Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SeZe
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    26
    0
    vergeben und glücklich
    7 August 2010
    #1

    finde Penis eklig

    Hi,
    ich finde den Penis von meinem Freund eklig. Es fehlt nicht an Hygiene, im Gegenteil. Aber ich möchte ihn nicht mal anfassen, geschweige denn in den Mund nehmen.
    Hab ihm ein paar Mal schon einen eblasen, jedoch finde ich es jedes Mal richtig unangenehm.
    Der Rest am Sex passt aber sehr gut. Er kann mich auch gut befriedigen, vor allem oral.
    Aber, wenn es darum geht ihm einen zu blasen geht bei mir jegliche Lust flöten...
    bitte helft mir!!:cry:
     
  • Daphne
    Daphne (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    173
    43
    13
    Single
    7 August 2010
    #2
    Wie alt bist du, wie alt dein Freund? Wie lang seid ihr zusammen?
    Und was genau findest du denn eklig? Wie er aussieht, wie er sich anfühlt oder was?
     
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    7 August 2010
    #3
    weil?
     
  • SeZe
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    26
    0
    vergeben und glücklich
    7 August 2010
    #4
    Ich bin 22 und er ist 28 und wir sind seit über einem Jahr zusammen. Am Anfang dachte ich, dass ich mich noch daran gewöhnen werde, da ich es bei ihm das erste mal getan habe... aber es ändert sich nichts...
    ich finde alles eklig, wie er sich anfühlt, wie er schmeckt.. allein die virstellung, dass ich "etwas", was ich gelckt habe erneut lecken muss(eigene Spucke)...
     
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    7 August 2010
    #5
    hä? findest du nun deine eigene spucke eklig, das blasen an sich oder seinen penis... :what:
     
  • SeZe
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    26
    0
    vergeben und glücklich
    7 August 2010
    #6
    wie gesagt, ich finde es allgemein eklig einen penis anzufassen und in den mund zu nehmen und wenn ich ihn dann im mund hab dann nochmal meine eigene spucke am penis nochmal wegzulecken.. wie kann ich das überwinden? :frown:

    ich will meinem Freund das nicht vorenthalten und ihn unbedingt auch oral befriedigen.
     
  • Daphne
    Daphne (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    173
    43
    13
    Single
    7 August 2010
    #7
    na ja, manche machen Blowjobs mit Kondomen .. vielleicht wäre das was für dich? gibt ja auch welche mit geschmack ..
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    7 August 2010
    #8
    Wieso bläst du, wenn es dich ekelt?

    Ich esse auch keine Würmer, weil es mich ekelt. :ratlos:

    Und Oralverkehr ist in keiner Beziehung ein Muss und mein Freund würde das im Leben nicht wollen, dass ich ihm einen blase, obwohl ich nicht möchte.
     
  • SchwarzeFee
    0
    7 August 2010
    #9
    Hm... aber wenn du ihn einen bläst und dann ein paar Tage später wieder bläst, hängt doch deine Spucke nicht mehr an seinem Penis. Das verstehe ich nicht so ganz.
    War das denn schon immer bei dir so, dass du einen Penis nicht anfassen oder in den Mund nehmen möchtest? Also auch bei deinen vorherigen Freunden?
     
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    7 August 2010
    #10
    hattest du schon mal einen freund dessen penis du nicht eklig fandest?

    vllt ist ein blowjob einfach nichts für dich... vllt ist auch ein penis nichts für dich
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.856
    Verheiratet
    7 August 2010
    #11
    Kein Mensch ist gezwungen, einen Penis in den Mund zu nehmen. Wenn Du es nicht magst, dann lass es bleiben.
     
  • SeZe
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    26
    0
    vergeben und glücklich
    7 August 2010
    #12
    es war bisher schon immer so, dass ich generell keinen Penis anfassen und ihn in den Mund nehmen wollte. Auch bevor ich überhaupt Sex hatte, konnte ich mir es nicht vorstellen.

    wie komme ich über diese Hemmschwelle hinweg? Kondom mit Geschmack klingt nicht schlecht, gibt es sonst noch einen Tipp?
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    7 August 2010
    #13
    Ich glaube sie meint das allgemein, dass sie ihre Spucke nicht von IHM runterlecken will...


    @TS: lass es, wenn es dir keinen Spaß macht. Dein Freund sollte das verstehen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 97953
    User 97953 (27)
    Meistens hier zu finden
    852
    128
    231
    in einer Beziehung
    7 August 2010
    #14
    das du es eklig findest, deine eigene spucke wegzulecken oder wie auch immer finde ich schon sehr komisch..wie isst du denn dann zb. eis oder lolli´s??
    hättest du gesagt, du hast etwas ekel vor dem was aus dem penis rauskommt, könnt ich das ja noch nachvollziehen..weshalb findest du es eklig seinen penis anzufassen, es ist ja ein teil von ihm und im grunde auch nur haut?
     
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    7 August 2010
    #15
    das hat doch mit dem sex nix zu tun...

    du solltest einfach einen großen bogen um penisse machen :grin:
     
  • SeZe
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    26
    0
    vergeben und glücklich
    7 August 2010
    #16
    ein Lolli und ein Eis werden ja weniger wenn ichs lecke.. deshalb ist es nicht so wie beim Penis.

    ich möchte keinen großen Bogen drum machen, schließlich find ichs ja gut wenn er in mir ist... das einzige Problem ist das Anfassen und ihn in den Mund zu nehmen.

    Er zwingt mich ja nicht dazu, aber ich weiß, dass er sich danach sehnt.
     
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    7 August 2010
    #17
    wenn du es aber nicht kannst hat er pech gehabt...
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    7 August 2010
    #18
    Ich glaube ich kann gut verstehen, was du meinst. Ich bin auch kein großer OV Fan, selbst das anfassen empfinde ich nicht immer als lustvolle Aktivität. Was dazu führt, dass es eben OV im Moment bzw. in meiner jetzigen Beziehung nur alle paar Wochen mal gibt. Ich weiß, dass er es gern mag aber ich weiß auch, dass ich mich zu nichts selbst überreden werde, was ich im Prinzip nicht möchte. Das ist ein schwieriges Thema aber ich weiß auch, woher meine Empfindungen kommen.

    Aber das ist nicht das Thema. Wie du geschrieben hast war es bei anderen Männern ähnlich? Für mich klingt das alles ein bißchen so, als ob du entweder negative Erfahrungen mit Männern gemacht hast (aber ich möchte dir da nicht zu nahe treten) oder vielleicht einfach nicht auf Männer stehst? Das ist einfach nur eine simple Frage- ich hatte und habe auch Phasen in meinem Leben, in denen ich mich mehr zu Frauen hingezogen gefühlt habe. Ich meine- scheinbar empfindest du keinerlei Lust beim Anblick des Penises deines Freundes, magst ihn auch nicht anfassen- du findest es aber gut, wenn er "in dir ist". Mein erster Gedanke war: Einen Vibrator oder einen Dildo kannst du auch "in dir haben" und es ist eben kein Penis.

    Versteh mich bitte nicht falsch :smile:. Hast du dich jemals zu Frauen hingezogen gefühlt? Hast du mal mehr und mal weniger Lust auf Sex oder hast du immer dasselbe "Problem"? Genießt du es, wenn er dich anfasst? Erregt dich seine Lust?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    7 August 2010
    #19
    GV ist eben was anderes als OV und du bist ganz sicher nicht die einzige Frau auf der Welt, die OV nicht mag. Zumal man seine Meinung da durchaus ändern kann. :zwinker: Nur eben nicht auf Kommando und unter Druck.

    Ich sehne mich auch nach vielem, kriege es aber trotzdem nicht von meinem Partner. :tongue: Also ist das sicher kein Argument.
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    7 August 2010
    #20

    Ich denke, keinen Ov zu mögen ist das eine- sich davor zu "ekeln" den Penis seines Freundes anzufassen ist das andere. Ich sehe da einen großen Unterschied und kann sehr gut nachvollziehen, dass die TS sich Gedanken macht. Wenn mein Freund keinen OV bei mir mögen würde könnte ich das natürlich verstehen, ich könnte auch gut damit leben. Aber wenn ich wüsste, dass er sich sogar davor ekeln würde mich anzufassen hätte ich schon ein Problem.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste