Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fetisch - Rausschmiss gerechtfertigt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dunsti, 6 November 2006.

  1. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Die tollsten geschichten schreibt bekanntlich das Leben. Hier ist eine aus meinem Leben...

    Ich bin seit rund 2 Jahren mit einem Typen zusammen, den ich wirklich sehr doll liebe. Ich bin (ich weiß, Alice Schwarzer und Eva Hermann unterbrechen gerade meinetwegen ihr Telefonat) der Ansicht, dass ich meinem Mann neben so spirituellen Sachen wie Liebe und Herzenswärme auch (und gerade) ein paar materielle Dinge zum Versüßen unserer Partnerschaft bieten muss, wenn ich längerfristig eine Kanone in meinem Bett haben möchte (und das möchte ich, wobei die Betonung auf "meinem" liegt).

    Ergo sind bei uns immer ein Kasten Bier und ein paar Chips im Haus, eine aktuelle Fernsehzeitung mit allen Fußball-Terminen, ein stets aufnahmebereiter Videorekorder, ein 16-MBit-WLAN-Anschluss, eine Kreditkarte für Bezahlseiten, ein zum Feierabend liebevoll gekochtes warmes Essen, eine heiße Badewanne (auf Wunsch mit massierender Nixe drin) oder alternativ ein genügend großes Sofa (auf dem die Fee schlimmstenfalls auch eine Ganzkörpermassage oder einen qualifizierten Blowjob hinbekommt).

    Nicht, dass mich jemand falsch versteht: Ich bin nicht mit einem Pascha zusammen, der regelmäßig seine Haare in der Dusche vergisst und dessen Ische ihm auf Fingerschnipp die Babuschen schnürt, sondern ich weiß halt, worüber manche Männer sich freuen - und nutze dieses Wissen...

    Einen anderen Bereich dieses Wissens umfassen unsere etwas unterschiedlichen Bedürfnisse beim Sex. Während ich nach drei Stunden Schmusen und Kuscheln am liebsten erstmal ein wenig gekrault werden möchte, rammelt er halt ganz gerne. Kurz, laut, heftig. Rein, raus, glatte Nummer. Wir haben aber bisher immer einen Weg gefunden, diese Verschiedenheiten zu vereinen. Wenn er kurz vorm Einschlafen ist, krault er mich so liebevoll, dass ich bestens verstehen kann, warum Katzen dabei schnurren, kurz nach seinem Einschlafen darf ich mir widerstandslos jedes seiner Körperteile nehmen, das ich zum Einschlafen brauche (sein Arm steht dabei mit Abstand an erster Stelle).

    Ich habe also verstanden, dass Männer in einigen Bereichen einfach ein wenig anders ticken, und so habe ich immer versucht, alles so weit wie möglich zu akzeptieren oder wenigstens zu tolerieren. Unter anderem spiele ich dabei auf einen etwas sonderbaren Fetisch an (ich glaube, "Fetisch" trifft das schon ganz gut). Er mag diesen enganliegenden, figurbetonenden Synthetikstoff, aus dem auch die meiste Badebekleidung hergestellt wird, dieses Polyamid-/Lycra-Gemisch, in Fetischkreisen nach der amerikanischen Bezeichnung auch als "Spandex" bezeichnet. Ich kann nicht oft genug mit ihm ins Schwimmbad gehen, wenn ich mir einen neuen Badeanzug kaufen wollte, würde er dafür sogar eine Verabredung zum Fußballgucken mit seinen Freunden absagen, nur damit er mit zur Anprobe darf. Wobei er einen guten Geschmack hat, eher sportliche Form, eher schlichte Farben, figurbetonter Schnitt...

    Gemerkt habe ich das gleich ziemlich am Anfang unserer Beziehung, nachdem er mich mehrfach fragte, ob ich denn auch noch eine dieser Radlerhosen im Schrank hätte, aus dem gleichen glattglänzenden Stoff wie ein Badeanzug - topmodern in den 80er Jahren - und ob ich diese nicht mal für ihn anziehen könnte, ich würde sicher eine gute Figur machen. Getraut, zuzugeben, dass er auf sowas steht, hat er sich erst nach großer Überredungskunst, doch mittlerweile liegen in meinem Schrank sogar zwei Catsuits aus diesem Stoff (also zwei Ganzkörper-Pellen), die ich ihm zuliebe manchmal zum Sex anziehe. Er geht dann ab wie eine Rakete. Ich mache das eher nur für ihn, denn mir bringt das kaum was. Er reibt sich an mir, befühlt jede Rundung, spritzt mir irgendwann auf den Bauch, Busen oder Arsch und ist glücklich.

    Er hätte sich nie getraut; irgendwann habe ich ihm zu seinem Geburtstag ein Catsuit in seiner Größe geschenkt, verbunden mit "meinem Wunsch", ob er es nicht mal anziehen kann, während ich meins anziehe, weil mich das eben "noch schärfer machen würde..." In der Hoffnung, dass ich da den richtigen Nerv bei ihm treffe. Und ich hatte ihn getroffen. Zwei Leute im Lycra-Catsuit rubbelten aufeinander rum und ich musste mich arg zusammenreißen, nicht schon bei dem eher albernen Superman-Anblick laut loszuprusten.

    Ich habe ihm noch den einen oder anderen Gefallen getan, habe das Ding nachts zum Schlafen angezogen, zur Arbeit (natürlich ohne was drunter und möglichst schön durchgeschwitzt), in der Badewanne, alles ihm zuliebe. Er durfte mich dabei ein Mal auch fotografieren und filmen. Das war mir eigentlich nicht so recht, aber ich habe zugestimmt: Damit er auch was von mir hat, wenn ich mal ein, zwei Wochen nicht zu Hause bin. Das kommt manchmal vor. Ich habe ihm aber wörtlich gesagt: "Stellst Du das ins Internet oder verschickst Du das an andere Leute, kannst Du Deine Sachen packen."

    Heute nachmittag ruft mich die Frau von einem seiner Fußballkumpel an. Man muss dazu sagen, die Frau ist einfacher als einfach gestrickt und in ihrer Ausdrucksweise äußerst primitiv. Sie bezeichnete mich als Schlampe. Auf Nachfrage erfuhr ich dann, dass ihr Mann einige eben dieser Fetischbilder auf seinem Rechner hatte. Er hatte sie blauäugig seiner Frau gezeigt, weil diese sich wohl geweigert hatte, mit ihm irgendwelche Spielchen zu spielen. Nach dem Motto: "Nun schau doch mal: Dunsti legt sich für ihren Mann im Catsuit in die Badewanne und Du ziehst Dir nicht mal das Höschen unterm Kittel aus bei unseren Doktorspielchen." (So oder ähnlich.) Sie ist empört darüber, wie ich mich zur Schlampe und zum Sexobjekt degradiert hätte.

    Mein Partner hat im Moment gerade das Glück, beruflich unterwegs und erst morgen abend wieder da zu sein. Konsequenterweise müsste ich ihn gleich vor die Tür kehren. Es sei denn, sein Kumpel hat die Bilder ohne sein Wissen geklaut, während er mal alleine am Rechner war. Das kann ich mir zwar kaum vorstellen, aber möglich wäre es, die daddeln da ab und zu mal zusammen, und irgendwann muss ja auch mal einer aufs Klo, da könnte der andere die Gunst der Minute genutzt haben, sich schnell die Bilder zu brennen - unwahrscheinlich, aber das möchte ich auf jeden Fall ausschließen, ich will ja niemandem Unrecht tun.

    Sollte sich jedoch bewahrheiten, dass er ihm die Dinger gemailt hat oder -noch schlimmer- sollten die auf einschlägigen Seiten veröffentlicht worden sein durch meinen Partner, bin ich drauf und dran, ihn wirklich rauszuschmeißen. Ich sehe dann keine Basis mehr für eine vertrauensvolle Partnerschaft.

    Wie denkt ihr darüber?
     
    #1
    Dunsti, 6 November 2006
  2. Andi(sic)
    Andi(sic) (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    Männer klauen Pornos. Immer schon
    Verhör am besten den Typen der die Bilder hatte.
    Dann Verhör deinen Typen. Wenn sich die geschichten ähneln wunderbar, wenn nicht ka..
     
    #2
    Andi(sic), 6 November 2006
  3. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    puuuuh...das finde ich schon echt hart.

    ich bin da jetzt sehr hin und her gerissen.
    angenommen, der freund hat die sachen quasi geklaut. dann ist das unter aller sau. seinen eigenen freund beklaut man nicht. traust du dem das denn zu? konnte dein freund diese bilder nicht besser verstecken??

    angenommen, dein freund hat die einfach rausgegeben. dann ist er ein riesenarsch und eines rausschmisses würdig. absolut. und zwar sofort.

    knöpf dir seinen freund vor und frag ihn, woher er die bilder hat. dann nimm dir deinen freund vor. ähneln sich die geschichten ist das meiner meinung nach trotzdem kein grund, ihm uneingeschränkt zu vertrauen. die beiden können sich nämlich abgesprochen haben.

    oh mann...du hast da jetzt echt ein problem....wer weiß, wieviele kopien es mittlerweile gibt?

    ehrlich mal, auf sowas passt man doch auf! und ein toilettengang reicht meiner meinung nach nicht aus, um einen PC nach bildern, von denen der freund ja "eigentlich" nix wissen konnte, zu durchsuchen und die dann auch noch zu brennen. es sei denn, dein freund hat geplaudert und ihm mal gesagt, wo er die finden kann. oder sie ihm mal gezeigt.
    ich wäre da verdammt misstrauisch...

    du musst wohl mit beiden ein ernstes wörtchen reden.und zwar sehr deutlich. und denk an die kopien, die existieren können!
     
    #3
    CrushedIce, 6 November 2006
  4. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Nach dieser Aktion würde ich ihn tatsächlich vor die Tür setzen.
    Sachen packen, vor die Tür stellen, Schloss auswechseln. Das ist so ein derartiger Vertrauensbruch. Ich wünsche mir für dich, dass es noch nicht allzu viele Kopien im Netz davon gibt...
     
    #4
    SexySellerie, 6 November 2006
  5. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    hmm... also ich denke, der freund würde die dinger nicht klauen um sie dann seiner frau zu zeigen... da würde man doch denken, dass das rauskommt.

    eher hat dein macker ihm das geschickt... frag ihn vielleicht mal direkt.

    oder aber schmeiß gleich all seine sachen vor die tür und wechsele das schloss aus. lösch noch die bilder von dir auf seinem rechner und dann verteil druckblätter in der ganzen stadt, was für einen perversen fetisch er hat. :tongue:

    nagut, ganz so krass muss es nicht sein. aber wenn er so etwas tut, respektiert er dich nicht und muss gehen. ganz einfach.
     
    #5
    fractured, 6 November 2006
  6. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ehrlichgesagt bin ich ein wenig entsetzt über das was Du da schreibst. Noch nicht mal über die Tatsache, dass die Bilder gewandert sind (das war absehbar, da Dein Partner vermutlich mächtig stolz darauf war, dass Du soetwas machst und er es nicht alleine für sich behalten wollte), sondern eher darüber, dass Du nur um ihn glücklich zu machen, Dinge tust, die Dir eigentlich gar keinen Spaß machen.
    Das ist keine richtige Partnerschaft, sorry wenn ich das so sage, aber für mich klingt das eher ein wenig unterwürfig aus Angst ihn zu verlieren.
    Mensch, das hast Du doch nicht nötig. Wenn es Dir auch gefallen würde, kein Problem, weiter so! Aber sei ehrlich, Du bist nicht glücklich damit, oder?
    Selbst wenn Du ihn über alles liebst, opfere nicht Dein Selbstwertgefühl, das ist kein Mann wert - KEINER!!!!!

    Glaube auch nicht, dass sein Freund das "gestohlen" hat. Das war einfach mal wieder der männliche Drang jemanden anderen zu zeigen was die Frau alles für einen tut.
     
    #6
    User 67627, 6 November 2006
  7. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    @ rihanna70:
    wirklich haargenau das Gleiche habe ich mir auch gedacht, als ich deinen Text durchgelesen habe!


    Sorry, aber dein Freund hat es sicherlich absichtlich seinen Kumpel gezeigt. Mal eben kurz das Bild "stehlen" geht nicht so einfach. Man müsste dann schon ganz genau wissen, wonach man auf dem Rechner sucht...
     
    #7
    Zanzarah, 6 November 2006
  8. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    volle zustimmung :jaa:

    PS: Das ist mitunter ein Grund,warum es NIE Fotos oder Videos mit mir (nackt und/oder halbnackt) geben wird...!
     
    #8
    Sunny2010, 6 November 2006
  9. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Zustimm.
    Ich würde stark sagen das sind beide Arschlöcher „Arschis“.
    Er wird dir im Grunde sagen „Nein das war ich nicht“ weil er dich kennt.
    Wie Rihanna schon gut gepostet hat poste ich das das selbe das keine Beziehung.
    Ich lese nur „ich habe es ihm zu Liebe, ihm zuliebe ihm zu liebe für ihn getan“
    Da geht’s nur um ihn sein Vergnügen, sein Wille, Sein Wunsch, sein Bedürfnis…….
    Bedürfnisse muss man auch mal zurück stecken können. Aber bei deiner „Beziehung“ dreht sich alles nur um sein/ihn.
    Das du dich Filmen hast lassen und du ihm Fotos erlaubst die „Verbot für andere“ sind, da würde mein Freund und ich sagen SS = Selbst Schuld. Naiv war es. Aber ok sei es nun so. Daran kannst du jetzt auch nichts mehr ändern. Wenn jemand es ungewollt veröffentlicht kannst du ne Anzeige machen und vor Gericht gehen.
    Ich würde zuerst mal beide verhören und dann deinen Freund in die Hölle schicken und daraus Lernen.
    Das man Bedürfnisse hat ist eine Sache aber das man nur an DIESE denkt ist ne andere Sache. Vor allem dann wenn man sie Verfilmt ( Egal ob mit Film oder nur bilder).
    Man kann mit Bilder und Filme sehr viel anstellen mehr als man glaubt und das kommt erst manchmal Jahre später raus. Jedes Vertrauen muss auch Grenzen haben der Satz "Wie weit geht mein Vertraun" oder " Was vertraue ich ihm an" man fragt nicht umsonst "traust du ihm es zu".
     
    #9
    Playbunny06, 6 November 2006
  10. Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    hallo.
    an manchen stellen im Text musste ich schon schmunzeln, aber das meiste kommt mir so vor als ob du eben doch einen Pascha zu hause hast. Tut mir leid ich guck auch gerne mal Fußball und hab gerne was zu essen auf den Tisch und ne gefüllte badewanne oder sonstwas.
    auch das weis meine Freundin. Aber deshalb mutiert sie noch lange nicht zu einer dieser "ich mach alles für dich, Großmeister! Ich bin immer lieb" Frauen, blos damit alles schön ist. Wenn was gemacht wird freu ich mich wenn nicht dann hab ich pech....
    nungut, gehen wir mal zum thema:

    also FREUNDE die auch FREUNDE sind, durchstöbern nicht den PC des anderen, bzw nicht ohne dessen zustimmung und Wissen. nen toilettengang (mal pinkeln) reicht auch nicht aus um Bilder auf ne cd zu brennen, egal wie schnell der brenner ist, lead in,lead out verbraucht zu viel Zeit. also fällt das schonmal weg.
    Wenn man kein Freund ist und mal so eben den PC durchschnüffelt findet man das nicht durch zufall, es sei denn dein Mann hat die bilder aufn desktop in nem ORDNER der den namen "geile ische" oder so trägt, da klicken wohl alle rauf.
    aber auch dafür reicht dann die zeit net aus um die mal eben per mail zu schicken.
    also entweder hat er den freund wissentlich nach suchen lassen und nichts dran gehindert, so nach dem motto: Ey ich geh mal pinkeln, kannst ja mal nach bildern suchen, aber sag nix meiner Frau.

    oder er hat sie direkt gezeigt und ihm die dann gegeben.

    ich würde ihn direkt mit konfrontieren. Sowas ist ein vertrauensbruch und da erst spielchen draus machen tut nur mehr weh als das es was bringt.
    sprech deinen mann als erstes an, denn er hat die bilder schließlich aufbwart. frag ihn wie ein freund da ran kommen könnte. und nicht vergessen. eben mal brennen oder per mail schicken ist nicht, dafür reicht die zeit nicht aus wenn man mal eben pinkeln geht,es sei denn der weg zu toilette ist 100m lang und dein man läuft die rückwärts mit krücke!
     
    #10
    Flatsch, 6 November 2006
  11. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Flatsch ICQ und MSN tun es auch.
    Es muss keine Email sein.
    Aber auch per Email geht sowas jedoch schnell. Wenn gute Verbindung ist und man gezielt die Bilder aussgesucht hat geht das schon schnell. Ich arbeite 8 Stunden auf einen pc und habe selbst zuhause internet.
    Zum Freund : Der Freund muss nichtmal aufs Klo gehen er könnte ja mit dem Müll raus gehen, oder Telefonieren oder Essen vorbereiten oder ein Trink vorbereiten. Alles geht.
    Wenn ich mein besten Freund kenne, und weiß wann ich an seine Brieftasche oder Handy ran kommen könnte geht es auch dazu muss man nur Flink sein.
    :zwinker:
     
    #11
    Playbunny06, 6 November 2006
  12. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    ganz ehrlcih warum sollte man die bilder der frau des besten freundes klauen!??! wie sollte der auf die idee gekommen sein? sowas is doch meistens nicht am desktop unter "porno bilder von meiner frau" gespeichert, oder???
    :eek:

    ich würd den macker rausschmeißen!
     
    #12
    keenacat, 6 November 2006
  13. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Das kann man Speichern wie man es will. Ich jedoch habe meine fotos schnell auf den alten Laptop meines Freundes gesehen und ich wusste aber vorher nicht wo er sie gespeichert hatte.

    Warum er sie klauen sollte weil ER die Freundin des besten Freundes schöner besser Geiler findet und das was sie tut?

    Ist jetzt nur eine Alternative um dir zu sagen es gibt sicherlich Gründe das er es klauen könnte aber ich glaue nicht das der beste Freund es geklaut hat sondern die beiden haben sich abgesprochen während Fräuchen nicht zuhause ist.
     
    #13
    Playbunny06, 6 November 2006
  14. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Genau aus diesem Grund würde ich nie Bilder oder Videos von mir in solchen Posen oder beim Sex machen lassen... Man weiß ja schließlich nie – so sehr man auch den Partner liebt – ob es nicht irgendwann mal zuende geht und er dann das daraus macht.

    Zu deiner Situation: ich würde es auch erstmal mit dem Freund deines Freundes abklären, woher er sie hat.

    Die FRage ist dann aber auch, was tust du wenn dein Freund sie tatsächlich verbreitet hat, außer ihn rauszuschmeißen? Davon löschen sich die Bilder möglicherweise auch nicht wieder aus dem Netz. Würdest du soweit gehen und ihn anzeigen?
     
    #14
    LadyMetis, 6 November 2006
  15. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Das sind gut gestellte Fragen, die du dir selbst beanworten musst.

    Aber worauf bist du eigentlich wütender ?
    Dass du das getan hast oder dass andere davon erfahren haben ?
    Ich denke, das ist ein Ansatzpunkt.
     
    #15
    waschbär2, 6 November 2006
  16. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Von mir gibts auch Fotos, die nur für uns beide sind. Nun hab ich sie aber auch machen lassen, weil mich das angetörnt hat, nicht ihm zuliebe. Aber wenn jemand anders die zu sehen kriegt... Nun, wäre schon scheiße, aber andererseits hätte ich die auch nicht machen lassen, wenn ich nicht ein bisschen exibitionistisch veranlagt wäre und es mir gefällt, sexy gefunden zu werden.

    Trotzdem würde ich mich beschmutzt fühlen, wenn mein Freund die Fotos an einen anderen Freund gibt und ich von seiner Freundin deswegen als Schlampe beschimpft werde!

    Ich stimme Rihanna 70 zu, dass mich das andere Problem aber noch viel mehr stört.
     
    #16
    Shiny Flame, 6 November 2006
  17. gottvater
    gottvater (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Verheiratet
    [ironie]
    klar dein mann macht geld mit deinen bildern, betreibt ne eigene pornoseite und hat die dicke kohle im socken versteckt
    [/ironie]

    Also die angst auf Seite zu erscheinen ist unbegründet ...erstmal:

    Ich denke eher das das eine :
    "Schau mal was ich für eine absolut GEILE Freundin habe " prollerei sein sollte.
    ( Was im übrigen eigentlich ein Kompliment ist )

    Ich denke die Frau hat dich angerufen weil sie dachte das du ihrem Mann die Bilder geschickt hast :zwinker:
    Alles halb so wild :smile:
     
    #17
    gottvater, 6 November 2006
  18. normallyinsane
    Verbringt hier viel Zeit
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    die pornos sind NICHT geklaut, das geb ich dir schriftlich und metaphorisch notariell beglaubigt.
    dein typ hat gedacht, er könne sich alles herausnehmen und jetzt wird er die konsequenzen dafür tragen müssen, es sei denn, du hast ihm seinen ausrede-anzug bereits dermaßen zugeschnitten, dass er wie spandex :zwinker: angegeossen passt und er ihn dir sprichwörtlich nur noch aus der hand nehmen braucht und reinschlpüft.
    du hast sogar bereits eine ausrede FÜR ihn erfunden. wenn du also ehrlich zu dir selbst bist, weißt du dass er die bilder trotz gegenteiligen versprechens weitergegeben hat und du musst dich entscheiden, ob du das auch noch durchgehen lassen willst und (bald, oder schon jetzt?) gar keine festen grenzen mehr gesteckt hast, die er jederzeit mühelos überschreiten kann, du hilfst ihm sogar mit einem alibi dabei.
    imho



    p.s. das mit dem dinge machen die einen selbst _nicht glücklich_ machen sehe ich ganz leicht anders. man kann auch mal etwas für den anderen tun, ohne dass einem selbst für sein eigenes ich spaß macht, sondern um den anderne glücklich zu machen. es kommt darauf an, ob man wenn man zu sich selbst steht das mit seiner selbstachtung vereinbaren kann oder nicht. und da sehe ich einen vertrauensbruch wie der zuletzt gemachte als wesentlich an, nicht die vorigen sexspielchen, die ja jedem frei überlassen bleiben sollten. :smile:
     
    #18
    normallyinsane, 6 November 2006
  19. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich

    Ganz ehrlich, bei solchen Aussagen dreht sich mir der Hals um!!!:wuerg:

    HALB SO WILD???????
     
    #19
    User 67627, 6 November 2006
  20. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    HUNDERT PROZENTIG hat er die Bilder weitergegeben! Schmeiß den Typen raus! Oh mein Gott, was ist das denn.....Kein Typ kommt auf die Idee, einfach so auf nem fremden Rechner nach Pornofotos von dessen Freundin zu suchen. Nein nein, das glaube ich nicht.

    Und es ist ja süß, wenn du deinen Freund glücklich machen willst- aber mach nichts, was dir selbst keinen Spaß macht. Da machst du dich nur unglücklich wie du siehst.
     
    #20
    Ört, 6 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fetisch Rausschmiss gerechtfertigt
Anonymus551
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
7 Antworten
RatlosVerzweifelt
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2016
15 Antworten
cathleen
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Januar 2016
23 Antworten