Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Feste freundin, keine beste freundin!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von maxy, 15 Dezember 2005.

  1. maxy
    Gast
    0
    was macht man, wenn man sie liebt,
    sie aber nicht's von einem will (nur freundschaftlich...),
    man sie vergessen möchte, aber es nicht klappt?

    problem: ich sehe sie jeden tag (schule), höre immer von ihr (freunde), wut/eifersucht steigt in mir auf, wenn ich höre, dass sie auf partys geht/war...es geht sogar soweit, dass ich manchmal glaube, dass meine besten freunde was von ihr wollen (stimmt natürlich nicht!)
    sie ist perfekt!!!, ich muss jede minute an sie denken...
    wir verstehen uns total gut, waren auch mal richtig gut befreundet, bis ich naja...mich verliebte, und jez sind wir aufm besten weg wieder richtig gute freunde zu werden.

    "sie will nichts von mir" (quelle: freunde), "sie findet mich nur nett"...was soll ich also machen? sie vergessen (extrem schwer, wenn man sie jeden tag sieht, mit ihr spricht and so on), wenn ja wie? oder soll ich versuchen, dass sie sich in mich verliebt (liebe kann man nicht erzwingen, ich weiß...oder doch ?? :link: :zwinker: ), wenn ja wie?

    kann man die liebe zu einer person überhaupt überwinden, wenn man sie jeden tag sieht?? oder heißt das lösungswort einfach nur : "abwarten"?

    danke schonmal für die antworten :zwinker:
    mfg maxy
     
    #1
    maxy, 15 Dezember 2005
  2. hellfire16
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Bei meinem freund und mir wars genauso.
    bis er mir gesagt hat, dass er mehr von mir will als freundschaft.
    ich war total durcheinander und hab ihn dann ne zeit lang nicht gesehen (ferien). hab dann aber doch noch feststellen müssen, dass er mir wahnsinnig fehlt. das hab ich ihm dann gestanden und jetzt sind wir 9 monate zusammen.
    ich kann dir nur raten, rede mit ihr. Freunde können viel sagen aber meistens wissen sies ja selbst nicht einmal.
    hoffentlich konnte ich dir wenigstens ein bisschen helfen.
    LG
     
    #2
    hellfire16, 15 Dezember 2005
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Es stimmt, dass Freunde viel sagen können, wenn der Tag lang ist! Frag sie doch einfach mal selbst oder mache Anspielungen, da ihr ja gut befreundet seid, wirst du ja auch wissen, wie es in ihrem Liebesleben steht!

    Ansonsten würde ich sagen, versuche ihr so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen, denn nur so kannst du sie vergessen. Ablenkung schadet auch nichts, unternehme mehr mit Freunden, nimm dir Zeit für dich selbst und gehe raus, dann wirst du auch neue Leute kennenlernen :zwinker:
     
    #3
    User 37284, 15 Dezember 2005
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    hat sie denn von deiner verliebtheit gewusst? von dir erfahren oder anderen?

    sie als mensch vergessen geht wohl nicht. aber ggf. akzeptieren, dass es bei einer freundschaft bleibt und das verliebtsein loslassen. wie genau das geht...uff, keine ahnung. vermutlich erstmal kontakt aufs notwendige unvermeidliche beschränken, sich keinen träumereien hingeben, ...

    nee, dass DU versuchst, dass sie sich in dich verliebt, ist nix. klar kann man wen umwerben. aber das verlieben geschieht - wenn es geschieht - selbsttätig... es funkt oder nicht. da kannste noch so oft zunder hinhalten :zwinker:, wenns bei ihr nicht funkt, ist es so. du kannst dich natürlich als tollen typen oder lieben kerl oder geilen macho präsentieren, je nachdem, was du meinst, das sie mag. aber davon rat ich eher ab. entweder es passiert oder nicht. und wie du ja sagst, ERZWINGEN kann man das nicht.

    du kannst natürlich im esoterikbuchladen ein hexenbuch kaufen und liebeszaubersprüche reimen, aber "jemanden verliebt machen" halt ich für ne blöde idee, sorry. das gefühl soll ja denn doch von ihr selbst kommen...oder?

    du hast die wahl: es ihr definitiv ZEIGEN, dass du mehr willst, indem du allein was mit ihr unternimmst und da dann ne annäherung probierst (hand nehmen oder sonstwas, je nachdem, wie nahe ihr euch sonst seid).

    oder du verlässt dich auf aussagen der freunde, dass sie dich nur nett findet, und gehst auf distanz.

    abwarten "musst" du ja quasi...


    Off-Topic:

    vor viiiielen jahren war mal ein mann in mich verliebt. ich war zur gleichen zeit in wen anders verliebt. den "ersten" fand ich schon ganz gut, aber ich war sehr sehr anderweitig verknallt. daraus ergab sich dann auch was. sehr kurz nach diesem "es ergibt sich was" knallte mir "der erste" bei einer begrüßung vor einer gemeinsamen sportteamfahrt zu einem turnier einen kuss auf den mund. nicht wie sonst auf die wange, sondern auf die lippen. ich war perplex. ich schob es darauf, dass er seine brille nicht aufhatte und sich bestimmt versehen hatte... :zwinker:. da direkt danach auch die anderen aus dem sportteam auftauchten, sagte ich zu dieser "atttacke" nix. er auch nicht. er hatte das "ganz selbstverständlich" einfach gemacht und tat, als sei nix gewesen.

    wir haben an dem wochenende sogar in einem zelt übernachtet. mit dem "anderen", in den ich verliebt war, ergab sich dann eine mehrjähige Beziehung. mit dem ersten ergab sich eine freundschaft. er hatte erfahren, dass ich frisch liiert bin.

    vier jahre später ging die beziehung zu ende. die freundschaft mit dem "ersten" war immer intensiver geworden. als wir wieder mal bei nem turnier nachts in der umkleide einer turnhalle in einer anderen stadt schliefen bzw. da nebeneinander lagen....da kam es auf einmal zu küssen. wir hatten wie oft noch herumgeblödelt, lagen dicht voreinander und flüsterten halt noch rum - als wir uns eben küssten. die ganze nacht durch.

    ich habe dann in den nächsten wochen erfahren, dass er damals zur zeit der kussattacke sehr in mich verliebt war, was ich vorher so nicht WUSSTE. klar hätte ich es wissen können nach dieser "attacke". und er war sicher, dass ich das eh damals längst gewusst hatte, er sei doch sooo offensichtlich verliebt gewesen. nee, wusste ich nicht. er meinte, dass ich ihm damals doch absichtlich von der neuen beziehung erzählte, damit er kapiert: keine chance.

    er fand das damals natürlich schade und traurig - dachte aber: hauptsache, mosquito ist glücklich. und adressierte seine gefühle um. wurde somit zu einem guten freund. er hatte die nächsten jahre übrigens nie eine freundin. weil er nix halbherziges wollte, wie er mir erzählte - entweder mosquito oder keine. so absolut hat er das für sich nie formuliert, meinte er, aber wenn da wer in seinem leben war, eine frau, die sich für ihn interessierte...dann verglich er sie irgendwie.

    nun, letztendlich....wir sind seit zwei jahren zusammen, sehr glücklich verliebt. dass wir schon fünf jahre gut befreundet waren, bevor wir ein paar wurden, hat uns nicht geschadet. damals wär mir eine beziehung mit ihm nicht möglich gewesen, aus verschiedenen gründen. aber natürlich klingt das alles nach seifenoper...

    was will ich damit sagen? ich hab mich öfter gefragt, was er eigentlich in mir sieht. und er war länger recht sicher, dass ich in ihm halt eher den großen bruder sehe, aber wohl mich nie wirklich in ihn verlieben würde.

    ob es andres gewesen wäre, wenn er damals klar gesagt hätte, dass er in mich verliebt ist? hm. ich hätte es dann gewusst, aber hätte ich mich gegen die grad frisch begonnene neue beziehung entschieden und für ihn? nein, damals wohl nicht.

    wir hatten damals nie über "uns" geredet. ich bin eh spezialistin, was unterdrücktes verliebtsein angeht, auch mit meinem ex war ich ein halbes jahr befreundet, bevor mehr draus wurde. und ich schwöre auf taten statt auf worte in solchen fällen...ich könnte nie wem meine gefühle "gestehen", glaube ich, ich würds immer mit körperlicher annäherung machen.


    deine beste freundin ist nicht liiert, daher ist es noch anders; aber wenn du wirklich klarheit willst, ob sie mehr will oder nicht, dann mach was. statt NUR abzuwarten. sonst bist du später sauer, weil du nie wirklich gewagt hast, farbe zu bekennen und es zu probieren. versäumte chancen. wenn sie tatsächlich nicht will und DIR das dann auch sagt, dann weißt du es eben wenigstens WIRKLICH und musst nicht mehr spekulieren.
     
    #4
    User 20976, 15 Dezember 2005
  5. maxy
    Gast
    0
    oh ja, ich hatte ihr meine liebe gestanden...von gesicht zu gesicht...
    hab gezittert und wär beinahe zusammengebrochen...

    ich habe es ja versucht, sie zu vergessen...GING nich. eigentlich geht es mir besser, wenn ich mehr mit ihr mache als wenn ich mich distanziere...

    ...OH man!!!!!! das is also so :madgo: ...
    sie will halt nichts von mir und ichs muss akzeptieren...ABER zeiten änder sich oder? :smile:

    UND vielen dank für eure ratschläge!!!!
    mfg maxxxy
     
    #5
    maxy, 15 Dezember 2005
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    das mit dem zittern usw. kann ich verstehen. hast du ihr wirklich deine LIEBE gestanden? das hätte mich ziemlich verschreckt, ehrlich gesagt. vielleicht lieber ne nummer kleiner und von verliebt sein reden... wie hatte sie denn da reagiert? ablehnend? hatte sie verständnis? wie lief es nach deinem "geständnis"?

    wie lang ist denn deine liebeserklärung her? also wie viel zeit hast du dir zum vergessen genommen?

    wenn du es besser findest, kontakt zu haben, dann mach das. aber du scheinst ja schon zu leiden drunter?

    was heißt zeiten ändern sich? es fühlt sich irgendwann anders an, verliebtsein vergeht auch wieder. wenn gefühle nicht erwidert werden, ist das zu akzeptieren. ich würde an deiner stelle NICHT drauf setzen, dass es noch passiert, fixier dich nicht zu sehr auf sie.

    da ist ne asymmetrie: du bist verliebt. sie mag dich nur als freund.
    wenn du akzeptieren kannst, dass das jetzt so ist und sich ihre gefühle nicht wandeln, sondern sie eben NICHT in dich verliebt ist, dann können mit etwas geduld deine gefühle wieder "abflachen".
     
    #6
    User 20976, 15 Dezember 2005
  7. maxy
    Gast
    0
    das war so ungefähr vor 3 monaten. das mitn geständnis...
    und natürlich habe ich nicht direkt zu ihr gesagt:"ich liebe dich!"
    sondern eher indirekt.

    ...und du suchst immer noch deinen traumtyp? (ja....)
    ...ich empfinde ja sehr viel für dich, du für mich auch? (langsames kopfschütteln)

    sie war eher, ruhig und es herrschte erstmal eine stille...wir schauten uns an...
    dann sagte ich, dass sie nun gehen können...ich lehnte mich gerade an einen zaun (zusammenbrechen), sie sagte, dass sie mich jez nich so zurücklassen will...aber als ich sie dann bat, verschwand sie (die hoffnung) langsam im schatten der bäume...ich blieb noch ungefähr ne viertel stunde so stehen und danach war der tag, die party auf der ich mich befand, gelaufen....

    müsste man verfilmen :rolleyes2 :frown:

    ...achso, nachm geständnis schauten wir uns noch manchmal an (gehn beide in die 11klasse...)...wir redeten nicht mehr miteinander. aber die blicke...

    naja, ich habe versucht sie zuvergessen, aber immer wenn ich sie wieder sehe...denke ich oh man...
    Sie ist ja nicht soooo eine schönheit, meinen meine freunde, aber für mich gibt es keine bessere...sie ist verdammt klug, aber auch schüchtern...sie hat etwas, was andere nicht haben...sei es ihr lächeln...ihre augen, aber naja....ich schweife ab.

    aufjedenfall ist es verdammt schwer, und ich habe es nicht geschafft sie zu vergessen...

    aber trotzdem danke nochmal mosquito!! bist aufjedenfall eine hilfe!
     
    #7
    maxy, 15 Dezember 2005
  8. deine freundin will nen mann, nicht einen der bei bei nem liebesgeständnis fast zusammenbricht... schätz ich mal :bandit:
     
    #8
    Wohl$tandskind, 15 Dezember 2005
  9. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    :grin: arschloch
     
    #9
    Gelini21, 15 Dezember 2005
  10. lprevolution
    0
    Wenn ihr sogar schon befreundet seits, dann rate ich dir diese Freundschaft zu vertiefen.
    Bei dem ersten und eigentlich bisher einzigen Menschen den ich wirklich GELIEBT hab, hat mir das am meisten geholfen!!!
    Wir waren 3 mal zusammen, und nach jedem Mal ist die Freundschaft nur viel stärker geworden - doch die Beziehung hat nie wirklich funktioniert sondern war eher eine katastrophe :zwinker:

    Es war natürlich anfangs sehr schwer, mit jemand befreundet zu sein, für den man wirklich starke Gefühle hat, doch wenn man jemanden so sehr liebt, dann ist es auch schön einfach nur so Zeit mit ihm zu verbringen,...

    Und mit der Zeit vergeht das lieben....
    War mit dem damals auch in der selben Klasse - und da hilft kein Distanzieren.
    Denn distanzieren geht nur, wenn man diesen Menschen gar nicht sieht.
    "Die schlimmste art jemanden zu vermissen ist neben ihm zu sitzen und zu wissen, dass man nie mehr zu ihm gehören wird"
    ....

    Mittlerweile ist mein Ex freund mein aller bester Freund und wir haben eine so wunderschöne Freundschaft wie ich es mir niemals erträumt hätte..


    Liebe grüße..
     
    #10
    lprevolution, 15 Dezember 2005
  11. april85
    april85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    manchmal hilft abwarten wirklich... auch wenn es manchmal seeeehr lange dauern kann.
    ich würde dir auf jeden fall raten, erstmal ein bisschen auf abstand zu gehen. vielleicht merkt sie dann noch, was sie an dir hat.
    ansonsten bleibt wirklich nur noch aus dem kopf schlagen. aber ich weiß auch, dass das sehr sehr schwer ist.
    aber erstmal: hab geduld und versuch dich irgendwie für sie interessant zu machen (auf abstand gehen, mit anderen flirten usw.)! frauen sind halt manchmal etwas komisch :zwinker: also, kopf hoch! :zwinker:
    achso, ich würd übrigens auf jeden fall nochmal versuchen rauszufinde, ob sie WIRKLICH nichts von dir will. aber direkt danach fragen würd ich sie glaub ich eher nicht...
     
    #11
    april85, 15 Dezember 2005
  12. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    *mitleid hab* ja, das ist richtig scheiße....da müssen wir alle mal im Leben durch, tröstet dich das irgendwie?

    Hör doch mal das Lied "Teenager Liebe" von den Ärzten...

    Die Ärzte
    Teenager Liebe

    Ich liebe sie (Teenagerliebe)
    Ich träum von ihr (Teenagerliebe)
    In meinen Träumen (Teenagerliebe)
    tanzt sie mit mir allein (Teenagerliebe)
    Doch wenn ich aufwach' (Teenagerliebe)
    dann fällt mir wieder ein (Teenagerliebe)
    Sie liebt einen andern (einen andern)
    und ich bin allein (einen andern)

    Als ich sie das erste mal auf dem Schulhof sah,
    war's um mich gescheh'n, denn sie war so wunderschön.
    Ich stand da ganz allein, und ich mußt sie dauernd anstarr'n.
    Es war um mich gescheh'n, denn sie war so wunder-wunderschön.

    Refrain

    Ich fragte eine Freundin nach der Nummer ihres Telefons.
    Ich wußte damals nicht, daß ich sie niemals krieg'!
    Sie liebte einen andern, sie hatte einen Freund.
    Oh, ich wußte damals nicht, daß ich sie niemals kriegen kann.

    Refrain

    Oh ich liebe liebe liebe sie,
    ich träum von ihr den ganzen Tag und die ganze Nacht
    und ich wünschte ich könnte ständig, ewig bei ihr sein.
    Sie ist das Mädchen, daß man nur zehn Milliarden Mal (Live-Version) :bier: im Leben trifft.
    Ich bin verrückt nach ihr!!! Ich liebe sie...
     
    #12
    Piratin, 16 Dezember 2005
  13. User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.016
    133
    43
    vergeben und glücklich
    hoffentlich zieht ihn das lied nich eher runter....
    :schuechte
     
    #13
    User 46910, 17 Dezember 2005
  14. frutte
    Gast
    0
    hallo, meine antwort wird dir sicher nich passen:
    hatte exakt die gleiche situation vor ca einem dreiviertel jahr...und die ganze zeit kam nix von ihr rüber...
    als wir dann abiball hatten, hab ich sie am ende nach haus gebracht und bin noch auf ein "käffchen" mit zu ihr rein und sie hat mich vernascht...einfach so...naja, allerdings wurde dann daraus ne rein sexuelle Beziehung, an der ich fast kaputt gegangen bin...weiss nich, ob ich mich heute nochmal von meiner besten freundin vernaschen lassen würde...

    ps: mittlerweile is bei uns wieder alles im lot, aber meine beste freundin ist sie nicht mehr...
     
    #14
    frutte, 17 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Feste freundin keine
Akiina
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 April 2016
19 Antworten
lisalotte12
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2015
13 Antworten
Mr. Nice Guy
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 November 2014
5 Antworten