Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Finden Frauen schneller einen Partner?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von SüssesBienchen, 14 Oktober 2008.

  1. SüssesBienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    103
    1
    Single
    Ein kumpel von mir meinte,dass man als Mann länger suchen muss, wenn der Mann sagen wir mal nicht so aktraktiv ist eine Frauch zu finen und die Frau es einfach leichter hat einen festen Partner zu finden .Obwohl sie auch nicht perfekt aussieht und nicht so aktraktiv ist ...

    was meint ihr dazu?

    Ich finde es kommt immer drauf an wie aktiv und unternehmungslustig man ist,weil wenn man nur zuhause sitz lernt man ja niemand kennen...
     
    #1
    SüssesBienchen, 14 Oktober 2008
  2. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich dachte immer, Frauen wollen sich eher fest binden und Männer haben eher Lust auf "unverbindliche geschichten".
     
    #2
    Piratin, 14 Oktober 2008
  3. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Die Umfrage gab es letztlich schonmal ;D

    Na ja einen festen Partner... also Frauen finden schnellerjemanden, als Männer. Aber ob das was sie gefunden haben auch für eine feste Partnerschaft eignet, oder der Gefundene dies überhaupt will, hat damit nichts zu tun.

    Ich würde sagen, dass sich das ganze die Wage hält.
     
    #3
    D-Man, 14 Oktober 2008
  4. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Das muss man nicht lange ausführen: nein, tun sie nicht.

    Off-Topic:
    und ich bin gespannt auf all die, die jetzt gleich lostönen wie falsch das doch ist und wie arm Männlein doch sind und wie glücklich Weiblein sich doch schätzen können, weil ihnen jede Woche 100 Interessierte zufliegen und sie nur mit dem Finger schnippsen müssen und - schwupp - schon eine solide Beziehung fürs Leben haben...
     
    #4
    Samaire, 14 Oktober 2008
  5. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Das rührt einfach daher dass der Mann meist die Initiative ergreifen muss. Tut er das nicht steht er alleine da, während Frau nur auf passende Angebote reagieren muss....:smile:
     
    #5
    User 56700, 14 Oktober 2008
  6. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Ich glaube es auch eher nicht das Frauen das schneller gelingt, noch nichtmal nur für (gescheiten:zwinker: ) Sex für eine Beziehung schonmal gar nicht, da muss sich das ja auch eigentlich die Waage halten, wenn man davon ausgeht das eine Frau dann immer einen Mann findet.:grin:

    Ich glaube Frauen suchen nur nicht so angestrengt wie Männer , sie finden oder werden gefunden und daher ist die gefühlte Zeit eine andere.:zwinker:


    Ob und wie schnell man jemanden kennenlernt ist auch keine Geschlechterfrage, sondern wirklich eine Frage des Temperamentes und des Charakters, wie man das dann auch noch in Richtung Beziehung lenkt und was aus diesem Kennenlernen wird, ist eher Zufall oder nennen wir es besser Glück.
     
    #6
    User 71335, 14 Oktober 2008
  7. Bowlen
    Bowlen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    121
    0
    Single
    Im Grunde schon, da es immer noch so ist, dass die Männer die Frauen ansprechen müssen.

    Allerdings, bevor mir wieder welche an die Gurgel wollen, heißt das nicht, dass das unbedingt Typen sein müssen, die sich die Frauen wünschen. Eine ernsthafte Beziehung zu finden, die länger hält, ist für Frauen gleich schwer wie für Männer.

    Das weibliche Geschlecht hat es lediglich "einfacher", viele Männer kennenzulernen, da diese zu ihnen kommen, und wenn sie denn Sex wollen, bekommen sie ihn eigentlich in den meisten Fällen auch relativ einfach.

    Damit wie unternehmenslustig man ist, hängt das weniger zusammen. Natürlich kann ein permanenter Stubenhocker eh nicht an Frauen kommen, aber ein eher unattraktiver, der viel ausgeht, viele Leute kennt und auch mal fremde Mädels anspricht, kommt nicht automatisch ehr zu dem, was er sucht.
     
    #7
    Bowlen, 14 Oktober 2008
  8. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    Ich denke, wenn es darum geht einen wirklich passenden Partner zu finden, haben beide Geschlechter es gleich schwer oder auch einfach :zwinker:

    Vielleicht können Frauen, wenn sie es darauf anliegen schneller einen KErl für was Kurzes bekommen, aber das ist bei der MEnge der verzweifelten Mecker-Männer ja auch kein Wunder, dass die auf alles eingehen, was weiblich ist :zwinker:
     
    #8
    User 16687, 14 Oktober 2008
  9. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Ja, das kann schon sein, wenn es nur darum geht irgenteinen zu bekommen. Allerdings gibt es bei mir genug, die Interesse hätten, da ich aber neben den Aussehen noch Wert auf ganz andre Dinge lege, die fast keine Frau bieten kann, hab ich erstma die Hoffnung auf eine Beziehung für kurz- bis mittelfritige Zeit aufgegeben!
    Ab jetzt keine Kompromisse mehr :zwinker:
     
    #9
    Prof_Tom, 14 Oktober 2008
  10. wiler
    Meistens hier zu finden
    853
    148
    239
    Verheiratet
    meine meinung:
    ich denke, frauen findern schneller was , wenn es einfach nur um sex geht.. sobald es aber um eine beziehung geht, haben es beide gleich schwer/einfach..
     
    #10
    wiler, 14 Oktober 2008
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    NEIN!
    und ja, ihr armen armen Männer habt es ja soooooooo schwer *eine Runde Mitleid* :cry:
     
    #11
    User 37284, 14 Oktober 2008
  12. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich denke schon, dass es in einem solchen Fall für eine Frau einen Partner zu finden... aber eben nur einen und nicht genau den, den sie will. Dabei kommt es nicht darauf an ob Männlein oder Weiblein ;-).
     
    #12
    happy&sad, 14 Oktober 2008
  13. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Äh ... das kommt doch einfach auf die Kriterien derjenigen Person an.
    Natürlich, und da sind wir uns ja mit Sicherheit alle einig, hat es eine durchschnittlich aussehende Frau leichter, einen ONS in der Disco aufzugabeln, als ein durchschnittlich aussehender Mann.

    Eventuell hat sie es auch ein wenig leichter, sich "irgendeinen" Typen für eine Beziehung zu nehmen. Nur: welche Frau will das? Eben: (fast) keine. Von daher bringt dieser evtl vorhandene Vorteil nix.
     
    #13
    neverknow, 14 Oktober 2008
  14. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Nein!
    Frauen haben haben es leichter einen Kerl ins Bett zu kriegen aber einen Mann für eine ernsthafte Beziehung zu finden ist echt mühsam!
     
    #14
    User 75021, 14 Oktober 2008
  15. Black X Angel
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    103
    1
    in einer Beziehung
    Meiner Meinung nach können es beide Geschlechter ziemlich leicht oder extrem schwer haben.
     
    #15
    Black X Angel, 14 Oktober 2008
  16. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Satz: "Männer und Frauen haben es bei der Partnersuche gleich schwer"

    Beweis durch Widerspruch

    Annahme: "Frauen haben es leichter als Männer einen Partner für eine Beziehung zu finden."

    Daraus folgt: Männer finden seltener einen Beziehungspartner als Frauen. Frauen hingegen finden häufiger einen Beziehungspartner und gehen daher potentiell mehr ernste Beziehungen ein als Männer. Da wir hier ein vereinfachtes Modell ohne Homosexualität betrachten in der zudem jeder Partner in der Beziehung mit dem anderen glücklich ist, würde das jedoch heißen, dass damit genausoviele Männer wie Frauen einen Partner finden und es die Frauen damit nicht leichter haben. Widerspruch zur Annahme.

    Analog lässt sich ein Widerspruch herleiten, wenn wir annehmen, dass es Männer leichter als Frauen haben, eine Partnerin für eine Beziehung zu finden.

    Es folgt: Chancengleichheit!

    q.e.d.

    Korollar: "Das Leben ist manchmal auch fair..." :zwinker:
     
    #16
    Fuchs, 14 Oktober 2008
  17. dav421
    dav421 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    dein Beweis hat am entscheidenden Punkt eine Schwachstelle

    nur weil genau so viele Frauen wie Männer einen Partner finden, heißt das noch lange nicht, dass sie es auch gleich schwer haben

    da kann es immer noch sein, dass es hauptsächlich die Männer waren die die Initiative ergreifen müssen um diese Partnerschaften in die Wege zu leiten, dass sie es also schwerer haben
     
    #17
    dav421, 14 Oktober 2008
  18. sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit
    772
    103
    1
    Single
    Sehe ich genauso. Man könnte auch die Frage stellen, ob es hübsche Männer leichter haben als durchschnittliche. Ich denke, dass für Frauen die Attraktivität nur einer der Faktoren ist.
     
    #18
    sonnenbrille, 14 Oktober 2008
  19. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    @dav: Das würde heißen, dass es für den Part schwerer ist, der die Initiative ergreifen muss. Der andere Part braucht sich ja nur "bitten" lassen? Verstehe ich dich da richtig?

    Ich glaube nicht daran, dass die Schwierigkeit bei der Suche nach einem geeigneten Lebenspartner in der Iniative liegt sondern in der Tatsache, dass jeder Mensch egal welchen Geschlechts unterschiedliche Einstellungen, Lebensstil, Vorlieben und Abneigungen hat und es auch mit der Kompatibilität problematisch wird.

    Für mich ist es schwer (bis unmöglich), jemanden zu finden, der grundlegende Ansichten von mir teilt, mich faszinieren, reizen und neue Impulse geben kann. Ich wüßte nicht, inwiefern ich als Frau jetzt bevorteilt wäre, nur weil ich (vermeintlich!) einfacher an Kontakt zu dem anderen Geschlecht kommen würde. Die Männer, die mich ansprechen würden, würden von meinen Vorstellungen und Wünschen vermutlich überhaupt nichts ahnen, andere Interessen als ich verfolgen oder oder oder...

    Nichts davon gibt mir eine Garantie, den passenden Partner zu finden. Uns selbst wenn ich dann eine feste Beziehung mit einem wirklich passenden Typen eingehe, hatte ich es als Frau leichter, ewig zu warten und 100 andere Kerle vorher zu sondieren und abzulehnen als er der vorher 100 andere Frauen ansprach, sondiert und abgelehnt wurde?

    Ich sehe es als Schwierigkeit an, den oder die wirklich Passenden/Passende zu finden, und nicht das geschlechterspezifische Balzverhalten (welches ich übrigens teilweise für sehr klischeehaft halte und hier auch nur als Beispiel aufgegriffen habe).

    Aber jeder wie er mag... :engel:
     
    #19
    Fuchs, 14 Oktober 2008
  20. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Dass es Frauen grundsätzlich leichter haben würde ich nach 23 Jahren Singledasein nicht unbedingt behaupten, aber gut, auf viele wirds wohl zutreffen........

    Allerdings hab ich mich in der Vergangenheit schon so oft über diese Geschlechterklischees aufgeregt (,,Männer sollen reich sein, Frauen schön"), habs aber mittlerweile aufgegeben und versuche mich halt den ,,Erwartungen" anzupassen, finds zwar schade dass es anders nicht geht, aber was solls......
     
    #20
    Soraya85, 14 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Finden Frauen schneller
Tribal95
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 November 2016
32 Antworten
Earl von H
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 November 2016
23 Antworten