Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • janein6
    janein6 (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    93
    12
    Verheiratet
    27 Dezember 2003
    #1

    Feuchtsein -abhängig von der Haarfarbe?

    Hallo Freunde,

    also ich hab da mal eine Frage an die Erfahrenen unter Euch. Also vorab: ich find es saugeil, wenn die Frau feucht oder auch sehr feucht wird, auch wenn man(n) sich schnell etwas zu klein fühlen kann, wenn man drinsteckt -es bleibt einfach klasse. Aber jetzt zu der Frage: Nach meiner bescheidenen Beobachtung sind die eher dunkelhaarigen Mädchen einfach schneller feucht (habe schon erlebt, daß ein intensiverer Kuß oder ein Berühren der Brustwarzen zu sofortiger Überschwemmung geführt hat) . Hingegen die eher Blonden dafür etwas länger brauchen, gibt es jemanden, der diese Beobachtung teilt oder war das nur zufällig so bei mir?

    Wäre klasse wenn jemand Hinweise gibt. Danke

    Janein6

    Sorry, wollte eigentlich ins Umfrage-Forum bin versehentlich beim 'ersten Mal'
     
  • nachtmensch
    0
    27 Dezember 2003
    #2
    wird wohl bei dir ein zufall gewesen sein... das hat rein gar nichts mit der haarfarbe zu tun
     
  • Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Dezember 2003
    #3
    Ne, das hat bestimmt nichts mit der Haarfarbe zu tun. Sonst würde ja z. B. auch das Haarefärben Auswirkungen auf die "Feuchtigkeit" haben :zwinker:
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    27 Dezember 2003
    #4
    :bandit:
     
  • <-ICE->
    Gast
    0
    27 Dezember 2003
    #5
    Also das ist totaler Humbug(sorry) ist aber so,wie schon gesagt ist bei dir reiner Zufall gewesen!!!!
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    27 Dezember 2003
    #6
    klasse Theorie... :smile: Was ist mit Augen- und Hautfarbe?

    Wie bescheiden waren deine Beobachtungen?
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    27 Dezember 2003
    #7
    was isn das für ein Blödfug?eine ist dunkelhaarig wird leichter feucht?naa so ein blödsinn erregung hat sicher nichts mit haarfarbe zu tun..Das Rothaarige empfindlicher sein soll was schmerzen angeht stimmt aber Errregung mit haarfarbe gleich zu setzen ist ja schwachsinn!
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    27 Dezember 2003
    #8
    ->verschoben gen Umfrage.
     
  • *~The~Raver~*
    0
    27 Dezember 2003
    #9
    aha
    also bei schmerzen ist ein unterschied je nach haarfarbe, bei erregung aber nicht?
    wenn du dir bei den schmerzen sicher bist, wieso sollt es auch net für erregung gelten?
    bzw. dann müsst des mit den schmerzen auch blödfug (?) sein. nerven bleiben nerven :zwinker2:

    aber da ich noch nie drauf geachtet hab, sag ich mal nix weiter dazu. aber vielleicht ist ja was dran, wenn man sagt:

    -> feurige dunkelhaarige
    -> kühle blonde

    :grin:
     
  • littleMoony
    0
    28 Dezember 2003
    #10

    Rothaarige Menschen haben nunmal auch ne viel hellere und empfindlichere Haut, is nunmal so...

    das hat mit Erregung doch aber nichts zu tun...
    so ein Blödsinn...
    also ich kann irgendwie nich wirklich glauben dass diese Frage wirklich ernst gemeint is.... das kann ja wohl gar nich sein,d as jemand ernsthaft sowas denkt, oder??????
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    28 Dezember 2003
    #11
    Rothaarige Menschen haben nunmal auch ne viel hellere und empfindlichere Haut, is nunmal so...
    bingo erstens das 2kriegen sie auch am leichtesten nen sonnenbrand zumal mir eine frisuerin sagt das rothaarige empfindlicher sind was zb augenbrauen zupfen anbelangt dürt ja wohl was dran sein..
     
  • sunjenny
    Gast
    0
    28 Dezember 2003
    #12
    Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das irgendetwas mit der Haarfarbe zu tun hat.
     
  • 31 Dezember 2003
    #13
    Schmarn,des is glaub ich völliger Schwachsinn,hat gar nix mit der Haarfarbe zu tun!!!Wirklich nich!
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    31 Dezember 2003
    #14
    *Mal eine Behauptung in den Raum werf'*

    Warum unterscheiden sich z. B. Italienerinnen vom Temperament her von den Deutschen? Hat das was mit der Haarfarbe zu tun? Bestimmt nicht, aber es ist nunmal so, dass die meisten Italienerinnen eher dunkelhaarig und die meisten Deutschen eher hell sind.
    Viell. liegt es ja auch daran?
    Und wenn die Haut der Rothaarigen allg. empfindlicher ist, dann kann es doch auch sein, dass sie im Genitalbereich ebenfalls empfindlicher sind...

    Denk' nicht, dass es was mit der Haarfarbe zu tun hat, aber eher mit Abstammung und der damit verbundenen genetischen Abstammung.
    Es ist auch z. B. erwiesen, dass Russen schon von ihren Genen her mehr Alkohol vertragen als z. B. die Indianer. Warum sollte es dann nicht auch sein, dass Südländerinnen erregbarer sind als Nordländerinnen? Wie gesagt, das muss nichts mit der Haarfarbe, sondern eher etwas mit der Abstammung zu tun haben...

    Und übrigens: Ich tippe, dass mit der Haarfarbe die natürliche Haarfarbe gemeint ist...
     
  • DerBayer
    Gast
    0
    31 Dezember 2003
    #15
    Tickt Ihr jetzt völlig aus??
    Das ist dasselbe als wenn die Farbe eines Autos des selben Typa was an der Beschleunigung ändern würde. :angryfire

    Schmarrn!
     
  • Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Dezember 2003
    #16
    ogelique, nach deiner Logik könnte man auch behaupten, dass die Erregbarkeit von der (Mutter)sprache abhängt... schließlich sprechen die Italienerinnen viel mehr Italienisch als die Deutschen und sind vom Temperament her anders... ;-)
     
  • sunny2906
    sunny2906 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Dezember 2003
    #17
    glaub nicht das es davon abhängt wär ja auch blöd oder ...
     
  • 123hefeweiz
    0
    31 Dezember 2003
    #18
    Naja, über die Rothaarigen sagt man doch :"Wer ein rostiges Dach hat, hat auch einen feuchten Keller"... :engel:

    Glaube aber eigentlich auch net, dass hier ein Zusammenhang besteht.

    Gruß
    hefe
     
  • janein6
    janein6 (43)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    93
    12
    Verheiratet
    23 August 2004
    #19
    Hey Leute,

    es ist einfach so, daß ähnlich der Pigmentierung der Haare (schwarze Haare sind im Durchschnitt dicker als hellere Haare) auch die Konsistenz der Körperflüssigkeiten unterschiedlich sein könnte.

    Nach meiner Beobachtung war es einfach bislang so, daß die Dunkelhaarigen immer schon feucht waren, wenn man seine Hand ins Höschen gesteckt hat und die Hellhaarigen mußten erst mal noch bearbeitet werden, damit sich etwas regt.

    Ich wollte ja nur wissen, ob es noch ähnliche Erfahrungen in dieser Richtung gibt??
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    23 August 2004
    #20
    Von innen sind alle Frauen rosa...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste