Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Gefickt werden oder wie?

  1. w: ich benutz solche Ausdrücke und lass mich immer ficken

    19 Stimme(n)
    13,5%
  2. w: dazu gehören zwei, also ficken wir beide

    39 Stimme(n)
    27,7%
  3. m: ich benutz solche Ausdrücke und sie wird von mir gefickt

    21 Stimme(n)
    14,9%
  4. m: dazu gehören zwei, also ficken wir beide

    62 Stimme(n)
    44,0%
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #1

    Ficken, gefickt werden, sich ficken lassen oder wie?

    Aaaalso, oftmals werden ja von den Herren der Schöpfung folgende Aussagen über Sex gemacht:
    Ich hab sie gefickt, genagelt, gepoppt etc.
    Sie hat sich von mir richtig durchficken lassen.
    Sie wollte von mir gefickt werden.

    Wenn man das so hört ist die Aussage doch sehr einseitig und die Frau nimmt einen passiven Part ein. Ist das aber wirklich so? Lassen sich definitiv alle Frauen ficken? Heißt es nicht auch, dass sie fickt oder wird sie immer nur gefickt?

    Was ist wenn sie oben ist und ihn reitet? Lässt sie sich dann auch grad ficken oder fickt sie ihn? :engel:

    Wie sehr ihr das?
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #2
    Also bei uns poppen immer 2 zusammen, das andere hört sich wirklich schrecklich passiv und irgendwie doof an... :ratlos:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #3
    Wäre ziemlich traurig, wenn das so einseitig wäre ...

    Dann könnte ich auch mit einer Gummipuppe liiert sein :wuerg:
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #4
    Wir ficken, wir haben gefickt, wir wollen ficken ... :zwinker:
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    4 Mai 2006
    #5
    ich benutze solche redensarten schon öfters. so z. b. fick mich oder ähnliches.

    ich hab jetzt auch mal für das erste gestummen! eigentlich ficken wir schon beide, aber da ich sehr devot bin, lasse ich mich nunmals gerne ficken :tongue:
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #6
    Aber wie redet ER, wenn SIE nicht dabei ist?
     
  • Ramalam
    Ramalam (31)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    4 Mai 2006
    #7
    Also eigentlich ficken ja beide. Aber ick lass mich sehr gern auch ma ficken. Wenn ick zum Bsp. sag :"Fick mich!" dann mein ick dat auch so. Also...ähmmm.....Oh mann......
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #8
    Wir tun doch alles zusammen, egal ob poppen, vögeln oder ficken.
    Aber wenn der eine zum anderen "fick mich" sagt, dann übernimmt der Befehlsempfangende vorrangig den aktiveren Part....zumindest beim Final Countdown. :zwinker:
    Aber das muss doch noch lange nicht heißen, dass der andere dann nur wie ein totes Stück Holz herumliegt, sitzt, steht oder kniet.
    Bei mir kommt es schon immer wieder vor, dass er "fick mich" zu mir sagt. Dann weiß ich genau, was ich zu tun habe. Und das geht nicht nur in der Reiterposition, sondern auch in jeder x-beliebigen Stellung, wenn der Mann einigermaßen still hält. :zwinker:

     
  • desh2003
    Gast
    0
    4 Mai 2006
    #9
    Eine gewisse Rollenverteilung ist schon dabei, ein Großteil der Frauen wollen auf eine gewisse Art erobert werden. Ich finde, da ist die klassische Rollenverteilung präsenter als anderswo.

    Ich selbst würds mir mal andersrum wünschen, nur um mal die Erfahrung gemacht zu haben.
     
  • Bandyt
    Bandyt (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #10
    Ich sage auch manchmal, dass ich Auto fahre auch wenn ich auf dem Beifahrersitz sitze. Das ist einfach eine Redewendung. Zum Sex sollten schon 2 gehören die auch beteilig sind (Und nicht nur das eine was macht und der andere nichts).
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #11
    Mein Freund käme nie auf die Idee zu sagen, ich hab sie gefickt. Das klingt so respektlos.

    Wir ficken, wir fickten...... so siehts aus.... :zwinker:
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #12
    Leider ist es so, das der Mann fast immer der aktive Teil beim Sex ist.

    Also f.... er seine Partnerin.

    Ich hatte schon einige Frauen aber so richtig Eigenintiative, das sie den aktiven Part übernimmt hab ich selten erlebt.

    Wenn man jetzt mal den reinen biologischen Aspekt betrachtet ist es von der Natur ja auch so vorbestimmt. Der Mann umwird die Frau um sein Erbgut weiterzugeben, also sie zu f....

    @Madonna, ein richtiger Mann sagt sowas auch nicht, und behält seine Bettgeschichten für sich. Das wäre Respektlos.
    Aber so unter Kerlen, wenn paar Bierchen geflossen sind hab ich schon einiges über die Praktiken diverser Frauen gehört.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #13
    Deswegen übernehme ich bei ONS oder Affären meist die Führung, damit er danach wenigstens nicht sagen kann "die hab ich gevögelt" oder "die hab ich flachgelegt" :-D
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    4 Mai 2006
    #14
    Ich glaub mein Freund sagt sowas gar nicht... :ratlos:

    Ich denk man sagt das so, weil er den Schwanz reinsteckt...
    Dass es da drauf ankommt und nicht drauf, wer sich bewegt...
    Er fickt = er steckt ihn rein... oder so.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    4 Mai 2006
    #15
    Man substituiere "...gefickt" durch "...ordentlich rangenommen...". Ersteres hat einen dummen Beiklang, sagt aber inhaltlich dasselbe aus.
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #16
    Was sagen Lesben eigentlich (und ich gehe jetzt davon aus, dass sie KEINEN Strap-On haben/benutzen) ??

    Frauen ficken nicht - Frauen hüpfen, kreisen oder liegen einfach. So sehe ich das immer. Zum Ficken gehört immer n Schwanz.....?!???
     
  • vanDyck
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #17
    Für mich ist es besser, wenn Frauen sich gern ficken LASSEN. So wie meine Süße. Und sie sagt es auch so, dass sie sich gern ficken LÄSST. Bzw.: Fick mich. Und ich fick sie halt. Das prägt eher unser Liebesleben. Wobei sie ansonsten extrem selbstbewusst ist.

    Gegenüber Männern bin ich da sehr vorsichtig mit solchen Ausdrücken. Also beim reden untereinander. Geht sie auch nichts an, wer bei uns welchen Part im Bett hat.

    vanDyck
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #18
    Ist ja niedlich :smile: ! Ja, wenn man das mals so betrachtet . . . Die sagen vieleicht " Angeschlabbert oder Durchgeleckt ":grin: :grin: :grin:
     
  • Vodo
    Vodo (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #19
    Bin gleicher Meinung! ficken klingt so gefühlslos!?
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #20
    Ich mein ja auch nicht den Ausdruck "ficken", von mir aus nimm halt "poppen", "vögeln" etc. Es geht darum dass es für die Seite der Frau passiv klingt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste