Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    13 August 2007
    #1

    Findet ihr das gesetzliche Mindestalter für Sex (14 Jahre) für angemessen?

    Bei uns darf man ab einem Alter von 14 unter bestimmten Umständen Sex machen.
    Findet ihr diese gesetzliche Regelung für angemessen oder überholt oder findet ihr ein höheres oder niedrigeres Mindestalter angemessener für die heutige Gesellschaft?
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    13 August 2007
    #2
    Ich finds okay. 16 fände ich zu hoch angesetzt, wenn man bedenkt, dass man da schon mit der Schule fertig sein und ins Berufsleben einsteigen kann, da fänd ich es unpassend, da erst mit Sex "anfangen zu dürfen". Und niedriger muss echt nicht sein, da ist man ja fast im Kindesalter.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    13 August 2007
    #3
    Finde ich angemessen.
     
  • emkay83
    emkay83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    989
    103
    2
    vergeben und glücklich
    13 August 2007
    #4
    ich finde das schon angemessen. da problem ist dabei ja nur, das es leute mit 13 gibt, die im kopf wie 17 sind und damit umzugehen wissen. aber es gibt eben auch welche, die sind halt etwas langsamer und können das nicht so richtig einordnen. generell finde ich, das muss jeder für sich selbst entscheiden. das problem ist immer das heutzutage sex völlig falsch dargestellt wird...
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    13 August 2007
    #5
    14 ist eine Schutzgrenze. Es soll nicht verhindern, dass sich frühreife Kids ihre sexuelle Erfahrung holen, es soll "normale" Kinder vor zudringlichen Erwachsenen schützen.
    Wer früher seinen Sex will, findet ihn auch früher. Die Grenze soll lediglich die abschrecken, die meinen, im Keine-Schamhaare-Bereich wildern zu müssen.
    Insofern liegt die Grenze richtig. Junge Menschen ab 14 müssen damit leben, dass sie vom Gesetzgeber nicht mehr so prominent beschützt werden.
     
  • User 16418
    User 16418 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    13 August 2007
    #6
    Ich auch...

    So long -
    MFG Katja
     
  • tessa88
    tessa88 (29)
    Benutzer gesperrt
    334
    101
    0
    nicht angegeben
    13 August 2007
    #7
    Finde ich auch angemessen. Zumal sich bei den meisten vor 14 ja noch nicht viel abspielt. Und es ist vllt. auch mehr oder weniger ein Schutz vor unliebsamen Erfahrungen mit notgeilen älteren....
     
  • Triple-Null
    Verbringt hier viel Zeit
    428
    101
    0
    Verheiratet
    13 August 2007
    #8
    Was nützt mir ein gesetzliches Mindestalter wenn die Boys & Girls schummeln?
    Siehe als aktuellen Fall den von Marco der immer noch in der Türkei im Knast sitzt.
     
  • D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.113
    123
    2
    in einer Beziehung
    13 August 2007
    #9
    Aaaaaaalllsooooo...

    Eigentlich ist es ja eh egal,ab welchem Alter man Sex habe darf oder nicht.Es hält sich eh kein Teenie an die Mindestgrenze von 14 Jahren.Das sieht man alleine schon daran,dass so viele Teenies schwanger werden wie noch nie.(Und auch viele unter 14 Jahren!):kopfschue Da fragt man sich doch glatt,ob die alle beim Sexualunterricht geschlafen haben,als es ums Thema: "Verhüten" ging!:engel:
     
  • User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    631
    103
    1
    nicht angegeben
    13 August 2007
    #10
    Finde ich auch ok.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    13 August 2007
    #11
    ich finde 14 ziehmlich genau richtig. ein schutzalter braucht es in meinen augen.

    alles darunter würd ich eh zufrüh finden.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.274
    398
    4.526
    Verliebt
    13 August 2007
    #12
    Mehr als gesetzliche Regelungen, die eh unüberprüfbar sind, sollte man mit Aufklärung und Erziehung auf die Kinder (das sind sie nunmal) eingehen, ihnen den Druck nehmen und ihnen die Sexualität positiv nahebringen und zwar von Anfang an, dann regelt sich das ganz, ganz natürlich.:zwinker:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    13 August 2007
    #13
    Naja, es geht. Etwas sehr früh, aber der Staat ist ja nicht in loco parentis.

    Ich würde jedenfalls meine Kinder - sollte ich mal welche haben - versuchen so großzuziehen, dass sie es einsehen, bis 16 und der ersten festen Partnerschaft mit dem Sex zu warten.
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    13 August 2007
    #14
    seh ich genauso^^
     
  • ohnegleichen
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 August 2007
    #15
    halte das für genau richtig
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    13 August 2007
    #16
    ich bin für 16.
     
  • User 42853
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    103
    6
    vergeben und glücklich
    13 August 2007
    #17
    Ich finde 15/16 schon irgendwie besser.. 14 ist zu früh, finde ich.
     
  • Knutscha
    Knutscha (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    123
    7
    nicht angegeben
    13 August 2007
    #18
    Ich auch.
    Wenn ich schon sehe, wie viele Mädels in dem Alter zwischen 14-16 schwanger werden,dann kann ich da nur den Kopf schütteln:kopfschue Auch Sexualkundeunterricht,bei dem man sowieso nicht viel lernt, hat man in der Schule in der 8.Klasse und da müsste man schon ca.15jahre alt sein. Sprich, irgendwas passt da nicht.

    Viele 14jährige scheinen mir einfach noch nicht reif genug für so einen wichtigen Schritt ins erwachsenenleben. Sie unterschätzen sowohl die Risiken (HIV) als auch die möglichen Folgen (Schwangerschaft).
    Wenn ich das gelaber übers vögeln von manch 14jähriger z.B bei Olli Geissen höre oder auch 16jähriger mit wie vielen Männern/JUngs sie schon im Bett waren und dann auch noch ohne Kondom :eek:
    Ich mein,man kann ja rumvögeln was das zeug hält,aber dann bitte nicht mit so einem Risiko!! :ratlos:

    Ich bin für das gesetzliche Mindestalter von 16...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    13 August 2007
    #19
    Runtersetzen auf keinen Fall.
    Raufsetzen dürfte schwierig sein. Mit 14/15 gibts durchaus reife Menschen... Andererseits würde es wohl auch nicht schaden, die Regelung auf 16 Jahre anzuheben.
    Letztlich würde sie sowieso die wenigsten davon abhalten, Sex einfach dann zu haben, wann sie wollen.
     
  • Knutscha
    Knutscha (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    123
    7
    nicht angegeben
    13 August 2007
    #20
    Stimmt. Auch eltern können da wenig machen....wenn ich schon sehe dass 16.jährige rund um die Uhr draußen sind,saufen und keine Vorgabe bekommen,wann sie zu Hause sein müssen :ratlos:
    Oder wenn sie sich beschweren,dass sie z.B um 2uhr daheim sein müssen...und das ist ja eigentlich noch ok,aber gleichzeitig schlecht für die Eltern,da das Gesetz noch erstere Regeln hat
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste