Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Filmanalyse

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von babyStylez, 22 Mai 2007.

Stichworte:
  1. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Hallo :smile:

    Ich schreibe morgen in Englisch ne Klausur über Filmanalysen...
    Habe mir den Film (Graduate- Reifeprüfung) auch schön angeschaut und verstanden :grin:

    Mir fehlern aber Redewendungen zur Analyse von Kameraeinstellungen, Schnitten etc... Habt ihr vlt zufällig ne Idee wo ich so was herkrieg? Oder habt ihr noch alte Aufgabenblätter dazu? Habe im Internet nichts gefunden :geknickt:

    Naja, danke schon mal im vorraus :smile:

    Babystylez

    EDIT: oder hat jemand eine Idee wie man so was aufbaut? Erst sagen, wie viele "shots" in der Szene sind? Oder erst einmal alle hintereinander beschreiben (Kameraperspektive usw...) ? DANKE :grin: :grin:
     
    #1
    babyStylez, 22 Mai 2007
  2. Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    103
    1
    Es ist kompliziert
    mhm...was meinst du denn mit Redewendungen usw? Einfach wie du deine Antwort ausdrücken sollst? Was für filmische Mittel analysierst du denn? Nur die Kameraeinstellungen und Schnitte oder noch mehr?
    Aber du analysierst doch nicht einen ganzen Film oder? Ahhhhh...ich hab viel zu viele Fragen um dir ne Antwort zu geben...
    Wie ist die Klausur denn aufgebaut?

    Also ich habe vergangenes Semester einzelne Ausschnitte aus einer Simpsons-Folge analysiert und den Teil den ich über Kameraeinstellungen gemacht habe habe ich genauso gemacht wie du es unten beschreibst. Einfach die einzelnen Szenen durchgehen und gegebenfalls je nach Kameraeinstellung auch die Wirkung auf den Zuschauer mit einbeziehen... Frosch-Perspektive zB: Figur wirkt groß/mächtig/überlegen...
     
    #2
    Ich_Tarne_Eimer, 22 Mai 2007
  3. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Danke schon mal :smile:

    Alsoo wir kriegen eine Szene, die in etwa eine Minute lang is. Die schauen wir dann zuerst ganz normal an und dann noch 2-3Mal in Zeitlupe...
    Die erste Aufgabe is die Szene in den Kontext des Filmes zu bringen..
    Die zweite dann die einzelnen Shots zu beschreiben. Also Kameraeinstellung, was der Filmmann damit ausdrücken will, wie es auf einen wirkt usw... :geknickt: Ziemlich öde :grin:

    Dachte, dass vlt jmd ne Seite kennt wo so Dinge auf Englisch erklärt sind :smile: Aber guuut..

    also danke, ja :smile:
     
    #3
    babyStylez, 22 Mai 2007
  4. Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    103
    1
    Es ist kompliziert
    mhm, hab gerad mal ganz sporadisch geschaut aber nix dolles gefunden..

    was genau willst du denn als englischen Ausruck haben?
    sowas wie

    Die nächste Einstellung ist eine Totale....
    Darauf folgt eine Amerikanische Einstellung...
    Dies bewirkt beim Zuschauer, dass
     
    #4
    Ich_Tarne_Eimer, 22 Mai 2007
  5. glashaus
    Gast
    0
    Habt ihr keine Aufstellung über sowas bekommen? Wir hatten damals ca 2 Seiten nur mit solchen Ausdrücken....aber raussuchen und scannen ist wohl jetz zu langwierig wenn du das morgen schon brauchst?
     
    #5
    glashaus, 22 Mai 2007
  6. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Danke für die Antworten :smile:

    Habe von nem Freund jetzt so etwas in der Art bekommen.. Den Rest schaff ich auch so :zwinker: Danke trotzdem.


    Nein, hatten irgendwie kein richtiges Infomaterial dazu :frown: Nur Vokabeln.. Blöder Lehrer :kopfschue :tongue:

    Naja danke auf jeden Fall :grin: und wünscht mir Glück für morgen (zukünftiger LK :schuechte )
     
    #6
    babyStylez, 22 Mai 2007
  7. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
  8. futurepoppy
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single
    Thomas Tepe: Filmanalyse
    Vorschläge für Klausuren und Klassenarbeiten im Englischunterricht,
    Unterrichtshinweise und Kopiervorlagen - Sekundarstufe II

    "Zu 10 Spielfilmen (u.a. Forrest Gump, Shakespeare in Love, Billy Elliot, Bend it like Beckham) werden Klausuren mit ausführlichen Lösungsvorschlägen angeboten. Zuvor werden wichtige Analysetechniken und der themenrelevante Wortschatz gezielt vermittelt."

    Aber am Tag vor einer Klausur ganz schön kurzfristig!!!
     
    #8
    futurepoppy, 23 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten