Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fernbeziehungen- Hat sich der Partner verändert?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von xXichXx, 6 Juli 2006.

  1. xXichXx
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi Leutz!

    Die Frage ist hauptsächlich für die Leute, die mit einer normalen Beziehung gestartet sind und sich daraus dann aus verschiedenen Gründen (Studium, Wohnort, Arbeit etc.) eine Fernbeziehung entwickelt hat. Und meine Frage wäre: Hat sich euer Partner in der Zeit, wo ihr sozusagen getrennt ward und euch nur am Wochenende gesehen habt oder noch seltener, verändert? Und wenn ja, wisst ihr auch warum? Wodran das lag?

    Würde mich über zahlreiche Antworten freuen!!
     
    #1
    xXichXx, 6 Juli 2006
  2. XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte mal ne Fernbeziehung.. schon was her.. ex freund musste zum bund :> naja... verändert hat er sich eigentlich nicht.. ich muss ehrlich sagen er hat sich sogar immer sehr auf mich gefreut.. aber meinerseits war das interesse weniger gewordn.. unter der woche wusst ich nichts mit mir anzufangen.. war mit freundinnen weg und hab da dann meinen jetzigen ex freund kennengelernt mit dem ich dann auch 4 jahre zusammen war.. :ratlos:

    Ich denk eher der Mensch der nicht weg geht.. wird eher loslassen als der jenige der weiter weg stationiert wird ( wie beim bund) einfach aus dem grund weil er da oben nicht immer die chance hat ein weibliches wesen kennenzulernen und freut sich dadurch intensiver wenn er auf seine Freundin trifft.. hab mich da mal umgehört.. und mir wurds desöfteren bestätigt.
     
    #2
    XxMelmausxX, 6 Juli 2006
  3. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Wir hatten 1 1/2 jahre eine normale Beziehung und jetzt seit fast nem jahr eine fernbeziehung. eigentlich klappt es ganz gut, liegt aber sicher auch dran, dass wir uns in den semesterferien so viel sehen können und auch jedes WE.
    Finde nicht, dass er sich verändert hat. Die zeit, die wir miteinander verbringen ist intentsiver. Naja, etwas anhänglicher ist er geworden, aber ich auch. Ich finde die fernbeziehung zwar nicht toll, aber es geht. Es ist machbar, auch wenn es etwas stressig ist. Aber jetzt sind ja ab dienstag ferien bei mir. :herz:
     
    #3
    Rapunzel, 6 Juli 2006
  4. dk85
    dk85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    93
    2
    Single
    hey, hab mit meiner freundin am anfang im selben ort gewohnt. wir waren dort so ca 3/4 jahr zusammen. nun haben wir seit fast einem 3/4 jahr eine fernbeziehung, also bei uns sind es 250km wegen studium.

    ich denke in gewissem maße ist meine freundin, so wie rapunzel schon meinte, anhänglicher geworden, wenn man mal ein wochenende zusammen verbringt.

    auch in dem anderen punkt stimme ich rapunzel zu, die zeit, die man verbringt ist viel intensiver, man versucht jeden augenblick zu geniessen, auch momente in denen man verschiedener meinung ist und es dadurch evtl streit geben könnte, wenn man die ganze zeit zusammen sein würde.
     
    #4
    dk85, 6 Juli 2006
  5. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Huhu,
    ich hatte auch einmal eine Fernbeziehung. Am Anfang war noch alles ganz schön, aber mit der Zeit haben wir uns beide sehr verändert.
    Da ich im Ausland war, habe ich mehr Erfahrungen gesammelt etc. und er wurde zu Hause zu einem Computerfreak (entschuldigt diese Bezeichnung).
    Er hat zwar das Fachabitur noch geschafft, aber -aus meiner Sicht - wegen seiner PC- Sucht - es nicht hinbekommen,
    eine Praktikumsstelle zu bekommen, um anschließend zu studieren. Von einer Ausbildung will ich gar nicht erst reden.
    Als ich dann immer bei ihm zu Besuch war, haben wir kaum noch was unternommen... er war liebe bis Nachts um 3 Uhr am PC und hat gezockt. Von Kuschelein war kaum noch die Rede...
    Naja, so kam es, dass irgendwann Schluss war... worüber ich heute eig. sehr glücklich bin :grin:
    Cuuu,
    Zanzarah
     
    #5
    Zanzarah, 6 Juli 2006
  6. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Wir haben uns die ersten drei Monate täglich gesehen und dann hat er einen Job 600km weit weg bekommen. Anfangs haben wir uns trotzdem fast jedes Wochenende gesehen, aber auf Dauer hat das einfach nicht geklappt. Die ersten 6 Monate Fernbeziehung waren wir noch verliebt genug, um alles dran zu setzen uns zu sehen, aber dann ging vor 4 Monaten die Wettkampfszeit bei meinem Freund wieder los und es hat terminlich gar nicht mehr geklappt, weil er fast jedes Wochenende Sport gemacht hat. Ich habe Anfang der Woche Schluss mit ihm gemacht, weil es einfach keinen Sinn mehr hatte.
     
    #6
    User 29290, 6 Juli 2006
  7. Pratze
    Pratze (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    103
    15
    nicht angegeben
    Hi,

    meine Ex-Freundin hat sich meiner Ansicht nach schon verändert...aber eher im positiven Sinne. Vorher eher zurückhaltend und schüchtern und als sie dann studiumbedingt weggezogen ist, hat sie sich nach einer Weile zu einer sehr selbstbewussten und feierwütigen (integriertem Alkoholgenuss, den sie vorher nicht hatte) Person gemausert.
    Eigentlich ja kein schlechter Vorgang, nur ist dann das Gegenteil von den Eigenschaften aufgetreten, die oben schon beschrieben worden sind, wenn der Partner plötzlich wegzieht. Sie ist eben nicht mehr anhänglicher geworden (was sie vorher aber war), sondern hat leider andere Männer getroffen und sie für sympathisch gefunden.
    Ich weiß nicht, ob ich wirklich enttäuscht sein soll, weil sie sich, denke ich, zu einem selbstbewussteren Menschen entwickelt hat, der die Welt aus einem ganz anderen Blickwinkel nun betrachten kann, eben offener und dass man mit vielen Leuten in Kontakt tritt. (so wie ich das eigentlich bisher kannte, was bei mir momentan eber etwas zu schleifen beginnt). Auf der anderen Seite wurde sie auch "abgewixter", etwas kühl und nach etlichem Hin und Her kam dann auch die Trennung....naja, ich sehs positiv, sie wird draus gelernt haben, ich sicherlich auch...

    Gruß Pratze
     
    #7
    Pratze, 6 Juli 2006
  8. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Off-Topic:
    *ui* Ist mir nur gerade ziemlich aufgefallen... klang bei dir/euch doch immer so, als wäre das gar kein Thema mit Fernbeziehung und selten sehen, und irgendwie klang es auch, als wärt ihr schon seit zwei, drei Jahren zusammen? Das überrascht mich jetzt... vor allem klingt es so... "abgeklärt"?!


    @topic: Ich hatte bisher nur einmal sowas ähnliches wie eine Fernbeziehung, mein Freund war letztes Jahr für ca. vier Monate beruflich in Genf und wir haben uns so ungefähr alle 2-4 Wochen gesehen in der Zeit. Ok, immerhin, aber wenn man sonst nur fünf Minuten voneinander entfernt wohnt und sich so gut wie täglich sieht, ist das schon eine ziemliche Umstellung!

    Ich fand nicht, daß sich einer von uns verändert hat in der Zeit, aber die Beziehung und unser Verhältnis zueinander hat sich schon verändert. Man hat immer wieder versucht, in zwei Tagen die Wochen davor "aufzuholen", und das war manchmal ganz schön frustrierend, weil das einfach nicht GEHT. Man versucht, soviel wie möglich in die wenige Zeit reinzupacken, und na ja, es ist schon eine Belastung für die Beziehung.

    Demnächst fahre ich für ein ganzes Auslandssemester weg, er wird mich vielleicht einmal besuchen, vielleicht aber auch gar nicht. Ich denke mal, das wird richtig schwierig... und ich hoffe, daß sich nicht zu viel zwischen uns ändert in der Zeit... :rolleyes_alt:

    Dauerhaft wäre eine Fernbeziehung auf keinen Fall etwas für mich, soviel habe ich schon bei diesem ersten "Trennungserlebnis" festgestellt. Denn auf die Dauer ist sowas für mich überhaupt keine Beziehung, wenn man sich nur alle paar Wochen mal sieht. Da fehlt einfach etwas, das sich auch nicht durch Telefon oder anderweitigen Kontakt ausgleichen läßt.

    Sternschnuppe
     
    #8
    Sternschnuppe_x, 6 Juli 2006
  9. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Mein Freund und ich haben ein halbes Jahr nebeneinander gewohnt, und haben jetzt seit über einem Jahr ne Fernbeziehung wegen Studium
    Ich habe mich auf jeden Fall verändert, weil ich diejenige bin, die weggezogen ist. Neue Stadt, erste eigene Wohnung,neue Freunde, Uni statt Schule...Klar dass man sich da verändert.
    Wir haben auch ganz schöne Probleme, ich weiß aber nicht ob das daran liegt, dass ich mich verändert habe, oder ob wir diese Probleme früher oder später sowieso bekommen hätten.
    Grundsätzlich finde ich es sehr schwer, mit der Situation zurechtzukommen: Entweder man vermisst sich endlos, dann kann man gar kein richtiges Leben mehr führen, weil man die ganze Zeit nur leidet. Oder man 'schraubt' seine Gefühle zurück, dann hat man wieder Spaß am Leben, aber wird man dann dem Partner noch gerecht? Hat das der Partner überhaupt verdient? :geknickt:
     
    #9
    rainbowgirl, 6 Juli 2006
  10. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Wir waren knapp 15 Monate zusammen. Anfangs war die Entfernung auch kein Problem, aber da haben wir uns wenigstens noch regelmäßig, wenn auch selten, gesehen. Nachdem mein Ex 4 Wochen in China war und danach gar keine Zeit mehr hatte und auf keinen Fall auf seinen Sport verzichten wollte, habe ich mir leider eingestehen müssen, dass es doch nicht so toll klappt wie ich gehofft hatte. Ich bin schon traurig, weil wir eine schöne Zeit hatten, aber es hatte keinen Sinn mehr. Wir sind weiterhin gute Freunde und chatten immer noch stundenlang täglich, aber jetzt haben wir wenigstens die Chance mit jemand Anderen glücklich zu werden. Wir waren immer in erster Linie sehr gute Freunde und wir bedeuten uns auch immer noch sehr viel, aber die Leidenschaft war irgendwann weg.
     
    #10
    User 29290, 6 Juli 2006
  11. xXichXx
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    101
    0
    in einer Beziehung
    also ich führe seit kurzem jetzt auch eine ferbeziehung und ich bin am überlegen bzw. ich habe angst davorl, dass ich mich bzw. mein partner sich verändern könnte. ich mein, meistens passiert das ja aus dem alltag heraus und man verändert sich ja nicht mit absicht. es passiert halt einfach. und ich hab halt angst davor, dass das bei unserer beziehung auch passieren würde... naja, ich hoffe das beste :smile:
     
    #11
    xXichXx, 7 Juli 2006
  12. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Ja, aber der partner kann sich auch in ner normalen beziehung verändern. Ich denk mal, dass so eine veränderung nicht nur in ner fernbeziehung auftaucht. Klar ist da die wahrscheinlichkeit größer, eben wegen der entfernung, aber das wäre für mich kein grund keine beziehung und wenn sie in die ferne geht auch nicht, einzugehen. :smile:
    Mach dir mal nicht so viele gedanken, entweder es haut hin oder nicht, genauso wie bei normalen beziehungen. Ne garantie gibt's nie. :smile:
     
    #12
    Rapunzel, 7 Juli 2006
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich denke, in einer Fernbeziehung kann es eher passieren, daß man sich verändert, auseinanderlebt, aber ohne das so wirklich zu merken, und daß dann irgendwann das ganz böse Erwachen kommt. Eben weil man nicht ständig mit dem anderen persönlichen Kontakt hat.

    Letztendlich hat eben doch jeder sein eigenes Leben (wenn man sich jedes Wochenende sieht, geht das vielleicht gerade noch, aber wenn's nur alle paar Wochen mal ist, na ja...), es gibt keinen echten "Alltag" zusammen und es ist leicht, an den wenigen Wochenenden/Ferien, die man sich mal sieht, "Friede, Freude, Eierkuchen" zu haben, weil man sich eben darauf freut und da dann nicht gestreßt ist. Ist ungefähr genauso, wie wenn Leute sagen "wir haben uns die zwei Urlaubswochen super verstanden, jetzt können wir auch zusammenziehen". :zwinker:

    Sternschnuppe
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 7 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fernbeziehungen Hat Partner
RiaSommer
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Oktober 2016
14 Antworten
grewin89
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 Januar 2016
0 Antworten
nenab
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 Juli 2011
9 Antworten