Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Feste Freundin = beste Freundin?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Phasus, 21 April 2002.

  1. Phasus
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich habe ein Problem, dass mich sehr beschäftigt.
    Vielleicht kann mir ja jemand aus Erfahrung oder so etwas dazu sagen oder mir Tipps geben.

    Es ist folgendes:
    Ist die feste Freundin auch gleichzeitig die beste Freundin, mit der man über alles reden kann?
    Meiner Meinung nach schon, aber meine Freundin sieht das anders.

    Sie ist nachts im Netz unterwegs (wenn wir nicht gerade zusammen chatten und uns per cam sehen) und sucht sich "Freunde", mit denen sie chatten kann.
    Ich habe sie auch im chat kennengelernt und wir sind schon 8 Monate zusammen.

    Nun hat sie mir erzählt, dass sie im Chat, als ich mal zwei Tage nicht mit Ihr reden konnte, einen Jungen kennengelernt hatte, der auch zufälligerweise etwas in der Nähe wohnt und der nett sei.

    Daraufhin haben wir uns ein wenig "gestritten", weil ich gesagt hatte, dass ich ihr wohl nicht genüge.

    Aber das hat sich dann auch wieder erholt und wir vertragen uns wieder. Schließlich lieben wir uns und wollen auf keinen Fall den anderen verlieren.

    Ich habe ihr gesagt, dass ich es etwas sonderbar finde, wenn man in einer Beziehung trotzdem noch nachts auf "Freundessuche" ist.

    Sie meint, dass ich immernoch ihr fester Freund bin und bleiben werde.
    Aber dass ich sie wohl anscheindend auch als meine beste Freundin sehe, mit der ich über alles reden kann.

    Sie sieht mich aber nicht als ihren besten Freund zum reden an, denn sie hat mir auch geschrieben, dass sie mit mir nicht über alles redet.

    Also sucht sie sich statt mit mir zu reden neue online-Bekanntschaften.
    Kann man solche online-Bekanntschaften denn überhaupt als Freunde ansehen?
    Macht man sich da nicht etwas vor, wenn man ein paar Nächte sich gut mit jemandem versteht und ihn dann gleich als Freund bezeichnet?

    Und dann wundert sie sich, dass ich etwas eifersüchtig werde, wenn sie nachts mit einem anderem Jungen spricht, ihn nett findet und der zufälllig auch in der Nähe wohnt. (Was nicht normal ist, denn sie wohnt auf einem kleinen Dorf mitten in der Pampa)

    Reagiere ich zu eifersüchtig oder klammere ich vielleicht zu stark an ihr?

    Irgendwie kann ich sie nicht verstehen.

    Seit ich mit ihr zusamemn bin, habe ich nicht mehr das Bedürfnis, neue Leute kennenzulernen, vor allem nicht Mädchen in meinem Alter. Ich hätte dann zu viel Ansgt, dass a) meine Freundin zu eifersüchtig werden könnte und b) ich diejenige näher (=in real) kennenlernen wollte.
    Aber sie sieht das wohl anders und "sucht" sich weiterhin männliche Gesprächspartner.

    Was kann es denn geben, über das sie nicht mir mir reden will? Sie meint, sie suche sich nur Leute zum reden.
    Aber über wass kann man denn so viel reden wolen?
    Sollte die Beziehung nicht so sein, dass man mit dem Partner alles macht, über alles redet, etc?
    Sie hat jedenfalls etwss vorwurfsvoll gesagt, dass ich sie gleichzeitig als bete Freundin (zum reden) sehe.

    Wie seht Ihr das?
    Ist es normal, sich weiterhin neue Online-Bekanntschaften (des anderen Geschlechts) zu suchen (und mit denen nächtelang zu chatten), wenn man glücklich in einer festen Beziehung ist?
    Ist das kein Grund für mich, etwas eifersüchtig zu werden?
    Und sollte man den Partner nicht auch als besten Freund/Freundin sehen?

    Irgendwie bin ich doch verwirrt und enttäuscht, dass sie nicht über alles mit mir redet (wie sie geschrieben hat..).
    Ich will sie ja auch auf keinen Fall verlieren...Aber ich werde auch mit ihr dann nächste Woche darüber reden.
    Aber ich kann und will ihr ja auf der anderen Seite keine Vorschriften machen, was sie tun darf und was nicht.

    Bitte helft mir.
    Danke
     
    #1
    Phasus, 21 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt
    502
    101
    0
    Verlobt
    Also für mich ist meine beste Freundin eine Person mit der ich zwar über alles reden kann aber ich könnte nie mit ihr eine Beziehung anfangen! Ich weis nicht ob ich mit einer festen Freundin so leicht über meine Gefühle reden könnte wie mit ihr... Ich weis net wie ich es erklären soll, aber für mich ist meine beste Freundin etwas ganz anderes als eine feste Freundin!!
    Das deine Freundin im Inet mit andern Jungs chattet würd ich nicht so tragisch sehen, solang sie keine Kontaktanzeigen aufgibt oder nach irgend jemanden für ne neue Beziehung sucht ist doch alles in Ordnung! Ich habe selbst einige Chatfreundinen, aber mit dennen unterhalte ich mich halt mal gern und wir reden teilweise auch stundenlang. Trotzdem würde ich nie auf die Idee kommen eine Beziehung mit einer anzufangen... Ich nehm an bei deiner Freundin ist es genauso, einfach aus Spass mit anderen Leuten chatten (und ich glaub ihr wär es auch egal ob sie män. oder weib. sind!!)!!
     
    #2
    User 2070, 21 April 2002
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Seh ich genauso wie Slim. Ein fester Partner könnte bei mir nie die beste Freundin/ den besten Freund ersetzen ... is schon klar, dass man mit dem Partner auch über alles reden sollte ... aber ich denke, ne beste Freundin ist noch was ganz anderes.
    Und wieso sollte sie nicht mit anderen Jungs chatten? Versteh ich ehrlich gesagt nicht so ganz. Ich mein, sie ist mit dir zusammen, sie liebt dich ... die anderen sind dann doch keine Gefahr für dich. Selbst wenn sie sich irgendwann mal in nen anderen verliebt, kann das genauso gut woanders passieren.
    Ich chatte auch mit anderen Jungs, wenn ich nen Freund hab ... wieso auch net? Schließlich schattet man sich ja nicht völlig von der aussenwelt ab, wenn man nen Partner hat. Und so lange sie mit dir über alles redet und dich liebt, weiß ich net, wo dein Problem ist *g* .... also mach dir mal keine Sorgen!

    ~Juvia~
     
    #3
    User 1539, 21 April 2002
  4. Phasus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke für Eure Antworten.

    Ist es also ein Problem für unsere Beziehung, dass ich meine Freundin auch gleichzeitig als meine beste Freundin ansehe?
    Ich mein nur, ich habe sonst eigentlich niemanden so richtig, mit dem ich über alles rede und reden kann. :-( Vielleicht ist das mein Problem.

    Meint Ihr, dass es schlecht mich ist, wenn ich nur mit ihr über alles reden kann?
     
    #4
    Phasus, 21 April 2002
  5. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Also ich finde das keineswegs negativ ... eher postiv, da ja viele (wie du ja siehst) nen Unterschied zwischen ner festen Beziehung und ner besten Freundschaft machen.
    Solange du deiner Freundin keinen Vorwurf machst, wenn sie mal mit anderen chattet, ist das auf keinen Fall ein Problem für eure Beziehung!

    ~Juvia~
     
    #5
    User 1539, 21 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich finde auf jeden Fall, dass das schlecht für dich ist.... mal angenommen, deine Freundin macht irgendwann mal Schluß - mit wem sprichst du dann, bitte?
    Man sollte sich nie (ich betone: NIE) einer Person so dermaßen ausliefern, dass man ohne sie kein sinnvolles Leben führen könnte. Jeder von euch beiden hat immer noch ein Leben für sich selbst, auch wenn ihr miteinander eine Beziehung habt - und dieses "eigene Leben" solltet ihr auch dementsprechend nutzen. Bzw eher du, weil sie tut es ja auch.

    Ich würde meinen Freund mit Sicherheit auch als meinen "besten Freund" bezeichnen, mit dem ich über alles reden kann.
    Aber ich hab immer noch auch andere Freunde (auch männliche) mit denen ich reden kann und mit denen ich auch gerne rede.
    Man kann sich ja auch net immer nur auschließlich mit einer Person austauschen (ich zumindest kann das net) - auf die Dauer geht einem das auch irgendwann mal aufn Keks... und vielleicht will man auch mal andere Ansichten und Meinungen über etwas hören.
     
    #6
    Teufelsbraut, 21 April 2002
  7. Phasus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Es ist ja nicht so, dass ich niemanden hätte, aber über Sex oder so rede ich nun mal nur mit ihr.
    Vielleicht habe ich schon den Fehler gemacht, dass ich einen Vorwurf gemacht hatte, als sie mir sagte, dass sie sich dann und dann mit einen netten Jungen unterhalten hatte.
    Ich habe eben noch keine Erfahrung in Sachen beziehung und ich sehe schon, dass ich noch viel lernen muss.
    Ich hatte bis 18,5 Jahren noch keinen engeren Kontakt zum weiblichen Geschlecht und konnte noch keine Erfahrungen sammeln.
    Bin eben ein "Spätzünder"...vielleicht wirkt sich das nicht so gut aus...
     
    #7
    Phasus, 21 April 2002
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    na über dich *lach*... eure kleinen problemchen, wie sie es dir am besten sagen soll... wie toll du bist und was für ein glück sie mit dir hat..also sowohl gutes als auch schlechtes
    jain..also wenn man sich 2-3 nächte mit jemandem gut unterhalten hat auf keinen fall... ich hab allerdings mal ein mädel kennengelernt, die inzwischen eine gute freundin geworden is..wir unternehmen mehr oder weniger regelmäßig was zusammen und reden auch offen über alles (auch über unsere partner)
    hmm..sagen wir mal so..ich würde nicht mit der absicht ins netz gehen und mir solche leute suchen..wenn ich mal jemanden kennenlerne isses halt ne nette kleine abwechslung, also mal neue ansichten usw... (rein chatmäßig)
    das kommt drauf an wie groß dein vertrauen in sie is..also ein gesundes maß an eifersucht is wohl unschädlich..fängst du an sie einzuengen und ihr vorschriften zu machen ..oder jedesmal, wenn sie wen kennengelernt hat und es dir erzählt (sei doch froh dass sie es erzählt) vorwürfe zu machen, dann geht es nicht mehr lange gut..so was tötet eine beziehung
    das muss jeder für sich selbst entscheiden..ich würde meinen freund nich als meine beste freundin ansehen und auch gar nich als diese wollen..mit meiner besten freundin kann ich keine beziehung anfangen, wieso kann ich dir nich sagen...und außerdem rede ich mit ihr ja über sachen, über die ich mit meinem freund einfach nich reden will (sind zwar nich viele, aber ein-zwei dinge gibt es da schon...
     
    #8
    Beastie, 22 April 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Feste Freundin beste
lisalotte12
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2015
13 Antworten
Mr. Nice Guy
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 November 2014
5 Antworten
Nameless1696
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 November 2013
10 Antworten