Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    14 Juli 2008
    #1

    Film erstellen

    Hey,

    wir haben vor für einen Freund zum Geburtstag einen kleinen Film zu erstellen (wird bestimmt aufwendig, das Ganze). Da werden dann halt mit einer Digicam verschiedene Szenen gedreht und die sollten dann noch irgendwie zusammengewurschtelt werden. Muss jetzt nicht perfekt sein...
    Kennt da jemand ein gutes Programm (Freeware, oder Testversion), mit dem man schneiden kann, Musik/Text einblenden,...

    Hab mal im Internet ein bisschen gestöbert und z.B. "Ulead VideoStudio" gefunden, taugt das was?

    Gruß, Dreader
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Filmmusik
    2. Filme
    3. Filme
    4. Filmposter
    5. Filmzitate
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    19 Juli 2008
    #2
    Kennt sich da niemand wenigstens nur ein bisschen aus?
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.061
    168
    513
    Verheiratet
    19 Juli 2008
    #3
    die nero vollversion kann sowas, wenn ich mich nicht irre.

    ansonsten google doch mal. :smile:

    http://www.vollversion.de/download/moviexone_40_1295.html

    selber hab ich noch nie geschnitten ... oder sagen wir mal ... nicht szenen ausgewählt und zusammengeschnitten, sondern nur in nero einen film mal von uninteressantem getrennt.
     
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    19 Juli 2008
    #4
    Ah, danke! Das Programm hört sich ja auch nicht schlecht an. Aber bisher hab ich noch keins gefunden, mit dem man Grafiken erscheinen lassen kann, gibts sowas?
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2008
    #5
    Ich glaube, im nonkommerz-Bereich wirste da wenig finden, da meist etwas Aufwand für solche Tools vonnöten ist. Sowas wie Adobe Premiere kostet daher schon einiges...

    Mir fällt jetzt auch nix ein, ich selbst schneide manchmal hier und da was, aber Effekt wie Bilder oder so... Fehlanzeige
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    732
    101
    0
    Single
    20 Juli 2008
    #6
    gaaaanz früher zu anfangszeiten als ich meine cam hatte, da habe ich auch ein Programm gesucht, da bin ich auf ulead gestoßen, seitdem is das für mich das Programm nummer one.

    gibt bestimmt bessere aber für hobby-videos ist es sehr gut, einfach und schnell. habe früher zig videos damit geschnitten, zusammengefügt.
     
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    21 Juli 2008
    #7
    Aber von solchen Programmen gibt es ja meistens eine 30-Tage-Testversion oder so etwas. Das würde mir für meine Zwecke ja reichen.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.340
    348
    2.223
    Single
    21 Juli 2008
    #8
    Wenn man gewisse Ansprüche an die Qualität des Filmes hat, ist schon mal eine normale Digicam (ich denke mal, du hast damit einen Fotoapparat mit Videofunktion gemeint) völlig ungeeignet.
    Da braucht man auf jeden Fall eine Videokamera.

    Und zum Schneiden kann ich nur das (ziemlich teure) Adobe Premiere Pro empfehlen. Wenn man sich ein mal eingearbeitet hat, kann man wirklich alles machen und braucht auch für einfache Projekte deutlich weniger Zeit als mit anderen, einfachen Programmen.
    Die günstigen Programme sind einfach nur Kinderspielzeug.


    Wenn du aber wirklich überhaupt keine Ansprüche an die Qualität stellst, könnte schon der Windows Movie Maker reichen...
     
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    22 Juli 2008
    #9
    Also wir werden wohl eine "richtige" Videokamera bekommen. Windows Movie Maker hab ich mir auch schon angeschaut, aber da kann man ja nicht wirklich was damit machen...Von Adobe Premiere Pro hab ich mir mal eine Testversion geladen, da schau ich in nächster Zeit mal rein...
     
  • kell
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    22 Juli 2008
    #10
    Zum DVDs erstellen benutze ich immer DVDLab.
    Ich weiß nicht genau ob es das ist was du suchst.

    WAs mir grade noch ein fällt wäre Pinnacle
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste