Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fettverbrennen ohne zu laufen?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von DunkleSeele, 16 Februar 2005.

  1. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Weiß gar nicht obs hier reinpasst, obwohls mir Kummer macht !
    Seid dem ich nicht mehr rauche, ca. 1 1/2 Jahre, habe ich eine kleine Plautze bekommen. Diese stört mich sehr. Jedoch habe ich keine Zeit Abens noch laufen zu gehen.D.h. es müsste irgendwas geben, womit ich diese zu Hause oder auf der Hantelbank wegtrainieren kann. Aber was????? NUr Situps usw. trainieren doch nur die Bauchmuskeln als das sie Fett verbrennen oder??? Hilfeeeeeeeee
     
    #1
    DunkleSeele, 16 Februar 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Weniger essen hilft ja nicht wirklich. Ess häufiger kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt. Wichtig ist aber den Grundumsatz an Kalorienverbrennung zu steigern. Dehne einfach dein Aufwärmprogramm vor der Hantelbank aus. Vielleicht kannst du ja da ein bisschen laufen. Ansonsten eher Übungen mit hoher Wiederholungsrate, als auf Kraft.
     
    #2
    Doc Magoos, 16 Februar 2005
  3. La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    zu deinem entscheid mit dem rauchen aufzuhören kann ich dir nur gratulieren. gratulation!

    es gibt zweit aspekte:

    1. viele leute sagen, dass sie nach der arbeit keine zeit hätten um noch 45 minuten joggen zu gehen. meiner meinung nach ist das allerdings nur eine frage der einstellung und der motivation. viele leute wollen gar nicht joggen gehen und haben aus diesem grund keine zeit. joggen fördert nicht nur die fettverbrennung sondern hat noch viele andere positive seiten:
    - abschalten vom altag / entspannen
    - stärkung von einer vielzahl von muskeln (besonders empfehlenswert für leute mit einem büro-job)
    - körperliche betätigung (man wird am abend um einiges besser schlafen können)

    die effektivste methode die pölsterchen los zu werden ist, wenn du die ernährung umstellst (lebensmittel-pyramide) und regelmässig 45minuten joggen gehst. lieber ein tiefes tempo, aber dafür 45 minuten lang.


    2. es wäre falsch alle leute in den selben topf zu werfen und aus diesem grund gibt es tatsächlich leute, die keine zeit haben um 45 minuten joggen zu gehen.

    ich persönlich empfehle diesen leuten, die ernährung umzustellen und regelmässig stärkungsübungen zu machen (rumpfbeugen usw.). mit der umstellung der ernährung wirst du automatisch abnehmen und mit den stärkungsübungen formst du deinen körper. ist zwar nicht so effektiv wie mit einem 45 minütigen dauerlauf, aber es funktioniert auch.


    gruss la vita ...
     
    #3
    La Vita è bella, 16 Februar 2005
  4. Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    wie kann ich viel geld verdienen ohne zu arbeiten? :grin:
     
    #4
    Lord Hypnos, 16 Februar 2005
  5. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ja, haha :grin:

    Werde mal klein anfangen. Vielleicht finde ich ja ein paar Freunde die auch Lust haben Abens etwas zu laufen. Und es sollte 45 Minuten sein?
     
    #5
    DunkleSeele, 16 Februar 2005
  6. Galotta
    Galotta (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Verliebt
    Ein kleiner und feiner Tip von mir :smile:
    Benutze in deinen Alltag nicht die Rollentreppen und Fahrstühle (natürlich soweit es möglich ist), und lauf die kurzen strecken, statt mit Auto bzw. Bus & Bahn zu fahren.
    Natürlich in Anbetracht das du diese bisher nutzt. Bringt nicht sooooviel aber klein Vieh macht bekannt auch mist. :smile:

    mfg ß

    *fragmichschonlänger,morgensrolltreppeundabendfitnessstudio*
     
    #6
    Galotta, 16 Februar 2005
  7. zartbitter
    zartbitter (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    495
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm.. das kommt darauf an wie gut deine Ausdauer schon ist.

    Ansonsten reich wohl auch erstmal lockere 30 Minuten... und dann langsam steigern!

    Wenn das immernoch zu viel ist, musst du das einfach Intervallmäßig machen, d.h. z.b. 3 min Joggen , dann wieder 4 gehen usw..!


    Wichtig ist das man sich am Anfang nicht "übernimmt", Grundregel ist, dass man sich nach dem laufen nicht völlig fertig fühlt, sonder eigentlich immernoch nen bissel weiter laufen könnte!

    Viel Erfolg, ich kann es nur empfehlen!
     
    #7
    zartbitter, 16 Februar 2005
  8. mehlbombe
    Gast
    0
    kein zeitlimit, sondern eine strecke vornehmen ! das motiviert wet mehr, denn je schneller du läufst, desto schneller bist du auch wida zu hause im warmen. natürlich solltest du drauf achten, dass du die strecke in ca 20-30min absolvieren kannst, aber du solltest nicht am limit laufen, zumindest nicht am anfang. wenn du noch ganz locker sprechen kannst is das tempo gut, das sprechen solltest du jedoch vermeiden und nur einen längeren satz als "geschwindigkeitstest" nutzen, da reden beim laufen tierisch viel energie frisst. aber ich hab eigentlich von rauchern gehört, dass das rauchen eher schlank amcht, da es dem gehirn die rezeptoren für hunger zusetzt oO. n kumpel von mir hat mit dem rauchen aufgehört und der frisst jetzt wie n scheunendrescher ... 5kg in einem monat ...
     
    #8
    mehlbombe, 16 Februar 2005
  9. La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    das finde ich gut :gluecklic

    die fettverbrennung setzt eigentlich bereits nach wenigen minuten ein, doch erst ab etwa 30 minuten wird die energie hauptsächlich aus den fettreserven des körpers gewonnen. aus diesem grund wären 45 minuten schon nicht schlecht.

    lass das ganze am anfang locker angehen. viele leute machen den fehler, dass sie am anfang wie die wilden los sprinten und nach 10 minuten nicht mehr mögen (die zunge am boden und der puls bei 200).
    es gibt eine fausregel für den anfang: man sollte während dem dauerlauf noch mit dem partner reden können.

    gruss la vita ...
     
    #9
    La Vita è bella, 16 Februar 2005
  10. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Also ich kann nur vom Gegenteil berichten. Wenn du mit dem rauchen aufhörst, ändert sich dein Stoffwechseln wieder. Du gehst anders aufs Klo als vorher usw. Jeden den ich kenne und der aufgehört hat, hat zugenommen. Der eine mehr (bis 25kg) und der andere weniger. Sie aßen einfach mehr als vorher. Als ich noch geraucht habe, hatte ich viel weniger Hunger als jetzt ! Jetzt könnte ich den ganzen Tag essen. Und das nicht, weil ich irgendeine Abwechslung zum rauchen brauche. Ich hab einfach hunger *g*
    Kenne auch sehr viele Leute die sich nicht trauen aufzuhören weil sie Angst haben dicker zu werden. Naja, jedem das seine. Ich hätte auch nicht gedacht, so ne Plautze zu kriegen, da ich sonst recht schlank bin und eigentlich gut gebaut. Muskulös, breite Schultern usw. Aber jetzt ist sie da :-( NA super :grin:

    Aber irgendwie mutiviert ihr mich schon. Ich glaube ich werde mich heute Abend mal am riemen reißen und ne Runde laufen gehen. So als Einstand. Kann euch ja berichten ob ich mich dazu durchgedrungen habe :grin:

    Bis heute Abend.

    Lg Dunkle Seele
     
    #10
    DunkleSeele, 17 Februar 2005
  11. Tomcat25
    Gast
    0
    Ich kann mich den anderen nur anschließen. Es gibt 100 Gründe nich zum Sport zu gehen, aber nur einen um es zu machen.
    Du willst deine Wampe los werden und da gibt es keinen anderen Weg als sich zu bewegen.
    Leider gibt es auch nicht allzu viele Alternativen. Joggen ist einfach der schnellste Weg. Auf dem Hometrainer braucht man ca. 3x mehr Zeit um den selben Effekt zu erreichen.
    Auch wenn es schwer fällt sich bei dem Wetter zu Motivieren wirst du irgendwann von deinem Erfolg belohnt.
     
    #11
    Tomcat25, 17 Februar 2005
  12. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #12
    Reeva, 17 Februar 2005
  13. Tomcat25
    Gast
    0
    Weil auf dem Rad einfach weniger Muskeln gleichzeitig beansprucht werden. Beim Laufen muss man zusätzlich den Oberkörper stabilisiere, die Arme werden bewegt und bei jedem Schritt wird zum Bewegungsimpuls noch das Körpergewicht abgefedert.
    Langlauf ist z.B. noch effektiver als Laufen, da hier die Arme aktiv eingesetzt werden. Je mehr Muskeln bewegt werden, um so mehr Energie wird benötigt und mehr Fett (auf die Dauer) verbrannt.
     
    #13
    Tomcat25, 17 Februar 2005
  14. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #14
    Reeva, 17 Februar 2005
  15. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Hab (auch) so nen großen Stepper mit Haltegriff oben.
    Wenn ich steppe, halte ich mich aber nicht daran fest, und das ist gar nich so einfach, Koordination ist da schon gefragt, und die erwähnten zusätzlichen Muskeln werden da auch beansprucht.
    Will nur sagen, Steppen bringt mich gaanz schön ins Schwitzen, und zwar mehr und schneller als Joggen (tu ich aber trotzdem öfter als Steppen).
     
    #15
    emotion, 17 Februar 2005
  16. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    :grin: Ich habgs geschafft. War eben laufen. Komme gerade aus der Dusche und fühle mich einfach nur super ! Zwar erschöpft aber irgendwie Glücklich. Soweit es meine Beine mir Morgen erlauben gehe ich ab heute jeden Tag. Hab heute erst mal nur 15 Minuten ausgehalten. Die anderen 15 Minuten bin ich dann gegangen. Ich denke es reicht für den Anfang, wenn man überlegt das ich außer auf der Hantelbank zu liege sonst nix an Sport mache.
    Mal was anderes:

    Ich esse Morgens auf der Arbeit 3 Brötchen. Dann ca. 18:15 Uhr warm (Mittag) danach aber nix mehr. Evtl. noch Abens ein Bierchen.

    Geht das klar? Oder sollte ich die drei Brötchen z.B. durch Bananen ersetzen??? Oder doch liebe auf das Essen nach sechs verzichten? (Früher geht leider nicht).

    Was glaubt ihr wäre das beste? Ich bin immer von ca. 7 Uhr bis 18 Uhr auf der Arbeit (grob)...


    Aber danke für die Motivation!!! Hoffe ich halte noch durch. Aber denke ich hab nen starken Willen. Hab das Nichtrauchen ja auch gesachafft.
     
    #16
    DunkleSeele, 17 Februar 2005
  17. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    3 normale Brötchen sind über den Tag verteilt eigentlich nicht viel. Oder isst du auch noch in der Kantine? Wenn nicht würde ich noch ein paar Zwischenmahlzeiten bis zum warmen Essen machen.
    Ich würde den Speiseplan abwechslungsreicher gestalten, z.B. kannst du auch mal Obst mit Joghurt essen oder eben ne Banane. Anstatt Brötchen würde ich auch Vollkornbrötchen oder Vollkornbrot vorschlagen, da diese wesentlich satter machen und gesund sind.
    Warm essen ist eben immer so die Sache. Ich weiß nicht ob du sehr fettig kochst etc. Das Bierchen am Abend darf MAL sein aber nicht jeden Abend. Das sind ne Menge Kalorien die man meiner Meinung nach wirklich einsparen kann!

    LG Sara


    P.S. Herzlichen Glückwunsch übrigens zum Joggen ;-)
    Kleiner Tipp: Du kannst auch mit Intervallen arbeiten, dh du läufst zb 10 Minuten, gehst 5 Minuten und läufst wieder 10 Minuten. Je nach Bedarf kann man die Zeiten natürlich varrieren, allerdings sollte die Laufzeit mind. gleich lang wie die gehzeit sein.
     
    #17
    Sahneschnitte1985, 17 Februar 2005
  18. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Noch was dazwischen??? Also wirklich fettig koche ich nicht.
    Also esse z.B. absolut kein fettiges Fleisch etc. Mag ich gar nicht. Obst esse ich dagegen auch nicht wirklich freiwillig (außer Kiwis). Wenns sein muss ess ich aber gerne Bananen und bin voll scharf auf Kiwis. Könnte ich tonnenweise essen. Also ich esse um 10 uhr 2 Brötchen und von 12 - 13 Uhr dann noch eins, oder zwei :grin: ) Aber danach bis ca. 18:15 wie gesagt nix mehr. Dann eine normale warme Mahlzeit und das wars. Bierchen trinke ich während der Woche sehr sehr selten. Aber am WE in der Disco dafür um so mehr. Wobei ich sagen muss das ich absolut kein süßes esse oder Chips oder so. Wenn chips dann echt 1x in 3 Monaten. Ich glaube die Wampe kommt echt vom Bier :grin: Weiß selber nicht genau. Auf jeden Fall muss sie weg :grin: Und ich denke ich zieh das laufen jetzt auch durch. :grin:

    Das mit den Intervallen muss ich ja Zwangsweise machen :grin: Wenn ich schlapp mache. Aber ich habe hier eine super Gegend zum joggen wo ich mir schon an den Wegen angucken kann wo mein Ziel ist und wieviel ich schaffen möchte :grin:
     
    #18
    DunkleSeele, 17 Februar 2005
  19. La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    Gratulation! genau das ist die richtige einstellung, du schaffst das! :jaa:

    zu deinen fragen:

    ich würde die mahlzeiten nicht gleich von 100 auf 0 reduzieren. vielmehr würde ich darauf achte was du isst (lebensmittel-pyramide).

    hab noch einen link zum thema lebensmittel-pyramide gefunden (bei den 8 fragen handelt es sich lediglich um eine grobe-einstuffung).

    http://www2.netdoktor.de/ernaehrung/lebensmittel/pyr2/pyramide.asp


    gruss la vita ...
     
    #19
    La Vita è bella, 17 Februar 2005
  20. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Du frühstückst ja nicht mal vernünftig. Und dann willst du dich mit 3-4 (ich wußte dass ich das 4. noch rauskitzel :grin: ) Brötchen bis zum Abend über Wasser halten? Vielleicht hast du deswegen am Abend mehr Hunger? Kann das sein?
    Zwischendurch kann man auch Gemüse essen und Obst wie du schon gesagt hast. Bananen musst du allerdings aufpassen 1-2 sind okay aber sie haben doch recht viele Kalorien im Gegensatz zu anderem Obst. Ein Apfel (am besten die Sorte: Jonagold) kann herrlich schmecken. Kiwis sind saugut die esse ich auch für mein Leben gern :smile: Am besten du probierst mal verschiedenes Obst, bei dir vermute ich dass du gar nicht weißt was dir entgeht, wenn du auf Weintrauben, Birnen, etc. verzichtest.
    Aber wenn du sagst, dass es schon ein wenig am lieben Bier liegen könnte würde ich den Konsum herunterschrauben. Ein Weissbier 0,5l hat zb ca. 500 Kalorien das ist bei mir ein Teller Spaghetti mit Tomatensoße und Parmesan oder eine Tafel Schokolade. Das tut nicht nur dem Bauch gut sondern auch der Leber :grin:
    Es ist nicht so das man vollkommen darauf verzichten soll, aber man sollte es in Maßen genießen.

    Ich hoffe du hast vernünftige Laufschuhe, die dafür geeignet sind sonst machste dir die Gelenke kaputt! Mehr Tipps kann man da erstmal nicht geben.

    LG Sara
     
    #20
    Sahneschnitte1985, 18 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fettverbrennen ohne laufen
V8ZR1
Off-Topic-Location Forum
20 Februar 2013
48 Antworten
~overkill~
Off-Topic-Location Forum
6 April 2007
17 Antworten
fee1981
Off-Topic-Location Forum
29 Mai 2006
35 Antworten
Test