Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

feundin hat mich verlassen bin an ende...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von olbi, 14 Dezember 2006.

  1. olbi
    olbi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    hallo, vielleicht kann einer von euch mir einen guten rat geben. meine freundin ja ex-freundin hatte mich am 8.12.06 verlassen, wegen unstimmigkeiten und der gleichen, es kam einfach ohne eine ankündigung von ihr. bin total fertig mit mir selbst. hatte darauf hin am montag einen autounfall zum glück ist mir nichts passiert. sie will jetzt nur noch so einr freundschaft komme damit aber irgendwie nicht wirklich klar. mir gehts wirklich schlecht komme jeden tag an einen punkt wo ich nur heulen könnte was auch meist so ist. sind über 14monate zusammen gewesen fand die zeit mir ihr einfach nur schön, das sie mich verlassen hat naja komme da nicht mit klar. wie gesagt vielleicht kann einer von euch irgendwie helfen!
    :cry:
     
    #1
    olbi, 14 Dezember 2006
  2. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Hallo Olbi, dann nehme ich mich mal deinem Problem an, scheint ja sonst keiner lust dazu zu haben :ratlos:

    14 Monate sind eine ziemlich lange Zeit, darum möchte ich kurz ein paar Details zur besseren Einschätzung erfahren...
    Also, wie lief denn eure Beziehung während dieser Zeit so?
    Hattet ihr häufig Streitereien über ein oder mehrere Themen?
    Gab es etwas das ihr nicht an dir gefiel und umgekehrt?
    Hat sie dir keine Gründe für die Trennung genannt?
    Hast du sie nach den Motiven gefragt?
    Wie sieht es mit eurem derzeitigen Kontakt aus?

    Und Kopf hoch, egal was passiert, es wird irgendwann immer besser. Ein schwacher Trost, ich weiss.


    Off-Topic:
    Oh und könntest evtl. deine Texte besser formatieren? Das würde echt helfen, macht die Texte übersichtlicher :zwinker:
     
    #2
    Mr. Keks Krümel, 14 Dezember 2006
  3. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    Off-Topic:
    unser männlicher "san-dee" schlägt mal wieder zu :engel:
     
    #3
    MrEvil, 14 Dezember 2006
  4. GabberEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    Single
    :ratlos: Hey, ich hab vor 2 monaten mit meinem (ex)freund schluss gemacht. Ich habe ihn auch noch geliebt, aber es ging einfach nich mehr weil er sich zu viel scheiße erlaubt hat. Also wenn ich dir vill. ein paar tips geben kann wie ich meine trauer zum größten teil losgeworden bin:
    1. VIEL ablenken, machh viel mit freunden, am besten mit welchen die dich gut verstehen und die es auch verstehen wenn du einfach mal heulen musst.
    2.Heul dich aus, verdrück dir keine träne, wenn du heulen musst,heul.
    3. am besten in nächster zeit KEINEN kontakt. keinen anruf von ihr annehmen,keine sms von ihr lesen nd auch keine briefe oder sonst irgendwelche kontakt mittel.

    Also das hat mir eigentlich ziemlich gut geholfen, er is zwar immer noch nich ganz drüber hinweg,...aber..vill. hilft es dir ja ein bissien.

    LG Jessy
     
    #4
    GabberEngel, 14 Dezember 2006
  5. olbi
    olbi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    morgen, danke erstmal für eure antworten.
    streiterein naja ich nene mal nen beispiel: sie macht momentan ihre ausbildung in KW, daher sahen wir uns nur am wochenende. jetzt zum punkt. ich habe mich immer total doll auf sie gefreut, aber nein sie wollte sich dann mit irgend nen kumpel oder der gleichen treffen, sie wusste aber bestimmt schon 4tage vorhher was sie machen wollte, hätte ja damit nicht so das problem gehabt wenn sie es mir gesagt hätte, da hätte ich mein wochenende oder den tag anders einplanen können.
    Die Gründe waren dann das man zu weing mit ihr macht :cry: , naja das ich nicht so kurzentschloßen bin , also möchte mein we doch irgendwie planen.
    sie will den kontakt mit mir behalten, "freundschaftlich", hatte damit zum anfang ein tierisches problem oder immer noch, weil ich weiß was ich verpasse wenn ich sie sehe...!
    Ich liebe sie wie vorher genau so, aber naja werde wohl nie wieder das gefühl haben das sie zu mir gehört!
    Das mit der unternehmungs lust ist bei mir auch nicht so wirklich da, wie gesagt hatte drei tage später nen autounfall und seh und habe keine möglichkeiten ihr weg zu kommen! daszu muss ich auch nich sagen das ich sie auch garnicht vergessen möchte :cry: !
    vielleicht kann mir ja noch einer sagen was man gegen schlafstörungen machen kann, sobald ich im bett liege und versuche einzuschlafen muss ich gnadenlos an sie denken, bekomme ein auge zu bin am heulen "so wie jetzt grade" und kann nicht einschlafen, wenn ich es dann mal geschaft habe träume ich irgendwas von uns und ja dann bin ich auch schon wieder wach!

    brache glaube echt hilfe!
    LG Nick
     
    #5
    olbi, 15 Dezember 2006
  6. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    Single
    Das tut mir sehr leid für dich...mein Freund hat sich letzte Woche auch von mir getrennt...ich wollte das auch erst nicht wahr haben, weil der Gedanke das er nicht mehr zu mir gehört war schrecklich...ich wollte ihn auch nicht vergessen....aber ich muss es...

    Ich unternehme momentan sehr viel mit Freunden und versuche mich damit abzulenken...ich muss sagen, das es eigt sehr gut klappt...ich habe schon seit ein paar Tagen nicht mehr geweint wegen ihm...

    Ich sehe ihn leider einmal in der Woche in der Berufsschule...aber heute habe ich das auch gepackt...einfach ignorieren...

    Ich wünsche dir viel Glück dabei...

    Gruß Sabrina
     
    #6
    Freshminze, 15 Dezember 2006
  7. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    nun ich glaube nicht, dass du wegen den "Schlafstörungen" irgendwas unternehmen "musst". Ich kann das gut verstehen, dass du im Moment schlecht schlafen kannst, es ist ziemlich nervig wenn man im bett liegt und sich stunde für stunde von der einen auf die andere seite "wälzt". Du stehst im moment unter einer großen belastung, die dich sehr beschäftigt und mitnimmt und der schlaf ist da ein sehr schwacher punkt. Wenn ich schlecht schlafen kann nehme ich baldrian:schuechte gibts als tropfen oder tabletten. Ist aber auf die dauer auch nicht so sinnvoll. Ich glaube was dir im monet wohl AM meisten hilft ist ablenkung, wenn du auch ander dinge erlebst, kannst du vielleicht nachts auch wieder besser schlafen. aber das sind alles nur "schlaue" sprüche :kopfschue
    ich hänge meinem ex seit über einem jahr hinterher und ich bekomme es nicht hin ...aber ich habe inzwischen trotzdem begriffen, dass es ein leben ohne ihn geben muss. und das wahrscheinlich irgendwann ein anderer kommen wird. das hat sich nämlich seit der trennung geändert, ich glaube nicht mehr an die eine große liebe :smile:
    ich wünsche dir jedenfalls ganz viel kraft in dieser schwierigen zeit!!!
     
    #7
    klatschmohn, 15 Dezember 2006
  8. olbi
    olbi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    #8
    olbi, 15 Dezember 2006
  9. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    wann hat sie dir diesen brief denn geschrieben?
     
    #9
    klatschmohn, 15 Dezember 2006
  10. olbi
    olbi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    am 13.06.2006 aber sie hat mir nicht wirklich bis zum letzten tag was anderes gezeigt! :cry:
     
    #10
    olbi, 15 Dezember 2006
  11. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    für mich klingt der brief irgendwie so, als hätte sie damals schon mit der sache abgeschlossen, so als ob sie sich nochmal an all das schöne mit und an dir erinnert und aber innerlich damit abschließt. wahrscheinlich irre ich mich auch.vielleicht ein bißchen so, als müsste sie sich selbst einreden wie sehr sie dich doch liebt und es ist oder war vielleicht gar nicht mehr sooo..keine frage, es ist ein sehr schöner, liebevoller brief und wohl jeder würde sich freuen so einen zu bekommen aber ich bekomme beim durchlesen irgendwie ein komisches gefühl, weiß auch nicht
     
    #11
    klatschmohn, 15 Dezember 2006
  12. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Erstmal tut es mir leid für dich :knuddel: Leider kann ich Dir nur raten zu akzeptieren, wie sie sich entschieden hat. Versuche Abstand von ihr zu gewinnen. Versuch so, im Herzen wieder frei zu werden und so dann auch wieder glücklich zu werden.

    Ich weiß, dass es einfach gesagt, als getan ist, aber Du kannst sie nicht zwingen und nicht jahrelang auf sie warten. Du hast auch ein Leben und solltest Deinen Weg finden um glücklich zu werden. Sie hat ihren Weg gewählt und man kann es nur akzeptieren. Sie will so glücklich werden. Du solltest versuchen frei zu werden.

    Es braucht alles seine Zeit, aber Du wirst es schaffen.

    Das klingt zwar gefühlskalt, aber wenn Du Sie so sehr liebst, akzeptiere ihre Entscheidung.
    Die nächste Zeit wird hart für Dich, die nächsten Wochen, Monate. Aber Hand drauf: Es wird besser - langsam, aber es wird besser...
    Loslassen ist eine der schwierigsten Dinge, und eine der größten Herausforderungen für das kleine zerbrechliche Herz eines Menschen.
    Doch dahinter geht die Sonne wieder auf und badet die Welt in lebensfrohen lustigen goldenen Glanz.
     
    #12
    *Luna*, 15 Dezember 2006
  13. olbi
    olbi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    naja sie sagte ja zu mir das sie keine gefühle mehr hat, nur noch freudschaftlich und mit diesen worten komme ich sehr schwer klar, naja ich werde sie immer vermissen den ich liebe sie immer noch ganz dolle werde wohl so schnell nicht drüber weg kommen :cry:

    naklar muss ich es akzeptieren, kann ihr ja nichts einreden will es ja nicht noch schlimmer machen. :geknickt:
     
    #13
    olbi, 15 Dezember 2006
  14. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    wie gesagt ich kann dich gut verstehen....es ist auf jeden fall sinnvoll, sie nicht mehr zu sehen, also falls das geht. mit freundschaften ist das so ne sache, geht meistens schief, weil einer noch mehr gefühle hat wie der andere. quäle dich nicht so und lass die "sache" einfach auf sich beruhen, so gut es geht es gibt so nen doofen spruch: die zeit heilt alles wunden. in den meisten fällen stimmt dieser nervige oma spruch sogar :tongue: auch wenn du es dir im moment nicht vorstellen kannst, es wird dir irgendwann wieder besser gehen. entlieben dauert seine zeit, sei geduldig mit dir und geh gut mit dir um!
     
    #14
    klatschmohn, 15 Dezember 2006
  15. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    @olbi:

    Eine Trennung ist nie sehr leicht und auch wenn du jetzt denken magst, dass du sie immer lieben wirst, das legt sich. Unternimm viel mit deinen Freunden und lenke dich ab. Dass man nach einer Trennung einige Zeit traurig ist, ist völlig normal, wenn man noch geliebt hat.
    Versuche Abstand von ihr zu gewinnen um dich emotional von ihr Trennen. An eine Freundschaft kann man denken, wenn beide über die Trennung hinweg sind. Denke zuallererst an dich... und um himmels willen denke auf keinen Fall, dass du unbedingt eine Freundin brauchst um glücklich zu sein...
     
    #15
    Mephorium, 15 Dezember 2006
  16. olbi
    olbi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    ihr habt wahrscheinlich alle recht, aber die zeit wird wohl echt alle wunden heilen auch wenns mir jetzt wirklich schwer fällt!
     
    #16
    olbi, 15 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - feundin hat mich
Wildemaus20
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2006
9 Antworten
Fawker
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Februar 2006
8 Antworten
darkestAngel
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juni 2004
25 Antworten