Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Finden Männer es abschreckend, wenn...

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von missLiza, 5 August 2007.

  1. missLiza
    Gast
    0
    hi,
    mir hat ein männlicher Freund mal gesagt, dass es abschreckend ist, wenn ein Mädel einem Typen ziemlich am Anfang der Kennlernphase offenbart, dass es in ihn verliebt ist. Stimmt das?
    Er meinte, dass Männer ja halt diesen Jagdinstinkt haben und sie so wüssten, dass sie die Frau sowieso haben könnten und sie dann nicht mehr haben wollen.
     
    #1
    missLiza, 5 August 2007
  2. Razzepar
    Razzepar (29)
    Benutzer gesperrt
    1.030
    0
    1
    nicht angegeben
    Wenn der Mann interessiert ist, wird ihn das wohl nicht stören.
    Wenn der Mann nicht interessiert ist, wird es ihm egal sein und er hat es eh auf eine Freundschaft abgesehen und reagiert entsprechend.

    Also in beiden Fällen ist ist es dem Mann völlig schnurz, so sind Männer nunmal.

    Gleiches gilt in ähnlicher Weise auch andersrum, wobei zu beachten ist, dass ein vorzeitiges Liebesgeständnis die Anziehung minimieren kann. Dies ist in der Richtung Mann->Frau sogar noch eher der Fall, da das Liebesgeständnis ein femininer Akt ist, dessen sich der Mann nur nach körperlicher Annäherung zu bedienen hat, während in der Richtung Frau->Mann ein vorzeitiges Liebesgeständnis hingegegen teilakzeptabel ist, da von der Frau keine Körperlichkeitsinitiative erwartet wird und die Verbalisierung des emotionalen Zustandes somit als Aufforderung zur Initiierung des körperlichen Annäherungsprozesses seitens des Mannes interpretiert werden darf.

    :ratlos:
     
    #2
    Razzepar, 5 August 2007
  3. discovery
    discovery (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    Sagen finde ich beim kennenlernen immer etwas blöd .. zeigen ist da viel besser, da man sich dann doch nicht 100%ig sicher sein kann.
    Eine gewisse Herausforderung sollte schon sein .. dafür ist es dann umso schöner ^^
     
    #3
    discovery, 5 August 2007
  4. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da muss ich Raz ausnahmsweise mal ganz klar widersprechen. Wenns zu früh kommt, dann verlier ich manchmal wirklich das (wenn auch anfangs noch so große) Interesse. Denn so anstrengend es auch manchmal ist, das "kämpfen" um eine Frau gehört einfach dazu und wenn man sie sofort und ohne Probleme auf dem Silbertablett bekommt, dann ist das nicht so lecker, wie wenn man sie erst schießen muss :grin:
     
    #4
    Inspector, 5 August 2007
  5. Phoenix1983
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    Muß ich auch widersprechen und kann bei mir dazu führen, dass ich das Interesse an der Frau etwas verliere. Ich finde Situationen reizvoller, in denen noch eine gewisse "Spannung" und Unsicherheit herrscht und in denen ich mir nicht völlig sicher sein kann, die Frau auch wirklich zu "bekommen" und noch das Gefühl habe kämpfen zu müssen. Also durchaus Interessse zeigen, aber viel eher mit Verhalten, Gesten, Blicken, Küssen etc., das ganze in Worte kleiden würde ich allerdings dann erst später...
     
    #5
    Phoenix1983, 6 August 2007
  6. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Oh ja, und sobal er eine Waffe oder etwas ähnliches in der Hand hält, solltest du dann gaaanz schnell weglaufen :grin:
     
    #6
    davinci, 6 August 2007
  7. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Ach so ein Unsinn ...

     
    #7
    wildchild, 6 August 2007
  8. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich finde es im Allgemeinen nicht besonders schlau, früh von Gefühlen zu reden. Das wirkt albern. :ratlos:
     
    #8
    Knalltüte, 6 August 2007
  9. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Das wirkt nicht albern, sondern unter Druck setzend.
    Die Entwicklungsbahn ist vorgezeichnet, der vermutliche Lauf
    der Dinge sichtbar. Aus können wird muss...
    das ist es höchstens, was abschreckt.

    Aber hey, wenn mir das 'ne geile Schnecke beichtet, lass' ich mich
    davon nicht abschrecken :-D ...
     
    #9
    wildchild, 6 August 2007
  10. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde es aber trotzdem albern, wenn einer nach ein paar Tagen schon sagt, dass er mich liebt oder so. Das kann man doch gar nicht glauben. Und ja, es würde mich enorm unter Druck setzen. Ich würde wohl die Flucht ergreifen, wie ich mich kenne. :ratlos:
     
    #10
    Knalltüte, 6 August 2007
  11. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja das stimmt, aber wer macht das denn ? Sowas sollte in unserer
    Alterssparte nicht mehr vorkommen. Andererseits kann es durchaus
    wahr sein, wenn die Person nicht von Liebe, sondern Verliebtsein redet.
     
    #11
    wildchild, 6 August 2007
  12. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Denke auch,da muss differenziert werden. Wenn man nach wenigen Tagen oder gar vlt. sogar nur nach nem Telefonat / Chat / whatever bereits sagt "ich liebe Dich" ist das schlichtweg dumm und zeigt, dass der andere NULL verstanden hat :zwinker:.

    Wenn es hingegen um verliebtsein geht, dann zieht obiges Argument nicht. Aber dann schreckt es IMO eben dennoch ab... (s.o.)
     
    #12
    Inspector, 6 August 2007
  13. al-pacino-koeln
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    kompliziert, kompliziert...

    ich finde es wichtig, dass die frau in der kennenlernphase nicht zu früh von liebe sprechen sollte. habe das schon erlebt, und auch selber diesen fehler schon gemacht...das setzt einfach viel zu früh unter druck, und erzeugt einen "erfolgszwang".

    ich denke dann direkt "oh weh sie hat mich schon für die restlichen jahrzehnte meines lebens für sich verplant...!:eek: "

    ausserderm zähle ich mich auch zu den männern, die erstens eine frau "erobern" wollen, und zweitens muss sie mir das gefühl geben, dass sie sich nicht mit jedem anderen, "erstbesten" einlassen würde.

    kompliziert, kompliziert...:ratlos:
     
    #13
    al-pacino-koeln, 6 August 2007
  14. Maexlock
    Maexlock (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    93
    1
    Single
    :geknickt: also ich fände das alles andere als abschreckend...
     
    #14
    Maexlock, 6 August 2007
  15. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht lieber "verknallt"? Damit könnte ich noch eher leben. :ratlos:
     
    #15
    Knalltüte, 6 August 2007
  16. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Nein !
    Verliebt sein ist locker möglich, ohne dass du auch nur einen einzigen
    Small talk mit der entsprechenden Person hattest... eine Hand
    voll unverhoffter Alltagsbegegnungen und vertane Chancen, und
    es könnt' schon um dich geschehen sein.
    Ich weiß' nicht, ob du es verdient hast, weshalb ich die folgende
    Aussage nur unter Vorbehalt äußere, aber dir würd' ich mal
    Verliebtsein gönnen ! So richtig volle Breitseite, dass du's verstehst.
    Das ist echt der Hammer, ^^ ein kleines Lächeln von deinem
    Traummann, und du schmilzt und verpuffst zu einer rosa
    Wolke, die nach Feierabend glücklich nach hause schwebt, egal,
    wie viel Scheiße dir bis zu dem Moment der Begegnung widerfahren
    ist. :smile:
    Verliebtsein ist immer so schnell daher gesagt. Mittlerweile ist es
    sogar mit Verknalltsein in seiner Bedeutung vermischt oder wird
    gar als Synonym für Verknalltsein verwendet, dabei trennen diese
    beiden Zustände echt Welten.
    Diese Entwicklung missfällt mir sehr; wenn's nach mir ginge,
    würde man viel durchdachter mit Worten umgehen, denn
    Sprache kann der Ursprung aller Missverständnisse sein.
    Wenn man nicht den Drang in sich hätte, Mitgefühl für sein
    Gegenüber zu zeigen, und es nicht zu verletzen, würde ich
    dieses Wort wahrscheinlich mangels Gelegenheit gar nicht
    mehr gebrauchen.
    Andererseits kann man anderen auch keinen Vorwurf machen,
    wenn sie die Tragweite des Verliebtseins nicht kennen,
    schließlich passiert das einem ja auch nicht alle Tage.
    Ich bin jetzt... 23... mir ist es nur einmal bis jetzt widerfahren...
    da war ich zwischen 16 - 17...
    weniger als 4 Sekunden reichten aus, um ihr vollkommen zu
    verfallen. Ein gedankenlos schweifen gelassener Blick Richtung
    Eingang, sie betrat den Laden, und angesichts dieses
    Anblicks von ihr hat sich so ziemlich alles in meinem Körper
    verabschiedet, was etwas mit Vernunft, Beherrschung und
    negativen Gefühlen zu tun hat... Schweißausbruch,
    Herzklopfen, als hätt' man eine der Love Parade-Boxen extra
    stark aufgerissen, lauter dumme und unsichere Gedanken,
    hastiges Zurechtzupfen der Klamotten und der Frisur, sobald
    sie kurz aus seinem Blickfeld verschwindet, und höchst
    wahrscheinlich ein konstanter Blick wie ein Auto...
    seitdem hab' ich nie wieder eine Frau getroffen, die mich so
    dermaßen mit ihrem Äußeren umgehauen hat...
    naja fast, ich begegne ab und zu mal einer, die wirklich exakt
    so aussieht, wie meine erste große Liebe, bloß, dass sie nicht
    blaue, sondern braune Augen hat, aber ansonsten wirklich sogar
    die gleichen Augen... aber es ist einfach nicht mehr das selbe,
    da ist zu viel in der Vergangenheit vorgefallen, zu viele tragische
    alte Kamellen, die mit diesem Anblick verbunden sind, als dass
    er mich noch mal so fesseln könnte...
    Falls das bis hier hin jemand alles durchgelesen hat:
    Hast du zu viel Zeit ? :what:'' ...

    jaaa, ich bin in Plauderstimmung :tongue: ...
     
    #16
    wildchild, 6 August 2007
  17. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Also momentan bin ich eigentlich hin und weg. :zwinker:
    Und wieso bist Du Dir gerade bei mir nicht sicher, ob ich es überhaupt verdient habe? :link:
    Nein. :cool1:
     
    #17
    Knalltüte, 6 August 2007
  18. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Wenn das nach extrem kurzer Zeit kommen würde, könnt ich es wahrscheinlich nicht ernst nehmen. Ansonsten ist es mir egal.

    Mein Interesse an Menschen ist kein rein spielerisches. Außerdem bin ich nicht so blöd, den "Wert" rein nach der Verfügbarkeit/Knappheit zu bestimmen. Das ist dann ja wie bei Dauerwerbesender mit den gefakten "Reststückzahlen" die eingeblendet werden.

    Wenn mir etwas tolles auf einem Silbertablett angeboten wird, dann bin ich ja nicht bescheuert und lehne ab, nur weil es zu "einfach" zu bekommen ist. :ratlos:
     
    #18
    metamorphosen, 6 August 2007
  19. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kommt auf die näheren Umstände an... wenn er fest entschlossen ist ob er sie will oder nicht ändert es nichts wenn sie ihm das sagt... Natürlich angemessen! :smile:

    Wenn er aber auf arrogant macht und sie ihn rumkriegen will, wärs äusserst unpraktisch.

    Was gibts noch für Situationen?

    mfg der durchforschte
     
    #19
    Jugend.Forscht, 7 August 2007
  20. Isegrim
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Single
    wow wildchild, deinen letzten Beitrag find ich echt klasse. Spricht mir richtig aus der Seele, könnte glatt von mir stammen :cool1:
    Mich hat es zwar zwei, dreimal häufiger so arg erwischt, aber die Beschreibung die Du hier lieferst trifft es absolut. Da kann man privat oder beruflich noch so viel Ärger oder Sorgen haben, hat man DIE richtige Person in seiner Nähe ist das alles plötzlich so was von nichtig. Nur leider hält das eben nicht an bzw. schlägt eher noch in das Gegenteil um, wenn derartige Gefühle stets unerfüllt bleiben :geknickt:

    Ansonsten gebe ich zwar einigen Vorrednern recht, dass ich es auch durchaus reizvoll empfinde eine Frau zu erobern (wenn es mir den mal gelänge) aber ehe ich wieder scheitere, würde ich lieber das Silbertablett nehmen. Gegenseitige Zuneigung von Anfang an ist doch auch eine tolle Sache. Ich glaube diese Gedankenspielchen, von wegen das "ist mir zu einfach", kann man nur haben, wenn man nicht richtig verliebt ist und nur so aus Jux rumflirtet, weil diejenige eben ganz nett anzuschauen ist und dem eigenen Ego schmeicheln würde. Aus eigener Erfahrung kann ich jedenfalls sagen, das ich im Fall der Fälle nie wählerisch sein würde auf welche Art die Beziehung zustande kommt.
     
    #20
    Isegrim, 7 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Finden Männer abschreckend
Milena-Tamaika
Flirt & Dating Forum
29 Juni 2009
36 Antworten
SunnyBee85
Flirt & Dating Forum
26 April 2005
11 Antworten
Milly77
Flirt & Dating Forum
9 März 2005
5 Antworten