Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ferne - schluss

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von -={PhoeniX}=-, 6 Mai 2004.

  1. -={PhoeniX}=-
    0
    im moment weiß ich einfach nicht mehr was ich tun soll, oder wie ich mich sonnst verhaltn soll. ich schreib einfach mal meine situation hier rein und hoffe auf nützliches zu stoßen, was mir vl weiterhilft

    also es sieht im moment so aus, dass gestern abend meine Freundin am telefon mit mir schluss gemacht hat. wir führen eine fernbeziehung (448 km), was ja nicht allszu leicht ist, aber doch machbar. sie sagte halt nur, für sie is es hauptschlich die entfernung und dass sie damit einfach nicht so richtig klar kommt, dass es ihr einfach fehlt, spontan mal was unternehmen zu können...

    und noch ein punkt,... dass man so wenn man nur das telefon hat und einen nie sieht, bzw 1 mal im monat ein paar tage vl, dass man auch einfach gefühle überspielen kann über das telefon (war ja meine schuld, ich hatte ihr letzte woche mal nicht gesagt dass es mir nicht besonders ging und dass ich mich schlecht fühlte... sehnsucht einfach! und war dann ein paar tage nicht in der schule... und das hab ich eben verschwiegen,eben weil ich angst hatte dass es dann aus ist, was sich ja irgndwie dadurch auch bewahrheitet hat, war dann auch egal ob ichs ihr dann erzählt hatte oder sies so erfahren hat..., irgendwo hat sie es dann aber doch irgendwoher erfahren und die letzte woche und dieser fehler war irgendwie ein "denkanstoß" für sie bzw überlegte sie sich angeblich das alles 1 woche lang immerwieder durch und kam aufs selbe resultat (jaja wnen mans immer gleich angeht mitm durchdenkn kommt man halt immer auf den selben schluss)
    für sie ist es jednfalls aus!?

    die Beziehung dauert zwar erst 2 1/2 monate an, (da is es doch natürlich dass es auf entfernung dann gerade schwierig für beide ist) aber mir ist es das wert, weil es mir mit ihr so gut wie noch nie geht und sie einfach das beste ist was mir bis jetzt je passiert ist, und ich will/kann einfach im mom noch nicht richtig wahr haben dass es aus ist und werd heute am abend nochmal versuchen mit ihr zu teln, falls sie abhebt ^^

    naja so siehts grad aus, ich hoff es meldet sich wer dazu oder kann mir sagen was ich vl tun könnt, sagen sollt,... ich weiß einfach nicht mehr weiter

    hm ok etwas lang und verworren, aber im moment gehts nicht besser
    pls help! :cry:
     
    #1
    -={PhoeniX}=-, 6 Mai 2004
  2. Lucifer666
    Gast
    0
    Hi also ich kenne dein problem ich hab auch fernbeziehungen und weiss das es sau schwer ist wenn man denn partner nicht in denn arm nehmen kann fuer manschmal mehrere tage bzw sogar wochen aber das ein partner das meistens nichtmehr aushällt pasiert leider musst ihr halt sagen wie sehr du ise liebst und sie brauchst aber erzwinmgen kann man es net
     
    #2
    Lucifer666, 6 Mai 2004
  3. -={PhoeniX}=-
    0
    eben das will ich auch nicht, ihr sagen wie wichtig sie mir ist, weil ich nichts erzwingen will, nicht will dass sie dann vl zurückkommt wegen schuldgefühle oder so anch dem motto "naja probier mas halt noch, bevors ihm noch schlechter geht..."
    ich möchte nichts wo erzwingen oder sie dazu überreden wenn sies auch nicht will, ich weiß einfahc nicht wie ichs angehn soll...
     
    #3
    -={PhoeniX}=-, 6 Mai 2004
  4. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Ich hatte auch 3,5 Jahre lang eine Wochenendbeziehung. Bei uns ist es aber nicht an der Entfernung gescheitert, aber ich kann verstehen, dass es total schwer ist. Fakt ist aber : wenn man echt den Willen dazu hat, dann geht es auch. Frag deine Freundin, ob du ihr noch etwas bedeutet. Wenn sie nur aufgrund "äußerer" Umstände Schluss macht, dann geht sie wohl den einfacheren Weg.
     
    #4
    orbitohnezucker, 6 Mai 2004
  5. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Wenn du ihr nicht sagst, wieviel dir die Beziehung bedeutet, wirst du kaum eine Chance haben, sie zu retten.
    Sie hat ja schon darauf, dass du ihr nicht von deinen Problemen in der letzten Woche erzählt hast, negativ reagiert. Also sei offen zu ihr! Auch über das Telefon kann man den anderen am eigenen Leben teilhaben lassen, also gib ihr die Chance dazu. Ich habe das auch mal fast drei Jahre lang mitgemacht. Das war zwar nicht gerade das Optimum, aber es hat sich trotzdem gelohnt.

    Wenn dir etwas an der Beziehung liegt, sei offen zu ihr. Vielleicht kannst du ja auch jetzt möglichst bald mal zu ihr fahren um über eure Probleme persönlich zu sprechen und ihr damit zu zeigen, wie wichtig dir die Beziehung ist?

    Ich wünsche euch beiden alles Gute!

    bjoern
     
    #5
    bjoern, 6 Mai 2004
  6. -={PhoeniX}=-
    0
    leide rwird es vermutlich nicht vor christihimmelfahrt gehn, bzw frühestens erst nächstes wochenende und bis dahin kann sich ja auch noch einigess ändern...
    aber danke, ich werd dann heute am abend, doch offen alles erzöhln und nochmal mit ihr drüber reden,
    versuchn was zu retten,... ab nächstn herbst, /september nach de sommerferien) würd sichs bei mir n#ämlich auch ausgehn jedes wochenende zu ihr zu fahren...

    naja erst mal retten versuchen...
     
    #6
    -={PhoeniX}=-, 6 Mai 2004
  7. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Du kannst nochmal versuchen mit ihr zu reden und ihr klarmachen, dass du dich falsch verhalten hast, als du ihr am Telefon was wichtiges verschwiegen hast, und dass du es in Zukunft ändern willst.
    Ich befürchte jedoch, dass sie es dennoch keine Beziehung mehr mit dir will. Es gibt nunmal Menschen, die mit einer Fernbeziehung nicht klarkommen... und deine Freundin scheint so jemand zu sein. Sie sagt ja auch, dass ihr spontane Unternehmungen usw. fehlen und das werdet ihr auch niemals ändern können.
    Ich wünsch dir natürlich alles Gute, aber sei besser nicht zu enttäuscht, wenn es nichts mehr wird.
     
    #7
    User 7157, 6 Mai 2004
  8. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    wir haben auch seit fast anderthalb Jahren eine Fernbeziehung über 400km.. nach ungefähr einem dreiviertel Jahr haben wir es hinbekommen uns immerhin alle 2 Wochen zu sehen.. jetzt sehen wir uns wegen den Feiertagen erst zu Himmelfahrt wieder..(haben uns dann 3 Wo. nicht gesehn)

    genau das was deine Freundin sagt trifft auch auf mich zu, ich wünsche mir auch einfach am Mittwoch sagen zu können "Schatz, komm wir gehn ins Kino" Oder dass ich am Montag Abend Sex mit ihm haben kann, dass wir am Donnerstag Nachmittag im Park spazieren gehn können usw usf..

    und genau aus dem Grund ziehen wir im Sommer endlich zusammen, er zu mir.. darauf freue ich mich unendlich...

    du kannst deiner freundin nochmal erklären, was sie dir bedeutet und dass du sie liebst, dass du alles dransetzt sie öfter zu sehen und so.. aber "spontan" gehts eben echt nur wenn ihr zumindest in der gleichen Region wohnen würdet!
    Und wenn ihr das zuviel wird musst du es leider akzeptieren.. ich halte es deshalb durch, weil ich ihn so schrecklich liebe und andersrum genauso. Wir haben uns gleich am Anfang 2 Wochen lang durch gesehen, ich denke, deshalb wollten wir weitermachen, weil wir genug Zeit hatten uns persönlich kennen und vorallem lieben zu lernen..

    Rede nochmal mit ihr, frage sie auch ob das die wahren Gründen sind und ob ihr es nicht nochmal probieren wollt, wenn nicht, dann nicht..
     
    #8
    User 12616, 6 Mai 2004
  9. -={PhoeniX}=-
    0
    naja es war ja ähnlich am anfang, wir haben uns von anfang an in einander verliebt..
    und dann war ich auch gleich kurz darauf mal 9 tage bei ihr zuhause, was einfach nur wunderschön war diese zeit.
    hm ich hoff nur sie überlegt sichs vl doch noch mal?!
    und ab sept könnt ich auch höchstwahrscheinlich jedes wochenende oder mind alle 2 wochnenden zu ihr fahren, was dann ja schon um einiges besser wäre, weil im moment ists lang und des letzte mal dass wir uns sahen war ostern,...

    ich lieb sie wirklich wahnsinnig und will sie auf keine fall verlieren.
    zumindest aufgeben werde ich sie so schnell noch nicht...
    aber danke für eure antworten ^^

    naja abwartn und :bier: trinkn :smile:
     
    #9
    -={PhoeniX}=-, 6 Mai 2004
  10. mausewix
    Gast
    0
    seit es internet gibt wird das ein sehr verbreitetes problem

    mir geht es genauso meine liebste wohnt auch 450 km weit weg
    wir sahen uns auch am anfang mal eine ganze woche und das letzte mal an ostern
    es ist verdammt schwer genau diese kleinigkeiten wie mal berrühren,umarmen,ins kino gehen oder einfach anlächeln fehlen so sehr
    sie kann nicht zu mir kommen weil sie eine tochter hat und die "umzutopfen" wäre unmöglich
    also muss ich zu ihr ziehen wenn wir eine beziehung haben wollen nur habe ich ziemliche angst davor
    andererseits weiss ich aber auch,dass ich ohne sie nicht leben möchte was mir die entscheidung ja schon abnimmt
    ich glaube der gedanke,dass man den ständigen schmerz der sehnsucht abstellen will indem man schluß macht kommt irgendwann automatisch mal
    mir selbst kam der gedanke zwar noch nie und meiner liebsten auch nicht wie sie mir beteuert aber ich glaube,dass man sich dessen niemals so ganz erwehren kann
    wenn ich schluß mache tut es nicht mehr so lange weh
    ich bin fest überzeugt davon,dass sie dich noch sehr sehr liebt und es grade deswegen so weh tut,dass sie lieber drauf verzichten will
    also kannst du nur eines tun nämlich ihr etwas geben,an das sie sich halten kann
    irgendeine hoffnung die es für euch gibt zb zusammenziehen in absehbarer zeit oder irgendwas,das ihr den glauben zurückgibt
    wenn sie es aber absolut nicht will dann kannst du da nichts dagegen tun
    ich wünsch dir jedenfalls viel glück so als kollege sozusagen
     
    #10
    mausewix, 6 Mai 2004
  11. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    hast du sehr richtig gesagt^^ ich denke auch manchmal, dass ich mir wünsche es wäre vorbei.. aber .. ich wünsche mir nur dieser seelische Schmerz wäre vorbei.. ich wiene alle 2 Wochen jeden Sonntag wenn er fährt, ich weine mich am Sonntag Abend in den Schöaf, ich weine am Montag, am Dienstag... wenn ich mich wiede rgefasst habe kommt er wieder mir gehts 2 Tage gut, zum Samstag hin bin ich schon wieder sehr traurig..


    wir haben auch über einen Chat zusammen, für uns wars eigentlich nur eine Art Test, wir glaubten beide nicht, dass unsere Beziehung lange halten würde, und siehe da jetzt hält sie seit knapp anderthalb Jahren, weil wir das hier beide aber nicht emhr aushalten aeb nwir beschlossen dass er zu mir ziehen muss.. schluß machen käme nicht in Frage weil ich diesen Menschen ends doll liebe und ich auch dneke, diese Entfernung und den Schmerz den man miteinander teilen muss, der macht die Liebe noch stärker, als wenn man über einen Partner jederzeit frei verfügen kann..

    Allerdings reicht mir diese Zeit jetzt und ich will es endlich beeenden *unheimlich auf Sommerfreu*
     
    #11
    User 12616, 7 Mai 2004
  12. mausewix
    Gast
    0
    ja sicher nur gibt es die einen die diesen schmerz aushalten und andere tun das nicht
    und für die scheint dann die einzige möglichkeit diesen schmerz loszuwerden zu sein,dass sie die beziehung beenden
    denn dann tut es nur noch eine weile weh aber nicht mehr so lange
    andererseits hast du aber auch wieder recht wenn du sagst,dass man sich regelrecht gestärkt fühlt wenn man diese ganzen hindernisse überwunden hat
    ich sage mir wenn ich nun zu ihr ziehe werde,dann kann unserer liebe eigentlich nichts mehr passieren,weil wir all das andere auch geschafft haben
    es gibt solche dinge wie eifersucht über diese entfernung gegen die man gar nichts tun kann un dem moment
    man muss sich blind vertrauen weil es gar nicht anders geht und darf keinen moment an dem anderen zweifeln
    wenn man das alles kann,und noch vieles mehr erträgt,dann muss die beziehung einfach klappen wenn es dann endlich endlich soweit ist

    *auch wie blöd auf sommer freu* :bier:
     
    #12
    mausewix, 7 Mai 2004
  13. -={PhoeniX}=-
    0
    thx für eure antworten, aber ich denke mal es hat sich erledeigt ich habe gestern abend nochmal mit ihr am telefon geredet und für sie is es definitiv zu ende und nachdem sie genauso stur ist wie ich, denke/weiß ich dass sie ihre meinung nicht ändern wird zumal sie auch viel drüber nachgedacht hat..
    sie sagt eben nur, dass einfach kein vertraun mehr d aist, was dann ja es schlimmste ist, wenn se mir nicht mehr vertrauen kann, und was ich auch noch denke,m dass ihr eliebe anscheinend nicht stark genug war.
    eben auch daher, dass ich sie gefragt habe was sie noch für mich empfindet, ob sie mich liebt,... da kam dann eben nur so ne antwort mit, würde ich ja sagen wäre ich mir nicht sicher, würde ich nein sagen auch nicht....
    so eine antwort spricht wohl für sich und ist in meinen aaugen recht eindeutig.... mal sagen man ist sich nicht sicher, dann ist er nicht so sehr verletzt wie wenn ich ihm die wahrheit sage,... kommt mir so vor :smile2:)

    naja aber dann fang eich mein neues leben eben ohne sie an
    und versuch meine Kraft für die änderungen wo anderst her zu nehmen :smile2:)
    (ahja es war keine internetbekanntschaft :zwinker: abe rüber internetbekanntsschaft mal kennengelernt -gg- )

    es internet ist shculd an allem ^^

    na dann geh ma mal heut abnd a paar :bier: :bier: :bier:
    zusammen trinkn und einfach die nacht genießen, wer weiß was der nächste morgen schon bringt.. :zwinker: cu lg Phoenix
     
    #13
    -={PhoeniX}=-, 7 Mai 2004
  14. nedla
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    Verliebt
    000000000
     
    #14
    nedla, 7 Mai 2004
  15. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    @Phoenix:
    Das tut mir echt leid für dich. Wünsche dir trotzdem alles Gute!!!

    Nochmal zu Fernbeziehungen:
    Ich finde sie können nur funktionieren, wenn man eine Perspektive sieht, in halbwegs absehbarer Zeit näher zusammen, am besten in die gleiche Wohnung, zu ziehen. Am Anfang einer Beziehung muss man natürlich erstmal rausfinden, ob man überhaupt zusammen passt, wenn es aber was Ernsthafteres geworden ist, ist meiner Meinung nach eine Fernbeziehung keine dauerhafte Lösung mehr.

    Dann sollten sich beide Partner aber auch klar darüber sein, dass das Zusammenziehen eine wunderschöne neue Chance für die Beziehung ist, aber auch eine Menge neue Herausforderungen mit sich bringt.

    bjoern
     
    #15
    bjoern, 7 Mai 2004
  16. -={PhoeniX}=-
    0
    hm naja sie hat ja aber auch bemängelt, dass sie einfach nicht (wie ein altes ehepaar) zusammen leben möchte, da wir in der zeit wo wir uns gesehn haben ja jeweils immer beim anderen geschlafen haben,... und in der zeit so zwischen drin, hat sie mich dann einfach nicht mehr "riechen" können .... naja sagt ja auch schon einiges aus :smile2:)

    aber i mach ma deswegn kan kopf mehr für mich ist alles beantwortet usw...
    thx leitz :zwinker:
     
    #16
    -={PhoeniX}=-, 8 Mai 2004
  17. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    soo wichtig kanns dir aber jetzt auch net gewesen sein, wenn es dir jetzt schon wieder fast egal ist...
     
    #17
    Inad, 8 Mai 2004
  18. -={PhoeniX}=-
    0
    vl falsch rübergekommen, abe rich habe nirgends gesagt, dass es mir egal ist. nur was bringts mir, wenn ich jetzt nur traurig bin, niedergeschlagen und drüber heul, wenns doch eine schöne zeit war??
    selbstmittleid nutzt einem da auch nichts...
     
    #18
    -={PhoeniX}=-, 10 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ferne schluss
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
belmont
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Juni 2013
7 Antworten
Good Guy 89
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 März 2013
30 Antworten