Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    2 Juli 2007
    #1

    Fernbeziehungen-Ja oder nein

    :schuechte
    Was macht ihr, wenn ihr euch in jemanden verknallt/verliebt der nicht gleich um die ecke wohnt.........sagen wir mal so etwa 800 km...........hätte die beziehung für euch eine Chance?
    Gibt es hier Leute, die so eine Beziehung führen?
    Wenn ja, wie oft seht ihr euren Partner?
    Ist es nicht schrecklich den anderen ständig zu vermissen?
    Ich rede hier von wirklicher Entfernung(siehe oben)!

    Danke für eure Antworten

    lg sweety :smile:
     
  • Soraya85
    Soraya85 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2007
    #2
    Käme für mich nicht in Frage........da müsste ich schon ne Vorliebe für Masuchismus vorweisen um sowas auf Dauer mitzumachen........für sowas bin ich nicht stark genug........würde seelisch dran kaputt gehen......
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    2 Juli 2007
    #3
    .....auch nicht wenn man versucht sich möglichst oft zu sehen....viel telefoniert, usw???
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Juli 2007
    #4
    Ich denke ich hätte auch meine Probleme damit. Is schon schlimm genug wenn ich meine Freundin mal paar Tage nich seh.

    Aber bei nem Kumpel von mir klappt das ganz gut, kostet ihm nur jedes mal 100€ Sprit wenn er seine Freundin besucht, aber die sind schon lang zusammen und soweit ich das beurteilen kann glücklich :zwinker:
     
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    2 Juli 2007
    #5
    Ich hatte schon eine Beziehung über 2 Jahre, mit jemanden aus Berlin. War eine Entfernung von 500km. Für mich damals kein Problem. Doch nur mit Aussicht auf nen Zusammenzug. Steht der nicht zur Debatte, stelle ich es mir sehr schwierig vor. Versuchen sollte man es allerdings trotzdem. Das Vertrauen muss aber sehr groß sein.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    2 Juli 2007
    #6
    Käme für mich nie im Leben in Frage. Ich will meinen Freund um mich haben. Außerdem wäre ich glaub ich zu misstrauisch, was andere Frauen angeht... :zwinker:

    Das macht auch kein Telefonieren oder alle 3 Wochen sehen weg. :tongue:

    LG
     
  • Soraya85
    Soraya85 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2007
    #7
    Wie soll das ,,möglichst oft" den finanziell gehen? Ich könnts mir nicht leisten jeden 3. Tag so weit zu reisen..........alles andere wäre selten, und das würde ich nicht aushalten........wenn ich endlich mal meinen Status ändern kann dann will ich auch nichtmehr leiden sondern die Beziehung genießen......und das könnte ich halt nicht wenn ich den andern nur selten treffen kann:kopfschue ..........

    PS: Telefon ist zwar besser als garnichts, aber kein guter Ersatz, für die körperliche Nähe schon garnicht!
     
  • nordsternchen27
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2007
    #8
    Also ich würde mittlerweile auch eine Fernbeziehung eingehen, es gab mal Zeiten, in denen ich dachte, dass es auf Dauer nicht funktionieren könnte, was sicher auch oft der Fall ist. Aber ich würde dennoch alles probieren. Es ist eben eine grosse Herausforderung, der ich mich stellen würde.....
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    2 Juli 2007
    #9
    naja-alle 2 tage ist schon sehr unrealistisch....aber am We oder alle 14 tage...keine Ahnung, wenn man sich abwechselt hält sich das mit den Kosten ja auch in Grenzen...........

    nordsternchen...das denke ich auch-hab ja auch nie dran gedacht eine so extreme Entfernung in kauf zu nehmen....aber wenn es der richtige ist? Warum sollte der zufälligerweise direkt in der nachbarschaft wohnen.....
     
  • User 22358
    User 22358 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.651
    133
    51
    Single
    2 Juli 2007
    #10
    ich glaube, ich könnte damit nicht umgehen. Ich brauche einen Freund der da ist wenn ich brauche und nicht nur am telefon. Mein freund war bei der Bundeswehr und ich konnte ihn nur am we sehen, manchmal nur alle zwei wochen und unsere Beziehung ist fast dran kaputt gegangen.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    2 Juli 2007
    #11
    Könnte ich nicht. Allein finanziell wär das ein riesen Problem für mich und faktisch nicht machbar.

    Mal abgesehen davon, dass ich schon gerne die Gewissheit hätte, dass man im Notfall immer mal spontan hinfahren könnte, ohne mehr als 6 Stunden unterwegs zu sein...
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2007
    #12
    Ich hatte bisher nur Fernbeziehungen. So an die 800 km waren auch schon dabei. Das ist zwar zuviel für meine Wunschvorstellung, aber ich würde es auf jeden Fall immer probieren. Ich komme recht gut klar mit Fernbeziehungen. Soll nur kein Zustand für die Ewigkeit sein.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    2 Juli 2007
    #13
    ....wie oft habt ihr euch denn gesehen-bei 800 km?
    ne, das ist keine Wunschvorstellung für die Ewigkeit-aber ich möchte auch nicht schon nach ein Paar monaten mit jem zusammenziehen, bloss wegen der Entfernung
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    2 Juli 2007
    #14
    nein ich würde sowas auch nicht machen ,
    da ich eh kein geld habe.
    na ja und ich will ja meinen Partner dann ja auch öffters sehen und nicht nur am weekend
     
  • nordsternchen27
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2007
    #15
    Fest dran glauben, vertrauen...... das klappt;-)....alles, alles Liebe:smile:
     
  • *PennyLane*
    0
    2 Juli 2007
    #16
    Ich finds eigentlich schon ziemlich blöd, den Freund nur am Wochenende zu sehen. Mein letzter Freund wohnte 160km weit weg in unserer gemeinsamen Heimatstadt und ich bin durch die Woche eben woanders zum Studieren. Gerade am Anfang war das schon schwierig, weil ich meinen Freund eigentlich ziemlich gerne ziemlich oft bei mir hab. Ihm reichte scheinbar das Gefühl, irgendwo irgendjemanden zu haben. Aber ich würds nicht nochmal machen.
     
  • darkwormen
    darkwormen (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2007
    #17
    So gings mir auch, waren 350 km getrennt und nur We sehen. Unsere Beziehung ist dadurch kaputt gegangen.

    Allgemein kann ich sagen, ich will nie eine fernbeziehung. Bin froh das mein jetziger schatzi nur nen paar blocks weiter wohnt :grin:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    2 Juli 2007
    #18
    :smile: danke-ich wünsche dir von ganzem herzen das es bei dir auch bald klappt!:zwinker:
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    2 Juli 2007
    #19
    also 800km wäre für mich schon ein problem. aber mein freund und ich haben 4 jahre mit 250km ohne auto gelebt und es hat gut geklappt. jetzt wohnen wir zwar nähger zusammen (ca. 40km) haben aber immer noch ne mehr oder weniger we beziehung weil die verbindungen bei uns ziemlich schlecht und teuer sind.
    also nochmal würde ich mich ncith auf sowas einlasen, aber wnen sich bei uns die entfernung, wies vermutlich in etwas über nem jahr sein wird, wieder verlängert stellt das gar kmein problem für mich dar.
     
  • Ike
    Ike (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    2 Juli 2007
    #20
    Für mich wäre eine FB unter der Bedingung möglich, dass ein Ende abzusehen ist. Einer der beiden Partner müsste also in "absehbarer" Zeit bereit sein, umzuziehen und daraus eine normale Beziehung zu machen. Wenn dagegen beide sagen "Och nö, mir gefällt meine Stadt hier so gut..." oder eben aus anderen Gründen nicht umziehen können (Studium, Arbeit, Familie etc.) würde ich da keine feste Beziehung eingehen wollen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste