Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Find keinen passenden Betreff-einfach mal anklicken bitte

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von levedusoleil, 11 Februar 2005.

  1. levedusoleil
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Verlobt
    Also ich hab da so n kleines problemchen mit meinem freund...
    also für mich ist weihnachten und die ganzen feierlichen anlässe sehr wichtig.
    mein freund hat mit all dem garnix am hut,deshalb hat er mir auch nich ma frohe weihnachten gewünscht und nix egschenkt...
    jetzt ist am montag valentsinstag,einerseits is es nur geldmacherei aber auf der anderen seite könnte man sehn wie viel wert man einem ist ...ich verlang ja nix großes,aber so ne kleinigkeit oder??das wär doch schön?!?

    aber ich kenn ihn,er wird es voll verpeilen oder halt einfach drüber hinwegsehn...
    er ist sehr lieb aber in so einer Beziehung ist er eigenartig...
    ich wei snich,worte sind ja schön und gut,aber ich hab ihm immerhinw as zu weihnachten und auch zum geburtstag geschenkt,weil ich bin ja nich so...

    wa smeint ihr?
    soll ich mit ihm drüber reden ob wi runs gegenseitig was schenken oder soll ichs einfach "vergessen"?
    naja ich fänds halt schön wenn er wenigstens was sagen würde...
    aber wird er sicher nich...
    auch sonst giebts nix kleines,schönes wie auch immer,denkt jetzt nicht ich wär nur auf geschänke aus,aber ich mein nur von"ich liebe dich"sagen allein merkt man nich obs einem wert is oder nich?!?

    hiiiilfeeeee
     
    #1
    levedusoleil, 11 Februar 2005
  2. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Naja der Betreff ist sehr genau und ansprechend :grin:

    Ich würd ihn wenn ers vergisst dezent darauf aufmerksam machen, dass du schon gern einen kleinen Liebesbeweis möchtest. Aber reicht ein Wink mit dem Zaunpfahl da nicht? so z.B. *g*
    "Du weißt doch dass am Montag Valentinstag ist und Daniela (ne beliebige Freundin oder so) kriegt von ihrem Freund ein Rosenherz (nur ein Beispiel). Ich find das vooooll süß, würd mich über sowas auch freuen!"

    Vielleicht hilft dir das ja weiter :smile:
     
    #2
    ping_pong, 11 Februar 2005
  3. levedusoleil
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    Verlobt
    naja,aber dann will ich es so auch nicht haben...
    wenn man ihn so drauf aufmerksam machen muss...
    wenn er es wirklich nicht tut werd icheinfach beledigt sein...
    so das ansprechen mit der freundin is irgendwie komisch und so"ja jetzt will ich auch mal was haben!"klingt so fordernd...
     
    #3
    levedusoleil, 11 Februar 2005
  4. *schepper*
    *schepper* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    naja oder du lässt es drauf ankommen und machst ihm dann klar wie wichtig es ist..... geh davon aus dass du enttaeuscht wirst am montag :smile2:.... so wird das weihnachten danach gerettet sein (hoffe ich)....

    oder halt wie o.g. der wink mit dem zaunpfahl.. :zwinker:

    mehr optionen zur besserung gibts glaube ich nicht.... darauf hoffen dass er es merkt und sich entschuldigt und so, also von sich aus, is eher gering wenn er damit nicht so verbunden is wie du(mit den "feierlichkeiten") denn für ihn ist es normal OHNE solche sachen....

    viel erfolg
     
    #4
    *schepper*, 11 Februar 2005
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Sagen wir's mal so: Ich persönlich finde, irgendwas zum Valentinstag zu schenken, ist jetzt nicht der super Liebesbeweis. Andererseits - wenn mein Freund mir nichtmal frohe Weihnachten wünschen würde... hmm... das fände ich nicht ok... :rolleyes2

    Vor allem - wenn er DA schon nicht dran gedacht hat, dann wird er an den Valentinstag erst recht nicht denken! Wie war das denn an Weihnachten? Standest du da mit Geschenk da, und er hatte gar nix? Oder habt ihr da vorher drüber geredet? Was ist mit Geburtstag, bekommst du da auch nix?

    Letztendlich ist es Ansichtssache - wenn ihm das alles total zuwider ist, wär's Quatsch, ihn dazu "zwingen" zu wollen, weil das Geschenk dann sowieso nicht von Herzen käme, sondern nur aus Pflichtgefühl. Andererseits - wie du schon selbst gesagt hast, eine kleine Aufmerksamkeit (ob zu irgendeinem "Anlaß" oder einfach mal so, das ist ja letztendlich egal) ab und zu, darüber freut man sich einfach. Und wenn mein Freund mir NIE was schenken würde, das wäre schon SEHR deprimierend irgendwie... :rolleyes2

    Wie lange seid ihr denn zusammen? Und hat er dir seine Einstellung wenigstens vorher mitgeteilt, oder kam erst an deinem Geburtstag: "Du, übrigens, ich halt nix von Geschenken, trotzdem alles Gute" :wuerg:?! Vielleicht - wäre jetzt extrem weit hergeholt, aber wer weiß - hat er ja auch kein Geld, um was zu kaufen? Und es ist ihm peinlich, das zuzugeben, deshalb behauptet er, er mag das alles nicht. Könnte ja auch sein...

    Sternschnuppe
     
    #5
    Sternschnuppe_x, 11 Februar 2005
  6. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich find du forderst ja auch in gewissem Sinne. Aber wenn er selber nicht drauf kommt und du nix sagen willst, dann musst du es wohl akzeptieren dass du nix kriegst!
    Und beleidigt sein ich meiner Meinung dann nicht das richtige, weil du ja weißt dass er solche "Festlichkeiten" nicht mag...
     
    #6
    ping_pong, 11 Februar 2005
  7. 040803
    Gast
    0
    ich blick da jetz nich ganz durch! ich muss sagen, dass ein "ich liebe dich" das schönste ist, das mir mein freund sagen kann!!

    aber oke, ich verstehe schon, dass es nett ist, kleine geschenke zu bekommen.
    und weisst du, ich hab die erfahrung gemacht, dass man vielen männern sowas sagen muss. oft ziemlich direkt! also es bewirkt oft nix, wenn man ihnen was schenkt und hofft, dass sie so draufkommen, dass man selber auch gerne kleine geschenke bekommt.

    viell. kannst du ihm ja auch sagen, dass du gerne überraschungen hast? dass du dich darüber total freust! (bei einer freundin von mir hat das totaaal super geklappt!!)

    viel glück
     
    #7
    040803, 11 Februar 2005
  8. levedusoleil
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    Verlobt
    also da war ein missverständnis,es war sein geburtstag und ich hab ihm was geschenkt waser gemacht hat war nur "dankeschön"kein kuss nix... :cry:
    naja und an weihnachten war das so,2wochen vorher wollte er umbedingt ein foto von mir ,so eins was nur er bekommt..naja dann hab ich mir halt was ausgedacht gehabt,hab ihm ne collage gemacht und hab gemeint er bekommt das an weihnachten,aber angeblich hätte ers nichausgehalten so lang,naja dass ichs ihm dann 1woche vorher gegeben hab...
    (da warn wi rnoch nichzusammen)

    dann an weihnachten kam er zu mir(ok wir sind da erst zusammen gekommen)naja kein frohe weihnachten,nix..(meine mutter bekam ein frohe weihnachten*tz*)

    naja und so is es halt alles etwas komisch...
    ich mein ich hab noch nie was von meinen freunden bekommen,aber die ham mri auch nich ständig gesagt wie sehr si emich lieben und dass sie sich eine zukunft mit mir vorstellen können ect pp

    (ich und mein freund waren2jahre beste freunde,er stand schon immer auf mich)
    naja und grade da dachte ich eigentlich strengt er sich mal n bissi an,dass ich ihn genommen hab war nich so geplant...
    ich finde er macht sich das alle sviel zu einfach...
    er denkt es war selbstverständlich dass ich ihn genommen hab...ej was ne denkensweise(also gesagt hat ers nich aber ich weis das)

    es knn doch nich angehn dass er sichjetzt keine mühe mehr giebt in nix...vorher war er wenigstens irgendwie aufmerksamer aber jetzt?!?
    aber es is nich das typische"jetz hab ichsie,jetz muss ich nix mehr tun"nee das nich...
    irgendwie is es bei uns (fast 2monate zusammen)als wärn wirn altes ehepar-furchtbar...
    vielleicht dnekt er deshalb m,an muss nix mehr machen..

    achja und jmd hat gesgat dass ich liebe dich is das höchste?
    bei uns nich,da er nach jedem telefonat das sagt,ich finds übertrieben hab ihm das auch gesagt,naja er meinte"wieso wenn ichdich liebe dann kann ich das so so oft sagen"

    verstehe einer diesen mann?!?


    sorry für den langen text hoffe jemand hat sich durchgequält,is mir wirklich wichtig
     
    #8
    levedusoleil, 11 Februar 2005
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    an den französischen sonnenaufgang...:
    erstens: du forderst eh. nämlich aufmerksamkeit. das ist auch gar nicht schlimm. jeder mensch braucht aufmerksamkeit und zuneigung, sofern er kein isolierter sozialphobiker ist ;-).

    aber einen ANSPRUCH auf geschenke (und seien sie noch so klein und "billig" bezahlbar) hast du nicht. du hast nicht mal ein recht darauf, dass er dich über alles liebt.

    du liebst ihn. aber das ist eigentlich nicht mit ansprüchen verbunden...
    dass er dich liebt und dass sogar formuliert und explizit sagt, ist ziemlich viel wert und aus meiner sicht ein riesengeschenk.

    gut, zum praktischen.

    du sagst: wenn er dir nix schenkt, wirst du "einfach beleidigt sein".

    das ist ja ein "doller" plan. was bezweckst du damit? außer miese stimmung, eigentlich grundlos?

    ihm sind feiertage nicht wichtig - solche leute gibts. klar könnte er dir zuliebe diese tage begehen - aber wenn er das nicht wirklich will, wärst du doch auch nicht zufrieden, wenn er dir dann rein aus pflichtgefühl "frohe ostern" oder sonstwas wünscht, oder?

    kleine gesten, geschenke, mitbringsel sind natürlich ganz nett und stehen im forum hier ja hoch im kurs insgesamt. und ich freu mich auch, wenn mein freund mir so mal zeigt, dass er an mich denkt (weil er beim einkaufen extra "meine" schokoladensorte mitbringt). er ist auch nicht so der feiertags-feierer - dafür um so besser darin, mir seine liebe im alltag zu zeigen. er freut sich über geschenke, kann das aber nur verzögert richtig zeigen.

    aber ist es ein bisschen so, dass du dich jetzt drauf fixierst, etwas haben zu wollen, was du halt nicht kriegst von ihm - und ganz vergisst, wie wunderbar es ist, dass er mit dir zusammen sein will und auch sich zukunft vorstellen kann mit euch zweien...

    musst wohl akzeptieren, dass er auf solche anlässe nicht steht und diese feiertage ihm gleichgültig sind. und geschenke ihm offensichtlich nicht so wichtig sind.

    während der freundschaft fiel dir das noch nicht so auf? oder war es da unwichtig, weil du ja eh keine "ansprüche" in sachen geschenken an ihn haben konntest?
     
    #9
    User 20976, 11 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Find keinen passenden
babo95
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 März 2014
24 Antworten
nallee
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Februar 2007
5 Antworten
Jet
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2006
6 Antworten