Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Feste Beziehung: Ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von chleb, 17 Juli 2007.

  1. chleb
    chleb (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    also erstmal ein bisschen zum Hintergrund. Ich führ seit 8 Monaten eine Fernbeziehung mit einem Mädchen, dass ich im Urlaub kennengelernt habe. Wir wohnen recht weit auseinander ( ich in Niedersachsen und sie in Bayern :ratlos: ), aber schaffen es trotzdem und mind. einmal pro Monat zu sehen. Wir telefonieren fast täglich und das immer stundenlang. Wenn keine Zeit fürs telen bleibt dann chatten d.h. wir haben viel Kontakt zueinander. Es läuft alles wunderbar in unserer Beziehung; wir lieben uns sehr!

    Jedoch ist da ein Gedanke der mir Angst macht: Sie macht zurzeit ihr Lehre und will wenn sie damit fertig ist zu mir hochziehen. Das ist wirklich ein toller Gedanke und ich könnte ich mir das auch super mir ihr vorstellen, aber ich habe das Gefühl, dass ich noch nicht für so eine feste Beziehung bereit bin. Es geht halt darum, dass sie sich dann bei mir ein Arbeitsplatz suchen wird und dann auch erstmal für mehrer Monate bei mir wohnen wird. Wenn ich sowas zulasse dann sollte ich mir schon mehr mit ihr vorstellen als ein bisschen Spaß am Abend... Das kann ich auch, aber ich denke ich bin mit 17 Jahren einfach nicht alt genug so eine Entscheidung zu treffen. Ich habe auch das Gefühl, dass mir was entgeht, dass ich mich nicht "austoben" kann, da ich bisher noch nicht soviele Beziehungen gehabt habe.
    Außerdem ist es eventuell ja nicht so klug von ihr so früh von ihrer Familie wegzuziehen. Einige aus meinem Umfeld sind der Meinung, dass ich ihr das ausreden sollte wenn ich sie wirklich liebe und das tue ich...

    Was soll ich machen? Wenn sie zu mir zieht dann habe ich (bzw dann hab ich zumindest das Gefühl) mich an sie gebunden. Sie ist sich sehr sicht damit, ich mir aber nicht(d.h. ich bin mir nicht sicher ob sie wirklich die "richtige" ist). Ich will einfach noch mehr Erfahrungen mit anderen Mädchen machen. Das wäre unmöglich wenn sie bei mir wohnt. Es geht auch gar nicht darum, dass ich sie betrügen will, sondern ich brauche einfach die Gewissheit. Um zu wissen, dass ich wirklich glück mit ihr bin, brauche ich die Erfahrung dass, ich mit anderen Mädchen weniger glücklich bin. Obwohl es noch länger dauert bis sie mit ihrer Lehre fertig ist, habe ich das Gefühl mich jetzt entscheiden zu müssen. Es bringt nichts ihr was vorzuspielen, wenn ich es am Ende doch nicht zulasse und beende.

    Noch viel länger will ich eine Fernbeziehung aber auch nciht führen, weil es mir einfach nicht ausreicht (soviel zum Thema das wir noch warten sollen damit). Außerdem würde sie sich dann ein Job in Bayern suchen und dann wäre das Umziehen wieder problematisch.

    Ich stehe also vor der Entscheidung mit ihr zusammen zu ziehen oder es zu beenden und dann alternativ vll später ( zumindest wenn ich mit dem Abi fertig bin) wieder Kontakt mit ihr aufzunehmen. Dann wäre ich auch viel flexibler.

    Ich weiß wirklcih nicht was ich machen soll. Es wäre vernünftiger mit ihr schluss zu machen, da so eine weite Fernbeziehung an sich schon kein kluger Zug ist. Jedoch kann ich mir nicht vorstellen, sie in meinem Leben zu missen. Ich merke Tag für Tag wie sehr ich sie liebe und wie sehr ich sie brauche...

    Edit: Auf der einen Seite will ich sie nicht verlieren und auf der anderen Seite will ich auch nichts verpassen. Ich bin völlig hin und hergerissen. An manchen Tagen bin ich mir ganz sicher, dass es kein Sinn mehr hat und überlege schon wie und wann ich mit ihr Schluss machen und an anderen Tagen bin ich völlig überzeugt, dass das mit ihr alles super klappen wird. Und das ganz unabhängig von ihr ( also es ist nicht so, dass ich nach einem Streit mit ihr Schluss machen will usw.).

    Mfg Chleb
     
    #1
    chleb, 17 Juli 2007
  2. Straight
    Straight (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    Single
    Sicher eine schwierige Entscheidung. Wenn du sie liebst, dann überwinde dieses Gefühl noch viel ausprobieren zu wollen. Manche Menschen kommen nie an den Punkt sich sicher zu sein, andere wissen nach einer Beziehung was sie wollen. Ich persönlich bin mit 18 schon an einem Punkt zu sagen: ch weiß was ich will und ich habe keinen bock mehr irgendwas auszuprobieren.

    Wenn du das nicht bist solltest du darüber nachdenken wie wichtig sie dir ist. Aber ich bezweifle, dass sich da in einigen Jahren, wenn du vielleicht die nötige (ich nenne es mal so) Reife erreicht hast, nochmal etwas mit ihr ergeben wird. Wahrscheinlich wirst du in einem solchen Fall jemand anderes kennen lernen und sie auch.

    Allgemein ist das mit 17 ausziehen nicht schlecht, als ich am Tag vor meinem 17. rausgeworfen wurde habe ich den Entschluss gefasst nie wieder nach "Hause" zurück zu kommen und lebe nun schon über 15 Monate allein. Es ist hart, aber das Leben ist eben kein Kindergeburtstag. Und da sie mit dir zusammen wohnen würde, würde ich mir um diesen Aspekt keine größeren Gedanken machen.

    Schlussendlich musst du eine Entscheidung treffen, ich würde dir raten, so fern du sie wirklich liebst und dir, rein von ihrer Person her, es vorstellen kannst mit ihr zusammen zu bleiben und es zu versuchen. Wenn die Versuchung mit anderen noch etwas zu haben bevor du dich fest bindest zu groß zu sein scheint und du denkst dir fehlt dafür die Willenskraft denke darüber nach es zu beenden.
     
    #2
    Straight, 17 Juli 2007
  3. chleb
    chleb (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Das wäre ein großer Schwerpunkt. Ich hab mein 14+15 Lebensjahr vor dem Computer verbracht. Das sind die Jahre wo es meiner Meinung nach richtig losgeht mit Beziehungen zum anderen Geschlecht. Diesen fehlen mir aber :frown:
    Mit 16 hatte ich eine 7-monatige Beziehung und danach kam direkt die jetzige Beziehung. Ich hab also nicht so viele Erfahrungen. Deshalb bin ich mir ja so unsicher. Aber ich denke es ist eine einzigartige Chance. Und andereseit möchte ich mir diese auch nicht entgehen lassen, nur weil ich kein Plan davon habe woran ich garade bin... Wenn ich unsere Beziehung mit denen von Freunden, aus dem Fersehen oder aus Büchern vergleiche dann bin ich schon verdammt stolz. Denn viele wäre sehr neidisch auf uns.

    Es bleib die Gefahr. Wenn ich doch probieren will? Ich will sie nicht betrügen. Allgemein bin ich doch der Typ der alles mal gemacht haben will. Das macht die Gefahr halt größer.

    Ich bezweifle es auch, aber irgendwie scheint mir das die vernünftigste Lösung zu sein. Die vernünftigste Lösung ist aber nicht gleich die beste Lösung :kopfschue
     
    #3
    chleb, 17 Juli 2007
  4. Straight
    Straight (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    Single
    Liebe und Vernunft? Irgendwie scheint das eine paradoxe Verbindung zu sein.

    Ja, das Problem kenne ich. Zu meiner Schande muss ich sagen, dass ich vor meiner Straight Edge Zeit vor allem einer Sucht erlegen bin, Spiel Sucht. Ich habe eineinhalb Jahre meiner Zeit mit WoW verschwendet, und werde mir das aus einigen Gründen nie verzeihen können.

    Außerdem sagst du, du hättest schon eine längere Beziehung vor ihr geführt. Sicher, dass diese Erfahrung dir nicht reicht? Willst du echt eine funktionierende Beziehung aufgeben und das nur weil du von einer Gesellschaft den Eindruck vermittelt bekommst noch nicht genug erlebt zu haben um dich so fest zu binden?
     
    #4
    Straight, 17 Juli 2007
  5. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Hast du mit ihr denn schonmal darüber geredet?

    Ich mein ihr seid nun 8Monate zusammen.Ihre Lehre geht (nehme ich an) noch 2-3Jahre?
    Wieso macht ihr euch schon gedanken darüber wer in 2-3Jahren zu wem zieht?

    Vielleicht seid ihr bis dahin garnicht mehr zusammen?
    Vielleicht entwickelt es sich alles ganz anders und ihr zieht zusammen in eine ganz andere stadt?

    Wenn du sie wirklich liebst würd ich die zeit mit ihr genießen und mir nicht soviele gedanken um ungelegte Eier machen (wie mein Freund immer so schön zu sagen pflegt)
     
    #5
    Sunny2010, 17 Juli 2007
  6. Straight
    Straight (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    Single
    Denke im gleichen Zug beschäftigt ihn die Belastung einer Fernbeziehung. Es kann natürlich sein, dass er innerlich das nicht weiter führen will und sich nun mit solchen problemen belastet. Aber es muss ja nicht sein, dass sie erst in 2, 3 Jahren fertig ist. Mit 6 eingeschult, Hauptschulabschluss, sofort Lehre begonnen..
     
    #6
    Straight, 17 Juli 2007
  7. chleb
    chleb (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Gleiches auch bei mir :frown:

    Ich bekomme nicht diesen Eindruck von der Gesellschaft, sondern ich habe dieses Gefühl von mir aus.

    Ja öfter sogar, aber nie richitg. Sie kriegt aber immer den Eindruck, als würde ich das beenden wollen. Deshalb können wir das nie so richitig ausdiskutiern. Das werden wir müssen - ich weiß, aber ich will vorher mir noch eine eigene Meinung bilden, damit ich einen Standpunkt habe. Sie ist sich ganz sicher, dass sie es versuchen will.

    Nächstes Jahr ist sie fertig (sie ist älter). Sie muss sich schon in 4 monaten anfangen zu bewerben. Es nimm also schon dann seinen Lauf. Es ist eine schwere Entscheidung also will ich mir die 4 monate schon noch nehmen um darüber nachzudenken.

    Ich will keine Fernbeziehung, aber ich will die Beziehung mit ihr.

    Das sehe ich ähnlich. Da wir halt "nur" diese Fernbeziehung geführt haben kann man sicher nur schlecht einschätzen wie das ist mit dieser Person stänig zusammen zu sein. Obwohl wir uns auch schon mehrmals über eine Woche besucht haben, d.h. wir hatten schon so das feeling das sie bei mir wohnt ( zumindest für ne Woche) und es war auch ganz toll.
     
    #7
    chleb, 17 Juli 2007
  8. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Meiner Meinung nach sollte sie sich zunächst ne eigene Wohnung nehmen. In meinen Augen ist Zusammenziehen ein zu großer Schritt, als das man das "mal eben so" macht.
     
    #8
    Touchdown, 17 Juli 2007
  9. Yamuna
    Yamuna (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du sie wirklich liebst und die Beziehung mit ihr (wie du sagst) eigentlich haben willst, dann musst du auch keine Angst haben, dass dir irgendwas entgeht oder du etwas verpasst. Du hast doch alles :zwinker: Und Zusammenziehen ist schon ein großer Schritt, aber das wäre ja nicht "mal eben so" getan, sondern gut überlegt. Wobei eine eigene Wohnung für sie erstmal ne Alternative wär, ein "Zwischenschritt", wenn dir das lieber ist. Wär also ne gute Idee, denk ich.
     
    #9
    Yamuna, 17 Juli 2007
  10. Straight
    Straight (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    Single
    Denkst du in Zeiten in denen es vollkommen normal war ein Leben lang einen Partner zu haben hätten sich die Leute Gedanken darüber gemacht ob man jetzt etwas verpasst? ^^

    Denke das ist ein Eindruck der von einer Gesellschaft begünstigt wird in der es absolut selbstverständlich geworden ist in seinem Leben mehr als nur 1, 2 Partner zu haben.

    Edit:
    und die Zwischenschritt Idee von Yamuna halte ich für sinnvoll. Jeder Mensch sollte eifnach mal ein paar Jahre allein gelebt haben, ist eine, wie ich finde, sehr lohnenswerte Erfahrung.
     
    #10
    Straight, 17 Juli 2007
  11. age76
    age76 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Geh mal von dem Gedanken weg, daß Du Dich für immer an sie bindest, wenn sie zu Dir zieht.

    Mein Kumpel hat seine Ex in Singapur kennengelernt. Sie hat nach einem Jahr alles in Singapur aufgegeben und ist zu ihm nach Deutschland gezogen. nach einem weiteren jahr war die beziehung zu Ende. Dafür kann niemand was und das konnte auch niemand vorhersehen.

    Rede doch mal mit ihr darüber. Sag ihr, daß Du sie liebst und Dir eine lange Bezihung mit ihr wünschst. Sag ihr aber auch, daß Du Dich "schuldig" fühlen würdest, wenn es nicht klappt mit euch, weil sie alles aufgegeben hat, um zu Dir zu ziehen.

    Letztendlich bist Du nicht für ihr Leben verantwortlich und sie muß zu ihren Entscheidungen stehen.

    Nur bitte verarsch sie nicht. Wenn Du weißt, daß Du gerne noch andere ins Bett schleppen willst, dann mach schluß. Das wäre nur fair. Ansonsten probiers mit ihr. Wenns nicht klappt, klappts halt nicht. Dann bleibt sie entweder im Ort, oder zieht wieder weg, nachdem sie einen neuen Job gefunden hat...Ja und? Soooo schlimm ist das auch nicht.

    Gruß,
    Klaus
     
    #11
    age76, 17 Juli 2007
  12. chleb
    chleb (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Das wäre eher problematisch da sie dann erst ins erste Arbeitsjahr gehen würde und das dann vermutlich finanziell nicht wirklcih schaffen würde.

    Naja so direkt würde ich das nicht sagen, aber ich finde auch andere Mädchen immernoch hübsch. Das ist aber normal? Ich verliere ja keine männlichen Hormone, wenn ich mit jemandem zusammen bin oder? ^^


    Danke für eure Antworten, ihr habt mir sehr viel weiter geholfen :smile: :smile: :smile:

    Ich werde auf jeden Fall nochmal mit ihr darüber reden. Ihre eigen Wohnung werde ich auch beiläufig erwähnen aber nicht dazu drängen. Wenn ich ihr die möglichen Konsequenzen klar gemacht habe, soll sie selber entscheiden, ob sie das immer noch will.

    Mfg chleb
     
    #12
    chleb, 18 Juli 2007
  13. blimblim
    blimblim (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Das mit der Wohnung versteh ich nicht, warum sollte sie sich das nicht leisten können? Ne kleinere Wohnung für einen alleine kostet auch nicht so viel mehr als ne größere für zwei. Die meisten Studenten kommen ja auch irgendwie durch, und mit ner abgeschlossenen Berufsausbildung sollte man netto immer noch mehr verdienen als die meisten Studenten so haben.
     
    #13
    blimblim, 18 Juli 2007
  14. chleb
    chleb (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Ja gut eventuell hab ich da nicht so den Durchblick. Ich werde sie drauf ansprechen und schauen ob das möglich ist. Danke für die Anmerkung.
     
    #14
    chleb, 18 Juli 2007
  15. Yamuna
    Yamuna (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denk auch, dass ne eigene (kleine) Wohnung bzw. ein Wohnheim oder ne WG nicht so teuer ist, vielleicht kann sie sich's ja doch leisten. Sprecht halt vielleicht erstmal drüber^^
    Und natürlich ist es normal, dass du auch andere Mädchen noch hübsch findest.. solange du eben nicht gleich mit jeder anderen ins Bett gehen willst :tongue:
     
    #15
    Yamuna, 18 Juli 2007
  16. chleb
    chleb (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Wie gesagt: Ich bin sehr verwirrt!

    Jetzt wo ich mir das ein bisschen länger überlegt habe, denke ich, dass ich doch interesse an andern Mädchen habe. Ich würde sie niemals vorsätzlich betrügen, aber ich bin sehr sehr neugierig. :kopfschue

    Bin mir total unsicher :kopfschue
     
    #16
    chleb, 18 Juli 2007
  17. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Was soll bitte an anderen Mädels besser sein, als an ihr?
     
    #17
    Touchdown, 19 Juli 2007
  18. chleb
    chleb (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Weiß ich nicht und das will ich ja herausfinden.

    Ich möchte die Frage neu aufwerfen unter folgenden drei Aspekten:

    1. Unsere Beziehung ist toll. Wir verstehen uns so und es würde unter anderen Umständen keine Trennungsgründe geben.

    2. Wenn wir uns jetzt deswegen doch trennen sollte, würde sie total fertig sein. Sie würde nicht mehr weiterwissen. Das hat sie mir gesagt und auch unbewusst macht sie es mir auch deutlich in gewissen Situationen.

    3. Wenn sie doch zu mir zieht, würde ich 1 Jahr lang mein Abi zu Ende machen und dann würde ich studieren. Ich weiß nicht wohin, aber vermutlich weiter weg, weil es bei mir in der Nähe nicht so viele Hochschule gibt. Dann hätten wir wieder eine Fernbeziehung. Das Problem der Fernbeziehung würde von neuem entstehen. Sie macht in meinen Augen einen riesen Fehler so weit von ihrer Fam und ihren Freunden wegzuziehhen. Das kann ich eigentlich nicht verantworte.


    Welche Lösung wäre die bessere?

    Mfg chleb
     
    #18
    chleb, 29 Juli 2007
  19. Starla
    Gast
    0
    Was sagt sie denn dazu?
     
    #19
    Starla, 29 Juli 2007
  20. chleb
    chleb (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß es nicht :/ Ihr es sicherlich schon bewusst, aber sie kann schlechte Sachen immer ganz gut verdrängen. Direkt darauf angesprochen habe ich sie immer noch nicht :geknickt: Wir sehen uns ja kaum :kopfschue Fernbeziehung halt... Kann man sowas auch telefonisch klären ohne dem gegenüber dabei in die Augen zu schauen?

    Edit:
    Ich hab hier grad im Forum gelesen, dass man eine "Pause" machen kann um herauszufinden, ob man jemadnen wirklich liebt. Eigenltich halte ich von solchen halben geschichten gar nichts, aber vll ist das ja ne Lösung? Vll bekomme ich ja einen klaren Kopf?

    Wenn ich merke, dass ich sie wirklich liebe und dass ich sie schrecklich vermisse in der Pause, dann sollte die Liebe doch stark genug sein um noch eine Fernbeziehung zu überwinden.

    Wenn ich sie nicht liebe, dann würde ich ja sowieso in ihr schluss machen. Dann brauch sie ja auch nciht zu mir zu ziehen.

    Ich denke schon, dass ich sie liebe - sehr sogar.
     
    #20
    chleb, 29 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Feste Beziehung
Akiina
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 April 2016
19 Antworten
lisalotte12
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2015
13 Antworten
Laaraaa
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2014
9 Antworten