Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Figur des Partners

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Yana, 30 März 2003.

  1. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr lieben,

    ich muss einfach mal posten, weil ich mir voll Sorgen mach..
    Also mein Schatz ist etwas fülliger, so genommen ja kein riesiges Problem für mich, aber wie ich mehr und mehr mitbekomme für ihn. Seinem Asthma tut das nämlich gar nicht gut :frown:, ist ja irgendwie logisch. Mich hat von Anfang gestört, dass er (meiner Meinung nach) zu wenig auf seine Gesundheit und seinen Körper achtet, aber ich DACHTE es gibt sich. Nichts da! Er sieht es nicht ein. Mein Freund geht auch nach wie vor zu McDonalds und ich krieg zunehmend die Krise, weil ich mag das nicht länger mitmachen. Mir liegt halt seine Gesundheit sehr am Herzen und zugegeben, ein paar Kilo leichter würde er mir auch besser gefallen! Hinzu kommt, dass es immer schwerer wird mitm Abnehmen je älter man wird (ist ja kein Geheimnis :zwinker:) und ich hab einfach Sorge dass er's nicht runter kriegt :frown:..

    Was meint ihr wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten? Wie darüber reden damit es auch was bringt? Ich will ihn auf jedenfall unterstützen wo es geht.

    Und zuletzt die Frage, seid ihr mit der Figur eures Partners/Partnerin zufrieden? (rein interessehalber:smile:)

    Yana
     
    #1
    Yana, 30 März 2003
  2. *BlackLady*
    0
    Mich würde es auch stören, nicht nur wegen seiner Gesundheit, sondern, weil ich dicke Männer nicht gerade sexy finde. Mich würde schon einer kleiner Bauch stören.
    Aber das Problem hat mein Freund nicht, ich bin sehr zufrieden mit ihm. :grin:

    Du wirst deinem Freund allerdings nicht wirklich helfen können, denn das mit dem Abnehmen klappt nur, wenn derjenige das auch wirklich will. Wenn er dann mal soweit sein sollte, kannst du ja mit ihm zusammen Sport machen und ihm ein bisschen dabei helfen die Ernährung umzustellen. Die meisten Männern tun sich ein bisschen schwer, Gemüse und Obst lecker zu finden, also könnt ihr ja zusammen was schönes, gesundes, kalorien und fettarmes zu kochen.

    Anders wirst du ihm nicht helfen können. Sprichst zu ihn darauf dauernd an, wird er irgendwann genervt sein und auf protest nicht auf deine Vorschläge eingehen.
     
    #2
    *BlackLady*, 30 März 2003
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    wenn dein freund net von selbst drauf kommt, das er mal was für seine figur und somit für seine gesundheit tun sollte, kannst du da net viel machen.
    er wird nur immer patziger reagieren, wenn du ihn öfters mal drauf hinweist, das er doch mal was tun könnte..

    mein (ex)schatz hat für mich die schönste figur gehabt, die ich mir vorstellen kann..
     
    #3
    Mieze, 30 März 2003
  4. Terence
    Gast
    0
    hm...also geh ihm auf keinenfall auf die nerven am anfang sondern mach ganz kleine schritte und wenn das klappt das zeig ihm deutlich deine freude und er wird dann von alleine weiter machen und sich auch bestätigt fühlen , wenn ihm etwas an deiner zuneigung , liebe und freude liegt.


    ich bin mit der figur meiner freundinn mehr als zufrieden! echt super sexy. als ich dann auch eigenmotivation sagte " ich bin geh jetzt ins fitness studio" , war sie sehr begeistet und ich geh mit soviel freude ins studio weil ich weis das es meinen schatz freut.
    aber ich habe vor meine Beziehung gesagt fitness ist was f2r deppen.

    hoffe das gefühl kannst du deinem freund auch geben.

    cu & gl
     
    #4
    Terence, 30 März 2003
  5. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Wenn ihr zusammen wohnt kannst du ja bissel drauf achten was er so ißt oder halt gesunder einkaufen / kochen.
    Wenn nicht wird dir nicht viel mehr übrig bleiben als ihn ab und zu mal drauf hinzuweise.

    Ich find die Figur meine Freundin super, nicht zu dick, nicht zu dünn einfach lecker *g*

    Aber sie selbst ist da nicht so ganz meiner Meinung *g*
     
    #5
    mhel, 31 März 2003
  6. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Hm, ich denke auch, sowas ist ziemlich schwierig. Hat vielleicht nicht so sehr viel damit zu tun, aber wenn ich meinen Freund gebeten haben - auch ein bisschen um seiner Gesundheit willen - dass er bitte weniger trinken soll, hat er sich auch wenig drum gekümmert.

    Du könntest ja vielleicht zusammen mit ihm Sport machen, wenn ihr zusammen esst, was gesünderes Kochen. So, dass er auch Geschmack dran findet. Das ganze alleine ist nämlich ziemlich schwer. Ich hab mir schon so oft vorgenommen, sport zu machen, nur leider kann ich mich nie aufraffen. Vielleicht gehts ihm ähnlich.

    Zu meinem Freund: Der ist son Spargeltarzan, nix dran. Da mir seine Figur aber sowieso nicht so sehr wichtig ust, macht mir das nichts. Mich würde auch ein etwas dickerer Mann nicht stören.
     
    #6
    MooonLight, 31 März 2003
  7. Sharky18
    Gast
    0
    Tja..es hilft eh nix, das muss man einfach selber einsehen!

    Aber wenn er sogar schon gesundheitliche Probleme wegen seiner Figur hat is es wirklich höchste Zeit das er etwas tut!
    Ich hatte auch ne Zeit wo ich nur so "Sport=Mord" eingestellt war... hab jahrelang geraucht, etc.
    Doch als ich dann so mit etwa 18 morgens schon nen schönen Raucherhusten hatte gab mir das schon zu denken!
    Ich mein hallo..mit wenn mit 18 der körperliche Verfall einsetzt dann stimmt ja wohl etwas nicht!
    Mit dem Gewicht hatte ich allerding nie probs.eher im Gegenteil, sprich zu wenig Gewicht...
    Hab dann aufgehört zu rauchen und war dann ohnehin beim Militär wo ich ne schöne Kondition zusammengebracht habe...
    Und es lohnt sich wirklich...
    Seit nem halben Jahr trainier ich allerdings nichtmehr auf Kondition sondern rein auf Muskelaufbau...mir is die Optik einfach wichtiger :smile:

    Deinem Freund würd ich allerdings empfehlen seine Erneährung radikal umzustellen und mit Laufen/Radeln anzufangen...
    Fitnessstudio is net idela um abzunehmen!

    LG, Sharky
     
    #7
    Sharky18, 31 März 2003
  8. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @mhel: gemeinsam wohnen wäre schön, dann würde ich mit sicherheit für ihn kochen. leider führen wir ne fernbeziehung da wirds um einiges schwieriger, eben weil die gelegenheit für ihn zu kochen nicht so oft da ist!

    ich sehe schon zu dass salat etc. auf den tisch kommt wenn er bei mir ist doch immer gehts halt auch nicht.. weil er nunmal ein fanatiker von mcdonalds und burgerking ist. ich lenk da halt jedesmal ein und schlage vor, wenn irgendwie möglich woanders zu essen. das ganze fastfood zeugs ist doch zum kotzen :frown:

    @MoonLight: das mit dem sport ist auch meine idee. leider sehen wir uns viel zu selten sodass das sporttreiben keine regelmäßigkeit hat (und nicht so effektiv ist) und alleine macht er auch nix, weil er abends nachm arbeiten zu müde ist *grummel*.

    @Sharky: jep, es ist höchste zeit. noch dazu steht der sommer vor der tür und die zeit bis dahin sollte er nutzen doch er machts einfach nicht! wir sind in letzter zeit wenn wir uns gesehen haben des öfteren schwimmen gegangen, aber wenn man das nicht kontinuierlich durchzieht bringts natürlich nix! hinzu kommt dass er mit seinem kumpel zusammenwohnt und der ist auch recht gut bestückt.. also kein gutes vorbild und für meinen freund und daher auch keine motivation (die er wirklich dringend bräuchte!).
    ja das mitm rauchen kommt mir bekannt vor.. das kam nämlich noch hinzu bei ihm. asthma und rauchen.. ich hab dann ordentlich druck gemacht weil ich das in seiner lage unverantwortlich finde. es hat gewirkt, ein paar minuten später lag die halbvolle schachtel im nächsten mülleimer :zwinker:, also immerhin etwas.
    mein freund lässt sich also auch was sagen, aber erst nach tausendmal nerven und probleme wälzen.. das kotzt mich an.
    joggen und radfahren würde er nie machen, das erreiche ich auch durch gutes zureden nicht - er ist einfach zu faul.
    naja es bedarf noch etlichen diskussionen, ich mag immerhin nen freund der verantwortungsvoll und nicht fahrlässig ist :grin:

    Yana
     
    #8
    Yana, 31 März 2003
  9. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hm das ist dann natürlich alles blöd da kannst glaub echt nix machen wenn ihr euch nicht oft seht. Ich glaub in so ner Situation kann man nur drauf hoffen das er endlich kapiert das es nicht so weiter gehen kann.
    Ich glaub da muß wirklich was passieren wie Sharky gesagt hat das man es kapiert.
     
    #9
    mhel, 31 März 2003
  10. Ak@sha
    Gast
    0
    ich bin der meinung man kann nur das von dem anderen erwarten wie man selber ist.
    oder wie er früher war.
    das mit der gesundheit versteh ich würd mir auch sorgen machen. aber du kannst ihn ja nicht drängen ich glaub es wäre nicht gut ihn dauernt drauf anzusprechen. redet einfach mal ganz in ruhe drüber
     
    #10
    Ak@sha, 1 April 2003
  11. succubi
    Gast
    0
    hm, also mehr als ihm sagen das es nur für ihn das beste is kannst du nicht... wenn er selbst nicht möchte, kannst du sagen was du willst.
    leider kann ich dir da keinen besseren rat geben... wenn er selber schon unzufrieden is, könntest du mit gewissen bemerkungen (zB "mit ein paar kg weniger würdest du mir außerdem schon eine spur besser gefallen") entweder ansporn geben oder genau das gegenteil bewirken. verletzend wär sowas denk ich in jedem fall... es is ja nie angenehm, wenn jemand sowas sagt.

    also ich bin mit der figur und mit dem körper meines freundes mehr als zufrieden. :smile:
     
    #11
    succubi, 1 April 2003
  12. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ja ist alles nicht leicht.. ich denke mal sein gewicht ist für ihn schon zur gewohnheit geworden. früher hatte er noch mehr drauf, sah aufm foto zumindest so aus :zwinker: ein bisschen ist also schon runter. er erkennt trotzdem nicht den ernst der lage.. auch wenn er (noch) nicht bereit ist regelmäßig sport zu betreiben er könnt doch mit der ernährung mal anfangen, oder?

    menno :frown:.. auf den kilos die meiner meinung nach zuviel sind hack ich erstmal nicht rum, mag ihn ja auch nicht unnötig verletzen.. naja ich denk mir noch was aus.

    ich freu mich über weitere posts! :grin:
     
    #12
    Yana, 1 April 2003
  13. Spike
    Gast
    0
    Hi,
    abnehmen findet im Kopf statt. Wenn Du ihn drängst wird er auf stur schalten und noch mehr essen.

    Gruss Spike :grin:
     
    #13
    Spike, 1 April 2003
  14. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    vermutlich ja..
    er weiss aber auch, dass er mir mit zunehmendem gewicht immer weniger gefallen würde, glaub also nicht das er das anstrebt.
     
    #14
    Yana, 1 April 2003
  15. FreAki4u
    Verbringt hier viel Zeit
    259
    103
    1
    nicht angegeben
    ja genau !
    hilf ihn dabei sport zu machen :grin:

    Meine freundin ist total schlank und ich hab trotzdem mit ihr mal gejoggt obwohl ich das auch in keinster weise brauche.

    Mich würde an einem girl ein dickes bäuchlein auch stören...
     
    #15
    FreAki4u, 3 April 2003
  16. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich versuchs ja schon, aber ist längst nicht so einfach.. da wir wie oben genannt nicht zusammen wohnen und uns auch nicht so oft sehen. aber wenn dann versuch ich ihn zu allem möglichen zu animieren, egal ob jetzt gemeinsam schwimmen etc. oder aber nen spaziergang.. immerhin das sollte drin sein macht er auch gerne mit :smile: reichen tut das leider lange nicht..
     
    #16
    Yana, 3 April 2003
  17. silvermike
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Also es gibt nix besseres als 120 kg pure Weiblichkeit
     
    #17
    silvermike, 4 April 2003
  18. bigblackbird
    0
    Hallo, Yana,
    sei mir nicht böse, aber mir kommt Deine Sorge vor wie eine Ausrede. Dir gefällt seine Figur nicht- kann ich schon verstehen, jeder hat unterschiedliche Präferenzen. Er ist aber nunmal so, wie er is(s)t. Damit mußt Du Dich leider abfinden, er muß es selbst wollen, sonst wird er sich auf Dauer nur abgelehnt und unter Druck fühlen. Und das führt zu noch mehr Frust und automatisch noch mehr Esserei.
    Ja, vielleicht ekelt es Dich, daß er zu MCDoof geht. Ihn anscheinend nicht, er mag es, und ich zB habe auch manchmal mehr Hunger auf einen fettigen Hamburger als in einem Salat rumzustochern.
    Angenommen Dein Freund hätte eine schiefe Nase. Das würdest Du auch akzeptieren, weil Du ihn liebst. Oder nicht? Wenn es jedoch ein erhebliches Problem für DICH darstellt, würde ich Dir nahelegen, darüber nachzudenken, ob ER tatsächlich der Richtige für Dich ist. Ich könnte mir nicht vorstellen, mit einem Mann zusammenzusein, den ich bspw unerotisch finde. Trifft das nicht auf Dich zu, ist doch alles im Lot und Du kannst ihn futtern lassen...
    Weißt Du, mein Freund und ich sind seit vier Jahren zusammen, wir lernten uns kennen da waren wir beide sehr schlank und ich zb sehr dünn.
    Ich habe durch die Schwangerschaft fast dreissig Kilo zugenommen, die sind auch wieder weg, nur kann ich nicht mehr behaupten, den schönen Bauch und den tollen Busen zu haben wie mit zwanzig.
    Mein Freund unterdessen hat gerade im letzten Jahr zehn Kilo zugelegt. ER ist es, der über sein Gewicht meckert, ER hat sich jedoch in meinen Augen überhaupt nicht verändert, und zwar als Mensch.
    Wir werden alle älter/dicker/dünner/faltiger, wir verändern uns alle irgendwann, die Schönheit von früher wird einer anderen, inneren Schönheit weichen. Und darauf kommt es letztlich an.
    Das war mein Wort zum Wochenende...
    LG
    BigBlackBird
     
    #18
    bigblackbird, 4 April 2003
  19. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @bigblackbird: ja er ist so, ich habe ihn so kennengelernt.. es besteht jedoch ein unterschied zwischen ästhetik und echtem problem. dass ich ihn lieber schlanker hätte ok, geb ich gerne zu aber noch entscheidender ist meine sorge bezüglich seiner gesundheit und die hängt nunmal zu großen teilen auch mit seinem gewicht zusammen. das kann man nicht wegreden.

    ansonsten hast du natürlich recht, ich akzeptier es auch das er gern fastfood isst (jedem das seine) ich hatte auch schön öfters mal hunger auf nen burger.., dennoch ist es nicht gut für ihn und er solls nicht essen allein seiner gesundheit zuliebe.
     
    #19
    Yana, 4 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Figur Partners
sinalove95
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Januar 2013
24 Antworten
Yana
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 März 2004
9 Antworten
Yana
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2002
14 Antworten