben das trotzdem gewagt und ich bin mir sicher, dass wir das durchstehen werden!

    @Janina: Es gibt hier auch viele Maedels, die in der gleichen Situation stecken wie ich (was mich gewundert hat, es sind ueberhaupt ziemlich viele vergebene Praktikanten in Singapur, obwohls soweit weg ist). Die sind dann auch immer ganz hin und weg, wenn sie mitbekommen, dass ich wieder so lange mit meiner Freundin telefoniert habe. Bei den meisten geht das dann nach der Devise: laenger als 5 min muss ja nicht sein. Kommt auch auf den Typ an. Ich telefonier sehr gern und auch sehr viel. Andere halt nicht!
    Und mit dem Anrufzeitpunkt finden ist es hier auch reichlich kompliziert. Aber es funktioniert schon (Verabredung per SMS bzw. feste Zeiten am WE; Ich hab hier naemlich kein telefon und ausserdem sind anrufe von hier aus viel billiger)
     
    #16
    Mysven, 31 Oktober 2002
  17. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen!

    Tschuldigt, hat etwas länger dauert, war die letzten Tage bei meinem Schatz!

    @Myseven
    Ja, das is bei uns genau dasselbe! Ich stimme da Uwe zu, weil die körperliche Nähe is das, was am meisten zu kurz kommt! Da isch schon öfters vorkommen, dass wir am Telefon über Sex gredet haben...zwar nit wirklich das Wahre, aber besser als nix :smile:

    Übrigens, bin nächste Woche auch in Singapur, aber nur 2 Tage (Stopover nach Australien) *gg*


    @Uwe
    Er ist eher der stille Typ, i muss eh oft aus ihm rauskitzeln, bis i mal weiss, was los is. Des hat dann eben zu Missverständnissen gführt, weil er oft auch seine Sehnsucht überspielt hat.

    Najo, wir haben uns nochmal ausgredet, so haben wir wieder einiges klärt. Wir werden halt drauf achten, dass des telefoniern nit wieder so oberflächlich wird. Es bringt nix, wenn wir alles für uns behalten, weil wir denken, es hat eh kein Sinn des am Tel. auszudiskutiern. Des werden wir in Zukunft ändern. Schliesslich wollen wir auch verhindern, dass wir uns in der Zeit auseinanderleben!
     
    #17
    Janina, 4 November 2002
  18. Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    Single
    Na, das klingt ja prima. Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Umsetzung eurer Ziele. Die Liebe ist es Wert, und vier Monate sind ja keine Ewigkeit. Sollte es am Ende wider erwarten doch nicht klappen, weiss man wenigstens, dass man es versucht hat. Meld dich halt.

    Viel Spass in Down Under.

    Gruss Uwe
     
    #18
    Uwe, 5 November 2002
  19. Internette
    Gast
    0
    Hallo,

    Leider hat es bei mir nicht geklappt obwohl wir unserer Meinung nach alles versuchten damit die Beziehung hält.Wir telefonierten täglich und schrieben uns im Messenger,aber am Ende machten uns doch die 600 Km's einen Strich durch die Rechnung :frown: .
    Die Beziehung hielt 7 Monate aber sahen uns in der Zeit leider nur 3x.
    Was uns am meisten fehlte war die Nähe des anderen...uns in den Arm nehmen zu können und einfach spüren daß der andere da ist.Da half auch das tägliche telefonieren und schreiben nicht viel.

    Trotzdem drücke ich allen die eine Fernbeziehung führen ganz fest die Daumen :smile:.
    Vielleicht hatten wir ja doch nicht alles versucht um die Beziehung zu halten.Aber ich möchte keine Fernbeziehung mehr führen weil ich in der Zeit schwer gelitten habe und möchte das nicht noch einmal mitmachen.

    Internette Grüße

    PS: In meiner vorletzten Beziehung betrog mich mein Freund,den ich auch in einem Chat kennengelernt habe mit meiner besten Chatfreundin.Er machte ihr den Hof und gleichzeitig beteuerte er mir wie sehr er mich liebt (während er mit ihr und mir im Dialog getrennt schrieb) :angryfire
     
    #19
    Internette, 5 November 2002
  20. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    @ Uwe

    Danke :smile: Werd sicher ab und zu mal reinschaun :grin:

    Wenn wir uns wirklich an unsere Vorsätze halten, sollts eigentlich klappen *hoff* :smile:


    @Internette

    Wir waren auch schon an dem Punkt, wo wir uns überlegt haben, ob des ganze überhaupt noch Sinn macht. Wir leben auch an die 600 km voneinander entfernt, hatten aber das Glück, uns öfter zu sehn. Es braucht wahnsinnig viel Kraft, aber die Liebe und das Vertrauen ineinander hat uns bis jetzt immer zusammengehalten!
     
    #20
    Janina, 5 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fernbeziehung
melighghgh
Kummerkasten Forum
12 Mai 2016
14 Antworten
nm12071996
Kummerkasten Forum
1 März 2016
9 Antworten
Kimmeier
Kummerkasten Forum
11 März 2015
2 Antworten