Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Fragesteller
    0
    15 Juni 2006
    #1

    Finde keine Wohnung

    Hallo.

    Bin grade etwas Depri, finde irgendwie kein WG Zimmer bzw. ein kleines Appartment.

    Hab zwar schon 5 Besichtigungen gehabt, wo mir 2 zugesagt haben, hab dann aber leider eine ablehnung bekommen :-(

    Ging das euch bei der WG/Wohnungssuche ähnlich? Hab gard echt keine Lust mehr was zu suchen :ratlos:

    :kopfschue

    Und aus meiner aktuellen Wohnung muss ich auch zum 01.07. raus und hab bis jetzt wie gesagt noch nichts.
     
  • ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    820
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #2
    Wo kommst du her?
    Es gibt in größeren Städten sehr gute Genossenschaften, die haben immer etwas auf die Schnelle.
     
  • Fragesteller
    0
    15 Juni 2006
    #3
    Freiburg ist die Stadt. Wobei es halt auch eine preisliche Frage ist :cry: und die Wohnungen in Freiburg nicht grade die günstigsten sind und ich nicht das Geld habe was zur Zwischenmiete zu Suchen (Umzugskosten)

    Okay 5 Besichtigungen sind noch nicht viel, zieht aber trotzdem verdammt runter wenn man gedacht hat bereits was passendes gefunden zu haben.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2006
    #4
    Hast du denn mal im Internet geschaut? Bei Immobilienscout oder wie die Dinger alle heißen, werden ja auch wohnungen angeboten, vielleicht hast du da evtl. mehr glück?
     
  • ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    820
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #5
    Wieviel Geld hast du denn zur Verfügung? Die Wohnungen in Hannover sind auch nicht die kostengünstigsten.
    Google doch mal unter genossenschaften freiburg, oder sowas in der richtung. hrm WG-Zimmer auf die Schnelle.. ich weiß nicht, kenn mich nicht so mit aus. Wünsche dir viel Glück bei der Suche..
    Eine Frage noch: Was passiert, wenn du aus der Wohnung rausmusst?
    Strasse? Eltern? Freunde?

    Diese Seiten haben mir nicht wirklich geholfen. Ich musste mich dann schon direkt an diese Firmen melden.
    Ich weiß nicht, finde das man auf den Homepages der Genossenschaften eher was findet, aber das ist natürlich Ansichtssache.
     
  • Fragesteller
    0
    15 Juni 2006
    #6
    Kann höchstens 250 Euro Warm mit Strom bezahlen, Größe des Zimmers ist mir egal, bin da nicht allzu anspruchsvoll.

    Hmmm, denke mal ich könnte bei Freunden unterkommen, die Frage ist bloß wohin mit meinen Möbeln.

    Internet hatte ich bereits geschaut gehabt, bloß Zentrumsnah und zu diesen Preis was zu finden ist nicht grad einfach.
     
  • ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    820
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #7
    Zentrum ist sehr schwierig was zu finden...

    Hrm wenn es nicht anders geht, dann nur bei Freunden unterkommen bis man was gefunden hat. Wegen den Möbeln.. vllt verkaufen?
     
  • Fragesteller
    0
    15 Juni 2006
    #8
    Verkaufen ist schlecht, da zum Teil Antike Erbstücke. Wird wohl drauf hinaus laufen das ich weiter und noch Intensiver suchen muss, auch wenn ich zur Zeit keinen Nerv / Kraft mehr für Besichtigungen habe.
     
  • deBergerac
    deBergerac (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    15 Juni 2006
    #9
    Das kommt mir sehr bekannt vor, um nicht zu sagen bis auf die Tatsache, das ich wegen großer Unzufriedenheit weg will und nicht muss bin ich momentan in derselben Situation. Der Karlsruher WG Markt ist echt mau im Moment.

    http://www.studenten-wg.de
    http://www.wg-gesucht.de

    kennst du zwar garantiert, aber wenn nicht, vielleicht hilft es.

    Makler ist natürlich fast immer erfolgreich, aber erstens hast du dann höchstwahrscheinlich ne Einzelwohnung (soziales Leben in einer WG kann wenn man die richtigen Leute erwischt schon cool sein...) und musst bis drei Kaltmonatsmieten als Maklercourtage zahlen (das liebe Geld...)

    Tipp für kurzfristiges Unterkommen: bis zu einer Wochen geht in Jugendherbergen halbwegs günstig (billiger als Hotel, aber blöd wenn du viele Sachen hast)

    Warum ist Zwischenmiete eigentlich keine Option? Mehr Luft zum Suchen kann im Endeffekt günstiger kommen als nen ungüstigen Vertrag zu unterschreiben mit dem man dann unzufrieden ist.

    Ich merke momentan wie mir die Wohnung zusetzt, weil ich mich darin unwohl fühle. Wünsche dir viel Erfolg.
     
  • ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    820
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #10
    Ich wünsche dir echt viel Glück und vor allem Kraft das de noch was findest.

    @ deBergerac: Der wohl geilste Song in deiner Sig :smile:
     
  • since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #11
    Jep, da muss man durch. Sieh's positiv: Da wo du schließlich unterkommst, wirst du wirklich gemocht...
     
  • Knüff
    Knüff (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2006
    #12
    Hallöchen!

    Jaja, WG Suche ist gar nicht so einfach...Wenn einem die Wohnung mal gefällt, gefällt man offensichtlich nicht den Mitbewohnern...

    Ich hab meine jetzige Wohnung nach WG "Castings" über nen anderen Weg gefunden:
    Einfach mal in nem Wohnhaus (oder am besten direkt in mehreren) Zettel hinhängen ob bald was frei wird.
    Viele Mieter freuen sich, dass sie nicht selbt ne Anzeige schalten müssen.
    So findest du vielleicht auch eine komplett leere Wohnung und kannst dir dann deinen Mitbewohner selber aussuchen, so wars bei mir.

    Vielleicht kennst du ja auch irgendwelche Leute die in Wohnhäusern wohnen wo es dir gefällt, und du kannst direkt mal Vermieter anrufen ob bald was frei wird?

    Viel Erfolg!!!
     
  • Fragesteller
    0
    15 Juni 2006
    #13
    empfinde genau das auch als verdammt ermüdent,wenn man denkt jetzt hab ich was gefunden, sind die wg bewohner wohl anderer meinung. oder in wg zu sitzen wo man direkt weiß, wir passen einfach nicht zusammen, aber sofort gehen geht ja auch nicht.

    das mit einer eigenen wg aufmachen, ist evtl. auch ein versuch werd, mal davon abgesehen das dann für mich diese wg castings wegfallen. außerdem kann ich mir wenigstens mitbewohner suchen die zu mir passen (bin etwas alternativer).

    achso, hab morgen noch ein telefonat, wenn das nichts wird kann ich wieder mit besichtigen anfangen.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2006
    #14
    ich wünsch dir viel erfolg.
    neulich haben wir einen mitbewohner gesucht und hatten einige leute da. zwei, die mein mitbewohner und ich wollten, hatten andere zusagen bekommen (gegen wohnung am ufer mit dachterrasse können wir halt nicht genug bieten :zwinker:). zwei andere gingen gar nicht - es passte einfach absolut nicht. und ich will schon das gefühl haben, dass man miteinander leben kann...

    was ist mit studentenwohnheim, geht sowas? bist du überhaupt student? da gibts auch apartments (jedenfalls in berlin...) und auch wohnheime mit wgs. da ist auch platz für eigene möbel.
    ich hab da anderthalb jahre gewohnt und fand es nicht schlecht.

    es ist schon ziemlich anstrengend, nach einem neuen zuhause zu suchen...aber lass dich nicht entmutigen.
     
  • Fragesteller
    0
    16 Juni 2006
    #15
    vielen dank für die aufmunternden worte und den tipps.

    kommt bei mir halt grad so einiges zusammen und man fühlt sich einfach ungewollt.

    vor 2 monaten schluss mit partnerin, von ehemals großen freundeskreis nur noch 2 gute freunde, neue stadt bald in der ein niemand haben will..... geht etwas an die substanz.
     
  • Mummelbärchen
    Benutzer gesperrt
    478
    103
    1
    Single
    16 Juni 2006
    #16
    Kopf hoch das Wird schon werden.
    Warum hängst du nicht mal nen GROßEN Zettel ans schwarze Brett in der Uni, wo du Leute zur WG Gründung suchst.
    Kannst dann ja auch gleich deine Ansprüche mit reinschreiben, versuchs mal.

    Ich drück dir die daumen und du wirst gewiss bald neue Freunde finden.:zwinker:
     
  • Knüff
    Knüff (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2006
    #17

    Kann mich nur selbst zitieren: Probier es wirklich mal auf diese Weise! Oder frag am besten direkt Leute aus den Häusern nach den nummern der Vermieter...

    Kopf hoch, hast du erst mal ne schöne Wohnung in der du dich wohlfühlst sieht das Leben schon viel besser aus!:smile:
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    732
    101
    0
    Single
    16 Juni 2006
    #18
    freiburg.....ja das kenne ich mit der wohnung, mein cousin hatte das (fast) das selbe theater....und teuer sind die auch...
    aber es wird sich in so einer großen stadt auch was sicher für dich finden viel viel glück
     
  • lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    16 Juni 2006
    #19
    Jaja die Wohnungssuche. In Darmstadt ist das noch schlimmer. Ein Kumpel von mir wohnt im Zentrum und zahlt 380€ warm für 25 qm. Ein anderer 360 für 35qm wohnt dafür in nem Stadtteil von Darmstadt und muss mit der Straßenbahn zur Uni fahren.

    Probier es doch mal mit den Vororten . Die sind meist um einiges billiger und erschwinglich. Morgens mal 15 min mit dem Rad zur Uni zu fahren oder mit der Bahn kann man von jedem erwarten.
     
  • knieschrammer
    0
    3 Juni 2007
    #20
    hehe Wohnungssuche in Freiburg hab ich auch grad hinter mir :eek: echt heftig was die für Preise abrufen, und wie wenig auswahl es gibt.
    Aber hat dann doch geklappt (über nen Makler), aber hat mich viel Zeit und Geld gekostet...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste