Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fibroadenom (an Mädels)

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Gizzy, 15 September 2003.

  1. Gizzy
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab bei mir in der rechten Brust nen Knoten entdeckt und war heute beim Arzt. Dieser meinte, dass es sich höchstwahrscheinlich um ein Fibroadenom handelt ( hab halt noch die üblichen Untersuchungen vor mir).
    Meine Frage richtet sich mehr an die, die sowas schon mal hatten oder Erfahrung damit.
    Hab nämlich schon bissl Bammel...:geknickt:
    Bin übrigens 22 und das Teil ist vielleicht so groß, wie ne Bohne. Weiß jemand von euch, ab wann eine Op stattfindet, also ab welcher Größe des Knotens, bzw. welche Faktoren machen die Op aus?
    Wurde bei euch der Knoten denn entfernt?
    Ist sowas sehr schmerzhaft? Gab's Narben oder gar Verformungen?
    Hoffe, dass mir jemand helfen kann!
    Danke schon mal im voraus!

    P.s:: Bitte keine Erklärungen, wie ein Fibroadenom entsteht und warum, denn darüber bin ich gut genug aufgeklärt!
     
    #1
    Gizzy, 15 September 2003
  2. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Ich glaube, das hier im Forum mal jemand ein Fibrom hatte, wenn ich mich recht erinnere war das Sabrina.

    Ich selbst habe ein hochvaskuläres Fibrom an der Schädelbasis, läßt sich allerdings absolut nicht mit deinem Fall vergleichen.
    Ich kann dir aber nur raten, sehr vorsichtig und gründlich bei der Arztwahl zu sein. Hol dir am besten ne Zweitmeinung ein. Es gibt viele Chirurgen, die Frauen wegen sowas geradezu ausschlachten, damit hinterher eine rekonstruktive Op notwendig wird, selbst die WHO hat deutsche Mammachirurgen wegen diesem Verhalten angeprangert!!!
    Die Op an sich ist risikoarm und auch der Tumor ist nicht allzu gefährlich, solang er nicht zu groß wird.

    Das es ein Fibrom ist, ist am wahrscheinlichsten, aber es kann auch bösartig sein! Es muss auf jeden Fall eine gründliche Nadel-Biopsie im Vorfeld gemacht werden.
     
    #2
    manager, 15 September 2003
  3. Chicy
    Gast
    0
    Da eignet sich immer der Google am Besten :anbeten:

    Hier ein Link:

    Link1
     
    #3
    Chicy, 15 September 2003
  4. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @Gizzy: Ich hatte dasselbe Problem. Habe mir das Fibroadenom an der Brust dann vor gut einem halben Jahr entfernen lassen, weil ich mit der Zeit ziemliche Schmerzen hatte. Eine ganze Weile hab ichs immer vor mir hergeschoben, in der Hoffnung dass es nochmal weg geht was aber nicht der Fall war. Ich war auch bei verschiedenen Ärzten, die sich nicht unbedingt einig waren :zwinker:. Wichtig ist es also wirklich, immer mind. eine zweite Meinung einzuholen. Ich würd dir schon zu einer Op raten, weil sich die Dinger meist vergrößern und dann wirds noch unangenehmer..
     
    #4
    Yana, 16 September 2003
  5. sweetlolly
    Gast
    0
    Fibroadenom

    Hallo!
    Ich habe gerade erst meine 2. Op wegen eines fibroadenoms hinter mir... und wollte dir auf deine Fragen antworten und rat geben ...denn ich habs ja hinter mir ....es hat bei mir genauso angefangen wie bei dir getastet arzt.... sie meinte das er gross genug zum entfernen wäre...naja das war dann meine erste OP hatte natürlich sehr viel angst grade die brust naja .....aber habs ja überlebt und man hat nichts weiter gesehen....keine veränderung und die narbe war auch sehr schnell und sehr gut verheilt.... aber wenn die ärzte es nicht ganz richtig entfernen also die ableger nicht mit rausholen kann es wieder kommen so wie bei mir jetzt ....die op ist jetzt gerade mal einen monat her man sieht wiederum wenig nur ich denke das man machen kann was man will....trotzdem gebe ich die hoffnung nicht auf das es weg bleibt bin nur weniger optimistisch und ängstlich, weil es ein schmerzhafter vorgang ist so ne operation.....deswegen sollte es jetzt wieder kommen leg ich mich nicht noch einmal unters messer, denn man ist so oder so eingeschränkt in sachen zärtlichkeiten mit dem freund... hast du es hast du schmerzen und komische gedanken ist es weg hast du auch schmerzen und gedanken abschalten gibts schon lange nicht mehr.....aber einen freund der dazu steht .......soviel zum thema fibroadenom plage der frau .....~seufZ~
     
    #5
    sweetlolly, 4 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fibroadenom Mädels
Daylight
Aufklärung & Verhütung Forum
20 November 2015
20 Antworten
opcla
Aufklärung & Verhütung Forum
27 August 2015
10 Antworten
Test