Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Finanzamt - Selbstständige Arbeit

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Linguist, 25 September 2008.

  1. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    seit September arbeite ich nun auf selbstständiger Basis und musste dafür extra einen Antrag zum Finanzamt schicken. Ich war erst total überfordert, habe das aber dann mit einem Bekannten ausgefüllt, der Ahnung hat.

    Kann es sein, dass der Antrag irgendwie abgelehnt wird? Ich kenn mich mit so Dingen garnicht aus und würde gerne wissen ob es da zu Komplikationen kommen kann.

    Und wie lange dauert es bis sich das Finanzamt meldet? Ich müsste nämlich eine Steuernummer zugeteilt bekommen, die mein Arbeitgeber noch braucht.

    Grüße
     
    #1
    Linguist, 25 September 2008
  2. User 54458
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    113
    45
    vergeben und glücklich
    Da brauchst Du erstmal keine Angst zu haben, dass irgendwas abgelehnt wird, wenn Du Dich selbstständig machst - der Staat freut sich über jeden weiteren Steuerzahler. Eine Gewinnerzielungsabsicht wirst Du ja sicher haben. :grin:
    Das Schreiben mit der Steuernummer kommt eigentlich immer recht schnell - aber die Mühlen brauchen halt schon einige Tage zum Mahlen. Zur Not rufst Du einfach an und fragst freundlich nach.

    Viel Erfolg!
     
    #2
    User 54458, 25 September 2008
  3. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    edit
     
    #3
    User 7157, 25 September 2008
  4. JAS
    JAS (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    Linguist, die melden sich schon!

    Jetzt weiß ich nicht, was Du machst.
    Normalerweise solltest Du einen Gewerbeschein haben. Das interessiert aber das Finanzamt nicht. Hier was zum Gewerbeschein:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gewerbeschein

    Bist Du Freiberufler, geht es auch ohne diesen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Freiberufler
    Das sollte zutreffen, wenn Du z.B. Nachhilfestunden gibst.

    Später beim Finanzamt bekommst Du einen extra Bogen. Der nennt sich dann sinngemäß Einkünfte aus selbstständiger Arbeit. Den musst Du jedes Jahr abgeben und auch jedes Jahr eine Steuererklärung machen. Auch wenn Du praktisch nichts verdient hast, nach Lohnsteuer nichts abgeben musst. Du bist dann umsatzsteuerpflichtig.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Umsatzsteuerpflicht

    Ich bin nicht vom Fach, dieses bitte nur als Tip ansehen, nicht als Beratung.

    JAS
     
    #4
    JAS, 26 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Finanzamt Selbstständige Arbeit
wonderkatosh
Off-Topic-Location Forum
12 Februar 2016
22 Antworten
Farnham
Off-Topic-Location Forum
13 August 2011
13 Antworten
Linguist
Off-Topic-Location Forum
24 Oktober 2008
6 Antworten