Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tidus6
    Tidus6 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    3
    Single
    28 Juni 2009
    #1

    Fernseher im Schlafzimmer?

    Ich persönlich habe keinen Fernseher im Schlafzimmer. Meine Freundin jedoch seit gut 2 Monaten. Der Sex ist zwar noch immer super aber irgendwie ... Ja ich weiß nicht, irgendwie hab ich das Gefühl dass die Kommunikation zwischen uns darunter leidet. Klar seh ich auch gern Filme an, jedoch ist sie danach des öfteren zu müde um noch "länger" einfach nur zu quatschen oder zu müde um zu vögeln.
    Hab sie auch schon deswegen öfters drauf angesprochen, aber sie meint immer das wir ja auch neben dem fernsehen kuscheln und reden können jedoch hab ich das Gefühl dass das kuscheln trotzdem weniger geworden ist und unsere Unterhaltungen auch. Sie will sich an nen harten Tag eben mit nen guten Film entspannen und sich dadurch in den schlaf bringen.

    Was haltet ihr davon? Habt ihr nen Fernseher im Bett?
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    28 Juni 2009
    #2
    Wir haben im Schlafzimmer keine Glotze und ich finde das erlich gesagt wirklich sehr gut. Klar könnte man einen Porno schauen aber naja lieber keinen im Schlafzimmer als danach nur noch glotzen anstatt vögeln
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    113
    37
    Single
    28 Juni 2009
    #3
    Ich hab keinen im Schlafzimmer, und möchte das auch nicht. Er würde dann die ganze Zeit laufen, und ich würd zu lange täglich davorsitzen und nichts tun.
     
  • Tidus6
    Tidus6 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    241
    103
    3
    Single
    28 Juni 2009
    #4
    Genau meine Meinung! Schade dass meine Freundin nicht auch so drüber denkt :kopfschue
     
  • User 85637
    Meistens hier zu finden
    435
    128
    192
    Single
    28 Juni 2009
    #5
    Ich habe zwar einen in meinem Zimmer, aber ich weiß nicht einmal, wann der das letzte mal an war. Ich schaue nur sehr wenig 'richtiges' Fernsehen, auch mit anderen zusammen nur selten :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    28 Juni 2009
    #6
    Wir haben uns beide gegen einen Fernseher entschieden. Ersten würde sich die Anschaffung gar nicht lohnen, da ich zum Beispiel nur 2 Stunden pro Woche fernsehe und zweitens finde ich es viel wichtiger, im Schlafzimmer miteinander zu kommunizieren. Daran scheitern nämlich einige Beziehungen, weil sich die Menschen nicht jeden gemeinsamen Abend ein paar Minütchen Zeit nehmen, um zu reflektieren, zu argumentieren, diskutieren und gemeinsam über Dinge nachzudenken, Entscheidungen zu fällen und Kompromisse zu finden. Ganz zu schweigen vom Sex-Leben.
     
  • Grottenolmin
    Benutzer gesperrt
    315
    0
    1
    nicht angegeben
    28 Juni 2009
    #7
    Ich denke, wenn ich mal in einer Wohnung mit getrenntem Schlaf- und Wohnzimmer wohne, gibt's im Schlafzimmer auch keinen Fernseher.

    Im Moment habe ich nur ein Zimmer (WG) und gar keinen Fernseher, fehlt mir überraschend wenig.
    Mein Freund hat auch nur ein Zimmer (auch WG) und hat einen Fernseher, der aber zum Glück fast immer aus ist.

    Ich habe in früheren Beziehungen schon gemerkt, dass der Fernseher ein ziemlicher Kommunikationskiller sein kann...
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    28 Juni 2009
    #8
    ein TV kommt mir nicht ins schlafzimmer!!!!!

    da hab ich ganz gewaltig was dagegen.


    ich gucke eh kein TV.
    mein freund kann KEIN tag ohne sein.

    er hatte vorher einen im zimmer, ich nie und jetzt wo wir zusammen wohnen, gibts auch keinen im zimmer!

    da bin ich strikte dagegen.

    einerseits die strahlung, andererseits hasse ich den tv, er ist leider mein konkurrent. :geknickt:

    mein freund liebt mich und gleich hinterher kommt der TV.
    und sobald irgendwo ein TV läuft, konzentriert mein freund sich viel zu stark auf den.
    und ich kann nicht mehr mit ihm reden etc.

    sex vor dem TV kann ich nicht. :grin: echt. auch wenn ich will.
    das haben wir schon 5-6 mal probiert. es geht bei mir nichts wenn der TV läuft. :engel: ich kann das einfach nicht.
    ausser es läuft ein porno. :zwinker:

    nein nein nein. TV = no go.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    28 Juni 2009
    #9
    wir haben beide einen im Zimmer (naja, beide 1 Zimmer Wohnung :-D), aber gegen mangelnde Kommunikation und mangelndem Sex hilft bekanntlich der Ausknopf. :jaa:

    Ich finde halt, dass da nicht der Fernseher Schuld ist, sondern vl Probleme in der Beziehung. Auf jeden Fall ist mir mein Freund bedeutend wichtiger, als das was in der Glotze läuft. Man kann ja fernsehen, aber sollte trotzdem auch ohne TV mit dem Partner Zeit verbringen können (und das auch, wenn einer im Schlafzimmer steht).
     
  • brainforce
    brainforce (34)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    28 Juni 2009
    #10
    Da ich keine Freundin hab hab ich zur Unterhaltung einen TV im Schlafzimmer - aber eine Freundin würde eindeutig vorgehen und ich würde den TV ihr keinesfalls vorziehen.:smile:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    28 Juni 2009
    #11
    Fernseher gehört für mich eindeutig in den Wohnbereich und nicht in den Schlafbereich.
    Zwar schläft mein Mann immer vor dem Fernseher ein, aber er ist keine Einschlafhilfe oder Schlafuntermalung, das ist ein anderer Schlaf, der wiederum gut dafür ist das er im Schlafzimmer nochmal ein wenig wach ist :grin: :smile:engel: ), was ja nicht sooo schlecht ist.

    Wir wollten noch nie einen Fernseher im Schlafzimmer haben, da ich/wir gemeinsames Fernseh schauen als Lustkiller Nummer 1 ansehe und auch keinen gesunden Schlaf erlaubt.:zwinker:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    28 Juni 2009
    #12
    Wir haben unvermeidlicher Weise jeder einen im Schlafzimmer...was daran liegt, dass wir eben beide nur ein Zimmer haben. Mein Freund guckt kaum Fernsehen, ich schon eher. Aber zusammen schauen wir eigentlich selten, bzw. wenn, dann sehr bewusst. Daher käme uns auch kein TV ins Schlafzimmer, nehme ich an.
     
  • exotiCa
    exotiCa (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    77
    31
    0
    nicht angegeben
    28 Juni 2009
    #13
    Ich wohne noch zu Hause bei meinen Eltern und habe einen TV im Zimmer. Hab ich vom Vater geschenkt bekommen :zwinker:
    Sitze aber nicht täglich oder gar stundenlang davor... ca. 3-4h pro Woche.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 Juni 2009
    #14
    ich hab meinen fernseher mit in die gemeinsame wohnung genommen und da im wohnzimmer seiner steht, steht meiner jetz im schlafzimmer. oft haben wir ihn nicht an, wir schauen meist im wohnzimmer tv. aber es ist manchmal ganz schön, im gemütlichen bett fernzusehen (hab ich ja auch so gemacht, bevor wir zusammengewohnt haben), währenddessen in seine hose zu gehen und den lulli rauszuholen und bissl mit ihm zu spielen... :engel: beim sex haben wir ihn nicht an, da haben wir netmal musik an, das stört nur.
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.226
    248
    682
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2009
    #15
    Ich wohne noch daheim, habe keinen TV im Zimmer und wollte auch keinen. Er hat einen im Wohzimmer, den hat er selten und wir noch seltener an. Wir schauen lieber DVDs am PC (auch im WZ) und kuscheln dabei.
    Im Schlafzimmer hat er keinen TV und er will keinen, wir verbringen unsere gemeinsame Zeit dort lieber mit viel schöneren Dingen (außer Sex)-kuscheln, reden, schwärmen, knutschen, schlafen.
    Wenn ich nicht da bin, nutzt er das SZ eh nur zum schlafen und mit mir davor telefonieren..
    Also: unnötig, käme auch in kein gemeinsames SZ.
     
  • Soraya85
    Soraya85 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2009
    #16
    Ich hab in meinem Zimmer nen Fernseher, ja........ich wohne noch bei meinen Eltern, und da es früher mit meinen 3 jüngeren Schwestern immer streit gab hab ich dann einen eigenen bekommen.........würde den aber ggf. gerne gegen einen Freund tauschen :zwinker:
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    29 Juni 2009
    #17
    Wir haben bewusst keinen Fernseher im Schlafzimmer, dafür einen sehr großen Spiegel (Schranktür). Da gibt's genug zu sehen :zwinker:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    29 Juni 2009
    #18
    Wir haben keinen Fernseher im Schlafzimmer und wollen auch keinen. Der Fernseher im Wohnzimmer ist auch nur 3-4x im Monat an.
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    29 Juni 2009
    #19
    Ich habe einen Fernseher im Schlafzimmer (wohne allerdings noch zu Hause) und ich finde es gut so. Würde mir auch später in meiner eigenen Wohnung einen ins Schlafzimmer stellen, was einfach daran liegt, dass ich es super gemütlich finde, vom Bett aus fern zu sehen oder einfach mal kurz vorm Schlafengehen rumzuzappen.

    Ich finde es etwas merkwürdig, dass viele sagen, dass dann der Sex oder die Kommunikation leidet. Dann liegt das Problem aber wohl eher daran, dass einem der TV viel zu wichtig ist.
    Wir haben absolut keine Probleme, obwohl in meinem Zimmer ein Fernseher steht. Wäre es so, würde ich mir auch Gedanken machen.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    29 Juni 2009
    #20
    Ich hatte schon immer einen Fernseher in meinem Zimmer stehen, was ja zugleich auch das Schlafzimmer ist. Und ich finde daran nichts Schlimmes. Das Sexleben hat darunter nie gelitten. Meistens lief die Glotze gerade mal 5 Minuten und wir waren schon anderweitig beschäftigt :tongue: Und man kann sich ja auch noch vor dem Fernsehen unterhalten oder danach. Manchmal ist es auch schön, einfach Arm in Arm auf dem Bett zu liegen und zum Einschlafen irgendwas Sinnloses zu gucken.

    Man ist ja immer noch selber Herr über die Fernbedienung, ist ja nicht so, dass der Fernseher einen zwingt, ihn anzumachen :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste